Obst und Gemüse

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Reiter-300 am So März 03 2013, 13:37

Toll!
Aus was ist der "Teig" in der Mitte?
Ich mach sowas auch bald, aber an meinem Geburtstag, wollte mit den Pferden Frühstücken...
avatar
Reiter-300

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 12.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Floke am So März 03 2013, 13:40

Das weiße in der Mitte ist ein ausgehöhlter Knollensellerie. Damals mit Karotten gefüllt. Rundherum liegen noch mal Bananen.
avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Reiter-300 am So März 03 2013, 14:05

Danke!!!
avatar
Reiter-300

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 12.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Schimmelchen am So März 03 2013, 19:11

Das ist ja eine tolle Idee! Eine Geburtstagstorte! Das mache ich auch wenn meine RB Geburtstag hat. Aber zuviel Obst und Gemüse auf einmal ist doch auch nicht so gut wegen Fruchtzucker und so oder????!!!????
avatar
Schimmelchen

Anzahl der Beiträge : 241
Anmeldedatum : 08.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Schimmelchen am So März 03 2013, 19:11

Edit: Aber an seinem Geburtstag macht man das selbst ja auch- nur mit Kuchen Zwinker
avatar
Schimmelchen

Anzahl der Beiträge : 241
Anmeldedatum : 08.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Fellnase am So März 03 2013, 19:13

OT: Ihr könntet 10 Minuten lang eure Beiträge editieren !!
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14756
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Levanio am So März 03 2013, 19:18

Die Pferdetorte ist ja klasse!
Bisher habe ich nicht viel exotisches probiert, mag daran liegen das mein Haflinger nichts isst außer Äpfel und Möhren, alles andere wird berochen und für nicht essenswert abgetan ^^. Ergibt sich aber auch nicht oft das ich mal sowas über habe.

lg
avatar
Levanio

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 25.02.13
Ort : Kappeln

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Saliya am So März 03 2013, 19:33

@ Floke: Hier Wink aber nur ein bisschen
eig wollt ich für die Pferde bei einem Bekannten rote Beete holen, aber die war gerade aus und er hat mir Knollensellerie mitgegeben. Die Pferde waren anfangs ein etwas skeptisch, was das für komisches Zeug ist, aber sie fressen es. Aber auch nur, wenn ich ihnen kleine Stückchen schneid und auch nicht immer Janein
avatar
Saliya

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 13.11.12
Ort : Bayern

http://saliyalein.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Floke am So März 03 2013, 20:25

Also ich halts mit der Ernährung von Pferd und Hund wie mit der von mir: Ab und zu McDonald's tut nicht weh. Sprich. 1x im Jahr einen Obsthaufen bringt ein 660 kg Pferd nicht um.

Meine kriegt so einen ganzen Knollensellerie binnen 10 min klein :-)

Meine Stute lebt ansonsten auch nach dem Motto "was der Bauer nicht kennt..." aber für Knollensellerie im Winter tötet sie.
avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Monky am Mo März 04 2013, 20:00

lol Auf Knollenselerie wär ich im Leben nicht drauf gekommen. Ich mag den pur schon selber nicht wirklich, wegen dem intensiven Eigengeschmack. Daher hätte ich nicht gedacht das ein Pferd sowas gut finden könnte. Die Torte ist cool, muss ich mir merken. Meine haben ja bald Yes

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Gast am Mo März 04 2013, 21:45

Die Torte ist ja toll.
Kennt jemand eine Internet-seite wo es Pferdetorten Rezepte gibt?

Mento frisst unglaublich gerne Rote Beete. Karotten sind auch beliebt. Äpfel kriegt er keine…

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Floke am Di März 05 2013, 07:41

da brauchst kein Rezept dafür.
Nimm die Dinge die dein Pferd gern isst (Obst, Gemüse, Brot, Wiese, Heulage, Müsli/Mash, Tee, Kräuter... was auch immer) und bastel was nettes.

Ich hab auch schon mal eine Torte aus Heucobs gmacht die im inneren dann Obst hatte. Oder eine aus trockenem Weißbrot, dass auf der einen Hälfte mit Karotten und auf der anderen mit Mash gefüllt war. Zucchinis haben mir dann die Kerzen gebildet.
avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Reiter-300 am Do Sep 19 2013, 19:30

Hi,
tja, ob das hier so reinpasst ist die frage, aber ich weiss nicht genau wozu hagebutten gehören...
Darf man hagebutte füttern? muss man die kerne vorher rausmachen? getrocknet oder frisch?
LG, Reiter-300
avatar
Reiter-300

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 12.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Ósk am Do Sep 19 2013, 22:07

Hagebutten darf man sowohl frisch als auch getröcknet füttern. Yes
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4125
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von mohirah am Fr Sep 20 2013, 09:39

@Ósk schrieb:Hagebutten darf man sowohl frisch als auch getröcknet füttern. Yes
Genau. Yes Pro Pferd und Tag kannst du etwa bis zu 1 Handvoll geben. Die Kerne kannst du drin lassen.

Falls du dir einen Wintervorrat trocknen möchtest, wäre jetzt noch Zeit. Zwinker Nach dem ersten Frost werden die matschig und lassen sich dann nicht mehr gut trocknen.

Falls dein Pferd das noch nicht kennt, kann es aber sein, dass es anfangs nicht so begeistert ist. Dann einfach jeden Tag ein paar anbieten. In der Regel kommen Pferde dann auf den Geschmack. Zwinker 

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2630
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Fliegenschimmelchen am Fr Sep 20 2013, 10:34

also Ronny bekommt am tag ca 1-2 kg Karotten und 2 Äpfel im Winter bekommt er auch Rote Beete
vor ein paar tagen hat er eine Handvoll Weintrauben bekommen die hat er allerdings 3x ausgespuckt bevor er die gefressen hat

ja die Sache mit den Hagebutten mein Pferdchen hat die ein paar Monate aussortiert und jetzt frisst er die allerdings frisst er die zuletzt

Fliegenschimmelchen

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 08.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von pusteblume62 am Fr Sep 20 2013, 10:59

Hab ne Frage zu Hagebutten. Ich will am Wochenende auch mal welche sammeln und trocknen.
Woran erkenne ich die genau?
Da gibt es ja die unterschiedlichsten Formen. Sind das auch alles Hagebutten? Bei uns wachsen die die von der Form aussehen wie Minikürbisse. Auf den Hagebuttenmarmeladen sind aber immer Fotos von Hagebutten, die schmaler und länglicher aussehen.
Ist es schnurz, welche Form die haben, wenn ich sie verfüttern will?
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1427
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von mohirah am Fr Sep 20 2013, 11:17

Alle Rosenarten bilden als Früchte Hagebutten. Je nach Art, sind die Früchte aber unterschiedlich geformt. Wenn du jedoch sicher bist, dass das ein Rosengewächs ist und die Frucht eine Hagebutte, kannst du die getrost ernten und füttern. Yes 

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2630
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von pusteblume62 am Fr Sep 20 2013, 12:39

Fein! Danke!
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1427
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Nevitana am Fr Sep 20 2013, 14:50

Meiner ist was Obst und Gemüse angeht sehr wählerisch Rolling Eyes.Füttert man hingegen fertige Leckerlies oder Müsli, schaufelt er alles in sich hinein. Bis jetzt sind Möhren sein persönlicher Spitzenreiter. Einen Apfel ab und zu findet er auch noch nett, aber nicht zu oft. Banane oder Rote Beete mag er gar nicht. Mit irgendwelchen Kräutern brauche ich auch nicht anzukommen, da frisst er lieber nix. Deshalb gibt es meistens zu seinem Müsli Möhren und Äpfel. Bei Belohnungen u.ä. bleibe ich bei den "Fertigprodukten".
avatar
Nevitana

Anzahl der Beiträge : 1708
Anmeldedatum : 07.05.13

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Reiter-300 am Di Sep 24 2013, 18:24

Bina liebt hagebutten jetzt, schon seit der ersten die ich ihr gegeben habe Lächeln
avatar
Reiter-300

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 12.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Licke am Mi Okt 29 2014, 18:21

Ich schiebe das mal hoch.

Hat irgendwer seine Meinung zu Äpfeln, Karotten und Co geändert? Rein interessehalber.

Ich habe früher auch immer Karotten gefüttert oft auch mal Äpfel. Mein anderer fraß gerne Fenchel, Kiwi und Kaki. Tabaco mag Karotten deutlich lieber als Äpfel, rote Beete frißt er, Fenchel ist bäh und Kiwi und Co auch bäh.

Bananen habe ich früher auch gegeben- nicht täglich aber doch immer wieder.

Dann kam immer öfter hier und da die Bemerkung (THP, Osteo, TA, www), dass tägliches Füttern nicht gut ist oder unnötig oder buhu.

Hm.

Seit der Schlundverstopfung gibt es sowieso nur noch gaaanz selten mal eine Karotte. Ebenso sind Äpfel gestrichen. Gibt es auch nur noch ganz selten (wenn z.B. ein Einsteller aus seinem Garten einen Eimer für jedermann hinstellt). Bananen habe ich voll gestrichen.

Letztens gab es mal welche im Stall, er lehnte sie ab. Obwohl er früher voll drauf abfuhr. Nö, will nicht. Sie landete auf dem Mist.

Ich kann jetzt keine Veränderung sehen, fühle mich aber wegend er Schlundverstopfung besser. Logo. Und, weil ich denke, ich stopfe nicht unnötig Zucker und Säure ins Pferd.

Was er ab und an bekommt, ist rote Beete.

Vorteil ist übrigens auch, dass man doch Geld spart, lach. Auch schön.

Bei uns hatte letztens ein Pferd Kolik- weil die immer viel zuviel Äpfel und Karotten und Bananen (jeden Tag voll die große Menge) in die Pferde stopfen (dann haben sie sie lieb). Das Pferd fraß den Berg und bekam 10min später schon leichte Krämpfe. Kolikte dann den ganzen restlichen Tag leicht. War wohl übersäuert.

Wie seht ihr das mit Zucker, Nitrat und ähnlichem? Pferde verstoffwechseln das ja auch anders als wir. Oder das Nitrat in den Karotten lagern sie trotzdem ab. In einem Stall gab es abends immer den ganzen Trog voll mit Futterkarotten. Ich merkte erst nach dem Umzug, dass es ihm ohne die ganzen Karotten abends besser ging.

Hach. Immer diese Gedanken... Lach. Ist auch nicht dringlich... Dachte nur, cih frage mal, ob wer es jetzt anders sieht, als 2010-2012.
avatar
Licke

Anzahl der Beiträge : 3351
Anmeldedatum : 11.12.13
Ort : Exil-Frankfurterin

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Pensiero am Mi Okt 29 2014, 18:36

Ja, hat sich was geändert - ich kaufe auch nicht mehr diese Massen wie früher. Janein

Meine bekommen eigentlich täglich irgendwas zum Kraftfutter und Heu dazu. Getrocknetes Brot, Äpfel, Bananen, Karotten, irgendwas. Aber wenn ich halt nichts dabei hab - dann halt auch nicht.

Äpfel gibt's eigentlich nur, wenn auch Apfel-Zeit ist und man die aus dem Garten holen kann. Bananen wenn ich im Laden bin und diese im Angebot sind. Karotten ebenso.

Was ich mal testen wollte sind Trauben und Mandarinen. Da ich aber beides selbst sehr gerne esse... Pfeiff

Habe festgestellt: Wenn jemand schon vor der Heufütterung Äpfel zu den Pferden reinwirft, fressen die die Äpfel nicht. Die merken wohl, dass Äpfel auf nüchteren Magen nicht so gut sind. Naja, kann auch an der Apfelsorte liegen wenn die zu sauer sind.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5231
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von fribi am Do Okt 30 2014, 07:59

Ich habe eigentlich nicht viel geändert. Aber ich füttere auch keine exotischen Früchte. Äpfel gibt es eigentlich nie, nur ganz, ganz selten mal einer. Banane liebt mein Pferd, aber auch die gibt es nur, wenn ich mal eine sehr reife habe, die ich selber nicht mehr essen will.....  rotwerd 

Karotten bekommt Herr Pferd allerdings täglich. Hauptsächlich deshalb, dass er etwas im Trog hat, wenn die anderen Pferde um ihn herum Hafer bekommen. Nick bekommt nur eine Handvoll und dazu ganze Karotten. Das dürften pro Tag sicher ein bis zwei Kilogramm sein.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von rakete am Do Okt 30 2014, 08:02

Nö,alles wie immer!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Obst und Gemüse

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten