Trockene Hufe im Sommer

Nach unten

Trockene Hufe im Sommer

Beitrag von Ostfriesenmädel am Fr Jul 06 2018, 09:42

Hallo Wink

Heute hat es seit Wochen das erste mal etwas geregnet und es ist etwas kühler.

Die Hufe meiner Pferde sind durch das schöne warme Wetter der letzten Wochen aber sehr trocken und teils brüchig geworden und die Böden teils auch recht hart, da keine Feuchtigkeit mehr im Boden vorhanden war.

So oft es ging habe ich die Hufe gewässert oder diese beim putzen in der Zeit in Wasser gestellt.

Was unternehmt ihr alles gegen trockene Hufe durch das sommerliche heiße Wetter ?
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2229
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Trockene Hufe im Sommer

Beitrag von rennpferdchen am Fr Jul 06 2018, 09:55

Normalerweise kommt an die Hufe meines Pferd nur Wasser, manchmal verwende ich jedoch noch den Huffestiger von Keralit Lächeln
Bin sehr zufrieden damit, die Hufe von meinem Pferd sehen sehr gut aus und sind nicht ausgebrochen ..

avatar
rennpferdchen

Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 21.02.18
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Trockene Hufe im Sommer

Beitrag von shakira96 am Fr Jul 06 2018, 12:14

Der Mann von meiner Cousine ist Hufschmied (in NRW). Ich hatte ihn vor zwei Jahren auch mal gefragt, was ich gegen trockene Hufe machen könnte.
Seine Antwort war "Wenn sie schlimm ausgebrochen sind, dann den Hufschmied anrufen, ansonsten nichts." Ich hab ihn dann doof angeguckt und er hat mir erklärt, dass es ganz normal ist, dass die Hufe eines Pferdes im Sommer trocken sind, weil sie sich an die Böden anpassen. Pflegt man die Hufe (damit meint er nicht das Huffett, was man mal drauf macht, damit es schön aussieht) zu viel, dann werden sie weich. Weicher Huf und harter Boden heißt dann, dass sich die Hufe noch viel schneller ablaufen und empfindlicher werden. Im Winter ist es dann andersrum. Weiche Böden (nass kaltes Wetter) heißt dann wiederum weicher Huf.

Klar, ein Thema, tausend Meinungen, aber da er ein Fachmann ist, vertraue ich ihm da und mein Pony hat super Hufe, auch ohne Feuchtigkeitspflege im Sommer.
Ausnahmen gibt es bekanntlich immer, aber mein Schmied (in Hessen) hat sich auch noch nie über die Hornqualität von Shakira beschwert und wir kommen sowohl super durch den Sommer, als auch durch den Winter.

Vielleicht hilft dir das Yes
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2369
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Trockene Hufe im Sommer

Beitrag von pusteblume62 am Fr Jul 06 2018, 12:30

Ich mache da auch nichts. An der ein oder anderen Stelle am Hinterhuf ist ein bischen was rausgebrochen bei meinem Pflegehotti. Das raspel ich dann glatt. Ansonten hat mir auch mal ein Hufschmied gesagt. Das was zuviel ist, bricht vom Huf ab, wenn sie auf hartem Grund laufen, ähnlich wie bei Wildpferden.
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1566
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Trockene Hufe im Sommer

Beitrag von Nevitana am Fr Jul 06 2018, 18:41

Mein Hufschmied hat das Gleiche gesagt, wie @shakira96 schon erläutert hat!
Laredo hat im Sommer auch ab und an mal eine kleine brüchige Stelle, die wird dann beim nächsten Schmiedtermin ausgeglichen und gut ist.
Würde da mit zu viel Pflege auch aufpassen. Yes
Und bloß kein Öl oder Fett dran machen! Das entzieht nur noch mehr Feuchtigkeit!
avatar
Nevitana

Anzahl der Beiträge : 1854
Anmeldedatum : 07.05.13
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Trockene Hufe im Sommer

Beitrag von Twisterlein am Sa Jul 07 2018, 06:10

Da kann ich mich ebenfalls anschließen... einfach gar nix machen.

Einzig etwa 15 Minuten vor dem Bearbeitungstermin wässere ich die Hufe mittels Wollsocken (einweichen und über die Hufe ziehen), damit das Hufmesser etwas leichter durchs Horn geht.
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4555
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

https://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Trockene Hufe im Sommer

Beitrag von Fellnase am Fr Jul 13 2018, 14:20

@Twisterlein schrieb:

Einzig etwa 15 Minuten vor dem Bearbeitungstermin wässere ich die Hufe mittels Wollsocken (einweichen und über die Hufe ziehen), damit das Hufmesser etwas leichter durchs Horn geht.
Wir machen das mit Tennissocken Yes
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14878
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Trockene Hufe im Sommer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten