Barocksattel

Nach unten

Barocksattel

Beitrag von pusteblume62 am Fr Jun 01 2018, 07:23

Hallo zusammen,
ich habe festgestellt, das meinem Pflegehotti sein Westernsattel nicht passt. Er scheint am Widerrist zu eng. Da der Besitzer selber garnicht reitet, wird er keinen neuen Sattel kaufen wollen. Ich habe noch einen Dressursattel, mit dem ich ihn reiten kann, allerdings fühle ich mich im Westernsattel irgendwie sicherer. So bin ich am überlegen, mir evt. einen neuen Sattel zuzulegen. Ein neuer Westernsattel soll es allerdings nicht werden, da sie nicht veränderbar sind und mich -ehrlich gesagt- das Horn etwas stört.
Meine Überlegung geht zu einem Barocksattel. Ich habe damit aber keinerlei Erfahrung, habe auch noch nicht in einem drin gesessen.
Stelle es mir aber so ähnlich vor, wie in einem Westernsattel. Ich habe gelesen, das Barocksättel auch für Westernpferde gut geeignet sind. Nu meine Frage: reitet jemand mit Barocksattel und wie zufrieden seid ihr damit? Was für ein Pferd habt ihr? Welche Marke wird bevorzugt ? Habt ihr Tipps?
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1551
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Barocksattel

Beitrag von Lysingur am Fr Jun 01 2018, 12:04

Wink Ich habe einen Barocksattel, wenn auch keinen typischen.
Ich habe Iberosättel und zwar einmal Modell El Primero und einmal den Amazona Dressage Comfort (wobei ich den eher als reinen Dressursattel bezeichnen würde).
Ich habe den El Primero seit gut 2,5 Jahren und bin sehr zufrieden.

Ich habe mich aus folgenden Gründen dafür entschieden:
- die große Comfortauflage, gerade wenn man auch gerne mal längere Ausritte macht ist das sehr zu empfehlen
- auf meinem kurzen Isländer war eine Sitzgröße von 18 Zoll machbar
- total sitzbequem
- ich finde die Optik toll rotwerd

Zum Thema Gallerien kann ich leider nichts sagen, da das für mein Pony nicht zur Diskussion stand. Hätte einfach blöd ausgesehen, so viel Sattel und so wenig Pferd.
avatar
Lysingur

Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 30.01.16
Ort : Vogtland

Nach oben Nach unten

Re: Barocksattel

Beitrag von pusteblume62 am Fr Jun 01 2018, 13:16

Ich schau mal auf der Inetseite nach. Sitzt Du gut darin? Oder bringt er einen eher in einen Stuhlsitz ähnlich wie Westernsättel?
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1551
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Barocksattel

Beitrag von Friedaaa am Fr Jun 01 2018, 17:14

Ich habe einen Malibaud Randonnee. Kein Barocksattel. Aber sehr bequem. Ist für Wander und Distanzritte entwickelt.
avatar
Friedaaa

Anzahl der Beiträge : 2916
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Barocksattel

Beitrag von pusteblume62 am Fr Jun 01 2018, 22:19

Frieda: der ist vom Preis ja verglichen mit anderen Sätteln einigermaßen günstig. Hast Du für den Sattel normale Englische Steigbügel und Riemen oder gibt es dafür spezielle? Und ist damit Dressurarbeit gut möglich?
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1551
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Barocksattel

Beitrag von Friedaaa am Sa Jun 02 2018, 12:31

Dressur ist super möglich damit. Kleine Sprünge ebenfalls. Meine Trainerin reitet ihn mit Westernfendern von Barefoot und ich mit den breiten Steigbügelriemen von Barefoot. Und diesen Soft Step Bügeln. Die mag ich sehr. Eine Unterlage und ein Lammfellbezug habe ich online bestellt. Kommt sicher nächste Woche. Auf ....eh ich glaube freitzeitreiter lohfeld oder so ähnlich. Kannst du googeln. Die sind ganz nett. Haben Mails geschrieben und telefoniert
avatar
Friedaaa

Anzahl der Beiträge : 2916
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Barocksattel

Beitrag von pusteblume62 am Sa Jun 02 2018, 14:03

dankeschön! Ich würde auch lieber mit Westernfendern reiten wollen. Ist ja toll,das man mit diesen Sätteln doch relativ frei in der Auswahl ist.
Ich fahre übernächste Woche für ein paar Tage auf Reiturlaub zu einer Trainerin aus der klassischen Dressur. Dort werde ich mich auf alle Fälle mal umschauen und mich weiter informieren, was Sättel angeht.
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1551
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Barocksattel

Beitrag von Friedaaa am Sa Jun 02 2018, 19:40

Berichte doch mal
avatar
Friedaaa

Anzahl der Beiträge : 2916
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Barocksattel

Beitrag von pusteblume62 am Sa Jun 02 2018, 21:42

mach ich!
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1551
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Barocksattel

Beitrag von Lysingur am Mo Jun 04 2018, 08:40

@pusteblume62
Nein, in den Stuhlsitz bringt er mich auf keinen Fall. Das wäre ja noch schöner Zwinker Er ist keine orthopädische Sitzhilfe, man muss schon selber sitzen, aber das wollte und will ich ja auch.

Der Malibaud Randonnee sieht ja auch interessant aus Yes Der ist bestimmt auch toll

Bitte berichte weiter, ich bin gespannt wo dich die Suche noch hinführt Daumendrück
avatar
Lysingur

Anzahl der Beiträge : 453
Anmeldedatum : 30.01.16
Ort : Vogtland

Nach oben Nach unten

Re: Barocksattel

Beitrag von blondie am Mi Jun 06 2018, 10:38

Wir reiten hier Deuber Modelle...
Vom El Campo über Bückeburg, SKL alles vertreten Yes


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18046
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Barocksattel

Beitrag von Little Pony am Mi Jun 06 2018, 12:18

Der El Campo wäre ja rein optisch mein Traumsattel Love
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3908
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Barocksattel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten