Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Seite 11 von 14 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Anmescho am Mi Nov 07 2012, 18:02

Happy Na das ist doch endlich mal die Neuigkeit, die wir alle lesen wollten Happy Drücke weiterhin alle Daumen, dass keine weiteren Pferde erkrankt sind und Ihr bald zur Ruhe kommt.
avatar
Anmescho

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 26.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Ginger29 am Mi Nov 07 2012, 19:13

Danke für all die lieben Worte! Ja, es ist einem zum Feiern zumute.
Es ist halt noch der Virustest am Montag abzuwarten.... Aber wir hoffen jetzt mal alle, dass der Spuk wirklich zu Ende ist und heute Vormittag die Kehrtwende in diesem Nightmare eingeleitet wurde.

Danke Euch nochmal für die rege Anteilnahme. Das tut echt gut Freunde1
avatar
Ginger29

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 17.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von sisi am Mi Nov 07 2012, 19:21

Wie schön, dass endlich Licht am Ende des Tunnels ist Happy
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14324
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Teami am Mi Nov 07 2012, 22:16

Ich schließe mich den anderen an.... das sind gute Neuigkeiten! Daumendrück Yes
avatar
Teami
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 1685
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : zwischen Landestraße und Waldesrand

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Nadi79 am Do Nov 08 2012, 01:25

Oh was für ein Glück Happy
Hoffentlich kommt nix mehr nach Yes
avatar
Nadi79

Anzahl der Beiträge : 6987
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Pferd_Hund am Fr Nov 09 2012, 00:22

Hi Lächeln,
durch das Reitforum bin ich auf diesen Thread aufmerksam geworden. Leider ist die Sache noch nicht so ganz ausgestanden. Die Pferdehalter außerhalb des Sperrbezirks werden derzeit angerufen und gebeten, bei den Blutuntersuchungen mitzumachen. Ich gehöre zu denjenigen. Die Kreisverwaltung hat natürlich keine rechtliche Handhabe, schließlich liege ich (und eben die anderen) außerhalb des Sperrbezirks. Also heißt es hier ab sofort auch hoffen und beten ! Ich habe mich dazu entschlossen, freiwillig bei diesen neuen Testreihen mitzumachen. Allerdings habe ich vereinbart, dass meine Tierärztin die Untersuchungen vornehmen soll. Das Amt hat dem zugestimmt und die entsprechenden Unterlagen ihr zugefaxt.

Toll ist natürlich das Geschriebene von ginger. Da keimt auch bei mir Hoffnung auf, dass die Ergebnisse bei meinen Pferden negativ ausfallen werden.

Tschöööö
Jochen
avatar
Pferd_Hund

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 09.11.12
Ort : Eifel

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von fribi am Fr Nov 09 2012, 07:43

Hallo Jochen,

zunächst hoffe ich natürlich sehr, dass auch Deine Pferde gesund sind, wie die von ginger.

Es ist toll, dass Du zu uns gefunden hast und es wäre schön, wenn Du Dich uns kurz vorstellst. Wir sind ein recht persönliches Forum und wissen ganz gerne, wer hier mitschreibt..... Zwinker

Hier geht's zur Anmeldung: Vorstellungen
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12431
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Ginger29 am Sa Nov 10 2012, 12:47

@Pferd_Hund: Du hast eine PN von mir
avatar
Ginger29

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 17.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Pferd_Hund am Sa Nov 10 2012, 13:33

@Ginger29 schrieb:@Pferd_Hund: Du hast eine PN von mir

Hi,

ich darf dir nicht antworten, weil ich noch nicht die genügende Anzahl an Beiträgen geschrieben habe, so jedenfalls eine Mitteilung des Systems.
Dennoch: Danke für den Hinweis auf die Veranstaltung (17 Uhr). Leider ist das natürlich unheimlich zeitlich günstig gewählt, es soll noch Menschen geben, die einer Arbeit nachgehen. Die werden wohl (wissentlich??) außer acht gelassen. Komisch mal wieder.
Zu meiner Entwicklung: Auf einmal geht alles ganz schnell. Meine Tierärztin kommt am Sonntagmittag vorbei, um die Blutproben zu entnehmen. Heute (Samstag!) erhielt ich einen Anruf vom Veterinäramt. Gleich nach der Blutentnahme käme ein Bote vorbei und holt die Proben ab und bringt sie zur Untersuchung. Da geben die Behörden mal richtig Gas! Vielleicht eine Reaktion auf die herbe Kritik der Tierärzte, die sich beim Mainzer Umweltministerium über die doch sehr lasche Handhabung gewisser Dinge im Vulkaneifelkreis beschwert hatten?
ginger: nein, ich habe keine Isis. Ich habe zwei Großpferde, die ich nunmehr aufgrund deiner Erfahrungen aber ans Haus gestellt habe, damit ich bei Einrichtung eines Sperrbezirkes jederzeit auf sie ohne Probleme Zugriff habe. Allerdings ist eh jetzt die Weidesaison beendet, so dass ich sowieso zur Vollversorgung in den nächsten Tagen hierhin gebracht hätte. Hier stehen sie im Offenstall mit den direkt angrenzenden Weiden, die ich auch weiterhin nutze. Sie haben dabei keinen direkten Kontakt zu anderen Pferden. Insofern würde es auch über den Winter keinerlei Probleme bei Einrichtung des Sperrbezirkes geben.
Hier drei Bilder vom Stall (wenn es denn klappt :D). Die hatte ich nämlich gerade angefertigt, weil ich so schön gestrichen hatte *lol*:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Tschööööööööööö
Jochen



avatar
Pferd_Hund

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 09.11.12
Ort : Eifel

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Diandra11 am Sa Nov 10 2012, 14:50

Es wird wohl in naher Zukunft einen Beitrag im WDR Radio geben.
Meine Mama und ich sind interviewt wurden, jedoch ist die Journalistin noch dabei weitere Interviews zu führen und auch zur besagten Klinik wird sie noch einmal hinfahren um mit dem Arzt ein Interview zu führen.
Ansonsten wird das Ganze meiner Meinung nach mittlerweile extrem bei Seite geschoben, was ich sehr schade finde.
avatar
Diandra11

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 21.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von fribi am Sa Nov 10 2012, 18:25

In der aktuellen "Pegasus - Mein Pferd" (ich habe sie heute per Post erhalten) wird darüber berichtet.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12431
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Ginger29 am Sa Nov 10 2012, 19:16

Ja stimmt! Die erscheint offiziell am Dienstag, aber ich habe sie auch schon heute im Kasten.
Das sind wieder unsere Fälle. Genauer gesagt, habe ich den Artikel angeleiert...

avatar
Ginger29

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 17.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Amigo1595 am So Nov 11 2012, 11:44

Hy Pferd_Hund,

cool das du bei uns gelandet bist! Wir sind ein sehr persönliches Forum, daher stell dich doch bitte unter folgendem Link kurz vor!!!! Wink

http://www.sanftespferd.com/f4-neuanmeldungen-vorstellungen
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8888
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Pferd_Hund am So Nov 11 2012, 14:34

@Amigo1595 schrieb:Hy Pferd_Hund,
cool das du bei uns gelandet bist! Wir sind ein sehr persönliches Forum, daher stell dich doch bitte unter folgendem Link kurz vor!!!! Wink
http://www.sanftespferd.com/f4-neuanmeldungen-vorstellungen

Hi,
muss ich dann mal gelegentlich machen. Wenn ich das richtig gesehen habe, dann stellen sich einige gleich mit Foto vor. Uhi, da will die Auswahl wohl überlegt sein ! Pfeiff

Soeben wurden meinen Pferden die Blutproben entnommen, jetzt liegen sie im Kühlschrank und warten auf den Boten für das Labor. Schon ein komisches Gefühl......

So sehen sie aus (das sind zwei Röhrchen für zwei verschiedene Tests eines Pferdchens):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Tschööööööö
Jochen
avatar
Pferd_Hund

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 09.11.12
Ort : Eifel

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Fellnase am So Nov 11 2012, 15:40

Ich drücke die Daumen, dass alles in Ordnung ist.

Und über eine Vorstellung würden wir uns in der Tat freuen Yes
Dabei muss man keine Fotos einstellen.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14893
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Teami am So Nov 11 2012, 17:27

Ich schließe mich mit Daumen drücken an..... Daumendrück Glück
avatar
Teami
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 1685
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : zwischen Landestraße und Waldesrand

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Ginger29 am So Nov 11 2012, 18:24

Ich drücke auch - aber wird schon, Jochen. Waren ja alles nur Pferde, die in unmittelbarem Umfeld des Erstinfizierten standen. Trotzdem sch für Dich...

Wir kriegen hoffentlich morgen unsere Virus-Test-Ergebnisse. Wenn die dann auch alle negativ sind - dann haben Dienstag sicher viele einen Kater vom Feiern .... Oh Gott, wäre das schön!!
avatar
Ginger29

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 17.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von frinchen am So Nov 11 2012, 21:04

Auch ich drücke euch ganz fest die Daumen!!!

Ich glaube auch, dass das weitere Umfeld sich nicht allzu große Sorgen machen muss. Es scheint ja tatsächlich an dem engen Kontakt zwischen den Pferden zu liegen. Trotzdem, das Warten auf die Ergebnisse ist furchtbar...

avatar
frinchen

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 07.11.12
Ort : Pferd in Niederkrüchten, Wohnung in Oedt

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Traberfan am So Nov 11 2012, 21:57

Hallo, bin neu hier, habe aber die bisherigen Beiträge sehr intressiert verfolgt. Schlimm, und teilweise wirklich ohne Worte. Ich komme aus dem Raum Bonn, unser Stall wurde seinerzeit auch angeschrieben, es waren jedoch aktuell keine Pferde in aktuter Gefahr...Gibt es hierzu Neuigkeiten? Der regionalen Presse ist zumindest hier nichts zu entnehmen.

Traberfan

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 11.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Fellnase am So Nov 11 2012, 22:05

Hallo @Traberfan, wir sind ein kleines Forum und hätten es gerne, das neue User sich auch kurz vorstellen.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14893
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Pferd_Hund am So Nov 11 2012, 23:30

@Ginger29 schrieb:Ich drücke auch - aber wird schon, Jochen. Waren ja alles nur Pferde, die in unmittelbarem Umfeld des Erstinfizierten standen. Trotzdem sch für Dich...

Wir kriegen hoffentlich morgen unsere Virus-Test-Ergebnisse. Wenn die dann auch alle negativ sind - dann haben Dienstag sicher viele einen Kater vom Feiern .... Oh Gott, wäre das schön!!

Hi,

ich hatte heute Besuch von Herrn Thelen (Kreisveterinäramt), der hat mir gesagt, dass alle Testergebnisse negativ waren (3. Testreihe, wenn ich das richtig in Erinnerung habe). Wieso wissen die Betroffenen nichts davon ? Ehm...

Das war übrigens der Bote für meine Proben. Außerdem hat er mich zu der Infoverstaltung bei Euch im Dorf eingeladen.

Tschöööö
Jochen

avatar
Pferd_Hund

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 09.11.12
Ort : Eifel

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Amigo1595 am Mo Nov 12 2012, 08:22

@fribi schrieb:Hallo Jochen,

zunächst hoffe ich natürlich sehr, dass auch Deine Pferde gesund sind, wie die von ginger.

Es ist toll, dass Du zu uns gefunden hast und es wäre schön, wenn Du Dich uns kurz vorstellst. Wir sind ein recht persönliches Forum und wissen ganz gerne, wer hier mitschreibt..... Zwinker

Hier geht's zur Anmeldung: Vorstellungen
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8888
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Ginger29 am Mo Nov 12 2012, 17:24

@ Jochen: das waren bestimmt die Antikörper-Tests. Virentest ist definitiv noch nicht fertig.

Kommst Du denn???
avatar
Ginger29

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 17.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Pferd_Hund am Di Nov 13 2012, 01:41

@ginger: Ich hoffe, dass ich mich rechtzeitig aus dem Büro entfernen kann !
avatar
Pferd_Hund

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 09.11.12
Ort : Eifel

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Pferd_Hund am Di Nov 13 2012, 12:11

Hi Lächeln,

ich habe soeben einen Anruf vom Amt bekommen: alle negativ getestet !!! Da fällt mir ein dicker Stein vom Herzen !!! Yeah

Auch die bisher entnommenen Proben von den vielen anderen Pferden aus den umliegenden Gemeinden sind alle negativ getestet. Das lässt doch hoffen !
avatar
Pferd_Hund

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 09.11.12
Ort : Eifel

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 11 von 14 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten