Paddockboxen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von PetiteNoblesse am Mi Dez 08 2010, 12:38

Wut Wut Wut

kriege gerade einen anruf von einer einstellerin, ob sie meinen Paddock aufmachen soll... JA BITTE!!

wofür haben wir Paddockboxen, wenn diese zu sind?? wegen Schnee?? die haben doch einen Lattenschuss, wirklich..ich bin stinkesauer.. WOFÜR ZAHLE ICH BITTE MEHR BOXENMIETE.. !!!! Das werde ich heute ansprechen. das kanns doch echt nicht sein.. dann kann ich mit auch 30 euro im Monat sparen und in eine Innenbox ziehen, wenn sie immer zu sind...
ja keine frische luft fürs pferdchen.. blos nicht.. könnt ja ausrutschen aufm Paddock.. wenns das tut - Selbst Schuld.. ich dreh durch.. wirklich!!

Wut Wut Wut Wut
avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von Gast am Mi Dez 08 2010, 13:01

@PetiteNoblesse schrieb:ja keine frische luft fürs pferdchen.. blos nicht.. könnt ja ausrutschen aufm Paddock.. wenns das tut - Selbst Schuld.. ich dreh durch.. wirklich!!

Naja, also DAS kann ich schon nachvollziehen! Bei Schnee und Eis würde ich die Tür zum Paddock auch zu haben wollen. Was nützt meinem Pferd die frische Luft, wenn es sich dabei die "Gräten verbiegt"?

Geht Lino bei so schlechtem Wetter überhaupt auf den Paddock? Die meisten Pferde, die ich kenne, verkrümeln sich da eh lieber in die Box.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von fribi am Mi Dez 08 2010, 13:14

OT
Ich habe ja auch eine Paddockbox - und da gibt es keine Tür, die verhindern würde, dass Nick auf den Paddock geht. Wenn eine Schnee- und Eisschicht auf dem Paddock ist, streue ich halt Späne drüber. Ich habe nicht den Eindruck, dass mein Vierbeiner (barhuf) da jemals Probleme hatte.

Als das erste Tauwetter einsetzte, habe ich sogar alles Eis und Matsch weggeräumt und das nasse Pflaster vorsichtshalber mit Spänen bestreut, falls es frieren sollte.

Auch bei den Nachbarpferden, die eben auf ihrer holprigen Schneeschicht laufen müssen, gab es noch nie Verletzungen. Weder bei beschlagenen noch bei unbeschlagenen Pferden.

Mir ist es auch lieber, dass mein Pferd mehr Bewegung hat, als in einer normalen Innenbox! Hier ganz gut zu sehen, allerdings im Sommer:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

OT Ende
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12364
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von LopeOver am Mi Dez 08 2010, 13:23

Mein Pony geht auch immer auf den Paddock wenn er kann und ich ärgere mich auch furchtbar, wenn die Türen zum Paddock zu sind!
Ich zahle nämlich 65 Euro mehr, als wenn ich eine Innenbox hätte, da möchte ich auch, dass mein Pony ihn nutzen kann.
avatar
LopeOver

Anzahl der Beiträge : 1704
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Paddockboxen

Beitrag von PetiteNoblesse am Mi Dez 08 2010, 13:24

ui fribi, die ist aber riesig.. so groß sind unsere nicht..
haben auch kein pflaster sondern paddockmatten - der wird schon wissen, was er sich zumuten kann. ist ja nicht doof! und bisher ist nie was passiert.
auf jeden fall wird heute ein gespräch folgen (mit der unnetten gattin des SBs.. ich freu mich drauf, kann mich eh nicht leiden.. nach heute abend wohl noch weniger..Lächeln )

javellin, letztes Jahr war er auch im schnee auf seinem Paddock - es ist nie was passiert.. außerdem ist er eh schon schlecht drauf, soll ich das noch verstärken? soll ich ihn komplett unglücklich machen??
Lino steht seit 2 Wochen in der Box und wenns so weiter geht, wohl noch viele Wochen so...er hat gar keine andere Möglichkeit nach draussen zu gehen, außer sein Paddock..Sad weißt du wie mir das herz blutet?? Sad es ist so schrecklich.. und dann bei schnee, den er so toll findet, komplett zu... nichtmal die Fenster offen.. zu viel arbeit.. !
avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von Joy am Mi Dez 08 2010, 13:41

@Petite:
Ich habe aus deinem Thema mal einen ganzen Thread gemacht. Da kann man ja einiges zu schrieben Yes LG Joy


Ich wundere mich bei uns am Stall immer warum manche Leute Paddockboxen haben, dafür mehr Geld bezahlen und dann die Türen verschließen. Das werde ich nicht begreifen.
Die Pferde stehen sowieso bei jedem Wetter auf der Weide. Warum mache ich dann die Tür zu?

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9788
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von fribi am Mi Dez 08 2010, 13:50

@ Petite
Das täuscht vielleicht. Nick steht auf dem Foto vor dem Paddock. Dort, wo der Elektrozaun am Boden hängt ist sein Paddock zu Ende. Und im Hintergrund sieht man die Boxen. Die haben keine Tür und an den "Fenstern" nur Windschutznetze. Also ziemlich frisch im Winter Zwinker

Und am Boden kann man erkennen, wo immer die meisten Äppels liegen Pfeiff
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12364
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von PetiteNoblesse am Mi Dez 08 2010, 13:52

hab schon gerade ein riesen Fragezeichen aufm Kopp gehabt, wann ich DAS thema denn erstellt habe rotwerd
jaja, intelligenz nicht mit den Löffeln gefressen, sondern mit der messerspitze.. Pfeiff
avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von fribi am Mi Dez 08 2010, 13:54

Petite, wir dachten uns, dass das Thema so allgemein interessant ist, dass wir das nicht im "Mich nervt heute"-Thread lassen wollten. Zwinker
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12364
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von Joy am Mi Dez 08 2010, 13:56

Ich verstehe auch nicht warum ihr das nicht selber entscheiden könnte, also ob die Türen geschlossen oder offen sind.
Oder haben die Angst, dass die Tränken dann einfrieren?

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9788
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von fribi am Mi Dez 08 2010, 13:58

In einem anderen Stalltrakt unseres Hofs gibt es auch Paddockboxen mit Türen. Dort werden die Türen abends geschlossen und morgens geöffnet. Ich glaube, im Sommer sind die Türen immer offen.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12364
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von PetiteNoblesse am Mi Dez 08 2010, 14:06

eigentlich haben wir beheizte Tränken aber wenns etwas kälter ist, also unter dem Gefrierpunkt, machen sie die Türen zu.. Ist auch ok - sag ich nix..
aber tagsüber auch zu lassen, geht gar nicht.. wofür hab ich die Box denn.. Wut.. ich hoffe, das Gespräch bringt was! Sonst werd ich wirklich sauer.
avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von Gast am Mi Dez 08 2010, 14:07

@PetiteNoblesse schrieb:
javellin, letztes Jahr war er auch im schnee auf seinem Paddock - es ist nie was passiert.. außerdem ist er eh schon schlecht drauf, soll ich das noch verstärken? soll ich ihn komplett unglücklich machen??
Lino steht seit 2 Wochen in der Box und wenns so weiter geht, wohl noch viele Wochen so...er hat gar keine andere Möglichkeit nach draussen zu gehen, außer sein Paddock..Sad weißt du wie mir das herz blutet?? Sad es ist so schrecklich.. und dann bei schnee, den er so toll findet, komplett zu... nichtmal die Fenster offen.. zu viel arbeit.. !

Klar verstehe ich, dass Dein Pferd Dir leid tut! Bei mir hier ist es nicht anders! Allerdings ist es für mich im Moment einfach ein "notwenidges Übel", welches ich eh nicht ändern kann. Hatte letzte Woche auch zwei Tage, wo ich nichtmal zur Reithalle kam, weil alles glatt und gefroren war. Da musste er dann auch komplett in der Box bleiben und ich musste mich auf putzen, massieren und "betüddeln" beschränken. Eisen abnehmen kann ich ihm nicht- der Abrieb an seinen Hufen wäre zu groß. Außerdem hält dieses schlechte Wetter bei mir hier in der Gegend auch nie sooo lange an ( sonst bekäme er auch einen Spezialbeschlag! ). Wir haben hier immer mal wieder Phasen, wo es sehr viel schneit und dann wieder Plusgrade und Tauwetter.

Man muss auch dazu sagen, dass mein Pferd eher ein "Stubenhocker" ist. Bei miesem Wetter will er gar nicht raus. Dann steht er am Koppeltor und guckt mir hinterher. Nach durchschnittlich vier Stunden Weide-/Paddockgang hat er buchstäblich die "Schnauze voll".

Ich versuche ihm die Wintermonate vor allem durch abwechslungsreiches reiten ( Dressur, Springen, Trail etc. ) und Bodenarbeit ( auch spielen in der Halle- da rennt er mir hinterher wie ein Hund! Love ) zu versüßen.

Man kann halt nicht immer so wie man gerne möchte- weder Mensch noch Pferd! Zwinker

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von PetiteNoblesse am Mi Dez 08 2010, 14:24

ja aber Lino hat keine Eisen und bei Schnee waren die letztes Jahr auch offen. er hat sich sogar gewälzt und ist ohne probleme wieder hochgekommen Zwinker und selbst wenn man als SB sich nicht sicher ist, dann wäre es doch das MINDESTE, wenigstens die Fenster zu öffnen, die in den Türen snd...

Natürlich versuche ich ihm alles abwechslungsreich wie möglich zu machen.. aber Frischluft und Sozialkontakt sollte er den ganzen tag haben und nicht nur 3 stunden, wenn ich da bin...

außerdem ist Lino gerne draussen, am besten so viel wie möglich.. und auf seinem paddock ist er auch meist, wenns nicht gerade aus eimern kübelt...
avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von fribi am Mi Dez 08 2010, 14:28

Auf unseren Paddocks stehen sieben Pferde, teils beschlagen, teils barhuf. Und wie schon auf dem Foto zu sehen, gibt es keine Türen, die Pferde können also nach Lust und Laune raus oder eben drin bleiben. Notfalls kann man ja den Paddock mit huffreundlichem Material streuen - ich nehme da immer die Späne, die ich sowieso zur Einstreu habe (aus dem Sägewerk).

Für mich gibt es keinen Grund, mein Pferd einzusperren. Deshalb kann ich Petite gut verstehen. Ich wäre auch sauer............
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12364
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von Gast am Mi Dez 08 2010, 14:30

Unsere Pferde standen früher auch in Paddockboxen. Die waren immer offen (Türen gab's gar keine). Es ist nie was passiert. Die Pferde passen da schon auf und wenn's glatt ist, merken die das ja selbst und sind entsprechend vorsichtig. Davon abgesehen bieten die üblichen Einzelpaddocks ohnehin nicht genug Platz zum Toben. Normalerweise sind Pferde doch da sowieso nur im Schritt unterwegs.

Ich würde mich jedenfalls auch ärgern, wenn ich mehr Geld für eine Paddockbox zahlen würde und mein Pferd die dann nicht ständig nutzen könnte.

Auch wenn man ein "Stubenhockerpferd" hat, finde ich, dass man dem Pferd die Entscheidung überlassen sollte, ob es rein oder raus will. Schließlich ist es ein gewaltiger Unterschied, ob man könnte und nicht will oder wollte und nicht kann. Ich bin mir sicher, dass diesen Unterschied auch ein Pferd fühlt. Daher, wenn Paddockbox, dann auch so, dass das Pferd jederzeit nach Belieben rein oder raus kann.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von Krümelchen am Mi Dez 08 2010, 15:04

Javellin schrieb:Klar verstehe ich, dass Dein Pferd Dir leid tut! Bei mir hier ist es nicht anders! Allerdings ist es für mich im Moment einfach ein "notwenidges Übel", welches ich eh nicht ändern kann. Hatte letzte Woche auch zwei Tage, wo ich nichtmal zur Reithalle kam, weil alles glatt und gefroren war.

Ich find das ist eine andere Sache. Wenn witterungsbedingt gar nichts mehr geht, dann geht nichts.

Aber wenn es Freigang, sei es im Paddock vor der Box oder auf Winterpaddocks möglich wäre und es passiert aus "Bequemlichkeitsgründen" nicht, oder aus falsch verstandener Pferdeliebe a la das arme Pony könnt sich ja erkälten...dann find ich es nicht in Ordnung.

Wie Petite schon geschrieben hat, wozu hat man dann eine Paddockbox und wofür zahlt man dann meistens mehr?

@petite
ich kann deinen Ärger absolut nachvollziehen.
Hätte ich ein eigenes Hü käme für mich eine reine Boxenhaltung auf keinen Fall in Frage.
(War zuletzt bei ET im Winter auch leider immer der Fall)
Drück Dir die Daumen das du bald die Warteliste hinter dir hast!
avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von Gast am Mi Dez 08 2010, 16:56

Wenn jetzt Glatteis ist und ein Pferd beschlagen ist finde ich es schon besser den Paddock kurzzeitig zu zulassen sofern er aus Stein ist.

Ansonsten in Deinem Fall ist es aus logischen Gründen nicht nachvollziehbar.

Meiner hat eine PB(Boxen bei uns sind alle groß und ohne Gitter) mit teilweise Steinpaddock ,er ist unbeschlagen.Tagsüber steht er aber eh auf dem großen Winterpaddock mit seiner Herde.Ist es so gefroren(ohne Schnee) das der Untergrund knochen hart und uneben ist bleiben die Pferde auch schon mal in den Boxen/PB.Das ist aber sehr selten und bei uns bleibt der Paddock an der Box auch immer auf.Es sei den nachts bei richtigem Frost/Sturm etc. da wird dann die Paddocktür zu gemacht.Das finde ich aber auch sinnvoll.

Ist halt wirklich nicht schön wenn Pferde im Winter tagsüber und nachts dauerhaft nur in der Box(am besten noch Gitterbox ohne Sozialkontakt) stehen. Ein Winterauslauf wo mehrere Pferde tagsüber zusammen stehen und spielen können ist für mich schon ein Muß.Kann Deinen Ärger da schon verstehen Yes .

Mein Pferd ist auch gern in seiner PB aber er braucht auch wie jedes Pferd Sozialkontakt und ein Mindestmaß an Bewegung.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von Gast am Fr Dez 10 2010, 10:02

Dusty zieht ja nun Samstag auch in eine Paddockbox und dort gibt es auch keine Tür. Dort sind diese Flattervorhänge. Ich hoffe Dusty geht da überhaupt durch xD
Ich weiß auch gerade garnicht, wie das im Winter gehandhabt wird mit Eis und Schnee. Werd mal schauen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von Joy am Fr Dez 10 2010, 12:44

Anfangs wollen manche Pferde nicht direkt durch die Vorhänge, aber wenn du das einige Male mit ihm gemacht hast, ist es sicher kein Problem mehr.
Das lernen die Pferde schnell Yes

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9788
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von Gast am Fr Dez 10 2010, 12:58

Man kann die Lamellen auch anfangs bissel zur Seite binden, so dass die Pferde sehen dass man da durch kommt. Nach ner Weile wissen sie wies geht und man kann die normal wieder hängen lassen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von Joy am Fr Dez 10 2010, 13:02

Das ist ein guter Vorschlag Yes

Wenn ich mich richtig erinnere, haben wir das im alten Stall auch bei Pferden gemacht, die anfangs nicht durchgehen wollten.

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9788
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von Fellnase am Fr Dez 10 2010, 13:50

In einem OS, wo mein Pferd war, gab es Windnetze an der Tür. Da ging mein Pferd sofort problemlos durch. Ich habe nur ein mal gezeigt, wie es geht, dabei gelobt und gut war`s.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14718
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von Gast am Fr Dez 10 2010, 13:57

Wird dort im Sommer auch gemacht. Im Winter nicht, damit es nicht zu doll zieht im Stall Zwinker Und da die Pferde nur Nachts drin stehen, werden wir die nicht über Nacht wegbinden. Mal schauen wie wir das machen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von Fellnase am Fr Dez 10 2010, 13:57

Üb doch einfach, dann klappt es bestimmt. Yes
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14718
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Paddockboxen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten