Handpferdereiten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von rakete am Fr Jul 15 2011, 18:26

Wir haben schon eine Thread dazu!
Guckst du hier
http://www.sanftespferd.com/t872-handpferdereiten

edit blondie: danke kete zusammengeführt
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14271
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von fribi am Sa Jul 16 2011, 22:57

Es kommt ganz auf das Handpferd an. Wie gut es ausgebildet ist und ob es das Handpferdedasein "gelernt" hat. Nicks Koppelgefährtin nehme ich oft als Handpferd mit, aber sie hat das wirklich gelernt. Deshalb ist es absolut easy mit ihr. Stallhalfter und Führstrick genügen - sie läuft immer exakt neben Nick und nimmt sein Tempo an, ohne dass ich groß einwirken müsste. Ideal also.

Du solltest bereits jetzt mit Deinem Pferd üben, am besten in einem umzäunten Bereich. Voraussetzung ist aus meiner Sicht, dass sich das Pferd gut an der Hand führen lässt. Dann ist auch weiteres Zubehör überflüssig.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12445
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von blondie am So Nov 04 2012, 15:57

*rauspuddel*

Puh... haben ein kleines Problem zur Zeit...

Unser 2 Shetty geht jetz auch schon öfter als HP mit... sein Mango er zieht wahnsinnig nach vornen, oder lässt sich hängen. Gerte ignoriert er dann ziehmlich.
Am Halfter rucken bringt auch nicht viel. Das Ende vom Lied ist dann meistens das man ihn loslassen muss um nicht selbst vom Pferd zu segeln.

Ich hab jetzt schon überlegt mal ein Gebiss reinzumachen, wobei ich aber da die Problematik sehe wenn er verloren geht und sich dann auf den Strick tritt *ooutsch*

Jemand Ideen?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18067
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von Bláinn am So Nov 04 2012, 16:10

Knotenhalfter?? Ist punktueller als normales Halfter, aber nicht ganz so schlimm wie Gebiss im Maul.

Ansonsten fällt mir nur ein, dass direkt dahinter jemand reitet und von da (bisschen seitlich) treibt.

Irgendwann checken sie es dann eigentlich schon. Sylvano war am Anfang auch nur: Entweder vor oder dahinter Yes Aber das hat er schnell kapiert, dass es anderst gehört und dass er so seine Ruhe hat.
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6927
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von Funi am So Nov 04 2012, 16:14

macht der kleine das in jeder Gangart?!

Mir wurde mal beigebracht, dass man sobald das HP anfängt nach vorne zu drängeln eben das RP nachtreiben muss, sodass es immer vorne bleibt. Hmm halt ich nicht viel von.

Beim stehen bleiben/zurückfallen hilft wirklich gut was Blainn sagt, dass jemand von hinten noch nachhilft.
Beim nach vorne drängeln Volten reiten: sobald das HP droht zu weitnach vorne zu kommen -> Volte und die Postioion korriegieren, sodass das RP quasi die Postion der Leitstute in dieser 2er Herde einnimmt und das HP ihr weichen muss und da bleibt wo es in der Herde hingehört. Verständlich?

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11422
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von blondie am So Nov 04 2012, 16:19

Knoti... hm wäre eine Idee... muss ich mal schauen wo ich sowas in Mini herbekomm.

zum nachtreiben:
oder lässt sich hängen. Gerte ignoriert er dann ziehmlich.
haben wir schon versucht... das ist wirklich ein cleveres Kerlchen.

Zirkel reiten ist meist nicht möglich @Funi
a) reiten wir in der Gruppe
b) sind die Waldwege da nicht breit genug
c) wechselt der dann einfach die Seite

Die Problematik hatte ich mit Yaki früher auch ... nur das man eben bei größeren Pferden besser einwirken kann als bei den kleinen... die stellen sich dann gerne auch einfach mal vor dem RP quer.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18067
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von Funi am So Nov 04 2012, 16:25



meinst du jetzt nachtreiben beim Handpferd oder Reitpferd???
Interessiert ihn das auch genrell nicht wenn von einem 2. Pferd nachgetrieben wird?

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11422
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von fribi am So Nov 04 2012, 16:41

Wie verhält sich der Kleine denn beim führen? Ebenso, also ziemlich respektlos?

Dann wäre der Ansatz am Boden......... Zwinker
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12445
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von blondie am So Nov 04 2012, 16:45

Wenn du vom RP nachtreibst bleibt er stehen weil er dann Angst bekommt.
Wenn du vom 2. Pferd nachtreibst ist es ihm egal.

Das einzige was mal funktioniert hat als Yakari hinter ihn galoppiert ist von dem hat er Respekt. Kann ja aber nicht immer hinter dem sein vorallem wenn der das spöken anfängt Rolling Eyes

Das Reitpferd müsste dann jedes Mal antraben wenn du die nachtreiben würdest weil er den Ponytripseltrab macht und dann ebenfalls schneller werden würde.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18067
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von Vina am So Nov 04 2012, 16:47

Knoti würde ich nicht nehmen, das verzieht sich mMn zu viel.
Sehe es ähnlich wie fribi, das ganze vielleicht zusätzlich noch vom Boden trainieren?
Der Platz bietet sich da doch an..
avatar
Vina

Anzahl der Beiträge : 3048
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von blondie am So Nov 04 2012, 16:50

Am Boden ein Lamm Pfeiff

*püüüh* muss da wohl mal mitlaufen

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18067
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von Funi am So Nov 04 2012, 16:52

ah ok jetzt versteh ich es...hmm.

Ist es egal wer Reitpferd ist??? Habt ihr da mal rumprobiert?
Manchmal sind die Kombi einfach ungünstig

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11422
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von Gast am So Nov 04 2012, 17:58

Also bei uns ist es so, dass wenn ich Snotri reite und Shakira als Handpferd läuft, dann ist alles supi. Wenn ich Shakira reite und Snotri als Handpferd läuft: vergiss es!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von blondie am So Nov 04 2012, 18:08

Die 2 kleinen können wir nur von meinem Haffi aus mitnehmen und von der einen Stute meiner Einstellerin, durchgewechselt hatten wir auch schon ... selber Effekt

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18067
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von Vina am So Nov 04 2012, 18:27

Hat er das denn jemals so richtig gelernt?
avatar
Vina

Anzahl der Beiträge : 3048
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von blondie am Mo Nov 05 2012, 10:32

angeblich schon, anfangs war der auch relativ brav - fing erst jetzt vor ner Woche mit den Mätzchen an

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18067
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von Vina am Mo Nov 05 2012, 10:40

Vllt ist er jetzt richtig angekommen Schulterzuck ist ja öfters, dass sie erst nach kurzer Zeit richtig "aufblühen" .. was wirst du jetzt tun?
bin gespannt, was wird!
avatar
Vina

Anzahl der Beiträge : 3048
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von blondie am Mo Nov 05 2012, 10:45

richtig Vina...

ich bin auch gespannt ...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18067
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von Twisterlein am Mo Nov 05 2012, 10:58

Und wenn man das HP-Reiten erst mal auf dem Platz übt? Schulterzuck Da ist genug Platz für Volten etc.
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4555
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

https://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mo Nov 05 2012, 19:21

Wie macht Ihr das denn, wenn das Handpferd (wie das Shetty) kleiner und langsamer ist, als das Reitpferd ?

Stelle es mir z.B. schwer vor, mein Pony mitzunehmen, da er im Schritt einfach nicht mithalten kann Verwirrt bin
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2317
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von blondie am Mo Nov 05 2012, 21:21

@OSM
die laufen auch ihren Schritt wenn sie zu weit zurückfallen tippseln sie an Zwinker

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18067
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von Ostfriesenmädel am Fr Nov 09 2012, 13:49

Ich stell es mir aber schon recht anstrengend vor, mit so einem kleinen Pony "im Schlepptau".

Mal sehen, vielleicht versuche ich es mal auf der Weide mit beiden. Mae ist ja sehr lieb und ragiert gut auf Gewicht und Stimme, da ist es vielleicht möglich, den langsamen Jolly mal mitzunehmen.

avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2317
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von AbbeyWood am Mo Okt 21 2013, 22:25

Zu dem vorin angesprochenen Problem, wenn das Pferd nach hinten fällt.
Evtl könnte man Steigbügel oder Reiterfuß als Target installieren.. das berühren des Targets bringt Lob (z.b. Kekse oder kraulen den Lieblingsstellen) wenn man das anfangs hochbestärk, reichts irgendwann vielleicht, dass man nur ab und zu mal füttert

Ich nehm ab und zu Abbey an der Hand mit. Immer wieder spannend :D
Meine Erfahrung sagt, das es besser ist, das schnelle Pferd an die Hand zu nehmen. Deswegen reit ich den Hafi. Umgekeht muss ich Abbey durchgehend bremsen, und den Hafi ziehen. So gehts, weil Abbey sehr brav zum führen ist und ichnes einfacher finde, das Handpferd am überholen zu hindern, als am zurückfallen..
Am besten ists, wenn Abbey doch mal überholt und vorne quer steht mit Blick auf den leckeren Straßenrand, und schwupps zu jausnen beginnt. Hafi kann dann diese grobe Ungerechtigkeit nicht dulden und beginnt ebenfalls zu jausnen. Anna sitzt schimpfend oben, und schafft es jeweils ein Pferd am fressen zu hindern, aber nie beide zugleich lol 
Ja, hafi lässt sich bei Anwesenheit von Gras auch schwer einhändig lenken, weil das Gras mitlenkt...
Aber wie man rausliest: meine Mädels gehen nicht durch, streiten nicht.. Die essen nur. Da könnt ich notfalls eine heimbringen und die andere würd eine halbe Stunde danach immer noch jausnen- kriegen ja daheim nix die armen
avatar
AbbeyWood

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 21.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von Baccara am Mi Jul 30 2014, 10:48

Ich bin auch ab und zu mit Handpferd draußen unterwegs.
Das langsamere Hafitier wird geritten, der flottere WB-Opi (20 cm größer) läuft als Handpferd mit, gezäumt mit Knotenhalfter und normalen Führstrick. Aber ich benütze nur noch Führstricke OHNE Panikhaken Zwinker Das WB wird nämlich ganz gern "heiß" und es kann zu blöden Situationen kommen, wenn der Panikaken aufgeht. Dann läuft das Handpferd auf einem vor dem Reitpferd ....

avatar
Baccara

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 23.07.14
Ort : südliches Niederbayern

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von Little Pony am Do Jul 12 2018, 14:07

Ich entstaube diesen Thread hier mal wieder Pfeiff ...
Mein Babypferd hat sich ja aktuell zum Super-Handpferd entwickelt, anstatt ein Reitpferd zu werden gaga ...

Welche Zäumung wählt ihr für euer Handpferd?Probiert habe ich schon Kappzaum, Knotenhalfter und Stallhalfter.

Stallhalfter mache ich nicht mehr wieder, da habe ich das Gefühl, dass ich im Notfall keine Kontrolle habe.
Beim Kappzaum nervt Gusti der Strick, der dann vorn an seiner Nase rum baumelt und fängt an, drauf rum zu beißen,
sobald er ihn mal erwischt. Er soll aber bitte lieber aufmerksam neben uns her laufen, anstelle den Strick zu fressen.
Beim Knotenhalfter stört mich, dass wenn ich den Strick doch mal kürzer nehmen muss, das Knoti gegenüberliegend
dann ins Auge hängt oder kurz davor ist, ins Auge zu rutschen.

Gebiss fällt bei uns weg, weil Gusti Gebisse absolut hasst. Da beißt er total gestresst drauf rum, sperrt das Maul auf
und steigert sich so hart rein, dass er von seiner Umgebung nicht mehr viel mit bekommt.

Hat noch jemand Ideen?
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3990
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Handpferdereiten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten