Winterreithose

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Winterreithose

Beitrag von blondie am Di Sep 21 2010, 10:47

Hallo Foris,

ich bin jetzt auf der Suche nach einer Winterreithose... sonst bin ich immer mit meinen stinknormalen dickeren Jodphurs geritten... allerdings war das dieses Jahr stellenweise hart an der Grenze bei -25°C...

Welche Hose ist besser auch vom Tragecomfort her?

Softshell oder Thermo?

lg
blondie


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17981
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von katinka am Di Sep 21 2010, 10:51

Ich hab ne Jodphur aus Softshell und bin total begeistert ... hab im vergangenen Winter die Hose ohne Strumpfhose drunter angehabt und nicht gefroren.
avatar
katinka

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wo der Bürgermeister ein Esel ist :-)

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von blondie am Di Sep 21 2010, 10:57

Von welchem Hersteller @tinka?

Hab da schon mal bisschen geschaut die haben ja stellenweise schon ganz schöne Preise AH!

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17981
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von katinka am Di Sep 21 2010, 11:08

von *Elt* bin da super zufrieden mit und lag bei knapp 100 Euro Zwinker
avatar
katinka

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wo der Bürgermeister ein Esel ist :-)

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von rakete am Di Sep 21 2010, 12:22

Ich hab seid 2 Jahren eine Thermohose von Pikeur!
Die sitzt wie angegossen,leihert überhaupt nicht aus (auch nicht nach längerem tragen),ist relativ schmutzunempfindlich...mit 130 Euro fand ich sie erst recht teuer aber sie ist jeden Cent wert!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14011
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Monky am Di Sep 21 2010, 20:14

Ich hatte immer ein fleecegefütterte Reithose mit Skiunterwäsche an.. hab toootal gefrohren.. möchte mir dieses Jahr auch eine softshellhose leisten, da viele schon gutes ertzählt haben. Zusätzlich gibt es noch einen Winterreitmantel gegen den wind, der bis zu den Knien geht ... und so hoffe ich gut durch den Winter zu kommen :-)

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Hexenmeister am Di Sep 21 2010, 21:06

Ich hab mir jetzt für den Winter so eine gefütterte Reithose mit Trägern geholt, ich hoffe mal die hält schön warm Lächeln
avatar
Hexenmeister

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 24.08.10
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von blondie am Mi Sep 22 2010, 09:00

Also die Hosen für den Winter wo man wie ein Michelinmännchen aussieht find ich viel zu viel... da fühl ich mich einfach nicht wohl auf dem Pferd so aufgeplustert...

die hier, soeine hatte ich schon mal und das ging gar nicht...



Ich tendiere ja auch eher zur Softshell...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17981
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Monky am Mi Sep 22 2010, 11:53

Ja diese aufgeplusterten Dinger mag ich auch nicht... komme mir da so unbewglich vor....

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Puenktchen am Mi Sep 22 2010, 12:50

Ich bin da ja im Winter ganz pragmatisch..
lange Unterhose drunter und gut ist :-)
avatar
Puenktchen

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : südlich der Nordsee :-))

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Bláinn am Mi Sep 22 2010, 13:07

Ich hab eine Softshellreithose von Pikeur - für über 100 Euro (da Kindergröße) und die ist echt suuper! Möchte die nicht mehr missen.

Allerdings zieh ich die nur zum Reiten auf dem Platz an oder wenn ich kurz ins Gelänge gehe bzw die Temperaturen hier in Bayern nicht so sau kalt sind. -10 - -15 Grad sind bei uns keine Seltenheit und da ich im Winter auf keine 2-3 Std Ritte verzichten möchte, trag ich dort dann immer so eine dicke Thermohose wie Blondie sie eingestellt hat. Ansonsten frier ich mich zu Tode und ich komm mit denen total super klar. Und wie ich ausseh ist mir da egal, hauptsache warm!
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6919
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Monky am Do Sep 30 2010, 18:13

Wir haben uns jetz immer wieder über die Softshellhosen unterhalten ( wir Mädls vom Reiten) und sind auf eine andere Lösung gekommen..
Chaps... diese zieht man einfach über seine schon vorhanden Reithosen drüber, kosten nicht so viel und wärmen schön. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen ( Leder, gefüttert und Softshele)
Nächste Woche habe ich Urlaub und werde mir mal welche im Laden genauer ansehen und anprobieren....

http://www.kraemer-pferdesport.de/Felix-Buehler-Thermo-Reitchaps.htm?websale7=kraemer-pferdesport&pi=650974&ci=247346

http://www.kraemer-pferdesport.de/Felix-Buehler-Softshell-Reitchaps.htm?websale7=kraemer-pferdesport&pi=650973&ci=247346

das sind die beiden die ich mir mal ins Auge gefasst habe...

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Funi am Do Sep 30 2010, 18:51

als ich grade chaps gelesen habe dacht ich er so...naja also ich friere ja vorallem an den oberschenkeln und den knien im winter, da würden chaps ja nicht all zu viel bringen. aber dann hab ich den link geöffnet und der gedanke ist echt gut!

Jetzt überlege ich Hose oder Chaps?! Zum reiten sind die Chaps sicherlich eine geniale Idee aber ich mache hier oben ja noch sämtliche andere Arbeiten draußen...deshalb vll doch lieber ne Hose?!

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Monky am Do Sep 30 2010, 19:00

Ich dacht mir halt nur, weil du im Winter ja eig immer zwei Hosen brauchst damit du wechseln kannst, kommt dich das bei den softshelhosen schon teuer ( 200 euro aufwärts), und die chaps kannst ja eben über jede Hose anziehen.... das der Vorteil. Ich misste ja auch aus, muss koppeln machen und co... da werd ich mir evtl die gefütterten kaufen, und zum reiten die sofshell... kommt mich viel viel günstiger...

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Bláinn am Do Sep 30 2010, 19:48

Sieht nicht schlecht aus, aber die passen mir mal wieder nicht Warte Warum kann es bei solchen Hosen fast nie XS geben Schrei
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6919
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Monky am Do Okt 07 2010, 09:42

Alsooo liebe Mädls... diese Chaps sind für uns total ungeeignet !!! Ich und Steffie haben sie porbiert... Steffie ist eine ganz Schmale zierliche und ich ein eher rundliche Figur.. und nichts passte! Es ist trotzdem einiges nicht von den Chaps bedekt wo der Wind dann sehr gut reinziehen kann, mir waren sie zu kurz, steffie fast zu lange, verschluss ging so schon dauernd auf, die richtige grösse zu finde die passt sehr schwer ( und die Verkäuferin gar nicht motiviert gewesen uns zu helfen) also ein totaler Reinfall gestern. Kotz
Ich hab mir jetz einfach einen Reitmantel gekauft der schön gefüttert ist und ein Eskimo aus mir macht, aber es wenigstens niergens reinziehen kann... und wehe mir ist kalt diesen Winter gaga

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Joy am Do Okt 07 2010, 14:15

Ich habe mir vor Jahren eine Thermohose gekauft und finde sie fürchterlich. Blondie hat auf der ersten Seite ein Bild eingestellt. So in der Art ist meine Hose auch.
Ich hatte hin und wieder eine normale Snowboardhose an. Die saß noch besser als die extra Reithose. Aber normalerweise reicht eine lange Unterhose unter der Jeans.

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9788
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von tine am Do Okt 07 2010, 19:37

Ich habe mir gestern eine Mikrofaser-Hose bei K**** gekauft und ich finde sie richtig gut. Sie ist deutlich dicker und wenn man dann auch noch etwas drunter zieht, dann ist man auch gegen sehr niedrige Temperaturen gewappnet - finde ich zumindest.
avatar
tine

Anzahl der Beiträge : 953
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : mitten im Pott

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Monky am Do Okt 07 2010, 22:34

Ich brauche halt was Winddichtes, weil es hier auf den Anhöhen immer sehr zieht. Bin an den Oberschenkel immer fast erfrohren letzten Winter... das zu umgehen wollte ich daher die Softshellhose... naja ichhoffe das ich als Mechelinmänchen nicht friere lach

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Lucy88 am Fr Okt 08 2010, 22:47

Ich habe mir letztes Jahr eine Softshellhose gekauft (ELT) und war super zufrieden, deshalb hab ich mir letzte Woche noch eine von Loesdau bestellt. Die gibts in schwarz und braun, als Jodpur oder normal. Hat knapp 70 Euro gekostet, also echt günstig...

Lucy88

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 04.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von blondie am So Okt 10 2010, 10:23

@Lucy88
Wie ist die ELT? Mit der liebäugel ich auch Yes

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17981
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von katinka am So Okt 10 2010, 15:53

@blondie
Ich antworte mal, denn ich hab auch die von ELT als Jodphurhose ... ich find die superklasse
avatar
katinka

Anzahl der Beiträge : 3769
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wo der Bürgermeister ein Esel ist :-)

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Lucy88 am So Okt 10 2010, 19:16

Da muss ich Katinka zustimmen. Die hose ist echt toll. Allerdings ist die Hose eher wie ne Hüfthose geschnitten ist und ich mag bei Reithosen einen hohen Bund lieber

Lucy88

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 04.10.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Gast am Mo Nov 21 2011, 12:12

Ähm....normale Wanderthermohose (die liegen recht eng an und sind nicht so plüschig), dieses Jahr werde ich mal ne Snowboardhose testen (die gab es bei Lidl im Angebot)..... Zwinker

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Monky am Mo Nov 21 2011, 12:14

Ich hatte vor Jahren zum Reiten mal eine Snowbordhose an... sehr unbequem wie ich fand... hoffe dir taugt es besser Yes

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Winterreithose

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten