Eindecken im Winter!

Seite 6 von 24 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 24  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mi Dez 01 2010, 13:55

Mein Stute kommt jetzt auch bei den Minustemperaturen gut ohne Decke im Offenstall klar *phu*.

Ich konnte beobachten, dass sich die Fellnasen bei sehr schlechtem Wetter auch immer unter stellen, was natürlich klasse ist, da sie dann nicht so stark dem Wetter ausgesetzt sind.

Wenn alles gut läuft, kann meine Stute also weiterhin ohne Decke rumlaufen.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 1904
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von fribi am Mi Dez 01 2010, 14:05

Das finde ich eigentlich am besten. Gesunde (und nicht zu alte) Pferde brauchen sicher keine Decke! Vor allem, wenn sie einen trockenen und windgeschützten Unterstand haben.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12337
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von LopeOver am Mi Dez 01 2010, 14:19

Bei uns am Stall schauen mich immer viele ganz entsetzt an, wenn ich die armen Pferde bei dem Wetter auf die Winterkoppel stelle.
"Hast du wenigstens eine Decke drauf???"
Ja, heute habe ich sogar eine Decke drauf, aber meine Antworten, wie "Pferde sind doch keine Höhlentiere!" stoßen nicht auf viel Gegenliebe. Bei uns sind da viele ganz eigen - wenn sie frieren, frieren die Pferde auch. Punkt!
avatar
LopeOver

Anzahl der Beiträge : 1704
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mi Dez 01 2010, 14:23

Wenn es danach geht, wie kalt mir selbst ist, würde mein Pferd gleich 10 Decken, eine Gesichtsmaske und Ohrenschützer drauf bekommen . . sie hat also Glück, dass ich mein Empfinden nicht auf sie übertrage Zwinker


Zuletzt von Ostfriesenmädel am Mi Dez 01 2010, 14:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 1904
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von fribi am Mi Dez 01 2010, 14:24

Lope, solche gibt es bei uns auch. Da stehen Pferde ungeschoren im warmen Innenstall. Türen und Fenster werden nachts zugemacht. Aber die Pferde bekommen ihre Decke Schulterzuck

Dass die geschorenen Pferde eingedeckt werden ist natürlich klar. Aber die anderen???
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12337
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Joy am Mi Dez 01 2010, 16:52

Bei uns am Stall, also dort wo Filou und Joy stehen, ist kein Pferd eingedeckt. Alle stehen den ganzen Tag draußen und kommen prima damit klar.

In dem anderen Stall, in dem ich nun arbeite, hat von den Einstellerpferden auch keins eine Decke drauf. Auch die eine Stute, die ich reite, steht mit Teddypelz in der Box und draußen.
Nur die drei neuen Pferde sind eingedeckt und werden es diesen Winter auch bleiben. In ihrem alten Stall war es eben so und nun kann man es nicht mehr ändern.

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9706
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von LopeOver am Mi Dez 01 2010, 17:13

Mich nervt schon, dass die Ställe jetzt so geschlossen sind, aber leider frieren sonst die Tränken ein bei dem Wetter. Dann kann ich geschlossene Türen noch akzeptieren.
Ich mache bei Mary auch die Scheune zu, sonst friert das Wasser in den Eimern noch mehr als jetzt schon... Warte
avatar
LopeOver

Anzahl der Beiträge : 1704
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von fribi am Mi Dez 01 2010, 17:39

Bei Nick muss ich die Tränke auch immer kontrollieren. Die Wasserleitung ist isoliert, aber das Tränkebecken selber hat des öfteren eine Eisschicht. Dann muss ich vorsichtig probieren, ob der Mechanismus noch funktioniert. Aber unser SB ist auch höllisch hinterher, weil diese Wasseranlage ziemlich teuer war.

Bis jetzt hat es immer funktioniert, die Tränkanlage ist noch nicht ausgefallen, seit ich hier im Stall bin. Und diese Stallreihe ist 2007 gebaut worden. Nick ist also Erstbezug in seiner Box Zwinker

In den Innenställen werden bei uns auch alle Fenster und Türen geschlossen, da friert nichts ein. Aber ich bin froh, dass Nick außen untergebracht ist - finde ich viel gesünder.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12337
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Joy am Mi Dez 01 2010, 18:08

Ist zwar Off Topic, aber ich denke, dass die Tränken bei Filou und Joy noch gehen. Muss ich nachher gleich mal meine bessere Hälfte fragen.

An dem anderen Stall sind die Tränken beheizt. Da kann gar nichts einfrieren. Das ist auch sehr angenehm.

OT Ende

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9706
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Fellnase am Mi Dez 01 2010, 18:15

OT: Bei uns im Stall wird jetzt aus Eimern getränkt, aber dafür gibt es frische Luft im Stall.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14569
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von PetiteNoblesse am Do Dez 02 2010, 06:38

aufgrund des ostwindes waren die paddocks von den Boxen gestern geschlossen (ostseite) - und über nacht werden sie leider auch geschlossen, wenns so kalt ist.
aber es ist letztes jahr tatsächllich passiert, dass die beheizten tränken einfroren..
avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von make my day am Do Dez 02 2010, 14:28

unsere unbeheizten Tränken sind scheinbar eingefroren. Wie die Ponys da Wasser bekommen, weiß ich gar nicht.
Ich informier mich morgen mal. Muss eh dem Pächter was sagen.

Meiner hat seine Decke wieder runter.
Kommt ja jetzt nachts rein, da kann er trocknen Zwinker Frieren tut er ja im Normalfall eh nicht.
avatar
make my day

Anzahl der Beiträge : 1562
Anmeldedatum : 17.05.10
Ort : Hessen

http://www.youtube.com/watch?v=e_npNFbdUoU

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von fribi am Do Dez 02 2010, 15:47

Wir haben für die Wasserversorgung im Winter ein separates Thema aufgemacht Zwinker

Hier bitte nur noch über Decken schreiben...........
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12337
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Ladoly am Mi Jan 12 2011, 13:49

Mal eine Frage, bei uns im Stall ist ein Mädel, das meinte, dass unsere Pferde, jetzt nachdem es über das Wochenende über 10 Grad Plus hatte und jetzt wieder minusgrade sind, eingedeckt werden sollten. Nämlich weil sie durch die Plusgrade Winterfell verloren hätten...

Was sagt ihr dazu? Meiner Meinung nach ist das Vollkommener Schwachsinn und Dummgelaber. Mein Pferd bekommt keine Decke und wenn mal das Jahr kommen sollte, an dem ich mein Pferd eindecke, aus welchem Grund auch immer, dann mache ich das mit Winterbeginn!

Was sagt ihr dazu?

Ladoly

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 22.11.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von PetiteNoblesse am Mi Jan 12 2011, 13:59

jup, ladoly - dummgelaber und schwachsinn Zwinker
avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mi Jan 12 2011, 14:04

Sehe ich so wie Petite, die Pferde können das im Normalfall ganz gut selbst regulieren Yes

Ich hatte für meine Stute ja auch eine atmungsaktive Regendecke gekauft, für den Fall, es ist so kalt und regnerisch, aber bislang musste ich sie trotz recht dünnem Winterfell nicht eindecken *auf Holz klopf*
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 1904
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von fribi am Mi Jan 12 2011, 14:12

Die meisten Pferde bräuchten nicht eingedeckt zu werden. Der Mensch geht meist von sich aus und denkt, wenn er selber friert, müsste das Pferd genauso frieren. Pfeiff

Und ich bleibe dabei: nur geschorene oder kranke und evtl. alte Pferde brauchen eine Decke.

Die Deckenhersteller haben das ganz clever eingefädelt. Inzwischen scheint es "natürlich" zu sein, die Pferde im Winter einzudecken. Vor 20 oder 30 Jahren wäre man schief angeschaut worden, wenn man ein gesundes Pferd eingedeckt hätte...........

Andererseits sind Abschwitzdecken eine ganz gute Erfindung, gerade wenn ein Pferd mit Winterpelz durch die Arbeit ins schwitzen geraten ist.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12337
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Ladoly am Mi Jan 12 2011, 15:30

jetzt wo fribi das mit den Deckenherstellern sagt, fällt mir ein, ich habe vor einigen Wochen in irgendeinem Pferdekatalog eine Decke gesehen, die so komische Streifen an den innenseiten hatte, als abstandhalter, damit sich die häärchen unter der Decke aufstellen könnten. Dass diese haare sich ohne decke aufstellen ist mir klar, aber das sah mit den streifen dermaßen schwachsinnig aus, dass ich erstmal lachen musste. von nem Streifen, der vielleicht nen halben cm abstand vom Fell hat, stellt sich doch kein häärchen des winterfells auf... Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber meiner meinung nach ist das geldmacherei und sowas von lächerlich...

Ladoly

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 22.11.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von PetiteNoblesse am Do Jan 13 2011, 06:12

natürlich alles geldmacherei. Schaut mal was es mittlerweile für Arten von decken gibt: Stalldecken, Übergangsdecken, für allte Temperaturen geeignet, mit Massagenoppen und und und...

habe früher auch immer gesagt: mit decke können die die haare nicht aufstellen, aber wir kriegen doch auch eine gänsehaut, trotz kleidung, oder?

habe meine ansicht zu decken etwas geändert, denn meiner muss eingedeckt werden, sonst drohen rückenprobleme.. aber sonst Schulterzuck würd ich auch nicht eindecken!
avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von PetiteNoblesse am Di März 13 2012, 13:37

Huhu..

langsam mach ich mir gedanken übers Ausdecken.

Wie haltet ihr das?
avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von sisi am Di März 13 2012, 13:46

Wir hatten angefangen auszudecken. Tagsüber kamen die Decken runter und 2 Nächte standen die Pferde auch schon ohne, da es recht warm war. Jetzt ist die Temperatur aber wieder sehr gefallen, es regnet und stürmt, also sind die Decken wieder drauf...

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Baracuda am Di März 13 2012, 17:18

Ich habe Tags schon die Decke ab. Nachts trägt sie noch eine ungefütterte Regendecke. Falls dein Pferd geschoren ist würde ich allerdings noch etwas warten
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von rakete am Di März 13 2012, 18:32

Gestern hatte ich die Stalldecke für ein paar Stunden ab...als ich so gegen 18 Uhr wieder im Stall war fühlte Alex sich kalt an und hatte die Haare aufgestellt Huh
Da er schon fast im Sommerfell ist war es wohl doch noch zu früh!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13927
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von whitii am Di März 13 2012, 18:48

hab winne die decke jetzt auch ab gemacht. der hat noch so dickes, langes fell ... allerdings decke ich ihn nächste nacht noch wieder ein, weils an die 0 grad werden sollen. das ist für das sensible pferdchen doch etwas zu kalt xD

whitii

Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Grafschaft Bentheim

http://www.gh-fotografie.de

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von nasowas am Di März 13 2012, 19:46

0 Grad ist Wohlfühltemparatur für nicht geschorene Pferde!
Ich decke meine Stute auch ein weil ich sie schere damit ich reiten kann ohne dass sie tropf nass wird und ewig nicht trocknet aber bei ungeschorenen Pferden sind Decken überflüssig ausser es hat immer 0 und dann mal -20 dann evtl.

Eindecken bei einem Gesunden Pferd hat für mich nur den Sinn das Fell kurz zu haben damit man reiten und arbeiten kann im Sinne des Pferdes ist das nicht sondern ein Mittel um unseren Wunsch Sport zu treiben umsetzen zu können was ich total ok finde es schadet ja nicht.

Ein Pferd das nur so gearbeitet wird, dass es nicht ins Schwitzen kommt braucht das nicht , vorausgesetzt wir reden von gesunden Pferden.

Würde Pferde frieren würde man im Offenstall ja beobachten, dass sie die wärmeren Orte im Stall aufsuchen aber ich beobachte das überhaupt nicht!
Ich hab auch noch nie ein frierendes Pferd gesehen!
avatar
nasowas

Anzahl der Beiträge : 2007
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : Süddeutschland

Nach oben Nach unten

Re: Eindecken im Winter!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 24 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 24  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten