Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Seite 2 von 14 Zurück  1, 2, 3 ... 8 ... 14  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von fribi am Di Okt 12 2010, 13:29

Gibt es für solche Pferde eigentlich keine Quarantäne?
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von blondie am Di Okt 12 2010, 13:51

Nöp aber ab jetzt ist ein Einfuhrverbot ausgesprochen worden...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17981
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von azgirl am Mi Okt 13 2010, 17:15

Einfuhrverbot ? !!!
Waere es nicht viel wirksamer alle Pferde die ueber Grenzen gehen erst in Quarantaene zu halten, Coggisntest machen lassen.
(Vieleicht noch andere tests fuer Europaeische Pferdekrankheiten ).

Ich persoenlich finde sowas sollte Gesetz werden.
Es erspart so manchen Pferdebesitzern den Kummer hinterher.
Ausserdem koennte somit der illegale Pferdehandel mit falschen Papieren besser ueberwacht werden.
avatar
azgirl

Anzahl der Beiträge : 4523
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Cactusland Arizona

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Gast am Mi Okt 13 2010, 17:36

@azgirl schrieb:
Ich persoenlich finde sowas sollte Gesetz werden.
Vorschrift ist das schon. Nur handelt es sich bei den kranken Pferden um illegal importierte Pferde.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Fellnase am Fr Okt 15 2010, 16:46

Jetzt noch weiter hier: es ist auch
in Burggen und in Gennachhausen ausgebrochen !
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14743
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von fribi am Fr Okt 15 2010, 21:31

@Fellnase schrieb:Jetzt noch weiter hier: es ist auch
in Burggen und in Gennachhausen ausgebrochen !
Wo um Himmels willen ist denn das? Habe ich noch nie gehört, diese Orte.......... scratch
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Fellnase am Fr Okt 15 2010, 21:31

Ich denke in Bayern, in der Nähe von dem 1. Ort.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14743
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von fribi am Fr Okt 15 2010, 21:33

Oh weh, dann scheint es sich ja auszubreiten............. AH!
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Bláinn am Fr Okt 15 2010, 21:42

Ja das ist in BAyern, allerdings schon wieder ca 35 km weg von Landsberg am Lech (Burgen - L.L) sondern eher schon Oberallallgäu - nähe Marktoberdorf!!!

Hier mal google maps
http://maps.google.de/maps?hl=de&tab=wl

Die Gegend geht schon eher in die Richtung von meinen Eltern (ca 45 Minuten entfernt) also hier nach Oberbayern doch einige Km, aber ist schon schlimm
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6921
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von fribi am Fr Okt 15 2010, 21:45

Wäre jetzt interessant zu wissen, ob dort auch Importpferde waren oder ob das auf eine andere Weise übertragen worden ist.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Fellnase am Fr Okt 15 2010, 21:53

Nach meines Wissens sind es illgeal aus Rumänien transportierte Pferde, die krank sind.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14743
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von fribi am Fr Okt 15 2010, 21:54

Das schlimme ist, dass man solche illegalen Transporte einfach nicht unterbinden kann No
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Fellnase am Fr Okt 15 2010, 21:55

Und Rumänien ist auch ein EU-Land Rolling Eyes
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14743
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Fellnase am So Okt 24 2010, 11:45

Hier aktuelle Infos: *KLICK*
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14743
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Fellnase am Fr Mai 13 2011, 20:00

Es gibt einen aktuellen Fall in Sauerland (Sundern-Recklinghausen):

http://www.hochsauerlandkreis.de/presse/2008/presseservice795572.php

avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14743
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Natschie am Fr Mai 13 2011, 21:19

Ach du meine Güte, das ist ja bei uns, ich komme aus dem Landkreis Fulda AH!


Zuletzt von Natschie am Fr Mai 13 2011, 21:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Natschie

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 21.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von blondie am Fr Mai 13 2011, 21:20

Hmpf jetzt ist die immer noch nicht "besiegt" !

Dachte es wäre jetzt um da man so lange nichts mehr aktuelles gehört hat...

Bei Fulda war die doch schon anfangs mal...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17981
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Natschie am Fr Mai 13 2011, 21:25

Ist es nicht mehr in Fulda?
Muss ich gleich mal schauen, ob es hier Neuigkeiten darüber gibt... Neinja
avatar
Natschie

Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 21.01.11

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Gast am Do Jun 16 2011, 15:54

@ Blondie... komplett besiegen können wird man das meiner Meinung nach nicht. die infizierten Pferde von dem Transport sind ja nach ganz Deutschland verkauft worden und haben sicher vereinzelt andere Pferde angesteckt.

zum Glück erfolgt die Übertragung nicht allzuleicht....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Fellnase am So Dez 18 2011, 22:10

Aus einem anderen Forum kopiert:

Infektiöse Anämie in Thüringen-nach Philippsthal. Stall und Umgebung gesperrt, 40 Kilometer von uns.Ein Einzelfall oder mehr? Mal schauen was die Medien noch berichten

Der Beitrag ist von heute, genaueres kann ich nicht sagen.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14743
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Joy am Mi Aug 08 2012, 08:40


_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.


Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9813
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von blondie am Mi Aug 08 2012, 09:02

Das ist ja merkwürdig mit dem Fohlen...

Dann hat es sich den Virus im der TA - Klinik eingefangen?! Huh

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17981
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Ginger29 am Mi Aug 15 2012, 19:19

Oh weiha! In einer Klinik??

Bei uns gab es heute auch eine mega-Schreckensnachricht: Ein Fohlen von Bekannten bekam aufgrund einer Frühgeburt letztes Jahr im Mai eine Blutkonserve aus der Tierklinik Bonn.

Heute stand der Amtsveterinär vor der Tür: das damals spendende Pferd ist an der infektiösen Blutanämie verendet - die Blutspende war scheinbar auch kontaminiert. Dem betreffenden Fohlen - mittlerweile Jährling - wurden heute Blutproben entnommen -Ergebnis kommt Freitagabend.

1. Wie kann es sein, dass infizierte Blutkonserven für superteures Geld ohne Untersuchung und Kontrolle abgegeben werden?????

2. Das Ganze fällt 15 Monate später auf - das Fohlen stand in einer sehr großen Aufzuchtherde und zwar bis April diesen Jahres. Viele der Jährlinge sind schon weiterverkauft - teils mehrere 100 km weit weg - und die stehen ja seit April in neuen Herden... Die Mütter sind teilweise in Ausbildung gegeben worden. U.a. in einen renommierten Stall, aus dem Pferde vor kurzem bei der Islandpferdemeisterschaft in Saarwellingen (Saarland) angetreten sind. 200 Teilnehmer. Darunter Pferde, die Weltmeistertitel errungen haben. Viele Hengste, die nach der Meisterschaft im Deckeinsatz sind - Natursprung auf der Weide. Theoretisch könnten soooooooo viele Tiere infiziert sein!!!

3. Das übelste: eine der Aufzuchtkumpanen steht seit April mit meinen Pferden zusammen in der Herde!!! AH! Huh Sad

Hoffentlich geht das alles gut.

Übrigens: die kontaminierte Blutprobe aus Bonn war eine von 21, die verteilt und anderen Pferden gegeben wurden. Die Untersuchungen der Amtsveterinäre laufen hier gerade auf absoluten Hochtouren. Im Grunde ein Skandal von noch unbekanntem Ausmaß.
avatar
Ginger29

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 17.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Funi am Mi Aug 15 2012, 19:58

das ist ja heftig! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ähm magst du mir (gerne per PN) sagen um welchen Aufzuchtstall es sich handelt?!

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11344
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von cymberlie am Mi Aug 15 2012, 20:23

@Funi schrieb:das ist ja heftig! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

AH! unverständlich...
Daumendrück das es sich vllt doch um einen Irrtum handelt und oder der Jährling nicht infiziert wurde. Können Pferde lebenslang Überträger sein und es muss bei ihnen selbst nicht ausbrechen?

cymberlie

Anzahl der Beiträge : 1585
Anmeldedatum : 14.05.10
Ort : Hunsrück

Nach oben Nach unten

Re: Infektiöse Anämie!!! ACHTUNG es ist HIER

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 14 Zurück  1, 2, 3 ... 8 ... 14  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten