Bewegungshalle - Untergrund

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Ostfriesenmädel am Di Feb 20 2018, 11:05

Hallo Wink

Bald sind endlich unsere Rundballen weg, so dass in meiner zukünftigen kleinen Bewegungshalle langsam Platz wird.

In der Halle (ehemaliger Kuhstallbereich zu zwei Seiten offen) befindet sich Betonboden.

Reicht es, wenn ich dick Sand auffahre, damit ich mit den Pferden dort bei Schlechtwetter arbeiten kann ?

Ich wollte den Bereich schon für alle Gangarten nutzen können.

Hat jemand selbst ggf. persönlich Erfahrungen damit ?
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2290
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von pusteblume62 am Di Feb 20 2018, 13:29

Ich bin kein Hallenbodenexperte. Könnte mir aber vorstellen, das das ganze u.U. rutschig wird, da Betonfußboden und der Sand sich ja nicht verbinden können.
Habt Ihr schon einen Plan, wie hoch Du Sand auffahren willst?
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Ostfriesenmädel am Di Feb 20 2018, 20:24

Das es rutschig wird, kann ich mir nicht vorstellen.

Wie hoch genau in Metern weiss ich nicht, aber schon so viel wie auf meinem Außenreitplatz.

avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2290
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Joy am Mi Feb 21 2018, 06:04

Hier findest du einige Infos zu dem Thema.
Vielleicht hilft das schon ein wenig.

http://www.stresan.de/die-tretschichthöhe-für-reithalle-und-reitplatz/


_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.

avatar
Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 10062
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mi Feb 21 2018, 06:57

Danke Smile
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2290
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Joy am Do Feb 22 2018, 06:08

Wie groß ist denn die Halle?

(Hat zwar so gar nichts mit der Ausgangsfrage zu tun, aber ich bin neugierig Zwinker )

_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.

avatar
Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 10062
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Ostfriesenmädel am Fr Feb 23 2018, 08:12

Phu, da fragst Du was (ich und Größenangaben) lol

Der Gesamtbereich innen wäre sehr groß, aber ich bekomme nicht alles fürs reiten - da spielt mein Mann dann doch nicht mit  No

Ich schätze meinen Bereich in etwa schon mind. 20 x 40.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2290
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Canashi am Fr Feb 23 2018, 10:37

@Ostfriesenmädel schrieb:
Ich schätze meinen Bereich in etwa schon mind. 20 x 40.
Ein Traum. Ich bin neidisch Yes
avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 1148
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Lysingur am Fr Feb 23 2018, 10:58

@Canashi schrieb:Ein Traum. Ich bin neidisch Yes

Und ich erst! AH!


Voll coole Sache @Ostfriesenmädel Yes
avatar
Lysingur

Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 30.01.16
Ort : Vogtland

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Ostfriesenmädel am Fr Feb 23 2018, 11:07

Und ich bin so glücklich, wenn ich nächsten Winter durchgängig vor Ort was mit den Pferden machen kann - egal ob Wassermassen oder Schnee oder Frost . . .

Danke Euch, noch ist es aber ja nicht fertig.

Es muss noch in der Mitte eine Betonerhöhung rausgeklopft werden und eine Holzbande muss um meinen Bereich auch noch drum. Dann so eine Schwenktür oder Schiebetür am Eingang und nicht zu vergessen . . . ein großer Haufen der Sand Umfall

Denke mal, vor April / Mai wird das nicht fertig sein.

avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2290
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von blondie am Mo Feb 26 2018, 16:33

Cool @Ostfriesenmädel

ich habe den sand mir fehlt das Dach lol

Sand auf Beton ist nicht gut da würde ich dir Kunstrasen als Trennschicht empfehlen Yes darauf dann den Reitsand (bitte keinen runden nehmen)

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18060
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Ostfriesenmädel am Di Feb 27 2018, 07:16

@blondie Was ist nicht gut an Sand auf Beton ?
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2290
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von blondie am Di März 06 2018, 15:47


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18060
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mi März 07 2018, 06:56

@blondie

Verwirrt bin Was genau ist denn daran nicht gut ?

Auf meinem Außenreitplatz habe ich auch nur als Tretschicht Ziegel, dann das Vlies und den Sand drauf. Da kann ich prima drauf reiten.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2290
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von blondie am Mo März 12 2018, 15:38

Hä? @Ostfriesenmädel
du hast doch gefragt ob Sand auf Beton gut ist oder nicht.

Sand auf planken Beton ist spiegelglatt


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18060
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mi März 14 2018, 07:23

Kann ich mir nicht vorstellen, wenn genug Sand drin ist.

Ich werde berichten, wie es sich bei mir in der Bewegungshalle verhält.

Kann ja noch etwas dauern, bis es fertig ist . . .
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2290
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Funi am Mi März 14 2018, 07:35

Ohne es wirklich zu wissen aber ich stelle es mir auch sehr glatt vor und würde da eine Schicht darunter packen.

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11420
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von rennpferdchen am Mi März 14 2018, 09:10

Habe auch schon des Öfteren gehört, dass das eine rutschige Angelegenheit sein soll..
avatar
rennpferdchen

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 21.02.18
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mi März 14 2018, 09:35

Persönliche eigene Erfahrungen wäre da schon hilfreich.

Ich frage mal in meinem Bekanntenkreis durch, ob irgendwer selbst einen Reitbereich in einem bereits vorhandenem Stalltrakt errichtet hat.

Wäre schön, wenn ich mir das dann ggf. selbst ansehen und testen könnte . . .
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2290
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von blondie am Mi März 14 2018, 12:56

@Ostfriesenmädel
ich habe meine Botenplatte im OS aus Beton der plank spiegelglatt ist, auch im Einstreubereich deshalb habe ich Gummimatten komplett ausgelegt.
Wenn du versuchst das durchtreten mit der Menge an Sand zu kompensieren ... wie regelst du das einsinken der Pferdehufe im Sand? Zuviel Sand ist wiederum schlecht für den Bewegungsapparat. Eine Tretschicht hat in der regel 8-10cm.

Ich weiß nicht ob du dich schon mal mit Reithallenbau beschäftigt hast?
Du hast entweder einen offenen Boden oder einen (eher selten) Betonboden mit den Matten, denn die Reithallen mit Betonboden sind meistens nur umgerüstete Lagerhallen.



_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18060
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Ostfriesenmädel am Fr März 16 2018, 07:35

@blondie : Ist mir schon klar, dass ich nicht 20 cm Sand drauf packen kann, da es dann zu tief wird.

Mein OS hat auch unter anderem Betonboden, da ist nichts glatt.

Habe im Stalltrackt, wo der Reitbereich entstehen soll nicht bedacht, dass der normale Sand auf Beton "wegrollt", da hast Du also Recht mit der Glätte.

Es wird somit was drunter kommen, aber ob es Gummimatten, Kunstrasen, Platten oder was auch immer wird, weiss ich noch nicht.

Ich muss eben auch aufs Geld schauen und eine kostengünstige Variante nehmen.

Manchmal hat man ja Glück und kommt preisgünstig an was ran.

Ich mache mir da jetzt zeitlich keinen Druck . . .
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2290
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von pusteblume62 am Fr März 16 2018, 12:29

Vielleicht als Untergrund eine Schicht Komposterde und dann Sand darauf?
Damit das ganze gut federt und nicht zu hart wird.
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1571
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Pensiero am Fr März 16 2018, 13:07

Ich war mehrere Winter in einer Reithalle, die zu einem Western-Stall gehörte. Da war auch Betonboden und ordentlich Sand drüber. Für mich "Dressurler" war der Boden nur richtig gut, wenn er frisch abgezogen und mit Wasser getränkt war. Sonst recht tief. Zwar nicht rutschig in dem Sinn, dass wir die Kurve nicht bekommen haben. Aber die nutzen das für Sliding Stops, also muss es rutschig sein.
Ich bin jedenfalls froh, dass ich nicht mehr zwingend dort in die Halle muss, weil es auf die Dauer nicht gut war.

Du solltest bei Sand auch bedenken: Der muss gewässert werden wegen dem Staub und im Winter musst Du dann auch Magnesiumchlorid untermischen, sonst gefriert alles. Da Deine Halle an zwei Seiten offen ist, könntest Du Teppichschnitzel in Erwägung ziehen. @blondie hat einen tollen Anbieter gefunden, zu humanen Preisen und toller Qualität. Kein Wässern des Belags, am Anfang festwalzen, dann annähernd ohne Wartungsaufwand. In ganz geschlossenen Hallen würde ich das jedoch nicht auftragen wegen dem Eigengeruch.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5246
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von rennpferdchen am Fr März 16 2018, 13:30

Ohja, Teppichschnitzel sind suuuuper Lächeln
Wenn man sie selber zerkleinert, dann sind sie sogar nochmal günstiger als schon "fertig zerkleinert" Lächeln
avatar
rennpferdchen

Anzahl der Beiträge : 491
Anmeldedatum : 21.02.18
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Canashi am Sa März 17 2018, 13:34

Ich bin ja von unseren Holz-Hackschnitzeln positiv überrascht - da staubt nix und man kann im Winter bis etwa -5° noch gut reiten Smile

Wie ist es denn bei Teppich mit der Entsorgung?
avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 1148
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Bewegungshalle - Untergrund

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten