Eindecken im Winter!

Seite 25 von 25 Zurück  1 ... 14 ... 23, 24, 25

Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Ostfriesenmädel am Do Jan 25 2018, 20:26

Phu, bei 300g würde Mae bei 8 bis 10 Grad im + wegschmelzen.

Tucker kommt bei den aktuellen Temperaturen hier mit 50 - 100g gut zurecht, wobei Mae 50g aktuell reichen.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2229
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von GilianCo am So Jan 28 2018, 15:29

Ich hab neulich bei den 14 Grad tagsüber einmal umgedeckt, mein Großer hatte vorher 200 g drauf, jetzt noch 100 g, womit er gut klar kommt.
avatar
GilianCo

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 04.09.17

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von shakira96 am Mo Jan 29 2018, 09:05

Shakira trägt zur Zeit auch nur noch ihre ungefütterte Regendecke. Sie ist zwar geschoren, allerdings verliert sie schon wieder so viel Fell, dass ich ihr vor ca. 1 Woche die 100g Decke ausgetauscht habe.
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2369
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von rennpferdchen am Do Feb 22 2018, 12:05

Zurzeit ist mein Pferd mit einer 300g-Decke eingedeckt Lächeln
avatar
rennpferdchen

Anzahl der Beiträge : 286
Anmeldedatum : 21.02.18
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Ostfriesenmädel am Di März 27 2018, 07:03

So, derzeit sind es am Tag zwischen 6 bis 10 Grad und nachts 0 bis -2 Grad.

Deckt Ihr bei den Temperaturschwankungen immer noch wieder höher ein ?

Also ich hatte bereits auf ungefütterte Regendecke umgedeckt, da die am Tag unter der gefütterten schon recht warm waren, aber wenn es doch noch wieder in die Minusgrade geht, ist das aber doch zu wenig . . .

Ist wirklich zum Mäuse melken, dass es nicht mal konstant im Plusbereich bleiben kann !
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2229
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von shakira96 am Di März 27 2018, 07:42

Also bei uns war es neulich auch nochmal recht kalt und da Shakira da auf der Koppel stand, hatte sie kurzzeitig nochmal die 100g Decke drauf.
Momentan sind bei uns nur noch nachts Minusgrade (wenn überhaupt) und da sie da eh im Stall steht, hat sie nur noch die ungefütteterte Regendecke an.
Ich decke jetzt nicht mehr um, außer es wird nochmal richtig kalt und die Ponies dürfen bei Frost raus auf die Weiden.
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2369
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Ostfriesenmädel am Di März 27 2018, 08:27

Hach, das ist so ein leidiges Thema, wie ich finde . . . bei mir stehen die ja im Offenstall und es herrscht hier in Ostfriesland auch gerne mal ein starker Wind.

Ich denke, ich werde nachts bei Minustemperaturen wohl doch die gefütterte Decke drauf packen und dann tagsüber halt die ungefütterte.

Trotzdem, im letzten Jahr waren die schon um diese Zeit komplett abgedeckt Rolling Eyes , da gab es dieses blöde auf und ab gar nicht.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2229
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von shakira96 am Di März 27 2018, 08:30

Wenn du die Möglichkeit hast, umzudecken, dann mach das auf jeden Fall. Im Offenstall bei Minusgeraden wäre es für meine (geschoren) wohl auch zu frisch mit "nur einer Regendecke".
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2369
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Teami am Di März 27 2018, 10:40

Ich habe mein Pferd ja Mitte November gekauft, eingedeckt.
Ich habe nachts im Stall immer die Decke abgenommen, es sei denn, es waren Minusgrade. Erstaunlicherweise hat sie auch noch einiges an Fell nachgeschoben.Und jetzt ist sie auch tatsächlich im Fellwechsel. Meine beiden anderen haben  zwar noch dickeres Fell, wobei der Wallach schon sehr viel Fell verloren hat.
Momentan habe ich sie gar nicht mehr eingedeckt. Wenn es jetzt kälter wäre und nass, käme die Decke wohl wieder drauf. Ich habe die Pferd am Haus stehen und beobachte. Wenn ich den Eindruck habe, sie friert oder fühlt sich unwohl, decke ich wieder ein. Je nach Temperatur und Wetter und Wohlbefinden. Ist im Moment echt ein Drahtseilakt, zumal ich keinerlei Erfahrung mit dem Eindecken habe.
avatar
Teami
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 1659
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : zwischen Landestraße und Waldesrand

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von rennpferdchen am Di März 27 2018, 11:43

Mein Pferd ist zurzeit je nach Bedarf eingedeckt :D
Hatte die letzten Tage nur nachts eine Decke drauf, jetzt ist er wieder den ganzen Tag eingedeckt, weils leider wieder regnerisch ist Sad
avatar
rennpferdchen

Anzahl der Beiträge : 286
Anmeldedatum : 21.02.18
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von rakete am Mo Apr 09 2018, 08:11

Deckensaison ist beendet Yeah
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14186
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mo Apr 09 2018, 08:31

Bei uns auch seit dem Wochenende Yeah

Ich hoffe sehr, es kommt kein Kälteeinbruch mehr gaga
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2229
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von shakira96 am Mo Apr 09 2018, 08:35

Shakira hat auch seit Samstag keine Decke mehr an! Lächeln
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2369
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von rennpferdchen am Mo Apr 09 2018, 13:34

Meiner lebt seit 1 Woche wieder ohne Decke :D
avatar
rennpferdchen

Anzahl der Beiträge : 286
Anmeldedatum : 21.02.18
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 25 von 25 Zurück  1 ... 14 ... 23, 24, 25

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten