Brandzeichen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Brandzeichen

Beitrag von Fellnase am Di Aug 10 2010, 14:47

Heute war ich bei einem Pferd, wo die Besitzerin den Herkunft nicht so genau weiß. Das Pferd hat keinerlei Papiere, ist jetzt ca 15 Jahre alt und durch unzählige Hände gegangen.
Sie hat das Pferd in Schleswig - Holstein gekauft und für mich sieht es aus wie ein Kaltblut (Mix), braun mit dunkler Mähne + Schweif und Puschelfüße.

Das Pferd hat aber einen Brand rechts den Mähnenkamm entlang.
Es fängt mit S an, danach folgen 4-5 Zahlen.

Welches Land brennt so (oder hat gebrannt) oder ist es ein Brand einer bestimmten Rasse ?

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14628
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von blondie am Di Aug 10 2010, 14:56

Das ist ein Stutenbrand (normalerweise)...

Hat es an der HH auch noch einen oder auf dem Rücken?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17975
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von Fellnase am Di Aug 10 2010, 14:57

Es ist ein Wallach

Nein, nur das

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14628
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von blondie am Di Aug 10 2010, 15:04

Ah ok!

Es könnte ein einfacher Indetifikationsbrand sein... das sind meistens Nummern... (Wäre interessant welche Zwinker )
Jede Nummer hat einen gewissen Code dahinter liegen Rasse usw.


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17975
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von Monky am Di Aug 10 2010, 15:14

Ich weiss das die Ungarn an der Sattellage brenne und die Araber am Hals...
aber ich glaub das in Polen,Ungarn und diese Richtung auch am Hals gebrannt wird... ich hab irgendwas im Kopf von ner alten Rb der hatte glaub ich einen Teil ( auch Wallach) am Hals.... stammte aus Ungarn oder Rumänien oder so.... glaub ich...

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von blondie am Di Aug 10 2010, 15:21

Gibt auch Haffis mit Halsbrand (da ist es aber der Stutenbrand) Stutbuch... wurde aber iwann auch mal abgeschafft.

Ich Tippe auf den ID-Brand... der ist 5 Stellig... das S könnte noch der Anfangsbuchstabe vom Besi gewesen sein...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17975
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von Gast am Di Aug 10 2010, 18:09

Mein Opi hatte dort einen Brand in Form von 3 Ziffern. Zusätzlich hatte er jedoch an gewohnter Stelle noch seinen Sachsen-Anhaltiner Brand.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von Funi am Di Aug 10 2010, 18:59

Funi hat auch am Hals einen Brand, der mit S anfängt aber bei ihr ist es glaube ich der Stutenbrand den Blondie meint...sie wurde auch mal inner Zucht eingesetzt

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11321
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von sisi am Di Aug 10 2010, 20:30

Eine Freundin von mir hatte ein Pferd aus Bulgarien. Das hatte auch einen Brand am Hals.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von azgirl am Di Aug 10 2010, 21:08

Man kann die Brandzeichen entsprechend Ihrer Bedeutung unterteilen:

Rassebrände - Kennzeichen die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Rasse bzw. Zuchtverband
Gestütsbände/ Züchterbrände - Kennzeichen alle auf dem Gestüt geborenen Pferde, bei Western- und spanischen Pferden verbreitet
Eintragungsbrände - Werden bei Eintragung in ein bestimmtes Zuchtbuch vergeben.
Identifikationsbrände/ Nummernbrände - Erleichtern die Identifizierung innerhalb einer Rasse oder Herde.
Eigentümerbrände - heute er unüblich erleichtern sie das zuordnen eines Herdentieres zum Besitzer.
avatar
azgirl

Anzahl der Beiträge : 4522
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Cactusland Arizona

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von Solar am Di Aug 10 2010, 21:11

Definitiv ist das Pferd aus Richtung Osten.
Würde Ungarn, Bulgarien oder Tschechien tippen. Die Polen brennen an Hals und Sattellage links unter dem Widerrist. Außerdem haben sie noch oft kleine leichtere Kaltis. Alte DDR-Brände sind auch bei Stuten am Hals zu finden ein S oder eine H im Kreis......aber die dürften jetzt langsam ausgestorben sein. Der alte Wallach von meiner SB hat den Nummernbrand links am Hals und das M für Mecklenburg. War Anfang der 90er in Meck- Pomm so bis man gesagt hat, dass es tierschutzrechtlich fahrlässig ist.
@Fellnase. Es ist kein Problem entsprechende Fotos an die Zuchtverbände zu schicken mit einer Anfrage auf Englisch. Die geben dann in der Regel auch bereitwillig Antwort. Jedenfalls ist das beim polnischen Zuchtverband so.Ich finde sowas sehr spannend. Ich hoffe der Wallach hat jetzt ein endgültiges Zu Hause gefunden.
lg Solar
avatar
Solar

Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von fribi am Di Aug 10 2010, 22:13

Solar schrieb:
@Fellnase. Es ist kein Problem entsprechende Fotos an die Zuchtverbände zu schicken mit einer Anfrage auf Englisch. Die geben dann in der Regel auch bereitwillig Antwort. Jedenfalls ist das beim polnischen Zuchtverband so.Ich finde sowas sehr spannend. Ich hoffe der Wallach hat jetzt ein endgültiges Zu Hause gefunden.
lg Solar
Das finde ich eine gute Idee. Yes
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12349
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von Fellnase am Di Aug 10 2010, 22:26

Vielen Dank für eure Antworten !

Was @Solar schrieb, dass das Pferd aus Osten käme, ist nach meiner Meinung sehr naheliegend.

Ich habe keine Ahnung, ob die Besitzerin weiter forschen will.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14628
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von katinka am Mi Aug 11 2010, 07:18

Mir hat damals die FN weitergeholfen, auch wenn es ein paar Monate gedauert hat, habe das Brandzeichen fotografiert und abgemalt und mit einer Anfrage dorthin geschickt. Erst bekam ich nach Monaten ein Schreiben, dass sie leider nix dazu gefunden haben und eine Woche später kam ein ganz lieber Brief, dass durch einen Zufall sie auf "mein" Brandzeichen gestoßen wären ... es war der Brand des niederländischen Hackneystammbuchs.
Übrigens auch am Hals unterhalb des Mähnenkamm's ...
avatar
katinka

Anzahl der Beiträge : 3761
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wo der Bürgermeister ein Esel ist :-)

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von Fellnase am Mi Aug 11 2010, 08:51

Ich glaube die Besitzerin hat schon Kontakt mit der FN aufgenommen.

Das finde ich sehr interessant, @Katinka !!

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14628
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von Nevitana am Di Jun 25 2013, 22:05

Ich wollte keinen neuen Thread aufmachen und stelle meine Frage einfach im Thread von Fellnase, da der Titel ja allgemein gefasst ist. Ich hoffe das geht in Ordnung @Fellnase?
Nun zur Frage bzw. worum es geht. Durch Zufall habe ich heute ein wenig in Laredo´s Equidenpass geblättert und bin dann auf die Seite gestoßen, wo Tierärzte die Abzeichen und so einmalen. Eingezeichnet ist auch ein Brandzeichen. Und auch so steht im Pass, dass Laredo gebrannt ist. Er soll wohl einen Mecklenburgerbrand haben mit der Nummer 61. Aber so weit ich das sehen kann, hat Laredo gar keinen Brand. Der fällt einem doch ins Auge, oder? Kann es sein, dass der Brand zugewachsen ist? Vielleicht hört sich die Frage komisch an, aber ich kenne mich, was Brandzeichen angeht, überhaupt nicht aus.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Danke schonmal im Vorraus Lächeln.
avatar
Nevitana

Anzahl der Beiträge : 1708
Anmeldedatum : 07.05.13

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von Funi am Di Jun 25 2013, 22:25

meine hat auch eins, was man nur sehr schwer sieht... wenn man es überhaupt sieht dann im Sommerfell und dann kommt es echt drauf an, wie sie steht und wie die Sonne aufs Fell scheint

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11321
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von Nevitana am Di Jun 25 2013, 22:30

Ja, ich bilde mir auch ein, ein erahnen zu können Yes.Aber wieso sieht man es bei meinem nicht und bei anderen sehr stark?
avatar
Nevitana

Anzahl der Beiträge : 1708
Anmeldedatum : 07.05.13

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von Baracuda am Di Jun 25 2013, 22:45

Bei meiner älteren Stute siehst du es auch kaum. Bei der Kleinen ist es recht gut zu sehen. Wenn du ganz sicher sein willst hilft wohl nur Fell ab und die Haut ansehen (Müsste sich ja bis dahin eingebrannt haben) .. Lächeln
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von gipsyking am Mi Jun 26 2013, 09:23

Mein Pferd hat einen Nummernbrand und den sieht man nicht mehr.
Ich weiß es nur, weil ich ihn selber habe brennen lassen.

Die ersten Jahre hat man es auch noch leicht gesehen.

Wenn das passende Papier zum Brand aber nicht da ist, ist es eigentlich sowieso egal.

Brand ohne Papier nützt nichts.
avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von Nevitana am Mi Jun 26 2013, 12:07

Ich habe jetzt noch mal weiter in seinem Papieren rumgestöbert. Da steht sogar wann und von wem er gebrannt wurde. Also die Papiere von ihm habe ich ja. Auch den Abstammungsnachweis usw.
Ich finde das Thema irgentwie interessant. Habe gestern mich auch durch zahlreiche Internetseiten gelesen um Informationen zu sammeln.
Danke für eure Hilfe !
avatar
Nevitana

Anzahl der Beiträge : 1708
Anmeldedatum : 07.05.13

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von nasowas am Mi Jun 26 2013, 12:13

Wenn dus sehen willst musst du die Stelle freischeren dann erkennt mans ziemlich sicher.
avatar
nasowas

Anzahl der Beiträge : 2027
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : Süddeutschland

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von Nevitana am Mi Jun 26 2013, 12:15

Ah ok, danke Lächeln. Ich will ihm zum nächsten Winter sowieso scheren.
avatar
Nevitana

Anzahl der Beiträge : 1708
Anmeldedatum : 07.05.13

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von blondie am Mi Jun 26 2013, 12:46

Wenn das Brandeisen nicht lange genug auf der STelle war - kann es sein das die Narbenbildung nicht so exrtem ist und man es sehr schwer sieht.

Wie nasowas erwähnt hat, Schenkel scheren dann sollte es sichtbar sein.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17975
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von Tinchen81 am Do Jun 27 2013, 23:09

Mein Wallach hat einen Nummernbrand der mit S anfängt allerdings in der sattellage (rechts). Er ist ein Tscheche geboren in Kaldrudy.. bei Ihm ist es wohl der Gestütsbrand.
avatar
Tinchen81

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 19.12.12
Ort : Emsland

Nach oben Nach unten

Re: Brandzeichen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten