Husten

Seite 6 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Re: Husten

Beitrag von mohirah am Fr März 29 2013, 20:46

Schleim muss nicht zwingend vorhanden sein. Janein Es kommt ja sehr auf die Ursache für den Husten an, also Infekt oder vielleicht "nur" eine Allergie. Inzwischen blüht ja doch schon einiges... Wenn du die Ursache nicht einschätzen kannst, würde ich unbedingt den TA holen. Yes

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2631
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von make my day am Fr März 29 2013, 20:54

Ok da informier ich mich mal.

Ich habe ihn jetzt ja erst einmal husten hören, wie gesagt, vor drei Tagen. Heute war ja gar nichts. Ich schau mir das jetzt noch über Ostern an und wenns schlimmer wird hole ich den TA.

Kann es auch sein, dass der Husten was damit zu tun hat, dass ich jetzt wieder angefangen hab ihn zu arbeiten?
Während der Abi Zeit, also seit dem Jahreswechsel bis jetzt stand er ja quasi nur. Zwar im OS mit Weide, aber bei dem Matsch oder wenns gefroren ist bewegen sich die Pferde ja nicht sonderlich.
Fribi hat irgendwo weiter vorne in diesem Thread geschrieben, dass ihr Pferd nach der langen Boxenruhe auch erstmal bei Bewegung hustete, und der TA meinte das sei in diesem Falle normal gewesen.
avatar
make my day

Anzahl der Beiträge : 1562
Anmeldedatum : 17.05.10
Ort : Hessen

https://www.youtube.com/watch?v=e_npNFbdUoU

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Fellnase am Fr März 29 2013, 20:56

Also, meine Devise ist: Husten ist nie normal Zwinker

Vllt hat er sich einfach erkältet.

Aber da soll der TA sich die Sache angucken und enstcheiden, was das dann ist.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14883
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Stephi am Fr März 29 2013, 20:57

Habe bei meinem Wallach auch immer mal mit Husten zu kämpfen. Geholfen hat jeden Tag ausreichend Bewegung, eine Husten-Bronchialkur zum Schleimlösen und Homöopathie. Seit er auch eingedeckt ist hustet er kaum noch. Obwohl ich immer der totale Deckengegner war.... Habe auch ein ganzes Jahr Heu gewaschen was allerdings nicht so viel gebracht hat.
avatar
Stephi

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 11.03.13
Ort : Unterfranken in BAYERN

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von blondie am Sa März 30 2013, 17:08

Jetzt echt?

Was hat das eindecken damit zu tun? *interssiert bin*

Von anfang an damit er nicht so viel Fell schiebt und der Fellwechsel nicht so stresst?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18054
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Stephi am Sa März 30 2013, 20:25

Meine Pferde leben im Offenstall, dadurch kann ich es nicht verhindern, dass sie mal nass werden. Oft stehen Sie auch im kalten Regen und stellen sich nicht in den trockenen Stall. Mein Cremello Wallach reagiert auf nasskaltes Wetter mit Husten vom Kehlkopf ausgehend. Habe daher angefangen ihn bei nasskaltem Wetter einzudecken. Seit dem haben wir deutlich weniger Probleme mit Husten.....
avatar
Stephi

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 11.03.13
Ort : Unterfranken in BAYERN

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von blondie am So März 31 2013, 09:48

Hm ok verständlich... meiner hustet allerdings auch wenn es trocken ist Neinja

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18054
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Stephi am So März 31 2013, 10:35

Wann hustet denn dein Pferd? Wie ist es momentan? Auch im Sommer wenn es warm ist? Meiner hustet auch mal wenn es kalt und trocken ist ,wenn der Kehlkopf gereizt ist durch die kalte Luft... Ist halt da bisserl empfindlich.... Zwinker
avatar
Stephi

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 11.03.13
Ort : Unterfranken in BAYERN

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von blondie am So März 31 2013, 11:13

Im Sommer fast gar nicht (je nach dem was gerade "fliegt" ) im Winter schon häufiger, trocken machmal schleimig im unteren Lungen/Bronchenbereich.

Hatten das über ein Jahr beim TA in Beobachtung mit einigen Therapien auch über Heilpraktiker... rausgekommen ist dann letztendlich das er nicht der typische COB´ler ist sondern auf umwelteinflüsse reagiert.

Wir inhalieren jetzt seit knapp 1,5 Wochen fast täglich ... meiner Meinung nach ist er fitter

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18054
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Solar am So März 31 2013, 11:36

Es beruhigt einen schon, wenn es andere auch betrifft.
Ich habe diesmal mit Tussamag-Hustensaft (Thymian) gute Erfahrungen gemacht.

An der Leistungsfähigkeit kann ich wie jedes Jahr keinen Unterschied erkennen, eher herrschen die Frühlingsgefühle vor. Auch kein übermäßiges Schwitzen nichts.
Nach 2 Jahren LAG- Stall ist Madame sogar mit mehr Speck und recht guter Muskulatur aus dem Winter gekommen.
Ich behandle den Husten, mache mir aber nicht allzuviel Gedanken darüber.
avatar
Solar

Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Stephi am So März 31 2013, 22:15

@Blondie:Welche homöopathischen Mittel wurden bei Deinem Pferd angewandt? Wird er jetzt noch mit Mitteln behandelt ausser
den Inhalationen? Bekommt er noch was zum Lösen des Schleims? Kommt mir alles sehr bekannt vor, ähnelt den Symptomen von meinem Pferd. Yes Denke mein Pferd ist einfach sehr infektanfällig, habe ihn aus schlechter Haltung und da wurde mal was verschleppt. Deshalb decke ich ihn lieber ein bevor er sonst eine Lungenentzündung kriegt, bei dem doofen Wetter. Der Jüngste ist er auch nicht mehr. Zwinker

@Solar: Habe auch schon ein Bronchialelexier mit Thymian verwendet. Hat auch super geholfen. Lächeln
avatar
Stephi

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 11.03.13
Ort : Unterfranken in BAYERN

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Fellnase am So März 31 2013, 22:24

Wir haben einen Thread über Allergien (und Husten): http://www.sanftespferd.com/t404-allergien
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14883
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Husten

Beitrag von Beppo am Mi Apr 24 2013, 14:39

Mein Pony hatte auch immer leichten Husten in der Winterzeit !

Immer am anfang des reitens hustete es einige male als hätte es einen Krümmel im Hals !

Mein TA gab uns ein Hausmittelschen das mein Pony jetz immer im Winter übers Futter bekommt Obsessig (ca.2 schnapsglässer voll) wirkt wohl wie ein Hustenbongbong !
Hilft aber auch nur dann wenn nichts Gesundheitlich vorliegt !
(kein geräusche beim abhören,kein ausfluss)

Also meinem Pony hilft es jetzt schon seit Jahren durch denn Winter !!!
Vieleicht ist die Info für jemanden Interessant !


avatar
Beppo

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 24.04.13

http:// www.4hufe-fuer-koerper-geist-seele.de

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Fellnase am Mi Apr 24 2013, 16:32

Obstessig? Das habe ich noch nie gehört,
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14883
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Sternchen am Mi Apr 24 2013, 19:51

Also ich hab das schon gehört - Apfelessig soll bei Husten umd Bronchitis super helfen und generell das Immunsystem stärken.
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Mokka am Fr Apr 26 2013, 19:55

Das ist mir auch neu *notier*

Mein Hustenschimmelchen kriegt jetzt Hustenkräuter und ich muss sagen *toitoitoi*, er hustet mehr oder weniger gar nicht :-)

Mokka

Anzahl der Beiträge : 1469
Anmeldedatum : 14.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von DunLee am Fr Aug 15 2014, 15:04

Irgendwann ist ja bekanntlich immer das erste Mal....
Dun hustet nun auch, Schnodder ist klar bis weißlich durchzogen - Fieber hat er keines und ist sonst auch fit.
Mein TA kommt nächsten Dienstag und schaut drüber. Bis dahin würde ich das Abhusten und die Schleimlösung gerne bestmöglich unterstützen. Er bekommt morgens eine Kräutermischung von meiner THP unter anderem mit Spitzwegerich, Ysop, und Anis.
Nun habe ich gelesen, dass man zusätzlich noch einen Thymianaufguss machen kann. Im Reformhaus haben sie losen Thymiantee, den ich dafür verwenden kann. Hat damit jmd. schon Erfahrungen?

DunLee

Anzahl der Beiträge : 2223
Anmeldedatum : 15.10.12

http://www.theartofhorsemanship.de

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von blondie am Fr Aug 15 2014, 19:50

Ja kannst du...

Bei uns hat bis jetzt alles nichts gebracht ... wir machen gerade noch einmal eine Schleimlöserkur ...

Der TA war ja auch erst noch mal da und zuckte mehr oder minder auch die Schultern und hat mal Cortison gespritzt... Husten ist aber nach wie vor da.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18054
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von mohirah am Mo Jan 26 2015, 11:55

Hat hier schon mal jemand Erfahrungen damit gemacht oder bei anderen mitbekommen, dass Zahnprobleme Husten verursachen können bzw. dass der Husten verschwand, nachdem die Zähne gemacht worden sind?

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2631
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Little Pony am Mo Jan 26 2015, 12:49

Rodney hat die letzte Zeit auch gehustet, zuerst hatte ich nen Schock,
es könnte wieder das alte Spiel wie im alten Stall sein, mit Stauballergie usw...
Aber glücklicherweise ist es "nur" eine Kehlkopfentzündung.
Ich habe Rodney im Bio-Laden Thymian-Saft gekauft und täglich verabreicht,
das hat Wunder gewirkt und nen Tag später hat man ihn nur noch bei der
Arbeit auf dem Platz gehört, da aber auch nur zwei bis drei Huster und das wars.
Hat er jetzt ne ganze Woche bekommen und nun ist der Husten weg, er bekommt
es aber noch ein paar Tage länger, damit ich mir ganz sicher sein kann, dass er
wieder ganz gesund ist.

Außerdem haben wir nun Lungen-Kraut, wenn das Husten aus der Lunge kommt,
das hilft auch super, wenn man es als Tee aufgießt.

Und damit es den Schnodder aus der Nase haut, haben wir jetzt ein reines Minz-Öl,
davon tut man drei Tropfen auf ein feuchtes Tuch und hängt es dem Pferd vor die
Nase. Das lässt man dann so 5 Minuten drauf, tut es dann runter und zack, rinnt
der ganze Schnodder aus der Nase. Musste ich bei Rodney nur zwei Mal machen,
dann war er "leer", ist echt ein krasses Zeug, riecht super, aber man darf echt nicht
mehr als 3 Tropfen drauf machen, sonst ists zu krass. Der Lappen behält dann ca.
eine Woche den intensiven Geruch und die Wirkung, dann braucht man wieder neue
Tröpfchen auf dem Tuch. Echt klasse das Zeug Smile ...
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3945
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Fellnase am Mo Jan 26 2015, 13:56

Wie hängst du den Lappen vor der Nase? Befestigst du den am Halfter?
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14883
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Little Pony am Mo Jan 26 2015, 14:08

Jup, ich klapp den so über den Nasenriemen vom Halfter,
aber so, dass er über beide Nüstern hängt. Ich kann heute
gern mal ein Foto machen, wie das bei uns aussieht Zwinker ...
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3945
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Fellnase am Mo Jan 26 2015, 14:17

Ja, mach mal. Yes
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14883
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Little Pony am Mo Jan 26 2015, 14:45

Ok, ist gemerkt Zwinker
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3945
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Little Pony am Di Jan 27 2015, 08:46

So, war leider gestern Abend erst um 19.00 Uhr beim Pferd,
da wars schon dunkel und deshalb ist das Handyfoto etwas
mies geworden. Ich hoffe, man sieht trotzdem, wie ich das mache?[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3945
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Husten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten