richtige Deckengröße finden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

richtige Deckengröße finden

Beitrag von Dievonda am Di Sep 21 2010, 16:12

Klärt mich mal bitte auf...was heißt Denier und wie finde ich die richtige Deckengröße? Verwirrt bin
Ich dachte, ich kaufe mal schnell ne Regendecke fürs Hotta und hab erstmal blöd geschaut. Komm da grad garnicht klar. Muss ich den Pferderücken erstmal vermessen, oder? Von wo bis wo??

Ich brauche eine regendichte Decke, die nur minimal gefüttert ist, also gerade als Abschwitzfunktion, nicht zum Wärmen.

Schulterzuck
avatar
Dievonda

Anzahl der Beiträge : 982
Anmeldedatum : 13.05.10

Nach oben Nach unten

Re: richtige Deckengröße finden

Beitrag von blondie am Di Sep 21 2010, 16:16

Denier ist die Reissfestigkeit der Decke, je höher umso Robuster.

Die Länge wird gemessen vom Widerrist bis Schweifrübe.

ABER da die Decken alle anders ausfallen auch vom Schnitt her ist es eine richtige Odysee Rolling Eyes

Gut bei einer leichten Regendecke ist es nicht sooo dramatisch aber bis ich eine richtig passende Winterdecke gefunden hatte Rolling Eyes

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17977
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: richtige Deckengröße finden

Beitrag von Fellnase am Di Sep 21 2010, 16:53

Genau, jede Marke / Firma hat seine "eigenen" Größen.

Wnen man eine gut sitzende und passende Deckenmarke gefunden hat, sollte man dabei bleiben Yes

@Dievonda, dann guck mal nach Turn out-Decken, wenn du Fleece innen suchst. Es gibt Decken mit Fleece innen, die das Winterfell nicht so platt drucken.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14659
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: richtige Deckengröße finden

Beitrag von LopeOver am Di Sep 21 2010, 18:28

Oha...Deckenodysee kenne ich!
Minchen geht, da passt eigentlich immer 145cm (seltsamerweise...bei einem Stockmaß von 148cm)...aber Mary-Lou!
Der ihre Größen reichen von 105 cm bis 135cm - da kann man echt verrückt werden!
Ich fahre bei beiden sehr gut mit den Amigo Decken.
avatar
LopeOver

Anzahl der Beiträge : 1704
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: richtige Deckengröße finden

Beitrag von Raven82 am Di Sep 21 2010, 19:46

Huhu ich mußte mich grade ufklären lassen das Denier nicht die Reisfestig keit der Decke an gibt sonder nur die "dicke" des Fadens der in der Decke verwoben wurde.
Hier ist einrecht netter Decken Ratgeber auf der Seite. Die Decke die ich dort kauft hält den 3. Winter (meine trägt sie den ganzen Winter) und hat lediglich einen kleinen riss... und auch die angegebene Messtechnik hat funktioniert. Vielleicht hilft dir das!

http://www.fedimax.de/
avatar
Raven82

Anzahl der Beiträge : 865
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: richtige Deckengröße finden

Beitrag von Dievonda am Di Sep 21 2010, 21:19

Oh danke danke, das ist genau das, was ich suche! Wink Und sehr gut beschrieben.
avatar
Dievonda

Anzahl der Beiträge : 982
Anmeldedatum : 13.05.10

Nach oben Nach unten

Re: richtige Deckengröße finden

Beitrag von blondie am Mi Sep 22 2010, 08:56

Raven82 schrieb:Huhu ich mußte mich grade ufklären lassen das Denier nicht die Reisfestig keit der Decke an gibt sonder nur die "dicke" des Fadens der in der Decke verwoben wurde.

scratch aber genau das beschreibt doch die Reißfestigkeit... je dünner der Faden umso leichter reisst er Zwinker

Fedimaxdecken hab ich auch 4 Stück find die klasse! Leider ist die eine ziehmlich in Mitleidenschaft gezogen... mal sehen was ich mit der mache...

Meiner hat auch je nach Hersteller zw. 145-155... Bei den Amigo´s hab ich es erstmal aufgegeben... die 145 hätte theoretisch gepasst war aber von der Tiefe her viel zu groß :geek:

Busse find ich auch klasse Yes die passt meinem wie angegossen


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17977
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: richtige Deckengröße finden

Beitrag von Gast am Mi Sep 22 2010, 09:54

Ui, meine beiden Pferde haben ein Stock von 165 und eine Deckengröße von 135 scratch da habt ihr aber langrückige Pferde! Suspect
Ich kaufe die Hausmarke von Loesdau und bin damit sehr zufrieden, Preis - Leistung top!!!! Meine Decken halten jetzt schon den 3ten Winter und die Größen passen so wie ich es ausgemessen habe!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: richtige Deckengröße finden

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mi Sep 22 2010, 10:09

Mein Stütchen kommt bislang auch wunderbar mit 135 zurecht.

Kaufe meistens Angebote von unterschiedlichen Herstellern und hatte bislang immer Glück, dass die auch in dieser Größe passten.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2026
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: richtige Deckengröße finden

Beitrag von Raven82 am Mi Sep 22 2010, 10:22

@ blondie, das habe ich auch gedacht das ein dünnerfaden doch schneller reist. Aber es ist genau anders herum, die dickeren Fäden sind die die schneller kaputt gehen. Das soll daran liegen das die "dicken" Fäden eine weniger dichte Struktur haben sollen.
Die Reisfestigkeit kannst du aber auch sehr gut herstellen in dem su andere Materiealien mit in den Feaden hinein gibtst oder aber eine andere Strucktur des Webens nutzt. So z. B. hat es sich bewärht die Decken nicht mehr glatt in einem durch zu weben sondern immer mal wieder etwas dickere Fäden ein zu weben (gibt meisten das hübsche viereck Muster) so kann ein riss nicht einfach weiter verlaufen sondern wird gestoppt.

Hoffe ich konnte das einigermaßen erklären... Schulterzuck
avatar
Raven82

Anzahl der Beiträge : 865
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: richtige Deckengröße finden

Beitrag von blondie am Mi Sep 22 2010, 10:52

@Raven
aber fakt ist doch je Höher die Denier Angabe um so Robuster (reißfester) sind die Decken scratch die Decken mit der höheren Denierangabe kosten auch wesentlich mehr...

Hab jetzt auch noch mal geschaut... Denier = Gewicht von den Fäden das könnte eher sein Yes

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17977
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: richtige Deckengröße finden

Beitrag von Raven82 am Mi Sep 22 2010, 15:33

@ blondie wenn ich heute abend Zeit hab suche ich noch mal die erkärung heraus, das geht nur nicht auf die schnelle ;)Ja je höher desto robuster, so wurde mir das auch erkärt.... ich such aber noch mal genau Zwinker
avatar
Raven82

Anzahl der Beiträge : 865
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: richtige Deckengröße finden

Beitrag von Raven82 am Mi Sep 22 2010, 15:35

http://pferdedecken-info.eu/8.html

So ging nun doch schneller hier die genau erklärung...
avatar
Raven82

Anzahl der Beiträge : 865
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: richtige Deckengröße finden

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten