Eindecken im Winter!

Seite 25 von 26 Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26  Weiter

Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Ostfriesenmädel am Do Jan 25 2018, 20:26

Phu, bei 300g würde Mae bei 8 bis 10 Grad im + wegschmelzen.

Tucker kommt bei den aktuellen Temperaturen hier mit 50 - 100g gut zurecht, wobei Mae 50g aktuell reichen.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2315
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von GilianCo am So Jan 28 2018, 15:29

Ich hab neulich bei den 14 Grad tagsüber einmal umgedeckt, mein Großer hatte vorher 200 g drauf, jetzt noch 100 g, womit er gut klar kommt.
avatar
GilianCo

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 04.09.17

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von shakira96 am Mo Jan 29 2018, 09:05

Shakira trägt zur Zeit auch nur noch ihre ungefütterte Regendecke. Sie ist zwar geschoren, allerdings verliert sie schon wieder so viel Fell, dass ich ihr vor ca. 1 Woche die 100g Decke ausgetauscht habe.
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2390
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von rennpferdchen am Do Feb 22 2018, 12:05

Zurzeit ist mein Pferd mit einer 300g-Decke eingedeckt Lächeln
avatar
rennpferdchen

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 21.02.18
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Ostfriesenmädel am Di März 27 2018, 07:03

So, derzeit sind es am Tag zwischen 6 bis 10 Grad und nachts 0 bis -2 Grad.

Deckt Ihr bei den Temperaturschwankungen immer noch wieder höher ein ?

Also ich hatte bereits auf ungefütterte Regendecke umgedeckt, da die am Tag unter der gefütterten schon recht warm waren, aber wenn es doch noch wieder in die Minusgrade geht, ist das aber doch zu wenig . . .

Ist wirklich zum Mäuse melken, dass es nicht mal konstant im Plusbereich bleiben kann !
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2315
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von shakira96 am Di März 27 2018, 07:42

Also bei uns war es neulich auch nochmal recht kalt und da Shakira da auf der Koppel stand, hatte sie kurzzeitig nochmal die 100g Decke drauf.
Momentan sind bei uns nur noch nachts Minusgrade (wenn überhaupt) und da sie da eh im Stall steht, hat sie nur noch die ungefütteterte Regendecke an.
Ich decke jetzt nicht mehr um, außer es wird nochmal richtig kalt und die Ponies dürfen bei Frost raus auf die Weiden.
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2390
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Ostfriesenmädel am Di März 27 2018, 08:27

Hach, das ist so ein leidiges Thema, wie ich finde . . . bei mir stehen die ja im Offenstall und es herrscht hier in Ostfriesland auch gerne mal ein starker Wind.

Ich denke, ich werde nachts bei Minustemperaturen wohl doch die gefütterte Decke drauf packen und dann tagsüber halt die ungefütterte.

Trotzdem, im letzten Jahr waren die schon um diese Zeit komplett abgedeckt Rolling Eyes , da gab es dieses blöde auf und ab gar nicht.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2315
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von shakira96 am Di März 27 2018, 08:30

Wenn du die Möglichkeit hast, umzudecken, dann mach das auf jeden Fall. Im Offenstall bei Minusgeraden wäre es für meine (geschoren) wohl auch zu frisch mit "nur einer Regendecke".
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2390
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Teami am Di März 27 2018, 10:40

Ich habe mein Pferd ja Mitte November gekauft, eingedeckt.
Ich habe nachts im Stall immer die Decke abgenommen, es sei denn, es waren Minusgrade. Erstaunlicherweise hat sie auch noch einiges an Fell nachgeschoben.Und jetzt ist sie auch tatsächlich im Fellwechsel. Meine beiden anderen haben  zwar noch dickeres Fell, wobei der Wallach schon sehr viel Fell verloren hat.
Momentan habe ich sie gar nicht mehr eingedeckt. Wenn es jetzt kälter wäre und nass, käme die Decke wohl wieder drauf. Ich habe die Pferd am Haus stehen und beobachte. Wenn ich den Eindruck habe, sie friert oder fühlt sich unwohl, decke ich wieder ein. Je nach Temperatur und Wetter und Wohlbefinden. Ist im Moment echt ein Drahtseilakt, zumal ich keinerlei Erfahrung mit dem Eindecken habe.
avatar
Teami
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 1687
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : zwischen Landestraße und Waldesrand

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von rennpferdchen am Di März 27 2018, 11:43

Mein Pferd ist zurzeit je nach Bedarf eingedeckt :D
Hatte die letzten Tage nur nachts eine Decke drauf, jetzt ist er wieder den ganzen Tag eingedeckt, weils leider wieder regnerisch ist Sad
avatar
rennpferdchen

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 21.02.18
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von rakete am Mo Apr 09 2018, 08:11

Deckensaison ist beendet Yeah
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14269
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mo Apr 09 2018, 08:31

Bei uns auch seit dem Wochenende Yeah

Ich hoffe sehr, es kommt kein Kälteeinbruch mehr gaga
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2315
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von shakira96 am Mo Apr 09 2018, 08:35

Shakira hat auch seit Samstag keine Decke mehr an! Lächeln
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2390
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von rennpferdchen am Mo Apr 09 2018, 13:34

Meiner lebt seit 1 Woche wieder ohne Decke :D
avatar
rennpferdchen

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 21.02.18
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von rakete am Mi Sep 19 2018, 07:41

Und schon geht es bei uns wieder los Rolling Eyes Vor kurzem hatten wir Nachts auch mal um die 5 Grad und schwubs werden die Ersten eingedeckt.Gestern hatten wir Tags 30 Grad im Schatten.
Natürlich kommen dann auch die Pferde mit ihrem Fellwechsel etwas aus der Bahn aber mal ernsthaft ...im September schon Decke bei Boxenpferden?
In meinen Augen spinnen Pferdeleute Neinja
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14269
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Friedaaa am Mi Sep 19 2018, 08:17

Wie bitte? Bei der Hitze? Furchtbar
avatar
Friedaaa

Anzahl der Beiträge : 2935
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von rennpferdchen am Mi Sep 19 2018, 12:49

Einige Decken ihre Pferde jetzt schon ein, um die Bildung vom Winterfell zu verhindern, oder so Verwirrt bin

Ich werd meinen wahrscheinlich wieder gegen Ende Oktober/ Anfang November (je nach Wetter) eindecken, da wird er dann auch geschoren. (Teilschur)
avatar
rennpferdchen

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 21.02.18
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Canashi am Mi Sep 19 2018, 17:39

@rakete schrieb:Und schon geht es bei uns wieder los Rolling Eyes Vor kurzem hatten wir Nachts auch mal um die 5 Grad und schwubs werden die Ersten eingedeckt.Gestern hatten wir Tags 30 Grad im Schatten.
Natürlich kommen dann auch die Pferde mit ihrem Fellwechsel etwas aus der Bahn aber mal ernsthaft ...im September schon Decke bei Boxenpferden?
In meinen Augen spinnen Pferdeleute Neinja
Ich finde das auch nicht gut No
Habe neulich einen guten Artikel in einer tiermedizinischen Zeitschrift gelesen, da wurde gut erklärt, dass und wie das Eindecken gerade in der Übergangszeit die Thermoregulation des Pferdes stört und auch den natürlichen Ablauf des Fellwechsels negativ beeinflusst. Unterm Strich wurde dazu geraten, nur kranke oder alte Pferde einzudecken und ansonsten alle Pferde bei jedem (!) Wetter möglichst viel raus zu stellen.
avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 1181
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Little Pony am Do Sep 20 2018, 09:23

Ich halte das auch für einen absoluten Schwachsinn Neinja ...

Rodney bekommt seine Decke wieder, wenn er sie braucht und fertig.
Ich habe da keinen bestimmten Monat, in dem ich anfange, ihn einzudecken.
Bei ihm reicht aber auch einen einfache Regendecke mit Innenfleece,
er wird im Winter zum Teddybär, da brauche ich keine gefütterten Decken.

Was man in letzter Zeit aber auch öfter sieht, sind eingedeckte Fohlen...
Find ich ja persönlich ganz schlimm... Außer die sind ernsthaft krank,
dann sehe ich es auch ein... Aber ein gesundes Fohlen eindecken? Verwirrt bin
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3990
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Canashi am Do Sep 20 2018, 10:49

… da werden die Pferde einfach zu sehr "vermenschlicht" Schulterzuck .

Ich habe 6 oder 7 Jahre Winter im Hochschwarzwald mit meiner Araberstute mitgemacht - dort waren die Pferde jeden Tag draußen und kein Pferd (bis auf kranke oder sehr alte Pferde) war eingedeckt. Probleme durch die Kälte gab es nie.

avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 1181
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von shakira96 am Do Sep 20 2018, 12:23

Wenn es sich um Pferde handelt, die regelmäßig bewegt werden und demnach auch schwitzen, dann finde ich es nicht verwerflich, diese bei Temperaturen von 5 Grad über Nacht einzudecken, damit sie eben nicht so viel Fell schieben und deswegen vielleicht nicht so früh oder gar nicht geschoren werden müssen.
Ich habe mit meinem Pony wohl ein Extrembeispiel (halber Isländer). Shakira stand aufgrund der warmen bis heißen Temperaturen tagsüber bis Ende August über Nacht auf der Koppel. Anfang September haben wir nun umgestellt. Da es im August nachts durchaus unter 10 Grad ging, hat Shakira aktuell ein Fell wie manches Pferd im tiefsten Winter. Sie ist fast komplett durch mit dem Fellwechsel. Am Hals ist sie schon geschoren, weil es schweißtechnisch nach dem Reiten/Longieren/entspannten Ausritt nicht mehr geht. Anfang Oktober wird sie (wie letztes Jahr) wieder Teilgeschoren (Hals, Brust, Bauch, Flanke). Ich wäre froh, wenn Sie jetzt erst anfangen würde, zu schieben und ich sie jetzt über Nacht eindecken könnte und damit den dicken Plüsch ein bisschen verhindern könnte.
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2390
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Little Pony am Do Sep 20 2018, 12:32

@Canashi schrieb:… da werden die Pferde einfach zu sehr "vermenschlicht" Schulterzuck  .
Das denke ich auch oft. In unserem Offenstall benötigen die Pferde auch keine Decken und keins friert,
alle bekommen ausreichend Winterfell, um ohne zu frösteln die kalte Jahreszeit zu überstehen.
Nur unsre alten Kandidaten waren/sind im Winter eingedeckt, aber eben nur zwecks der Nässe,
d.h. nur Regendecken ohne Innenfütterung.
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3990
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von rakete am Mi Okt 24 2018, 07:44

Ich gestehe Ups
Eigendlich decke ich erst Ende November ein aber hier war es schon so grottenkalt das ich für Nachts und Weide eine leicht gefütterte Regendecke drauf gelegt hab.Ab Mittag kommt sie im Stall wieder runter.
Mein alter Herr schiebt dieses Jahr fast kein Winterfell Schulterzuck
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14269
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von shakira96 am Mi Okt 24 2018, 07:50

Shakira ist seit Freitag geschoren und trägt seitdem auch Decke. Ich habe mal geschaut, dieses Jahr sind wir zwei Wochen später dran als letztes Jahr mit Scheren und Eindecken.
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2390
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mi Okt 24 2018, 08:57

Hier ist es aktuell nachts immer noch 12 Grad und das erste mal etwas Regen und Sturm nach wochenlanger Trockenheit.

Da sich meine unterstellen können, habe ich noch nicht eingedeckt.

Erst, wenn es auf Dauer so ungemütlich bleibt und / oder die Temperaturen unter 10 Grad wandern, werde ich eindecken.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2315
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 25 von 26 Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten