Winterreithose

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Fellnase am Fr Feb 03 2012, 09:27

Ich bin nie ein Freund von Strumpfhosen gewesen (und meine Tochter auch nicht...sie zieht auch lieber lange Unterhosen statt Srumpfhosen an).
Aber die Leute, die jetzt bei der Kälte bibbern, haben weder Thermostrümpfies noch lange Unterhosen an... Schulterzuck
Ich habe so was wie eine Umfrage gemacht Yes
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14718
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Baracuda am Fr Feb 03 2012, 09:42

rotwerd naja ich trage aktuell auch nichts drunter,,
Kommt aber auch daher, bei Rudi habe ich eine Halle, dort ist nichts gefrohren und es ist bisher eigentlich immer schön kuschelig gewesen.
Und meine eigenen 2 Fellmoster werden nicht geritten,,, Wenn es da ganz schlimm ist mit der Kälte stelle ich sie in den Stall und putze und tüddele rum und gehe dann recht schnell wieder
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Anna Karenina am Fr Feb 03 2012, 10:25

Guten Morgen Lächeln

Bei uns ist es so unertraeglich kalt auf der Weide und dieser eisige Wind... :kalt:
Ich muß da aber taeglich einige Zeit verbringen um das Eis aufzuklopfen, fuettern, etc. und das geht wirklich nur mit Snowboardhose, sonst wuerde ich einfach steif frieren.

Die Hose gab es vor einigen Wochen bei Aldi, also keine sehr teure Anschaffung.
Aber ich liebe diese Hose, sie ist flexibel genug zum reiten und ich habe darunter noch Platz fuer eine Thermounterhose.

Ansonsten empfehle ich Engelbert und Strauß fuer wetterfeste Kleidungsstuecke; noch niemals hatte ich eine Jacke, in der ich nicht fror und nun kann ich mich wirklich stundenlang draußen aufhalten und die Jacke haelt zuverlaessig warm.

Lg,
Anna


Anna Karenina

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 27.11.11

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von blondie am Fr Feb 03 2012, 10:28

Ich bin gerade am Überlegen...

Die Softshell von Loesdau hat im Cavallo test am besten abgeschnitten... die ist gerade im Angebot für 65€

@Anna
hmpf aber E&S ist mit der teuerste unter den Arbeitsklamotten Umfall aber stimmt die Qualli ist schon super

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17981
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Anna Karenina am Fr Feb 03 2012, 10:40

Ah, das ist ja gut zu wissen - hast du da noch andere Empfehlungen?
Ich fand die Preise fuer das Maß an Funktionalitaet noch ok, aber wenn das aehnlich noch guenstiger ginge... Zwinker

Lg,
Anna

Anna Karenina

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 27.11.11

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Fellnase am Fr Feb 03 2012, 14:34

Meine RL hat letztes Jahr die Softsells von Loesdau gehabt und sie war nicht zufrieden:
a) Besatz ist nicht gefüttert (und sie wollte einen warmen Hintern, weil sie keine Halle hat)
b) sie war schnell durchgescheuert
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14718
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von blondie am Fr Feb 03 2012, 18:50

öh ok... gut zu wissen @fellnase

hmpf... bin heute mit Thermounterwäsche unter der RH geritten... trotzdem nach 40min waren meine Oberschenkel Eisklumpen gaga

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17981
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Islandpferd1000 am Fr Aug 17 2012, 12:46

Ich hab ne Softshell-Jodpurhose von Sonnenreiter.... Ist neu zwar teuer, aber wir ham sie über ebay gekriegt (neuwertig, aber viel billiger...). Bin super zufrieden damit!!
avatar
Islandpferd1000

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 14.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Fellnase am So Okt 14 2012, 11:24

Der Winter kommt garantiert und ich habe mir jetzt eine Softsell- Jodhpurhose von HKM bestellt. Ich bin gespannt, wie diese Hose ist.

Hier die Beschreibung:

Softshell, der Stoff für den Winter! Die HKM Softshell Jodhpur Reithose Konstantinopel hat ein hohe Wärmehaltung und ist stark wasserabweisend. Die Winterreithose ist innen angeraut und hautfreundlich. Hochwertige Qualität zeichnet die HKM Softshell Jodhpur Reithose Konstantinopel aus.

Funktionen
- atmungsaktiv
- wasserdampfdurchlässig
- stark wasserabweisend
- schmutzabweisend
- hohe Wärmehaltung
- hautfreundlich
Ausstattungen
- 1/1 Besatz aus elastischem Alos Wildlederimitat
- Bund mit Gürtelschlaufen
- zwei Front-Taschen
- eingearbeiteter Fußsteg
Material
- hochwertige Qualität
- bi-elastisch
- innen angeraut
Zusatzinformation
- ideale Winterreithose
Materialzusammensetzung
- 85% Nylon, 15% Elastan
- Besatzstoff: 60 % Nylon, 40 % Polyurethan
Waschanleitung
- maschinenwaschbar bei 30 Grad
- trocknergeeignet



avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14718
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Funi am Mi Dez 12 2012, 09:23

Ich trage normalerweise eine Ski-Hose mit Besatz...so ganz zufrieden bin ich nicht, weil sie mich irgendwie schon sehr einschränkt in den Bewegungen!

Deshalb hab ich für "richtiges" Reiten, sprich Platzarbeit, RU und co. jetzt die Kombi so viel lange Unterschwäsche wie passt + Reithose + Rock (den muss ich noch fertig machen... ist dann ein "Rock" aus ner Fleecedecke, den ich einfach drüber lege und der mir die Oberschenkel warm hält)

für Gelände, Stall und richtig kalt hab ich dann dem nächst einen Overall

Quelle:http://www.1a-shops.eu/shops/s005708/mini/m20101108104629.png

und wehe der hält nicht warm :D

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Fellnase am Mi Dez 12 2012, 09:33

Ich bin bis jetzt mit meiner Hose zufrieden.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14718
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Floke am Mi Dez 12 2012, 11:29

ich hab eine pikeur Winterreithose und liebe sie heiß. Allerding ist schon schwer mit langer Unterwäsche in das Teil rein zu kommen (ja ich hab die auch)

Außerdem hab ich jetzt wieder angefangen zu unterrichten und natürlich nur Leute rausgefischt die keine Halle haben.
Bräuchte also noch was Wärmeres für obendrüber, dass für den Notfall aber doch reitfähig ist. Irgendwelche Tipps?

Ich bin mit Lösdau/Krämer-Ware bis jetzt ziemlich schlecht gefahren. Nagut meine Winterreitstiefel sind von Lösdau und halten schon 5 Jahre, aber der Rest war hin, wenn ichs nur schief angschaut hab. Teilweise auch schon im Geschäft Ups

Ich hab jetzt mal bei Decathlon gschaut, aber der in NL hat irgendwie kaum erwachsenenkleidung und die in D sind zu weit weg. Ich müsste also online bestellen...
avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Islandpferd1000 am Mi Dez 12 2012, 17:14

@ Floke: Ich kann dir nur einen Reitoverall empfehlen, der hält auch warm wenn man sich nicht bewegt und reiten geht auch super damit Zwinker Wir haben einen von Krämer und einen von ka was, aber der von Krämer hält jetzt auch schon den 2. Winter. Die von IceLine sind auch sehr gut, allerdings etwas teurer.
avatar
Islandpferd1000

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 14.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Bláinn am Mi Dez 12 2012, 19:23

Ich hab ne Softshellhose von Pikeur für die Arbeit in der Halle oder an wärmeren Tagen auch zum Ausreiten.

Ansonsten trag ich aber zum Ausreiten und Co immer meine Snowboardhose Yes Die hält warm. SElbst heute bei -10 Grad und 3,5 Std nur draußen sein, hab ich nicht gefroren!
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6919
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von blondie am Mi Dez 12 2012, 21:16

ich hab mir jetzt die Black Forest Exquisit geholt... war in der Cavallo auch testsieger...

Wobei ich sagen muss... ich hätte mir es "wärmer" versprochen, vorgestellt Neinja

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17981
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Gast am Do Dez 13 2012, 11:40

Also, ich schwitze momentan in meinen Klamotten (und wir haben ab spät nachmittags grad an die -7Grad und mehr).....

Habe mir bei Lidl (ja, ihr dürft Euch jetzt amüsieren) eine Skihose und Jacke geholt (in der Kindergröße allerdings, weil aus den kleinsten Erwachsenengrößen fall ich raus)......darunter trag ich....

Hose: normale blickdichte Leggings
Jacke: langarmiges Thermounterhemd, Rollpullover und nen Fleecepulli

uff.......und wenn ich die Stallarbeit mache oder beim Unterricht viel mitlaufe, fliegt die Jacke nach kurzer Zeit in die Ecke.....weil "Hitzestau" (und das, wo ich so´n Frostködel bin)..... lol

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Schimmelchen am Sa Feb 09 2013, 11:54

Könnt ihr mir einen Reitoverall empfehlen? Ich denke ich brauche sowas auch
avatar
Schimmelchen

Anzahl der Beiträge : 241
Anmeldedatum : 08.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Funi am Sa Feb 09 2013, 20:17

ich habe einen Overall von Topreiter und würde den nicht wieder her geben wollen!

der ist echt klasse!! Allerdings ohne Besatz! Ich brauch den auch nicht unbedingt....aber gibt ja Menschen die gerne im Sattel kleben Zwinker

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Schimmelchen am Sa Feb 09 2013, 22:13

Soso- klebt man mit Besatz im Sattel... wie lustig. Und wo hast du den her Funi? Die sind doch so teuer. Na ja. Dann muß ich wohl oder Übel mein hart verdientes Geld von den letzten Sommerferien ausgeben. Aber ich habe heute doch sehr gefrohren. Braucht mann den Besatz nicht?
avatar
Schimmelchen

Anzahl der Beiträge : 241
Anmeldedatum : 08.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Gast am Sa Feb 09 2013, 22:24

Schimmelchen, ich reite schon seit Jahren mit einer 10 Euro Snowboardhose von A*ldi und die ist super!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Funi am Sa Feb 09 2013, 22:27

wie gesagt ich kenne Menschen, die nicht ohne Besatz können
Ich kann mit "allem" mir ist es egal ob ich Leder um den Po habe oder nicht..

ich hab meinen gebraucht gekauft über den Isiflohmarkt bei FB...super Angebot! Der sah wirklich aus wie neu für einiges weniger als neu!

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Schimmelchen am Sa Feb 09 2013, 22:32

Ich werde mich mal auf die Suche machen. Eine Snowboardhose ist auch noch eine Idee. Danke an euch. Aber diese Overalls sind so teuer. Halten die denn lange? So wie Reithosen?
avatar
Schimmelchen

Anzahl der Beiträge : 241
Anmeldedatum : 08.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Funi am Sa Feb 09 2013, 22:37

also ich hab meinen erst seit diesen Winter...aber er macht mir einen langlebgien Eindruck!

Ich würde sagen spontan behaupten, dass der länger macht als meine normalen Reithosen aber ohne Gewähr.

Halte mal ausschau nach gebrauchten Zwinker es gibt da wirklich gute Angebote.
UNd ich weiß ja nicht wie groß (und breit Zwinker ) du bist...aber einige bei uns am Stall haben den Steeeds Anzug von Krämer für Kinder ich glaube den gibt es bis Größe 176 und da passt man gut rein wenn man sonst S trägt. Wenn die Proportionen stimmten auch mit M.

der kostet nur 80€ neu!

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Schimmelchen am Sa Feb 09 2013, 22:41

Bin schmal mit Größe 34/36. Dieser Preis klingt ganz gut. Hätte nie gedacht das der passt. Mal sehen. Ich halte ausschau. Danke Funi. Die Haltbarkeit klingt auch gut. Da ich bisher RB war und noch bin reite ich ja nicht soooo viel. Aber ab jetzt ja mehr. Bin gespannt was meine Hosen jetzt sagen.
avatar
Schimmelchen

Anzahl der Beiträge : 241
Anmeldedatum : 08.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Funi am So Feb 10 2013, 01:25

Also wenn du nicht bei der konfektionsgröße 1,75m lang bist dann sollte der passen Zwinker

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten