Zirkuslektionen - Kunststücke

Seite 2 von 12 Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von Fellnase am Di Nov 02 2010, 09:34

Ich habe meinen Pferd gestern beigebracht, dass er Pylonen umkippen sollte und darunter liegt dann ein Stückchen Karotte. Dazu gibt es immer die gleiche Kommando.

Er hat es sehr schnell kapiert.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14715
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von make my day am Di Nov 02 2010, 18:07

@Fellnase schrieb:Ich habe meinen Pferd gestern beigebracht, dass er Pylonen umkippen sollte und darunter liegt dann ein Stückchen Karotte. Dazu gibt es immer die gleiche Kommando.

Er hat es sehr schnell kapiert.

Ui wie schön!
Das probier ich auch mal! Yes
avatar
make my day

Anzahl der Beiträge : 1562
Anmeldedatum : 17.05.10
Ort : Hessen

http://www.youtube.com/watch?v=e_npNFbdUoU

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von blondie am Mi Nov 03 2010, 09:11

hihi das kann meiner auch allerdings liegt da nix drunter sonsts würde der gar nicht mehr kommen...

Ich schicke ihn zu den Hütchen in dem ich in die Richtung zeige und "Touch" sage.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17987
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von Amigo am Do Nov 04 2010, 12:10

Amigo nimmt Gerten zwischen die Zähne wennich sage "nimms"
und wenn ich sage "guuut" dann lässt er sie wieder los.

Im Moment bin ich dabei, ihn alles festhalten zu lassen (Mütze, Handschuhe, seinen Strick ...)
Und über die Wintermonate möchte ich ihm beibrigen,
dass er die Sachen auch vom Boden aufhebt. Ich sag euch das ist ein Spaß lol

Es gibt viele kleine Spilereien die die Pferde gerne machen und dann auch beschäftigt sind.
Ich verbinde das immer mit einer Belonung
so wird es immer wieder gern gemacht und führt bei uns auch schneller zum Erfolg.
avatar
Amigo

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 25.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von Gino ♥ Stupsepferd am Di Feb 01 2011, 20:19

Dann grab ich das Thema auch nochmal aus.
Wie habt ihr euren Pferden Spanischen Schritt beigebracht?
Mit meinem Pony bin ich schon soweit das wir im Stehen auf Gertentick das jeweilige Bein heben können. Aber ich weiß nicht, wie ich es weiter angehen kann Yeah
avatar
Gino ♥ Stupsepferd

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 31.01.11
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von Ladoly am Mi Feb 02 2011, 08:19

Ich glaub, du darfst das nicht zu lange im stehen üben, das hab ich damals bei nem Pony mal gemacht, da hab ich nie mehr Bewegung reinbekommen. Du müsstest ihm jetzt entweder beim Schrittgehen das Kommando geben, oder eben im Stehen und gleichzeitig dann anführen.

Ladoly

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 22.11.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von Fuddi am Do Feb 03 2011, 10:34

Ich liebe Zirzensik und beschäftige auch gerne meine Pferde damit. Meinem Großer hab ich alle klassischen Zirkuslektionen beigebracht, er ist war da immer eifrig bei der Sache und kann jetzt eben Plié, Kompliment, Hinlegen, Sitzen, Knien, Spanischer Schritt und Steigen. Mit meinem Youngster habe ich erst angefangen, Plié hat er recht schnell gelernt und auch der spanische Schritt liegt ihm gut. Bei ihm werd ich aber wohl auch noch so mit kleinen Tricks anfangen, er braucht ein bisschen Denksport Zwinker
avatar
Fuddi

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 01.02.11
Ort : Südeifel

http://www.hors-e-motion.de

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von fribi am Do Feb 03 2011, 10:39

@ Fuddi

Hast Du Fotos von den Kunststücken, die Deine Pferde beherrschen? oder noch besser: Wie wäre es mit einer Fotostory von Dir und über Deine "Bande"? Ich glaube, das würde einige von uns interessieren!
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12364
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von Fuddi am Do Feb 03 2011, 11:05

Klar hab ich Fotos Zwinker Ne Fotostory mach ich auch gerne, allerdings fehlt mir momentan gerade die Zeit dafür, nach dem 13. Februar geht's besser, dann mach ich das, versprochen!



avatar
Fuddi

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 01.02.11
Ort : Südeifel

http://www.hors-e-motion.de

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von fribi am Do Feb 03 2011, 11:17

Na, die ersten beiden Fotos sehen sehr vielversprechend aus. Da bin ich schon gespannt auf die Story und freue mich darauf, mehr von euch zu lesen/sehen. Yes
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12364
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von blondie am Do Feb 03 2011, 11:48

hui das sieht wirklich super aus! @Fuddi

Vielleicht kannst du auch bei Gelegenheit mal erklären wie du die einzelnen Übungen aufgebaut hast Yes

Gerade beim Kompliment da steck ich im Moment mit meinem Haffi "fest" Rolling Eyes

Der kleine ist wohl auch sehr begabt gerade was "Beinaktionen" angeht denke bei ihm wird der Spanische Schritt ein klacks (hoff ich) aber das hat noch zeit Yes

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17987
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von Fuddi am Do Feb 03 2011, 19:34

Dankeschön! Bei mir haben alle Übungen auf den spanischen Schritt aufgebaut, der spanische Schritt war und ist bei meinen Pferden die Grundlage für alles weitere. Ich weiß, dass das ein bisschen unorthodox ist, aber was soll's Zwinker
avatar
Fuddi

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 01.02.11
Ort : Südeifel

http://www.hors-e-motion.de

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von Ravenna am Do Feb 03 2011, 20:41

OT : Bei den Bildern freu ich mich schon richtig auf die Fotostory Zwinker

Auf eine Erklärung für einzelne Übungen bin ich auch gespannt.
avatar
Ravenna

Anzahl der Beiträge : 1231
Anmeldedatum : 17.05.10
Ort : in meiner eigenen kleinen Welt ;)

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von Gast am Mo Feb 07 2011, 20:26

hallo =)

joker kann
Plie
Kompliment
Hinlegen (normal und platt)
Spanischen Tritt und Schritt
beim spn. tritt links und rechts auf kommando unterscheiden
auf zuruf 360 ° hinterhandswendung

und das alles ohne ausrüstung (halfter, bodenleine etc , beim spanischen schritt benutzt ich die gerte )

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von blondie am Mo Feb 07 2011, 20:54

Hui das ist auch eine Menge Yes wie alt ist Nando?

Wie hast du den Spanischen Schritt ihm beigebracht? bzw. die einzelnen Lektionen?

@Fuddi
so unorthodox ist das gar nicht Zwinker lockert den Schulterbereich und kann verspannungen lösen Yes

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17987
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von Dievonda am Mo Feb 07 2011, 21:03

Klasse Bilder @Fuddi! Wink Freue mich schon, mehr davon zu sehen.

Will auch gerade mit meinem Kleinen anfangen, belese mich aber gerade noch, da ich nicht so richtig weis, wie ich es anfangen soll. Rolling Eyes
avatar
Dievonda

Anzahl der Beiträge : 982
Anmeldedatum : 13.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von Gast am Mo Feb 07 2011, 21:56

@ blondie: nando wird jetzt im april 11 Jahre.
Wir haben die grundlagen fürs kompliment und hinlegen bei Peter Pfister (http://www.peterpfister.de) gelernt. erarbeitet überwiegend mit der fußlonge. bin nicht der fan der fußlonge, aber bei meinem haffi ist das okay, der ist da nicht so Zwinker
und den spanischen tritt den hab ich ihm mit einer dressurgerte beigebracht.
er hat früher immer aus "bockigkeit" gestampft weil er keine gerten mag. ich habe dass das mit ein bisschen übung und geduld so umgemodelt, dass das jetzt halt eine lektion ist und schon ist das bockig sein weg und das bein greift weiter raus. er lernt sehr schnell am boden.
haben mit den zirkuslektionen im sommer 09 angefangen
ich arbeite leider nur wenig vom boden, bin irgendwie eher der reiter... deswegen ist die regelmäßigkeit noch nciht so drin. ich wette der könnte noch viel mehr wenn ich das ein paar mal in woche mit ihm durchgehen würde

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von Fuddi am Mi Feb 09 2011, 18:45

@blondie: ja klar tut es das, ich meinte auch eher unorthodox im Bezug auf die Reihenfolge in den zirzensischen Lektionen: klassischerweise fängt man ja eher mit den Lektionen an die zum Boden (Plié, Kompliment,...) gehen und erst wenn die sitzen geht man zu den dominanz-geprägten Lektionen wie spanischer Schritt über und ich mach's ja genau umgedreht Zwinker
avatar
Fuddi

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 01.02.11
Ort : Südeifel

http://www.hors-e-motion.de

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von rakete am Mi Feb 09 2011, 22:14

Spanischer Schritt ist eine dominanzgeprägte Lektion?
Wie kann ich das den jetzt verstehen?
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14012
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von Fuddi am Do Feb 10 2011, 08:04

Der spanische Schritt beinhaltet ein gewisses Aggressionspotential weswegen dominante Pferde den spanischen Schritt in der Regel schnell lernen. Ich hab mal versucht meinem ultrabraven Hafi der nie was machen will, das den Menschen gefährden könnte, den spanischen Schritt beizubringen, ging nicht, das ist jetzt gut 8 Jahre her, er hat's bis heute nicht gelernt. Wogegen meine beiden anderen Wallache, die auch noch leicht hengstig im Verhalten und selbstbewusste Herdenführer sind, die haben's sofort gelernt, da hat's keine 2 Tage gedauert. Deswegen wird normalerweise in der Zirzensik zuerst an den "unterwürfigen" Lektionen gearbeitet, eben solche die zum Boden hin gehen, und erst wenn die klappen, die Dominanzfrage also soweit geklärt ist, geht man über zum sp. Schritt und später zum Steigen, was ja nochmal ne Steigerung davon ist. Wenn man's nicht in dieser Reihenfolge macht, muss man halt wissen was man macht Zwinker
avatar
Fuddi

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 01.02.11
Ort : Südeifel

http://www.hors-e-motion.de

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von fribi am Do Feb 10 2011, 08:12

Fuddi, diese Erklärung leuchtet mir ein.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12364
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von Gast am Do Feb 10 2011, 10:10

Klar das ist einleuchtend.

Aber mcih würde echt interessieren wie du die Übungen angegangen bist und aufgebaut hast.
Willi kann das Plie und Kompliment (wenn ich sein Bein anhebe) Wir haben das mit Leckerlie geübt. Beim Kompliment bekommt er es jetzt auch nicht mehr zwischen den Beinen sondern neben sich.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von fribi am Do Feb 10 2011, 10:24

Nieselwiesel schrieb:
Aber mcih würde echt interessieren wie du die Übungen angegangen bist und aufgebaut hast.
Da bist Du nicht alleine. Solche Anleitungen wären doch eine tolle Bereicherung unseres neuen Foto-Lern-Threads Foto-Ausbildung Pfeiff
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12364
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von blondie am Do Feb 10 2011, 12:51

@Fuddi
*hand reich* mein Haffi ist auch so einer Yes
Kompliment kann er auch mit "Hilfe" aber den Spanischen Schritt ... ne das ist nix ...

Mein kleiner hingegen macht den ja teilweise jetzt schon einfach so Rolling Eyes denke bei ihm werd ich es auch leichter haben Yes der "fasst" alles erstmal mit den Füßen an *g* ...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17987
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von Gast am Do Feb 10 2011, 12:58

Spanischer Schritt geht bei Willi auch nicht. obwohl er gerne mal scharrt, aber Aktion zeigt er ja beim Reiten schon wenig.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zirkuslektionen - Kunststücke

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 12 Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten