Des Reiters Schuhe

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von Little Pony am Mo März 07 2016, 09:45

So, jetzt mal eine Frage an unsere Westernreit-Fraktion Wink ...
Wo habt ihr eure Westernboots her? Ich bin momentan auf der Suche, es gestaltet sich aber etwas schwierig.

Ich suche nicht all zu teure Stiefel, da ich keine Turnierambitionen habe.
Sie sollten schlicht gehalten sein, dieses auffällige Bling-Bling mag ich nämlich nicht No ...
Und vorne sollten sie nicht spitz sondern rund verlaufen, da ich Probleme mit "Hallux" an den Füßen habe.
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3617
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von Twisterlein am Mo März 07 2016, 09:55

@Little Pony schrieb:Ich suche nicht all zu teure Stiefel, da ich keine Turnierambitionen habe.
Das solltest du nicht davon abhängig machen Zwinker
Ich finde, man kann ruhig mal etwas mehr in einen guten Schuh investieren - einfach der Gesundheit und der Langlebigkeit wegen, egal ob Turnier oder Freizeit. Ich habe meine 170€ Steifel mittlerweile über 3 Jahre, trage sie sehr viel und habe bisher nur 1x die Einlegesohle gewechselt. Ansonsten sind die top!

Empfehlen kann ich "Twisted X" (www.westernwelt.com) und "Justin Boots" (bei Amazon), auch wegen der Form, die du dir wünscht.
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4546
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von Little Pony am Di Apr 05 2016, 13:55

avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3617
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von Twisterlein am Di Apr 05 2016, 14:17

avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4546
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von Little Pony am Di Apr 05 2016, 14:30

Ui, ich danke dir @Twisterlein, die gefallen mir und der Preis geht auch Yeah
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3617
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von Little Pony am Mi Apr 27 2016, 07:57

Sie sind da und passen Yeah Happy
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3617
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von Twisterlein am Mi Apr 27 2016, 08:11

Supi Yeah ich glaube, wenn meine Twisted X mal hinüber sind, hol ich mir die auch Yes
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4546
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von Little Pony am Mi Apr 27 2016, 08:41

Also ich finde sie super hübsch Flirt ...
Und ganz toll ist, dass es die Boots in 39,5 gibt. Ich hab ja die blöde Zwischengröße Langweilig ...
Auf jeden Fall passen auch meine kaputten Füße rein, die Boots sind bequem und richtig schön.
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3617
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von sisi am Mi Apr 27 2016, 08:59

Ich brauch demnächst auch mal neue Stiefeletten. Ich hab mir jetzt die von Epplejeck im Netz angeschaut. Hat da wer Erfahrungen mit der Qualität?
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von blondie am Mi Apr 27 2016, 13:25

Ich bin zur Zeit bisschen geknickt...

hab mir ja letztes Jahr eine Ariat Stiefellette gekönnt... Fazit sie wollen einfach nicht an meinen Fuss passen... ich lauf mir ständig Blasen an den Fersen Sad
Letzte Instanz jetzt ... Schuster hoffe der kann sie ggf. etwas weiten...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17987
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von Little Pony am Mi Jun 29 2016, 16:31

@blondie:
Hat der Schuster deine Boots weiten können? Stell ich mir schwierig vor...
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3617
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von sisi am Mi Jun 29 2016, 21:33

Ein bißchen geht das. Ariat sind aber auch sehr schmal geschnitten. Ich hab das umgekehrte Problem. Fast alle Marken sind mir an der Ferse zu weit geschnitten und ich rutsch raus.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von blondie am Di Jul 05 2016, 09:20

Nein ging leider nicht...

Augen zu und durch mittlerweile kann ich sie schon einen halben Tag tragen Yes

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17987
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von Little Pony am Di Jul 05 2016, 09:45

@blondie schrieb:Augen zu und durch mittlerweile kann ich sie schon einen halben Tag tragen Yes
AH! Wow, bist du hardcore... Ich würde sowas meinen Füßen wirklich nicht antun, liegt aber vielleicht daran, dass ich eh schon schöne Probleme mit meinen Füßen habe und ebenfalls bei meinem Pa sehe, wie krass es ausgehen kann, wenn man unpassende Schuhe trägt. Die Sache würde ich an deiner Stelle nochmal überdenken und ggf. andre Schuhe kaufen, die passen Zwinker ...
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3617
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von Canashi am Mo Sep 26 2016, 16:36

Ich muss auch mal eine Stiefelfrage stellen:
Ich bin völlig Reitstiefel-unerfahren, die letzten Lederstiefel aus Teenagerzeiten haben 20 Jahre im Keller gestanden und sind mir jetzt zu weit. Ich habe die letzten Jahre/Jahrzehnte immer diverse Schuhe (möglichst bequem und gut zu laufen) plus Chaps zum Reiten getragen. Damit kam ich als überwiegend Geländereiter super klar. Bislang war ich mit dieser Kombi auch zum Auf-dem-Platz-arbeiten zufrieden.
Aber vor ein paar Tagen hatte ich zur Reitstunde (weil Chaps zu Hause liegen lassen) diese Stiefel einer Bekannten an:
https://www.kraemer.de/Reitstiefel-Milano-schwarz.htm?websale8=kraemer-pferdesport&pi=M740450&ci=258354

Das war zum Dressurreiten schon um einiges besser als die Chaps-Turnschuh-Kombi! Jetzt bin ich am überlegen, ob ich mir diese Stiefel zulegen soll. Billig sind sie ja nicht... und ich reite wenig "ernsthafte" Dressur... Also lohnt sich die Anschaffung? Würdet ihr die auch ins Gelände anziehen? Kann man darin laufen (im Gelände steige ich manchmal ab und führe ein paar Meter)?
Oder warte ich bis zum nächsten Frühling, im Winter sind diese Stiefel sowieso zu kalt, in der Hoffnung auf einen Salepreis?

avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von Little Pony am Mo Sep 26 2016, 16:48

Wow, was für ein gesalzener Preis AH! ...
Sowas ware es mir als Freizeitreiter einfach nicht wert...
Und fürs Gelände wären die mir dann wohl viel zu schade Pfeiff ...

Also ich hatte früher immer Lederstiefeletten an und dazu Chaps.
Die haben in etwa so ausgesiehen wie die von dem *Link*,
waren aber nicht genau diese hier.

Ich hatte dazu immer entweder die stink-normalen billigen Nylon-Chaps an
oder am allerliebsten einfach nur Reitsocken weil es cool ausgesehen hat gaga ...
Alternativ könntest du dir aber sicher auch Leder-Chaps dazu kaufen wie diese *hier*
und ich bin mir sicher, dass du da ein ähnliches Gefühl wie in den Stiefeln hast,
kann das aber wie gesagt nicht beurteilen... Du kämst halt preislich auch günstiger weg Zwinker ...
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3617
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von Lysingur am Di Sep 27 2016, 07:28

Ich habe zwar nicht diese Stiefel von Krämer, aber andere hochwertige Dressurlederreitstiefel. Die waren noch um einiges teurer, weil im Fachhandel gekauft, weil mir nichts aus dem Versandhaussortiment passen wollte.

Ich bin auch zu 95 % Geländereiter, aber gerade wenn das Wetter mal etwas nässer ist, ziehe ich sie nur an. Ein paar etwas dickere Socken passen bei mir auch rein.
Ein paar Meter laufen geht damit bei mir auch. Vielleicht bei denen die du verlinkt hast sogar noch besser, durch die bessere Anpassbarkeit mit der Schnürung. Direkt wandern geht damit aber nicht, das gibt Blasen.

Zum Preis: Zu mir hat der Verkäufer damals gesagt, "Wenn du die Stiefel gut pflegst (und der Fuß nicht mehr wächst), hast du sie die nächsten 25 Jahre." Dazu gehört aber halt nach jedem Reiten den groben Schmutz und vor allem Pferdeschweiß zu entfernen. Der greift das Leder an. Nach ca. jedem 3. Ritt lasse ich ihnen auch etwas Lederschuhcreme zukommen.

Früher hatte ich für meine Zwecke Gummireitstiefel. Da ich aber so eine Art Ekzemer bin, habe ich in den Teilen aber sehr schnell Blasen bekommen. Keine kleinen Blasen, sondern solche, bei denen man sich quasi am kompletten Fuß der oberen Hautschicht entledigt. Das Problem habe ich bei den Lederstiefeln auch gar nicht mehr. Yes
avatar
Lysingur

Anzahl der Beiträge : 290
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Des Reiters Schuhe

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten