Obst und Gemüse

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Schimmelchen am Sa Feb 09 2013, 18:50

Mandarine? Kiwi? Fenchel? Mais? Sowas kann man Pferden geben?
Banane hab ich ja inzwischen gelernt, aber die anderen Sachen? Was ist mit Mango? Hier liegt gerade eine rum.
avatar
Schimmelchen

Anzahl der Beiträge : 241
Anmeldedatum : 08.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Serinka am Mo Feb 11 2013, 01:02

Futterkarotten - und das wars schon so ziemlich Zwinker Allerdings haben wir einen Apfelbaum auf der Weide stehen - da werden die Hälse immer schön lang gemacht^^
avatar
Serinka

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 04.06.11
Ort : BW

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Reiter-300 am Mi Feb 27 2013, 20:42

Hallo,
darf man Mais, wenn man den selbst sammelt, mit Kolben füttern oder muss man den in kleine körner teilen?
avatar
Reiter-300

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 12.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Ósk am Mi Feb 27 2013, 22:17

Warum möchtest du denn Mais füttern? Mais ist als Pferdefutter wenig geeignet, da es sehr schlecht verdaulich ist. Ausserdem enthält es sehr viel Stärke, das macht auf gut Deutsch gesagt fett. Wenn man Mais füttert sollte man auch darauf achten, dass es im Verhältnis nicht zu viel wird und wenn möglich hydrothermisch aufgeschlossener Mais ist.
Ich nehme aber mal an, dir geht es um die Fütterung als Leckerli? Das Pferd wird an ein paar getrockneten Körnern nicht eingehen, aber meinst du nicht, dass es da nicht vielleicht geeignetere Leckereien gibt?
Über Maiskolben freuen sich z.b. Hühner sicher mehr.
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4122
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von mohirah am Do Feb 28 2013, 11:10

Zunächst stellt sich mir die Frage, wo du den Mais sammeln willst. Der wird ja von irgendeinem Bauern angebaut. Und der Bauer rechnet mit einem bestimmten Ernteertrag, den er verkaufen will, um davon seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Über Sammler auf seinem Feld dürfte er daher nicht unbedingt erfreut sein. Zwinker Natürlich macht es ihn nicht arm, wenn du dir ein paar Kolben nimmst. Wenn aber jeder so denkt, läppert sich auch was zusammen. So oder so, ist der Mais fremdes Eigentum, kein Allgemeingut. Vielleicht erlaubt er dir, auf einem abgeernteten Feld evtl. liegen gebliebene Kolben zu sammeln. Aber bitte frag vorher nach!

Zum anderen stimme ich Ósk zu, ganze Maiskörner sind schwer verdaulich und als Pferdefutter daher nicht gut geeignet. Wenn man Mais füttern möchte, nimmt man bei Pferden daher thermisch aufbereitete Produkte wie Maisflocken oder Maiscobs.

Außerdem sind die ganzen Körner extrem hart und nicht so toll für die Zähne. Wenn überhaupt füttert man daher keine ganzen Körner, sondern gebrochenen Mais. Einen ganzen Kolben kannst du als gelegentliches Leckerli sicherlich mal füttern, wenn du ihn vorher gut in Wasser einweichst, damit das Pferd das besser fressen kann. Aber es gibt für Pferde sowohl an Futter als auch an Leckerli weitaus bessere Alternativen zu Maiskolben und Maiskörnern.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2624
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von nasowas am Do Feb 28 2013, 11:49

Ganze Kolben füttern vom Feld als Leckerchen ist kein Problem. Das machen bei uns alle in der zeit, in der die Felder abgeerntet werden. Es bleiben immer Pflanzen zurück und da ist (bei uns) auch kein Bauer böse wenn man diese Reste nimmt.
Wie bei allem macht auch hier die Dosis das Gift. Ab und zu 1-2 Kolben ist vollkommen ok!
Man muss auch nciht einweichen oder abpulen....(wie kommt ihr denn darauf???)
Einfach etwas das grün wegmachen und die Pferde haben was zu knabbern und weils nciht so weifach geht auch etwas Beschäftigung.
Natürlich ist das eigentlich kein Pferdefutter genauso wie fast alles was wir füttern als Belohnung (Karotte, Apfel, Banane, Rote Beete usw.) aber deshalb noch lange ncith schädlich.
Der Nährwert ist zu vernachlässigen, da nicht aufbereiteter Mais quasi kaum verdaut wird, zum Teil werden die Körner hinten rausbefördert so wie sie reingekommen sind.
avatar
nasowas

Anzahl der Beiträge : 2067
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : Süddeutschland

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Saliya am Do Feb 28 2013, 12:01

kann man die rote beete einfach so füttern? oder muss man die kochen?
avatar
Saliya

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 13.11.12
Ort : Bayern

http://saliyalein.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von mohirah am Do Feb 28 2013, 12:04

nasowas schrieb:Man muss auch nciht einweichen oder abpulen....(wie kommt ihr denn darauf???)
Einfach etwas das grün wegmachen und die Pferde haben was zu knabbern und weils nciht so weifach geht auch etwas Beschäftigung.
Hängt vielleicht auch vom Erntezeitpunkt/Reifegrad ab? Schulterzuck Die Kolben, die ich mal geschenkt bekam, hatten kein "Grün" mehr drum und waren steinhart. Zwinker

Saliya schrieb:kann man die rote beete einfach so füttern? oder muss man die kochen?
Kannst du roh füttern. Mögen aber nicht alle Pferde (auf Anhieb).

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2624
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Saliya am Do Feb 28 2013, 12:18

heute oder morgen hol ich wieder karotten, dann nehm ich welche mit, vllt mögens die pferde Lächeln
avatar
Saliya

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 13.11.12
Ort : Bayern

http://saliyalein.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von blondie am Do Feb 28 2013, 12:47

@saliy
rote Beete kann man einfach so füttern Yes

Unser eines Pferd liebte die, meine jetzigen finden die Rote Beete aber Bäh
kann mich daher mohirahs Erfahrung anschliessen Yes

p.s. zu den Maiskolben, vor 5-6 Jahren haben wir auch ab und an mal ein Kölbchen zur Belohnung "mitgehen" lassen ...
jetzt allerdings würd ich die nie anfassen!
Bei uns wird alles nur noch für Biogasanlagen gezüchtet, kein Ess oder Futtermais mehr. Sprich die Maisbestände werden extrem gespritzt damit die schon groß werden und das Ungeziefer die in Ruhe lässt.
Letztes Jahr war sogar irgendeine Krankheit im Mais der ist von unten herauf abgefault.

d.h. lieber Finger weg von Mais auf den Feldern

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von nasowas am Do Feb 28 2013, 13:25

@ Blondie
gut Spritzmittel ist ein Argument aber Mais an sich vollkommen ok.
Bei uns kannst genau sehen was Futtermais ist und was nicht an den Abständen der Pflanzen und wenn amn die Bauern ringsum "kennt" weiss mans eigentlich.


@mohira
selbst der "steinharte" Mais ist ok, du wunderst dich wie schnell der Kolben "geknackt" ist.
avatar
nasowas

Anzahl der Beiträge : 2067
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : Süddeutschland

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von fribi am Do Feb 28 2013, 13:47

Nick frisst keine Roten Bete No
Muss er auch nicht, Karotten, ab und zu mal eine Banane oder ein Apfel reicht aus. Mehr Abwechslung brauchen wir nicht..... Zwinker
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12355
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Fellnase am Do Feb 28 2013, 14:21

Mein Pony bekommt jeden Morgen als Kraftfutterersatz rote Beete und Möhren. Er mag die Frischen und auch die Chips.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Brina am Do Feb 28 2013, 14:28

Mein Pony bekommt von mir Möhre, Apfel oder Banane. Im ersten Stall gabs gelegentlich auch mal eine rote Beete habe ich aber selbst noch nicht verfüttert, weil ich immer nicht dran denke Zwinker
avatar
Brina

Anzahl der Beiträge : 9678
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : Zentrale des Chaos

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Reiter-300 am Do Feb 28 2013, 18:36

Also wir bauen manchmal Mais im Garten an, deswegen meinte ich...
Dann füttere ich vielleicht im Herbst ein bisschen Mais, mir gehen die Leckerlies meistens aus und da suche ich Alternativen...
avatar
Reiter-300

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 12.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von rakete am Do Feb 28 2013, 20:08

Mein Flani und Papas Stute mochten Rote Beete super gerne,Alex verschäht sie.
Einfach in die Krippe tun und gut is!

Alex mag die Blätter vom Mais unheimlich gerne,Kolben hab ich noch nicht ausprobiert!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13996
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von blondie am Fr März 01 2013, 10:20

@Reiter
da gibt es so viel einfachere Alternativen für Leckerli
Äpfel, Möhren klein schnibbeln, Trockenes Brot z.b.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Reiter-300 am Sa März 02 2013, 19:39

Ja, aber ich wollte auch mal ein bisschen Abwechslung einbauen...
Karotten, Brot und Äpfel gibt es bei uns fast immer
avatar
Reiter-300

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 12.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Fellnase am Sa März 02 2013, 20:50

Getrocknete Hagebutteen sind auch super.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Napolde am Sa März 02 2013, 21:10

Fellnase schrieb:Getrocknete Hagebutteen sind auch super.
Bei denen ich gerade vor dem Problem stand "woher?" habe nun welche in der Apotheke bestellt, 250gr für 9€... vz
avatar
Napolde

Anzahl der Beiträge : 2433
Anmeldedatum : 08.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Gast am Sa März 02 2013, 21:42

Ähm ich sammel die immer und lasse sie trocknen...
kann man auch lecker Tee für Menschen drauß kochen Kaffee

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Fellnase am Sa März 02 2013, 22:05

U.a. Loesdau, Deganius und Makana verkaufen sie erheblich günstiger
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Napolde am Sa März 02 2013, 22:19

Na hätt' ich bloß mal vorher gefragt Zwinker gut zu wissen, danke.
avatar
Napolde

Anzahl der Beiträge : 2433
Anmeldedatum : 08.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Floke am So März 03 2013, 13:33

Füttert hier denn niemand Knollensellerie??
Hält im Winter auch kalte Temperaturen aus und ist bei uns im Stall von allen Pferden heiß begehrt.
avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Floke am So März 03 2013, 13:35

Muss ich doch gleich auch mal ein Bild einer Geburtstagstorte posten, die ich meiner Mal gmacht hab. Heuer wars ähnlich, aber nicht ganz so ansehnlich präsentiert....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten