Pferdehänger

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von planlos4 am Do März 31 2016, 14:08

Twisterlein, wie sicherst du diese Sachen neben dem Pferd?
Wir fahren dieses Jahr wieder mit Pferd in den Urlaub. Leider hat der Anhänger keine Sattelkammer.
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Twisterlein am Do März 31 2016, 14:44

Mit Spanngurten Yes

Ich habe deswegen extra mal bei der Polizei nachgefragt und dort wurde mir gesagt, das sei erlaubt, solange auch in sehr wackeligen Fahrsituationen nichts lose herum rollen kann.
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4555
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

https://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Funi am Do März 31 2016, 21:00

Hm ich glaube bevor ich mir einen eigenen Hänger kaufen würde, würde ich mir die eigene Zugmaschine zu legen Pfeiff Ich weiß @littlepony du hattest irgendwo mal erwähnt du könntest da das Auto vomVater oder Schwiegervater oder so haben, aber ich glaube bei mir Läge die Priorität: erst Auto dann Hänger :D
Aber das ist ja wirklich gehüpft wie gesprungen wo man seine Prio hat.

Generell denke ich, dass sich ein Hänger schon lohnt wenn man gerne fährt. Ohne eigenen Hänger fährt man vielleicht "nur" 2-4x im Jahr aber ich denke wenn man erstmal die große Unabhängigkeit hat, dann werden es schnell mal mehr Fahrten und schon rechnet sich das Yes

von daher für uns steht das schon fest...sobald es die Unstände zulassen wird ein eigener gekauft Yes

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11420
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Nedserd am Fr Apr 01 2016, 04:33

Ich hab damals auch hin und her überlegt ob neu oder gebraucht. Am Ende ist es ein neuer geworden...

Am Anfang hab ich mit Fahrten 15 mal pro Jahr gerechnet... Mittlerweile Kurven wir im Sommer fast jede Woche durch die Gegend... Turnier, Wanderritte, Distanzritte, Training oder einfach um Freunde zu besuchen.
Erst gestern ist mir die große Freude der Unabhängigkeit wieder bewusst geworden wie schön es ist alleine mit dem Pony los zu ziehen.
Ein eigenes Zugfahrzeug habe ich nicht. Ich borgen das Auto von meinem Vater und lasse nun nächste Woche an das Auto meines Freundes eine Anhängerkupplung bauen.
avatar
Nedserd

Anzahl der Beiträge : 2120
Anmeldedatum : 07.06.10
Ort : Elbflorenz

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Little Pony am Fr Apr 01 2016, 09:49

@Funi:
Mhm, meine Eltern haben 2 Autos und können während ich ihres habe,
mit meinem rum kurven, die haben damit gar kein Problem. Haben da
beim letzten Autokauf extra drauf geachtet, dass es was ziehen kann.
Aber Zweibein und ich wollen jetzt trotzdem nach einem eigenen schauen
und gucken jetzt parallel nach einem Hänger, freut mich total Yeah ...

@Nedserd:
Ja, so denke ich momentan auch, dass ich den Hänger schon viel mehr
nutzen würde, sobald ich einen eigenen zur Verfügung habe. Ohne Hänger
überlegt man es sich ja doch mehrfach, ob man den Aufwand betreiben will Rolling Eyes ...
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3982
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Little Pony am Fr Apr 01 2016, 13:52

So, Holzboden soll es bei uns jetzt auch nicht werden, bin überzeugt gaga ...
Und sooo viel Unterschied macht der Preis bei den neuen Hängern auch nicht.

Jetzt nur mal ne blöde Frage, was ist ein Polywood-Boden scratch ?
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3982
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Echo am Fr Apr 01 2016, 19:30

@Nedserd schrieb:Ich hab damals auch hin und her überlegt ob neu oder gebraucht. Am Ende ist es ein neuer geworden...

Am Anfang hab ich mit Fahrten 15 mal pro Jahr gerechnet... Mittlerweile Kurven wir im Sommer fast jede Woche durch die Gegend... Turnier, Wanderritte, Distanzritte, Training oder einfach um Freunde zu besuchen.
Erst gestern ist mir die große Freude der Unabhängigkeit wieder bewusst geworden wie schön es ist alleine mit dem Pony los zu ziehen.
Ein eigenes Zugfahrzeug habe ich nicht. Ich borgen das Auto von meinem Vater und lasse nun nächste Woche an das Auto meines Freundes eine Anhängerkupplung bauen.

Genau so ist es bei mir auch. Ich fahr allein jetzt schon 1x die Woche zum Training.
avatar
Echo

Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 02.08.14

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von blondie am Di Apr 05 2016, 11:50

Polywood Boden?

Ich kenne nur Polywood Aufbauten

Wood = Holz
Poly = Kunstoff

Sprich der untere Aufbau ist aus Holz die Haube aus Poly.

Evtl. ist das ein Holzboden der Versiegelt ist?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18056
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Little Pony am Fr Apr 15 2016, 09:43

Danke @blondie.

Wie ist das denn jetzt mit Holzboden-Hängern?
Was kostet denn da das Boden erneuern?
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3982
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von blondie am Fr Apr 15 2016, 12:47

@Little Pony
puh keine Ahnung ich kenn schon ein paar die das haben machen lassen (neuer Boden)

Ich hab ja auch nur einen Polywood mit versiegelten Gummiboden drauf... wollte ja gerne eine Aluboden aber wenn ich sehe was ich momentan Fahre ... nö der reicht und der steht immer trocken wird gepflegt was soll da also durchgammeln.


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18056
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Little Pony am Fr Mai 13 2016, 10:56

Huhu, hat jemand zufällig Aufkleber auf seinem Hänger?
Wo kann man denn da schöne Pferdemotive kaufen?
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3982
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Little Pony am Fr Jul 01 2016, 09:50

@Twisterlein:
Hast du vielleicht ein Foto, wie du den Sattel-Trolli im Hänger mit den Spangurten fest machst?
Ich hab jetzt auch einen 2er Hänger, aber da ich eigentlich meistens nur ein Pferd drinnen stehen
habe, würd ich mir auch gern so einen Trolli basteln und dann mit hinten rein stellen.
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3982
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Twisterlein am Fr Jul 01 2016, 09:55

Schau mal, in diesem Video kann man das sehen:
https://youtu.be/_tviht2HNuA
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4555
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

https://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Little Pony am Mo Jul 04 2016, 08:50

@Twisterlein schrieb:Schau mal, in diesem Video kann man das sehen:
https://youtu.be/_tviht2HNuA
Danke dir, guck ich mir heute Abend gleich an Wink ...
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3982
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Little Pony am Sa Feb 18 2017, 11:27

So, diesen Frühling gehts weiter mit Hänger aufpimpen.

Kann man eine Anhängerkamera selbst montieren oder braucht man da einen Fachmann? Hat das hier schon mal wer nachgerüstet?

Und was habt ihr so für Kameras? Wo liegen die preislich?

Ich glaub, ich fühl mich doch wohler, wenn ich die Pferde im Hänger sehen kann unter der Fahrt.
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3982
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von blondie am Mo Feb 20 2017, 08:56

Ich hatte eine gebrauchte über Funk (hatte mein Mann besorgt glaub um die 300€) die hat leider nach 2 Jahren den Geist aufgegeben...
Eine neue war mir dann einfach zu kostspielig und ich muss sagen das man ohne Kamera sicherer fährt weil man sonst ständig die Augen auf dem Monitor hat Rolling Eyes zumindest war das die Erfahrung bei uns.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18056
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Funi am Mo Feb 20 2017, 09:09

Das ist auch meine Erfahrung Yes

finde mit Kamera super, wenn ich Beifahrer bin.
Als Fahrer selbst lenkt es mich ab...da reicht mir eigentlich mein Gefühl fürs Gespann.

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11420
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von rennpferdchen am Fr Feb 23 2018, 13:46

Ich hab einen Anhänger vom WM Meyer "Arizona" Lächeln
Hab ich gebraucht gekauft, war 1 Jahr alt. Im Juni wird er 2 Jahre alt.
Bin sehr zufrieden damit. Hab noch Seitenpolster rein gemacht & möchte noch ne Kamera nachrüsten Wink
avatar
rennpferdchen

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 21.02.18
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von shakira96 am Mo Jun 25 2018, 09:25

@rennpferdchen
Den Arizona borge ich mir auch immer bei meiner Freundin aus, obwohl wir meistens eh zusammen fahren. Toller Hänger! Meine Freundin hat auch die Seiten aufpolstern lassen und hat vorne am Boden noch eine Gummimappe drin. Auf der stehen die Pferde einfach besser. Hinten ist dann mit Spänen eingestreut. Was ich außerdem total wichtig finde, die Sattelkammer. Mit nem Hänger ohne könnte ich nichts anfangen. Erst gestern hab ich wieder gemerkt, wie praktisch es ist, wenn man die ganzen verschwitzten und nach Fliegenspray stinkenden Pferdesachen nicht im Auto verstauen muss.
Wahlweise kann ich auch den Hänger von jemand anderem leihen. Ein alter Böckmann. Der Arizona lässt sich aber einfach komfortabler fahren, irgendwie wendiger und er ist nicht viel breiter als unser Kuga. Ziehen kann unser Auto 2.1 Tonnen, Probleme mit dem Gewicht hat er mit keinem von beiden Anhängern.
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2377
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Little Pony am Mo Jun 25 2018, 14:03

@shakira96 schrieb:Was ich außerdem total wichtig finde, die Sattelkammer. Mit nem Hänger ohne könnte ich nichts anfangen. Erst gestern hab ich wieder gemerkt, wie praktisch es ist, wenn man die ganzen verschwitzten und nach Fliegenspray stinkenden Pferdesachen nicht im Auto verstauen muss.
Glaub mir, es geht auch ohne Zwinker ...
Mein Hänger hat keine Sattelkammer, ist aber auch kein Problem. Zu 90% fahre ich nur ein Pferd damit,
nach dem Reiten hänge ich das verschwitzte Pad dann über die Stange des freien Platzes, so stinkt das Auto nicht Zwinker ...
Und nen Westernsattel bekommt man meines Wissens eh nicht in so eine kleine Sattelkammer rein.
Alles eine Sache der Organisation gaga ...


Weiß zufällig jemand, ob man ein Fliegennetz beim Pferdehänger hinten nachrüsten lassen kann?
Mein Hänger hat hinten nur eine Plane zum zu machen und diese rollt sich nicht mal von allein auf,
wenn ich die Gummis löse. Ich hätte gern entweder ein Fliegennetz zusätzlich oder eine andere Plane,
die sich selbst aufrollt, da das aufrollen per Hand total umständlich ist Schulterzuck ...
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3982
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von rennpferdchen am Mo Jun 25 2018, 14:30

Ich liebe diesen Hänger. Lächeln Er ist total modern und lässt sich sehr leicht per Hand verschieben, da man ihn schnell auf einen tolle Höhe drehen kann. Da hatte ich mit dem geliehenen Hänger meiner besten Freundin immer total Probleme...

Mein Hänger hat auch keine Sattelkammer - war aber tatsächlich so beabsichtigt. :D
Ich reite ja Western .. In die Sattelkammer von einen normalen Hänger passt der Westernsattel nicht rein.

Mein Dad hat mir aber eine kleine Sattelkammer gebaut, die man fest im Hänger montieren kann.
Bisher habe ich sie noch nicht in Anspruch genommen, ich hab immer nen großen Eimer dabei, in den lege ich 1-2 Bürsten, Gamaschen, Fliegenspray usw.
Und mit Sattel war ich mit meinem eigenen Hänger noch nicht unterwegs :D :D Wir waren die letzten Male eher auf Pferde-Agility oder Zirkuslektionen-Kursen unterwegs... :D
avatar
rennpferdchen

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 21.02.18
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von shakira96 am Di Jun 26 2018, 08:27

@Little Pony:
Den Teil muss ich für mich leider verneinen.
Für mich macht ein Hänger ohne Sattelkammer überhaupt keinen Sinn.
Wir sind, seitdem wir am neuen Stall stehen, echt „viel“ unterwegs. Bestimmt 4-5 Mal im Monat. Schon zu oft habe ich die Sattelkammer wirklich gebraucht.
Klar, ich reite Englisch und habe einen Dressursattel, der sich problemlos in der Sattelkammer verstauen lässt.
Trotzdem weiß ich aus eigener Erfahrung, wie es ohne ist und das finde ich (für mich persönlich) sehr, sehr unpraktisch.

Wenn ich Shakira alleine fahre, hängt außer einem Heunetz nichts im Anhänger. Außerdem habe ich zu 90% die Fenster vorne auf, die Plane hinten sowieso. Wenn ich da eine Schabracke reinhänge, hätte ich zu viel Angst, dass sich Shakira darüber aufregt, wenn sie flattert. (Auch, wenn sie das wahrscheinlich nie und nimmer machen würde). Ich bin so glücklich, dass sie mittlerweile so cool ist, da möchte ich nichts riskieren. Darf man andere Dinge wie Sättel und Co überhaupt im Anhänger beim Pferd transportieren? Wenn, dann doch nur gesichert, oder? Und dann den Sattel jedes Mal mit nem Spanngurt o.Ä. festzurren? Ne danke.
Wir sind ja vor 4 Wochen in NRW gewesen, 2 Pferde, 2x Komplettausrüstung für Reiter und Pferd und Verpflegung für 4 Tage. Hätten wir die Sattelkammer nicht gehabt, hätten wir nicht gewusst, wo die Sättel hingesollt hätten, denn im Kofferraum waren Fahrräder.

Eine bekannte aus dem Stall hat den Ifor Williams (der eckige Kasten mit Frontausstieg). An sich ein total schöner Anhänger, gut durchdacht, allerdings ohne Sattelkammer.
Man kann zwar eine kaufen, die man in die Tür einhängt, aber das ist auch nur ein großes Plastikding ohne Tür zum Verschließen.
Sie hat sich dann hinten im Kofferraum von ihrem Papa einen festen Sattelhalter einbauen lassen.  Wäre für mich keine Option.

Klar, bevor ich gar keinen Anhänger habe, dann lieber einen ohne Sattelkammer.
Würde ich allerdings das Geld in die Hand nehmen und mir einen kaufen, hätte er diese aber auf alle Fälle. Selbstgebaut oder von Anfang an drin, dass wäre mir dann wahrscheinlich aber auch egal.
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2377
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Joy am Di Jun 26 2018, 08:32

[quote="Little Pony"]
@shakira96 schrieb:
Und nen Westernsattel bekommt man meines Wissens eh nicht in so eine kleine Sattelkammer rein.

Aus diesem Grund gibt es Anhänger, die eine Sattelkammer für Westernsättel haben. Die ist entsprechend geräumiger.

_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.

avatar
Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 10035
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von shakira96 am Di Jun 26 2018, 09:19

Stimmt, hab ich erst letztes Wochenende wieder gesehen Yes
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2377
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Baccara am Di Jun 26 2018, 18:43

Ich würde mir definitiv auch keinen Anhänger ohne Sattelkammer mehr kaufen! Neben einiger anderen Punkten, ist das einer der wichtigsten.

Egal wie gut man aufpasst, der Kofferraum wird einfach immer dreckig, die stinkenden Pads/Abschwitzdecken sind im Auto auch nicht gerade angenehm und man muss jedes Mal alles ausräumen. Bei einer Sattelkammer, kann man einige Sachen doch drin liegen lassen.
Und beim Böckmann Duo passen in die Sattelkammer definitiv 2 Westernsättel. Was für mich aber ein Minuspunkt der Sattelkammer ist, ist der wenige Platz im Anhänger damit. Finde ich eher nervig, aber ist leider bei jedem Hersteller ähnlich.

Hmm, bei den Sachen, die ich mir alle einbilde bei einem Anhänger läufts leider auf einen ziemlich großen und ziemlich teuren Anhänger raus Huh
avatar
Baccara

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 23.07.14
Ort : südliches Niederbayern

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehänger

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten