Huforthopäde

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von rakete am Mo Nov 14 2011, 19:42

Was für Wachsteile Verwirrt bin
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13927
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Amigo1595 am Mo Nov 14 2011, 20:07

na da sind so kleine wachs"tropfen", lol also so sehen die aus, die kann man nehmen wenn z.b.so risse hat am huf und das so bissel ausschneidet und dann propolisöl als desinfektion und um das zu "versiegeln" kann man da so ein "wachsdrops" reintun und verreiben, durch das wachs wird nässe erst mal ferngehalten und das propolis kann gut einwirken ohne gleich wieder durch matsch oder so wirkungslos zu werden, voll cool!!! Yes
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8893
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von rakete am Mo Nov 14 2011, 21:39

Mein Hs hat für Risse so Zeugs das aussieht wie Knettmaße in schwarz...ist vielleicht grobe Richtung das Gleich!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13927
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Amigo1595 am Di Nov 15 2011, 01:46

jap ich denke schon Zwinker
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8893
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von amidar am Do Nov 17 2011, 17:48

Dafür kann man auch gut Babybel nehmen. Yes
avatar
amidar

Anzahl der Beiträge : 632
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Oldenburg

http://www.amidar.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Sandra´s King am Do Nov 17 2011, 18:11

@amidar:
Was Babybel???? Huh Neinj... der landet doch in meinem Mund - zrs ich ess so gerne Käse... und vor allem Babybel... Hm oder meinst du die Schale? Lächeln
avatar
Sandra´s King

Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 08.06.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Amigo1595 am Do Nov 17 2011, 21:14

@sandra: na logisch die schale, du bist ne nase lol
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8893
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Sandra´s King am Fr Nov 18 2011, 09:19

Jaaahhh immer für einen Lacher zu haben Yeah
avatar
Sandra´s King

Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 08.06.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Ósk am Di Jan 24 2012, 19:24

Ich hab jetzt auch ne HO. Der erste Eindruck war super. Sie hat sich super um mein Pony gekümmert, sich alles ganz genau angesehen und auch die Haltungs- und Reitbedingungen usw. abgefragt.
Jeder Schritt wurde genau erklärt und das Wie und vorallem das Warum gezeigt und erklärt. Nicht zuletzt wurde auch das vorher und nachher fotografisch dokumentiert.

Da Mausi vorn rechts die Aussenkante mehr belastet und hinten die Innenkanten muss da etwas korrigiert werden. Deshalb haben wir aktuell auch Intervalle von 4 Wochen. Die HO sagte mir, dass wir die Intervalle in ein paar Monaten aber verlängern können, wenn sich die Korrektur gefestigt hat.
Am Anfang sollten ihrer Meinung nach Abstände von ca. 4 Wochen eingehalten werden, damit sich die Arbeit auch lohnt. Sonst müsse man immer wieder von vorn beginnen.

Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben bei ihr und mein Pferdchen war auch super brav. Sogar braver als ich es erwartet hätte. Bei der bleiben wir Yes Praktischerweise macht sie auch noch ein anderes Pferd vom Stall, das das gleiche Intervall hat und mit dem wir die Termine gemeinsam wahrnehmen können.
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4102
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Fellnase am Di Jan 24 2012, 20:20

@Òsk, das hört sich doch gut an !
Ich bin gespannt, wie sich die Hufe deines Ponys verändern.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14569
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Ósk am Di Jan 24 2012, 21:21

Wenn ich die Tage mal besseres Licht habe mach ich auch Bilder Yes
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4102
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Amigo1595 am Di Jan 24 2012, 21:59

Das freut mich sehr zu hören, wir haben ja uach nen spitzenmäßigen HO und er war auch der erste, bei dem Amigo verhältnismäßig super stand, und der erklärt auch immer ganz viel da merkt man auch immer das er sich richtig mit der Materie beschäftigt, voll klasse solche Leute... Wink
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8893
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Ósk am Di Jan 24 2012, 22:04

Ist deiner auch von der DIfHO?
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4102
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Amigo1595 am Di Jan 24 2012, 22:13

ähm hmm gute frage ich glaub der hat so nen aufkleber am auto ja...?! Verwirrt bin Schulterzuck werd ihn mal fragen, mache morgen eh wieder nen termin für unsere zwei pferde... Zwinker
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8893
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten