Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Seite 35 von 37 Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36, 37  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Vina am Mi März 14 2012, 13:55

Hosenfeld haben wir hier!

Also zu unserem Sattel :
Der sollte eigentlich schon letzte Woche fertig sein, aber die Sattlerin war unterwegs, also konnten wir uns nicht treffen.
Jetzt bin ich mal gespannt, ob sie diese Woche anruft!
Aurrodi hat laut Frau Sattlerin einen ein wenig geschwungenen Rücken .. Unser Sattel ist ein Dressursattel, den sie jetzt noch anpasst.
Bilder kommen dann selbstverständlich!
avatar
Vina

Anzahl der Beiträge : 3039
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von whitii am Mi März 14 2012, 14:01

Winne braucht im Sommer auch einen neuen Sattel. Seiner ist jetzt zu weit. Ooh man, ich hoffe, wir finden einen.

whitii

Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Grafschaft Bentheim

http://www.gh-fotografie.de

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Vina am Mi März 14 2012, 14:07

Daumendrück
Unsere Sattlerin hatte genau das dabei, was wir vorher gesagt hatten- echt prima!
Hast du denn einen Sattler?
Also vorher sagen, was man möchte, die ungefähre Länge und Kammerweite rausgeben - und dann wird das bestimmt Yes
avatar
Vina

Anzahl der Beiträge : 3039
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von whitii am Mi März 14 2012, 14:15

Unsere "Sattlerin" kommt immer mit einem ganzen Laden vorbei :D Sie fährt mit dem LKW durch die Gegen. Sie hat auch Winnes Daten alle aufgeschrieben, beim letzten Sattel. Auch die Rückenlinie aufgezeichnet und Fotos gemacht. Sie weiß also wohl was er braucht. Da er aber so kurz ist und einen so sehr geschwungenen Rücken hat, müssen wir echt Glück haben, um noch mal einen zu finden. Aber hat sie keinen passenden dabei, meldet sie sich wieder, wenn sie meint einen passenden gefunden zu haben Zwinker

whitii

Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Grafschaft Bentheim

http://www.gh-fotografie.de

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Vina am Sa März 24 2012, 21:57

Happy
Er ist da!

avatar
Vina

Anzahl der Beiträge : 3039
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Funi am So März 25 2012, 05:52

hübsch.

alllerdings sieht er doch etwas lang aus?!

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11309
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Fellnase am So März 25 2012, 09:17

Welche Marke ist er ?

Mach mal ein Foto ohne Satteldecke, wo der Sattel richtig angegurtet ist.
In den beiden Fotos, wenn ich die Strupfen angucke, scheint mir der Sattel vllt. zu weit hinten zu liegen.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14592
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Vina am So März 25 2012, 09:29

ist scheinbar ein Euroriding von Stübben produziert ( man sieht ein "e" auf dem Sattelblatt..
Ja, mache ich heute. Der Sattel war ja nur so draufgelegt, weil Pony lahmte..
avatar
Vina

Anzahl der Beiträge : 3039
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Gast am So März 25 2012, 10:38

Na aber weiter nach vorne würd ich ihn auch nicht packen, sonst behindert er die Schulter.
Von der Läänge her.... würd ich sagen acuh grenzwertig. Allerdings ist da der Schwerpunkt noch wichtiger.

gegurtet und Bilder vor sowie nach dem Reiten geben mehr Aufschluss.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Vina am So März 25 2012, 12:18

Bilder müssen erstmal auf weiteres ( mind. 3 Wochen ) verschoben werden. Pony hat wahrscheinlich einen Einschuss ... Die Sattlerin meinte, der Schwerpunkt passt sehr gut!
und die Länge sei ok.
avatar
Vina

Anzahl der Beiträge : 3039
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Gast am So März 25 2012, 12:40

Solange der Schwerpunkt so bleibt wie er jetzt ist, also so wie im ungegurteten und ungerittenen Zustand find ichs auch ok. Aber der kann sich ändern wenn der Sattel mit Gewicht auf den Pferderücken kommt und richitg fest ist.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von sisi am So März 25 2012, 12:48

Ich find ich auch sehr grenzwertig lang. Hinten scheinen die Kissen aber auszuschwingen und er liegt nicht in der vollen Länge auf. Wie das allerdings mit Reitergewicht ist, muss man dann mal testen.

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Fellnase am Mi Apr 11 2012, 10:08

Lemetex
Kennt hier jemand diese Sättel (bes. Lemetex Dressursättel)?
Kann man die Weite gut verändern oder nur 1-2 Größen ? Wie ist es mit dem Baum, eher gerade oder geschwungen ?

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14592
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Gast am Mi Apr 11 2012, 10:42

Puh ich glaube Lemtex kann man nich so viel verändern in der Weite. Glaub der Baum ist eher geschwungen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von tine am Mi Apr 11 2012, 10:48

bei uns waren 2 die Lemetex-Sättel hatten, beide für geschwungene Rückenlinien, wie man die verändern kann weiß ich jedoch nicht Schulterzuck
avatar
tine

Anzahl der Beiträge : 953
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : mitten im Pott

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von blondie am Mi Apr 11 2012, 12:48

Lemetex sind super Sättel Yes kommen ursprünglich aus der Schweiz und sind auch nicht so billig.

Soweit ich weiß gibt es hier verschiedene Modelle (geschwungen, gerade)

Von der Weite her kann man die allerdings nicht sooo extrem verändern (war zumindest bei den älteren Modellen so)

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17967
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Gast am Mi Apr 11 2012, 13:37

aber die sollen schön kurz sein, oder??

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Fellnase am Mi Apr 11 2012, 16:29

Richtig Yes

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14592
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von sisi am Mi Apr 11 2012, 17:59

Lemetex Sättel lassen sich oft gar nicht verändern. Da sie oft Formkissen haben, kann man noch nichtmal die Kammer übers Aufpolstern verändern.
Die Firma gibt es übrigens nicht mehr. Sie wurde von Courbette übernommen aber auch die haben zugemacht. Also hat man auch keine Garantie auf die Sättel.
So kurz sind die meisten Modelle auch nicht. Hatte einen 17er, der an die 50 cm war mit Keilkissen und einen 16 " mit Bananenkissen und der war auch um die 45 cm. Der war für mein Pony zu eng und zu geschwungen.

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von sisi am Fr Apr 27 2012, 10:57

Da ich meinen Dressursattel mit Lederbaum nicht verkauft bekomme, werd ich ihn jetzt mal zum Schuhmacher hier bringen und ihn fragen, ob er mir das Sattelblatt kürzen kann. Ich hoffe, er macht das. Eigentlich liebt er die Herausforderung. lol Er war mal auf der Jockeyschule und freut sich, wenn er pferdige Sachen reparieren kann.
Ok, das Resultat wird sicher nicht so schön, als wenn ein Sattler es machen würde, aber das wäre mir egal. Hauptsache, der Sattel ist für mich nutzbar. Muss nur mit unserer SB zusammen einzeichnen, wo er wieviel kürzen muss. Wär wahrscheinlich am besten, wenn ich drauf sitze und sie schaut, wieviel kürzer alles muss. Ansich liegt der Sattel ja gut.

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Funi am Mo Apr 30 2012, 21:47

Kennt einer von euch Sättel mit den Stanzen der Greenfield Saddlery?

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11309
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von gipsyking am Mi Mai 02 2012, 00:38

Wenn man die googelt, kommt immer Massimo.

Merkwürdig.

Werden die Massimos da hergestellt?

avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Funi am Mi Mai 02 2012, 09:02

ja irgendwie müssen die zusammen hängen nur wie, das weiß ich noch nicht

hab nämlich jetzt einen gekauft, der als Massimo betitelt war, aber drin war die Stanze von Greenfield.

Mein Sattler konnte da nichts zu sagen...er meinte es sei dann kein Massimo und Greenfield sei eine Sattlerei in England, nicht vergleichbar mit Sommer oder Passier aber die würden solide Sättel bauen.

Im Moment warte ich auf die genauen Daten der Rechnung von der, von der ich den Sattel habe...dann weiß ich mehr.

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11309
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Bláinn am Mi Mai 02 2012, 09:04

Hast den Sattel jetzt gekauft??
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6923
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Funi am Mi Mai 02 2012, 09:06

Blainn jaein Zwinker
Die Frau hat das Geld von mir schon...aber nur als Sicherheit. Ich kann ihn jeder Zeit zurück geben und bekomm das Geld zurück.

Meine SB kennt die Frau, die kennt meine SB...ich kann da schon drauf vertrauen, das Geld zurück zu kriegen....nur wollte sie ihren Sattel auch nicht für nichts weg gegeben. Was ich auch verstehen kann.

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11309
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Das Leid eines jeden Reiters .... der Sattel!!!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 35 von 37 Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36, 37  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten