Stallmatten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von Stephi am So Dez 29 2013, 14:28

Wie sehen denn eure Langzeiterfahrungen mit den Stallmatten aus?

Würde mir gerne demnächst auch welche bestellen....
avatar
Stephi

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 11.03.13
Ort : Unterfranken in BAYERN

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von mohirah am So Dez 29 2013, 14:36

Grundsätzlich finde ich die Matten als Stallboden schon gut. Es ist weicher als Beton und sie isolieren auch gut gegen Kälte. Aber ganz ohne Einstreu, wie ich es mir erhofft hatte, funktioniert es leider nicht.  No 

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2593
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von blondie am So Dez 29 2013, 18:47

Also ich bin echt froh das ich die Matten habe Yes sind auch noch tipp topp... die Ecken laufen sich zwar mit der Zeit etwas ab aber sonst super!

Pferde nehmen die Matten auch gerne in Anspruch und liegen drauf oder wälzen sich sogar...

Hab diese hier
http://www.pferdestallmatten.de/stallmatten-vorteile.htm

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von Stephi am Mo Dez 30 2013, 14:58

@blondie
Wie hälst Du die Matten sauber?
Ist das sehr aufwendig?
Hast Du die Matten miteinander verklebt?

Habe hier einige Pferde mit Eisen drauf.....
 
Danke schonmal für die Infos!!!Zwinker
avatar
Stephi

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 11.03.13
Ort : Unterfranken in BAYERN

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von blondie am Mo Dez 30 2013, 17:37

Oh... haben die Stollen oder Stifte drin? Glaub das verkraften die Matten nicht...

Wir kehren jeden Abend die Matten sauber, 1-2 mal im Jahr machen wir sie mit dem Hochdruckreiniger sauber.

Nein hab sie aus dem Grund nicht miteinander verklebt..

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von Stephi am Mo Dez 30 2013, 20:04

Leider haben hier zwei Pferde Eisen mit Stiften drauf.... No
avatar
Stephi

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 11.03.13
Ort : Unterfranken in BAYERN

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von blondie am Di Dez 31 2013, 08:36

Dann würd ich dir die Otto-Stallmatten empfehlen - die haben wir in meinem Ex-STall die sind aus Hartplastik  Yes  PFerde sind auch mit Eisen und Stiften beschlagen.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von Stephi am Di Dez 31 2013, 11:55

O.k.  Danke! Da schau ich mal...  Yes
 
Vielleicht könnte man so ein Softbett auch nachbauen......
Leider auch nicht ganz billig..... Zwinker 

http://www.agrar.de/pferde/forum/index.php?topic=15963.15
avatar
Stephi

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 11.03.13
Ort : Unterfranken in BAYERN

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von blondie am Di Dez 31 2013, 13:43

Hört sich interessant an Yes

Mir pers. gefällt das ganze Gummizeugs nicht ... riecht und reagiert mit Urin

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von Escha am Di Dez 31 2013, 14:20

Ich habe seit über 6 Jahren diese Matten:

http://www.warco.de/epages/63086075.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63086075/Products/SD42

und ich muß sagen - die Investition hat sich echt gelohnt!! Lassen sich super sauber halten, Pferdis rutschen überhaupt nicht, liegen sogar gerne darauf und riechen tun sie auch nicht. Außerdem liegen sie durch ihr Eigengewicht so stabil, das sie nicht verrutschen.
1x/Jahr werden sie aus dem Stall gehoben, damit der Boden untendrunter mal gefegt werden kann und belüftet wird (da liegen Stallziegel).

Fazit: ich würde sie immer wieder kaufen!


Escha

Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 03.08.13
Ort : Südhessen/Bergstrasse

http://inge311.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von Stephi am Di Dez 31 2013, 14:27

@blondie Stimmt irgendwie.... Dafür ist es auch relativ teuer und aufwendig zu basteln....

Werde den Hersteller von den EVA Matten mal anmailen wegen den Eisen mit Stiften..... Zwinker
avatar
Stephi

Anzahl der Beiträge : 273
Anmeldedatum : 11.03.13
Ort : Unterfranken in BAYERN

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von Funi am Do Jan 02 2014, 09:37

Wir haben seit die Pferde wieder eingestallt sind auch Matten (ich weiß leider überhaupt nicht von welchem Hersteller Schulterzuck  )

jedenfalls lassen sie sich easy sauber halten: abfegen und gut ist.
und bis jetzt haben sie auch von (den wenigen) Eisenpferden keinen Schaden genommen, aber das könnte noch kommen.....wir haben sie halt noch nicht lange

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11271
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von blondie am Do Dez 03 2015, 10:11

So... Mein OS soll jetzt Matten bekommen.

Anforderungen
Wasserundurchlässig
Eisen mit Stiften standhalten
Nicht zu teuer da 80qm

Die Eva haben ausgedient und liegen jetzt im Weidezelt... leider mit notorischen Stallpinklern untragbar da die sofort übel nach Urin stinken... plus die Eisenträger geben denen den Rest und rupfen Löcher rein.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von Gyllir am Do Dez 03 2015, 11:22

ich glaube mit dem Urin wirst du egal welche Matten du nimmst Probleme bekommen.. habe leider auch so notorische Stallpinkler.. meine sind jetzt auch mehr oder weniger auf... fangen sogar an sich zu zersetzen durch den Urin... Sad
avatar
Gyllir

Anzahl der Beiträge : 1371
Anmeldedatum : 23.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von Ostfriesenmädel am Do Dez 03 2015, 11:33

@ Blondie: Hast Du schon welche in der näheren Auswahl ?

Ich komme seit 6 Jahren gut mit meinen Kuhgummimatten zurecht, habe aber ja auch nur 2 Pferde und ein Pony.

avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 1904
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von Gyllir am Do Dez 03 2015, 12:08

@ostfriesenmädel... Kuhgummimatten??? habe gerade mal gegooglet sehr interessant.. welche hast du im Einsatz? Wäre ja evtl. eine Alternative
avatar
Gyllir

Anzahl der Beiträge : 1371
Anmeldedatum : 23.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von blondie am Do Dez 03 2015, 12:51

@Gyllir
hö? jetzt echt?! Welche hast du denn?

Ich wollte eigentlich welche aus Hartgummi oder Plastik
hab jetzt mit dem Herrsteller hier kontakt:
http://universalmatten.de/reitplatzmatten/
Die Matten ohne Entwässerung

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von Gyllir am Fr Dez 04 2015, 09:14

@blondie: ich habe normal Fallschutzmatten, die auf Spielplätzen genutzt werden... bin ich damals günstig dran gekommen... waren auch super, bis irgendwer angefangen hat drauf zu pieseln und es alle nach gemacht haben Wut
avatar
Gyllir

Anzahl der Beiträge : 1371
Anmeldedatum : 23.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von Ostfriesenmädel am Sa Dez 05 2015, 08:25

@Gyllir:

Die ganz normalen Kuhgummimatten, welche mein Mann damals aus den Liegeboxen ausgesondert hat.

Haben mich also nichts gekostet und die liegen jetzt seit Jahren an der gleichen Stelle, sind auch nicht weiter verrutscht.

So sieht das in meinem OS aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 1904
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von Ósk am Sa Dez 05 2015, 10:08

Solche haben wir auch. Bzw so ähnliche, unsere sind glaube ich etwas grösser. Die waren glaube ich im alten Anbindestall.

Es gibt was Kuhstalleinrichtung angeht da eine grosse Auswahl.
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4102
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von Gyllir am Mo Dez 07 2015, 11:30

super danke euch.. dann muss ich die Tage mal stöbern Zwinker
avatar
Gyllir

Anzahl der Beiträge : 1371
Anmeldedatum : 23.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mo Dez 07 2015, 18:46

Am besten nach gebrauchten schauen.

Ich hatte noch ein paar von einem alten Landwirt bekommen, der seinen Hof nicht mehr bewirtschaftete, die Kuhmatten aber noch liegen hatte.

Bei Hofauktionen werden die auch manchmal angeboten.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 1904
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von blondie am Fr Jan 29 2016, 13:03

Happy

jetzt ist es amtlich wir messen heute nochmal den OS aus er bekommt jetzt komplett neue Matten

Die ausgedienten EVA kommen an die Putzplätze.

So schön wie Beton sauber zuhalten ist... so bes**** ist er für beschlagene Pferde Neinja und so wie es aussieht werde ich wohl bei Yaki so schnell nicht wieder auf Barhuf wechseln können...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von mohirah am Fr Jan 29 2016, 13:19

Wieder EVA? Oder was anderes?

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2593
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von blondie am Fr Jan 29 2016, 14:42

Nein mir kommen keine EVA mehr in den Stall.

Ich nehme Gummistallmatten, mittlerweile werden diese ebenfalls auf Schadstoffe usw. getestet.

Die sind Urinbeständig und saugen sich nicht wie die EVA voll (was ich übrigends ebenfalls von meinen EVA Stallstiefeln sagen kann ... bekomm den Stallgeruch nicht mehr raus egal wie oft du die Schrubbst Rolling Eyes )

Auf die Matten kommt eine Dünne Einstreu für den Liegebereich ... bzw. für die notorischen Stallpinkler.

Dann wäre der 1. Teil der Umplanung somit fertig Yes

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Stallmatten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten