erneuter Stallwechsel?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: erneuter Stallwechsel?

Beitrag von Amigo1595 am Mo Sep 19 2011, 09:46

Also ne Pro/Contra - Liste haben wir schon gemacht, da gibt es definitiv auf der Plusseite des neuen Stalls viel viel mehr Punkte, das steht wohl fest.....!!!!! Wir sind auch eigentlich recht überzeugt, nur diese Koppelgeschichte ist halt noch etwas vage, naja die Koppeln sahen schon groß aus, werde aber nochmal hinfahren vor der Entscheidung und die mal ein bissel ablaufen und so damit man größentechnisch ein Gefühl kriegt, ist vlt. komisch aber da wollen wir schon auf nummer sicher gehen.... Im Gespräch meinte die SB dass es theoretisch vlt. schon sein könnte das man die Herde "teilt", zumal jetzt vlt. auchnoch ein Jungpferd neu dorthin kommt oder so.... Naja eingewöhnung der pferde würde auch ganz ruhig laufen, die zwei mit auf die wiese aber noch extra gestellt, also abgetrennt, damit sie sich sehen und beschnuppern können.... Hmm den letzten Umzug haben sie denke ich recht gut verkraftet, klar das man da ein paar wochen zeit geben muss, aber immerhin hätten sich die zwei ja und die kennen sich ja Yes

Hmmmm schwierig..... Ja diese Hallenoption ist echt unschlagbar, und der Preis, das ist ja sowieso der Oberhammer...... Ach immer kompliziert.....
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8888
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: erneuter Stallwechsel?

Beitrag von Catana am Mo Sep 19 2011, 14:21

Also, mal zu dem Punkt mit den 16 Pferden auf einer Weide:
Wir haben knapp 20 Pferde zusammen nauf der Weide. Zwar "nur" 6 Stunden am Tag aber trotzdem alle beieinander. Da wird auch nicht lange eingegliedert wenn Neue kommen.
enn man schon im Stall feststellt, dass sich 2 gut verstehen, kommen die 2 für nen Tag auf den Paddock zusammen, dann 3 Stunden Paddock, 3 Stunden Weide, dann ganz Weide. Das war bisher nie ein Problem.
Eigentlich, solange die Pferde Kontakt miit Artgenossen gewohnt sind (da die bei euch ja auch Weidegruppe hatten, geh ich mal davon aus Zwinker ) dürfte es da keine Probleme geben, auch in einer größeren Gruppe nicht.
avatar
Catana

Anzahl der Beiträge : 1190
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : vor dem Rechner! Zumindest wenn ich on bin ;)

Nach oben Nach unten

Re: erneuter Stallwechsel?

Beitrag von Amigo1595 am Mo Sep 19 2011, 23:02

Ja jetzt stehen sie auch in der Herde, aber halt nur 7 Tiere... Hmm waren uns halt nur nicht so sicher ob die sich dann da einfinden und nicht dass es dann nur noch "Prügel" gibt, ich meine am Anfang ist klar dass man paar Schrammen in Kauf nehmen muss..... Hmm nuja ach eigentlich ist es schon alles recht klar, aber irgendwie hab ichauch ein bissel ein schlechtes Gewissen dass wir den Pferden nach 6 Monaten schon wieder so nen Stress antun... Andererseits haben sie ja wenigstens sich und sind nicht ganz "allein" mit der neuen Situation, kann man das verantworten?! Ach nee, schwierig schwierig..... Neinja
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8888
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: erneuter Stallwechsel?

Beitrag von Catana am Di Sep 20 2011, 09:16

Bei Kauf, Verkauf und Umzug stell ich mir immer 2 Fragen und versuche die aus Pferde-Sicht zu beantworten:
'Wie sieht meine jetzige Situation aus?' und 'Wird die Situation durch die Veränderung verbessert?'
Wenn ich (aus Pferde-Sicht) vorallem die 2 Frage mit Ja beantworten kann, dann ist es den Stress wert. Immerhin ist das einmal für ein par Tage, im schlimmsten Fall ein paar Wochen Stress, dann aber hoffentlich für mehrere Jahre Ruhe mit besserer Situation für das Tier. Ihr plant ja nicht für den Sommer nächstes Jahr wieder zurück zurück zu ziehen. Oder? Zwinker
avatar
Catana

Anzahl der Beiträge : 1190
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : vor dem Rechner! Zumindest wenn ich on bin ;)

Nach oben Nach unten

Re: erneuter Stallwechsel?

Beitrag von Amigo1595 am Di Sep 20 2011, 18:39

nee das planen wir eigentlich nicht, kotzt uns ja selber an dass wir da jetzt schon wieder so rummehren, wollen ja eigentlich auch endlich mal sesshaft werden Yes
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8888
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: erneuter Stallwechsel?

Beitrag von Amigo1595 am Fr Sep 23 2011, 21:52

so, also wollte nur noch mal alle die es interessiert auf den neuesten stand bringen, es ist jetzt mit allen parteien geklärt und beim jetzigen SB gehen wir im guten auseinander und er war sehr lieb und anfang oktober wechseln die hoppels also den stall, wer sich dafür interessiert kann das dann auch in unserm my story thread "Amigo&King-Hassliebe" gerne verfolgen und kommentieren, wird bestimmt wieder megaspannend Yeah
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8888
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: erneuter Stallwechsel?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten