Blutbild

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Blutbild

Beitrag von PetiteNoblesse am Mi Aug 18 2010, 10:35

Hallo!

Mein pferd hat morgen einen Termin zum Blutabnehmen für ein großes Blutbild.

Ich hatte letztes Jahr schon eines machen lassen, rein interesse halber. Wo hat er einen Mangel? wo muss ich zufüttern?

Alle Werte waren ok, bis auf der Muskelwert. Der war sehr schlecht - lt. TÄ kurz vor einem Kreuzverschlag.
(habe aber nie irgendwas gemerkt, wie unrittigkeit, oder Bewegungsschwierigkeiten)
Seitdem fütter ich Muskelaufbaufutter zu.

Werde es weiter so halten, dass einmal im Jahr ein großes Blutbild gemacht wird, einfach damit ich Gewissheit habe, ob in dem kontrollierbarem Bereich alles in Ordnung ist.

Lasse mir die Ergebnisse auch bei Fax zu kommen, werde die dann mit denen vom letzten Jahr vergleichen! (wenn ich die noch finde Pfeiff )

Wie haltet ihr das?
Macht ihr sowas auch regelmäßig, oder nur im akuten Falle?

avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Gast am Mi Aug 18 2010, 10:43

Ich handhabe es so wie Du Petite, ich lasse jedes Jahr ein großes BB machen.
Grade weil meine schon *älter* ist und auch einige Gebrechen hat.
Ich möchte auch einfach nur sichergehen das Sie alles bekommt was ihr Körper benötigt, nicht mehr und auch nicht weniger!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Bláinn am Mi Aug 18 2010, 10:58

Ich lass auch jedes Jahr ein großes Blutbild machen und regelmäßig einen Selen - und Zinktest alleine...Das kostet dann nicht sehr viel, aber da meiner da mal gern einen Mangel hat und ich auch Zusatzfutter füttere möcht ich einen Mangel, aber auch eine Überfütterung ausschließen!!
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6921
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von blondie am Mi Aug 18 2010, 11:00

Ich hab da gestern einen netten Bericht darüber gelesen...

Blutbilder sind nur im aktuen Fall "lesbar" oder bei regelmäßiger Handhabe bei extremen Abweichungen der Werte (wobei hier wieder ein akuter Fall meistens vorliegt für ieinen Mangel).

Sprich man kann von einem einzelnen Blutbild nicht den Futter, Leistungs- und Muskelstand ablesen No
So hatte mein TA das auch gesagt (weil bei Haffi waren die Muskelwerte überhöht das kam aber daher weil er davor 4 Runden longiert wurde beim Selenmangel)...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Monky am Mi Aug 18 2010, 11:19

Es gab doch dazu einen Thread von Baracuda... Zwinker

edit blondie: richtig im Zusammenhang mit der Fütterung, lassen den hier mal in der Gesundheit Yes

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von tine am Mi Aug 18 2010, 11:21

Gerade bei Muskelwerten gibt es ja auch ein Zusammenspiel mehrerer Werte und wie Blondie schon sagte; wenn Pferdchen nen Muskelkater hat oder vorher geritten wurde etc. können diese auch erhöht sein.

Weichen die Werte enorm von den vorherigen ab, würde ich an deiner Stelle in ein paar Wochen nur nochmal die Muskelwerte überprüfen lassen und dann mal abwarten was dabei rum kommt.
avatar
tine

Anzahl der Beiträge : 953
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : mitten im Pott

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Sylvano am Mi Aug 18 2010, 11:49

Hallo die Damen,


also ich mach das auch Jedes Jahr mindestens einmal, also n großes BB.
Bei dem jetzigen BB ist der Harnstoffwert leicht erhöht und ich wollte jetzt mal nachfragen, was das aussagen könnte.
Hab schon gelesen, dass es mit den Nieren zu tun haben kann.
Wobei der Kreatininwert ok ist.

Wer kann mir da weiterhelfen??

Danke
avatar
Sylvano

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 17.06.10
Ort : Oberbayern

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Monky am Mi Aug 18 2010, 11:53

Das heisst das Sylvano eig genug trinken müsste, genug Ausscheidet aber zu übersäuert ist...

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Sylvano am Mi Aug 18 2010, 11:57

Aha, kann des damit tu tun haben, dass er vorher bissi gelaufen ist, weil da LDH wert auch bisschen hoch ist?
avatar
Sylvano

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 17.06.10
Ort : Oberbayern

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Monky am Mi Aug 18 2010, 12:00

LDH ist ja der gute Fettwert... glaub nicht das der bei Bewegung sind erhöht Schulterzuck ich mach mich mal schlau Yes

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Monky am Mi Aug 18 2010, 12:28

Alsoo .. hab mich grad mit ner Kollegin zamgeschlossen, und vom Mensch aufs Pferd überlegt lach hoffe es passt:
Durch das zuvorige Bewegen wird das BB eig nicht beeinflusst, vorallem nicht in den Werten.
Das mit dem Harnstoff würd ich im Auge behalten, der Körper ist Übersäuert. Es gibt da zwei Möglichkeiten
1) weil die Niere zu schlecht arbeitet
2) wenn zu Saures Futter oder zu Proteinreiches Futter gegeben wird, muss der Körper das schädliche Amoniak in Harnstoff umwandeln und über die Niere ausscheiden. Die Niere schafft das bei eben zuviel Amoniak nicht. Bei Pferden muss man eben wohl da besonders aufpassen, da sich das in den Hufen mit ablagert ( was mit zu Rehe führt und anderen Huferkrankungen auf Dauer führen kann) da beim Pferd die Beine ein Entgiftungsorgan sind.

Das bisl erhöhte LDH ist warscheinlich ein Zeichen das er zugenommen hat, ihr habt ihn ja gut aufgefüttert habt... Yes also wohl nicht so schlimm...

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Sylvano am Mi Aug 18 2010, 12:35

Aha gut dann hab ich mich jetzt schön blamiert.
Naja egal, wieder was gelernt.

Der Magnesium wert ist genau am oberen Grenzwert.
Und der LDH ist ein klein bisschen erhöht.
Glucose und Triglyceride sind am unteren Grenzwert.


Edit: Um auf deinen BEitrag zu kommen: Proteinreiches Futter: Könnte das am Mais liegen? Sylvano hat gebrochenen Mais bekommen, jetzt aber nicht mehr, da der Bauer im Mais Lebensmittelmaden hat Huh Kotz

Wir steigen jetzt auf Heucobs um (proteinarme) und eben Hafer + Mineralfutter von FTS

Müsste ich mal nochmal mit dem TA reden. ABer die wo da war, hat da leider nicht so die Ahnung
avatar
Sylvano

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 17.06.10
Ort : Oberbayern

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Monky am Mi Aug 18 2010, 12:42

Ja Mais ist in diesem Zusammenhang sehr schlecht fü Pferde. Vorallem das ganze Maiskorn oder Maissilo... sehr viel Proteine und bei grosszügiger Fütterung sehr Krankheitsfördernd für Pferdebeine!!!

Nein nein, blamiert hast dich nicht!!! Es gibt keine dummen Fragen , nur dumme Antworten
Yes

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Bláinn am Mi Aug 18 2010, 12:47

Gut zu wissen. Ich hatte sowas schon im Hinterkopf aber mit Mais hab ich mich nie wirklich befasst weil Bláinn net viel braucht.

Naja Heucobs sind bestellt und damit kriegen wir die restlichen Kilo die noch fehlen, bestimmt noch gut drauf.
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6921
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Fellnase am Mi Aug 18 2010, 13:17

OT: Heucops mit Öl, das bringt was Zwinker
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14756
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von PetiteNoblesse am Di Aug 24 2010, 08:44

tja.. Muskelwerte wieder so hoch, wie das letzte Mal...!!Schulterzuck
avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von blondie am Di Aug 24 2010, 08:46

@Petite
Hast du mit ihm vorher gearbeitet?
War er auf Koppel?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von fribi am Di Aug 24 2010, 08:46

@Noblesse
Was bedeutet das? Musst Du da was unternehmen?
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Fellnase am Di Aug 24 2010, 08:51

Könntest du hier die Werte reinschreiben ?

"Hoch" ist nicht immer "hoch" Zwinker
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14756
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von PetiteNoblesse am Di Aug 24 2010, 09:10

normal ist ca. 400 und er liegt bei 800.
die genauen Werte gebe ich euch, sobald das Fax da ist.

Er bekommt seit dem letzten Blutbild (Werte genauso hoch)
Super E zugefüttert..(was ich allerdings runterfahren habe)

Er hatte einen Tag vorher Springstunde und was ich davor gemacht habe, weiß ich nicht mehr Schulterzuck und vor der Blutabnahme war er auf der Koppel!
Sie sagte, aber der LDH-Wert (?) kommt von 2-3 Tagen vorher und es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie von der Springstunde so hoch sind..

Sie sagte, das kann auch daran liegen, dass er halt eben ein kurzer, kompakter Typ mit vielen Muckis ist und ja auch noch nicht ausgewachsen ist.

Aber ich versteh das nicht.. er ist normal reitbar.. gestern war er vllt. etwas steif, weil sie nicht draussen waren. Aber sonst ist er leichtrittig und bewegungsfreudig wie immer.. Schulterzuck
avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Gast am Di Aug 24 2010, 09:12

Ich habe mir deshalb ein Pferdetagebuch angelegt, wo alles reingeschrieben wird, liegt bei mir im Spind und täglich wird dort mit Datum beigefügt. Denn ich wurde beim letzten Blutbild auch einiges gefragt, so nehm ich mein Tagebuch raus und kann exakt sagen was wann gemacht wurde.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Fellnase am Di Aug 24 2010, 09:19

Wie sind die Selenwerte ?

avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14756
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von PetiteNoblesse am Di Aug 24 2010, 09:19

die restlichen Werte sind ok, wie sie sagt...!
avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von blondie am Di Aug 24 2010, 09:20

mich würde zu dem Wert auch der Selenwert interessieren...

Super E enthält auch Selen, Selen ist ein Spurenelement welches auch für die Muskeln wichtig ist... vielleicht einfach zu viel...

Geb uns mal bescheid wenn die Werte da sind Zwinker

edit: ok hat sich überschnitten Rolling Eyes hm ... nur der LDH Wert dann also?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Fellnase am Di Aug 24 2010, 14:47

Diesen Link finde ich äußerst informativ:

http://www.equivetinfo.de/html/verschlag.html
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14756
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Blutbild

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten