Fellwechsel

Seite 12 von 14 Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13, 14  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Pergamemnon am Do Feb 20 2014, 20:46

Auch bei uns die ersten richtigen Fussel. Das Curly bei uns im Stall verliert ganze Lockenballen.
avatar
Pergamemnon

Anzahl der Beiträge : 1079
Anmeldedatum : 30.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Learner am So Feb 23 2014, 20:41

Ich finde einfach nicht die richtige Bürste, um das Fell ordentlich rauszubürsten. Die Magic Brush ist schwer zu enthaaren, der Kuhstriegel ist Choco unangenehm. Jemand Tipps? Lächeln
avatar
Learner

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 28.10.12
Ort : Münster

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Twisterlein am So Feb 23 2014, 20:43

Federstriegel sind gut, Learner Zwinker
Aus Metall, aber nachgiebig und dadurch nicht so krass wie Kuhstriegel.
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4542
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Teami am Mo Feb 24 2014, 12:45

Federstriegel kann ich auch nur empfehlen. Im Winterfell liebt mein Pferd es, damit gestriegelt zu werden, im Sommerfell muss ich den einmotten.
avatar
Teami
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 1545
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : zwischen Landestraße und Waldesrand

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Brina am Mo Feb 24 2014, 12:52

Yes ich benutze bei meiner Fellkugel auch einen Federstriegel ... im Fellwechsel das Nonplusultra für uns!

Meiner schmeißt im Moment nur so mit Fell um sich gaga der sieht mittlerweile schon viel weniger plüschig aus
avatar
Brina

Anzahl der Beiträge : 9753
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : Zentrale des Chaos

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Licke am Mo Feb 24 2014, 15:33

Der groberer "Massage"striegel von Oster ist auch prima.
avatar
Licke

Anzahl der Beiträge : 3350
Anmeldedatum : 11.12.13
Ort : Exil-Frankfurterin

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Pergamemnon am Mo Feb 24 2014, 17:43

Oh Mann.
Dieses Jahr hat meiner wieder viele Schuppen... fast schon gruselig.
Und ihm juckt es sehr.
avatar
Pergamemnon

Anzahl der Beiträge : 1079
Anmeldedatum : 30.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von *Flora* am Mo Feb 24 2014, 20:42

@ Pergamemnon ....vielleicht etwas Leinöl übers Futter? oder machst du das schon?
LG
avatar
*Flora*

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von *FM* am Mo Feb 24 2014, 21:58

Mein Geheimtip: der Furminator. Schweineteuer, aber zum "enthaaren" Gold wert! In empflindlichen Körperregionen und direkt über Knochen würd ich den aber nicht verwenden. Der leistet am Hals, Rücken/Bauch und Kruppe aber allerbeste Dienste!
Wir haben alles durchprobiert... vom Federstriegel, über die Magic Brush bis hin zu einem Metall-Teil, den gabs damals über die Zeitschrift "Freizeit im Sattel" zu kaufen. Wie dieses Ding genau heisst... keine Ahnung. Aber den nehme ich neben dem Furminator am liebsten und der war auch nicht so teuer.
avatar
*FM*

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 02.12.13
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Pergamemnon am Di Feb 25 2014, 00:31

@Flora: er bekommt ein bissie öl, scheint aber grad net zu helfen.
Morgen will ich ihm ein paar längere Haare am Unterkiefer kürzen, weil die ihm pieken und er sich da wie bekloppt aufreibt.
avatar
Pergamemnon

Anzahl der Beiträge : 1079
Anmeldedatum : 30.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Watz am Di Feb 25 2014, 07:07

Waaah, überall Ponyfell - er will es nicht mehr!
avatar
Watz

Anzahl der Beiträge : 1577
Anmeldedatum : 20.02.14
Ort : FR

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von mohirah am Di Feb 25 2014, 10:20

@Pergamemnon schrieb:Oh Mann.
Dieses Jahr hat meiner wieder viele Schuppen... fast schon gruselig.
Und ihm juckt es sehr.
Wenn ich das richtig im Kopf habe, gibst du recht calciumhaltiges Futter? Ein hoher Calcium-Anteil hemmt u. a. die Aufnahme von Zink. Gerade im Fellwechsel haben Pferde aber einen erhöhten Zinkbedarf. Zinkmangel macht sich u. a. in Schuppen bemerkbar...

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2630
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von kosima am Di Feb 25 2014, 14:27

Bei so viel Schuppen würde ich auch an Zinkmangel denken.  Yes 
avatar
kosima

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 12.04.12
Ort : Meckl./Vorpomm.

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Nelli am Mi Feb 26 2014, 22:08

Einen Furminator hab ich für meinen Kater auch in Gebrauch...bei ihm nutz ich den aber nur seltener. Hab ihn im vergangenen Sommer zu sehr "furminiert"..abgesehen vom Deckhaar hatte er fast kein Fell mehr und war stellenweise rosa "durchschimmernd"


Ihm drohte ein Sonnenbrand No ..habs zu gut gemeint...darum werd ich bei Nell auch ganz vorsichtig sein und auch erst in ein paar Wochen den Furminator mitnehmen..glaub mit dem Teil könnte man, wenn man den will, sämtliches Winterfell auf einmal entfernen...ein langsamer Fellwechsel ist da aber wohl natürlicher Zwinker 
avatar
Nelli

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 27.10.13
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Brina am Sa Feb 14 2015, 13:01

Es geht lohoooos Umfall
avatar
Brina

Anzahl der Beiträge : 9753
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : Zentrale des Chaos

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Twisterlein am Sa Feb 14 2015, 13:04

AH!
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4542
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Fellnase am Sa Feb 14 2015, 14:03

Schon lange.... Zwinker
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14750
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von DunLee am Sa Feb 14 2015, 18:53

Bei uns ist noch nix Verwirrt bin

DunLee

Anzahl der Beiträge : 2199
Anmeldedatum : 15.10.12

http://www.theartofhorsemanship.de

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Baccara am Sa Feb 14 2015, 18:56

Hafitier haart auch schon seit einiger Zeit, der Große dagegen behält sein Fell lieber noch trotz Decke.
avatar
Baccara

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 23.07.14
Ort : südliches Niederbayern

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von mohirah am Sa Feb 14 2015, 19:26

Mein Schimmelchen haart schon seit Wochen, der Fuchs und die Braune wollen bisher davon noch gar nichts wissen.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2630
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Funi am Sa Feb 14 2015, 23:53

@Fellnase schrieb:Schon lange.... Zwinker

Yes ziemlich genau seit dem 21.12

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11344
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Teami am So Feb 15 2015, 09:54

Jetzt haaren sie beide ziemlich stark. Im Januar fing es an. Aber ich habe das Gefühl, wenn es einige Tage wieder kälter ist, wird das Haaren weniger. Nicht gleich bei einem Tag Kälte, aber wenn es etwas länger wieder kälter und windiger ist.
Ich nehme an, dass Lichtverhältnisse und Temperatur den Haarwechsel beeinflussen.

Noch was: Ich glaube ja auch festgestellt zu haben, das Pferde nicht nur Sommer und Winterfell haben, sondern auch im Herbst und Frühling wechseln.Im Sommer merkt man es stark, wenn die kurzen Haare ausfallen. Man sieht es nicht wirklich am Fell, dass sich was geändert hat, aber wenn man putzt, fallen die kleinen , kurzen Haare aus.
avatar
Teami
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 1545
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : zwischen Landestraße und Waldesrand

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von mohirah am So Feb 15 2015, 12:45

@Teami schrieb:Noch was: Ich glaube ja auch festgestellt zu haben, das Pferde nicht nur Sommer und Winterfell haben, sondern auch im Herbst und Frühling wechseln.Im Sommer merkt man es stark, wenn die kurzen Haare ausfallen. Man sieht es nicht wirklich am Fell, dass sich was geändert hat, aber wenn man putzt, fallen die kleinen , kurzen Haare aus.
Achte mal darauf, wann das passiert. Ich kann das immer ab Ende Juni feststellen, nach der Sonnenwende, wenn schon wieder der Fellwechsel hin zum Winterfell anfängt. Also ich denke schon, dass Pferde nur Sommer- und Winterfell haben. Aber der Fellwechsel geht gewissermaßen pausenlos immer von Frühjahr bis Herbst. Nur so von etwa Oktober bis Dezember ist mein Schimmel "fusselfrei", die anderen ein bisschen länger.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2630
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Pilgrim98 am So Feb 15 2015, 14:12

Mein Haflinger auch genau seit der Sonnenwende - braver Bub Smile
Lasslo haart auch ein klein wenig... seit etwa 2 Wochen.
Bin froh, wenn's wieder vorbei ist -.-
avatar
Pilgrim98

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 12.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Froggie am Mo Jul 06 2015, 21:45

Wenn ich merke meine Beiden kommen wieder nicht in/durch den Fellwechsel dann bekommen sie eine Mariendistelölkur d.h. bei 400kg Pferd 120ml, ich werde aber wohl dazu übergehen das ganze Jahr durch 20-30ml zu füttern. Das Öl kommt einfach über das normale Futter und das Fell glänzt. Ist auch gut für die Leber. Ich kaufe aber auch immer gleich 6 L, ist wesentlich billiger.
avatar
Froggie

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 26.05.15
Ort : 27607

Nach oben Nach unten

Re: Fellwechsel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 12 von 14 Zurück  1 ... 7 ... 11, 12, 13, 14  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten