Der Kappzaum

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Der Kappzaum

Beitrag von Twisterlein am Di Mai 19 2015, 10:37

Mal eine Frage Lächeln
Ist dies jetzt ein Kappzaum oder eine Serreta?

Quelle: http://www.el-mosquero.de/Kappzaeume-Vorfuehrzaeume/Kappzaeume:::29_30.html



Das Teil hab ich mir nämlich bestellt, nachdem ich diese Grafik gesehen hab:

Quelle: http://www.facebook.com/Einradpony


...und nun sagen ein paar Leute, es wäre eine Serreta AH! aber die hat doch Zähne auf der Innenseite, oder?!
Das, was ich bekommen habe, ist ganz flach und glatt so wie auf dem Bild oben.
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4543
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Der Kappzaum

Beitrag von mohirah am Di Mai 19 2015, 10:50

Eine Serreta ist ein Kappzaum. Zwinker Und ja, dein Kappzaum ist eine Serreta. Das Naseneisen kann dabei glatt sein, kann aber auch Zähne haben (leider).

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2630
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Der Kappzaum

Beitrag von Twisterlein am Di Mai 19 2015, 10:51

Ahja gaga danke! Freunde1
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4543
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Der Kappzaum

Beitrag von Brina am Di Mai 19 2015, 10:54

http://www.sanftespferd.com/t3131-artikel-des-monats-november-2012-der-kappzaum Osk hat das Thema mal ganz schön zusammengefasst Yes

OT: der andere Einstellerwallach (Spanienimport) hat Narben an der Nase Neinja da war dann vermutlich die blanke Serreta mit Zähnen am Werk
avatar
Brina

Anzahl der Beiträge : 9784
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : Zentrale des Chaos

Nach oben Nach unten

Re: Der Kappzaum

Beitrag von Twisterlein am Di Mai 19 2015, 11:37

Den Thread hatte ich vor längerer Zeit schonmal gelesen, aber nicht mehr dran gedacht Pfeiff
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4543
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Der Kappzaum

Beitrag von Little Pony am So Jan 14 2018, 00:40

Nutzt jemand den Kappzaum Profi von L*oesdau? Wie ist da die Passform und Haltbarkeit?
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3713
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Der Kappzaum

Beitrag von Catana am So Jan 14 2018, 11:11

Wir hatten den Profi vom Pferdezubehör-kaufhaus mit L.
Sam hat ein schmales Köpfchen ud daher hat der mittlere Bogen an der Nase nicht ordentlich gehalten. Wir haben ihn dann von einem Schuster umarbeiten lassen und einen Riemen von dem Genickstück zwischen den Ohren runter bis zum Nasenstück anbringen lassen, damit der nicht mehr so kippte, aber leider zog sich die Backenstücke immer noch Richtung Auge hoch trotz Riemen unterm Kopf entlang.
Lederqualität und Haltbarkeit super, nur leider nicht unsere Passform.
avatar
Catana

Anzahl der Beiträge : 1193
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : vor dem Rechner! Zumindest wenn ich on bin ;)

Nach oben Nach unten

Re: Der Kappzaum

Beitrag von Little Pony am Mo Jan 15 2018, 09:17

Super, danke @Catana. Ich dachte von den Bildern her eher, das der Nasenbogen sehr schmal wäre und deshalb nicht passen könnte.

Ich hab mir auch überlegt, einen Kappzaum zu kaufen, den ich beim Gustltier auch als Sidepull verwenden kann.
In Frage käme da ja beispielsweise Barefoot. @Brina bist du immer noch zufrieden mit dem Kappzaum? Kostet ja doch ne Stange Geld.

Den Kappzaum Profi *klick* oder der spanische Arbeitskappzaum *klick* von G*roskorth hab ich mir auch schon angeschaut und würden mir gefallen.
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3713
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Der Kappzaum

Beitrag von Fellnase am Mo Jan 15 2018, 09:46

Ich habe den von Loesdau gehabt, aber jetzt habe ich einen leichten ohne Naseneisen von Hillbury.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14788
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Kappzaum

Beitrag von Little Pony am Mo Jan 15 2018, 10:28

@Fellnase warum hast du gewechselt? Wolltest du allgemein was ohne Eisen oder hat dir an dem L*oesdau Kappzaum etwas anderes gestört?
H*illbury habe ich gerade mal gegoogelt. Sind das diese Kappzäume *klick*?
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3713
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Der Kappzaum

Beitrag von Brina am Mo Jan 15 2018, 12:44

Ich bin mit meinem Kappzaum immernoch zufrieden Yes theoretisch kannst du den ja auch in jedes gut passende Kopfstück einsetzen - ich hab mir nur weil ich eh keins hatte gleich noch das passende von Barefoot dazu gekauft.

Schön find ich auch die Möglichkeit den Kappzaum mit und ohne Gebiss nutzen zu können.
avatar
Brina

Anzahl der Beiträge : 9784
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : Zentrale des Chaos

Nach oben Nach unten

Re: Der Kappzaum

Beitrag von Little Pony am Mo Jan 15 2018, 14:39

@Brina schrieb:... theoretisch kannst du den ja auch in jedes gut passende Kopfstück einsetzen ...
Das stimmt, aber so ein Ganaschenriemen sollte man ja bei einem Kappzaum schon haben, da hab ich kein Kopfstück. Naja mal schauen, was ich mache.
Das mit dem Gebiss einschnallen find ich auch super, vor allem weil Gustl aktuell was gegen Gebisse hat. So kann ich das einschnallen, aber trotzdem
noch genauso auf ihn einwirken, wie ohne Gebiss und er kann sich dran gewöhnen, was er ja fürs Kutsche fahren brauchen wird.
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3713
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Der Kappzaum

Beitrag von Fellnase Gestern um 09:41

@Little Pony schrieb:@Fellnase warum hast du gewechselt? Wolltest du allgemein was ohne Eisen oder hat dir an dem L*oesdau Kappzaum etwas anderes gestört?
H*illbury habe ich gerade mal gegoogelt. Sind das diese Kappzäume *klick*?

Loesdaaus Kappzaum hatte ich auch beim Sattler umbauen lassen so, dass ich kein Eisen mehr hatte, weil  die Gelenke nicht auf die Ponynase passten.
Dann wollte ich einen weniger massiven haben und weil ich die Leitung der Produktentwicklung von H**bury persönlich kenne, hab ich mehrere Kappzäume von der Firma ausprobiert und das Modell Fidelio passte am besten. Ich benutze es ohne Stirnriemen.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14788
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Kappzaum

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten