Huforthopäde

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Fellnase am Mo Jan 10 2011, 15:25

OT: Ich habe nicht erlebt, dass die "Hufpflegerleute" sich gegenseiteig in die Pfanne hauen und eine andere Arbeitsweise absichtlich schlecht machen wollen.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14569
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von blondie am Mo Jan 10 2011, 15:27

Ich schick ihn mal die Bilder zu (meinen HO)...

Hach ich bin am Boden Sad...

Grundsätzlich fand ich ihn eigentlich vom Wesen her super Yes

Ich bin halt total verunsichert weil mir die Form des Hufes überhaupt nicht gefällt...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Fellnase am Mo Jan 10 2011, 15:33

Na siehst du, hör auf dein Bauchgefühl !!!! Und du kennst dein Pferd am besten !

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14569
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von amidar am Mo Jan 10 2011, 15:34

@ Fellnase: Ich finde das oben gepostete Statement von den Biernatleuten schon ziemlich abfällig. Das hätte man auch netter schreiben können. Yes
avatar
amidar

Anzahl der Beiträge : 632
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Oldenburg

http://www.amidar.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von blondie am Mo Jan 10 2011, 15:44

Ich habe Biernat (übrigends war er das direkt) nach seinem Lösungsansatz gefragt... bin mal gespannt was da kommt und meinem HO hab ich die Bilder jetzt auch mal geschickt und meine Bedenken geäussert...

Ich werd mich melden sobald ich mehr weiß Yes


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von blondie am Di Jan 11 2011, 20:37

Mein HO hat sich gemeldet.

Er hat gemeint das die Fotos auch nicht 100% gleich fotografiert sind auf den von der ersten Bearbeitung ist der Ballen mehr zu sehen als von dem neuen.
Er sagt ja die Hufe sind noch zu schmal aber das wird erst mit Laufe der Zeit wenn der Strahl den Huf nach aussen drückt das er breiter wird und das wird dauern.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von rakete am Di Jan 11 2011, 21:40

@blondie schrieb: wenn der Strahl den Huf nach aussen drückt
Wie soll man das den jetzt verstehen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13927
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von amidar am Mi Jan 12 2011, 08:47

Wenn der Strahl weitgehend in Ruhe gelassen wird (kein Megawegschnitzen durch Hufschmied), viel Tragarbeit leistet (die natürlich nur bei kurzen Trachten stattfinden kann) weitet er sich und drückt die Trachten und Trachtenecken sowie den gesamten Huf in eine gute, gesunde Form.
avatar
amidar

Anzahl der Beiträge : 632
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Oldenburg

http://www.amidar.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von blondie am Mi Jan 12 2011, 09:23

Danke amidar genau so hat er das gesagt Yes


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von rakete am Mi Jan 12 2011, 12:29

Aha!
Danke für die Erklärung!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13927
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von fribi am Mi Jan 12 2011, 13:07

Es ist schon erstaunlich, was die Umstellung auf barhuf im Huf bewirkt und wie das durch eine korrekte Bearbeitung beeinflusst werden kann!
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12337
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Fellnase am Sa Jul 02 2011, 17:11

Die Osteo war heute bei meinem Pferd und sie sagte, dass die Hufstellung super ist und die Hufe sehen sehr gut aus.
Ich bin froh, dass ich seit einem Jahr meine HO habe Yes

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14569
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von blondie am Di Jul 05 2011, 08:20

Sad meine RL ihr Pferd ging nach der Hufbearbeitung stocklahm hinten...

Der HO war noch mal da konnte aber nichts erkennen.

Sie hat dann Reiki bekommen hat aber leider nicht viel gebracht. Am Sonntag hat sie dann die andere HO angerufen die nach Biernat arbeitet. Diese hat dann erklärt:

Das der HO mehr Tragrand als Sohle weggenommen hat. Die Sohle war wie eine Wulst, ja- wie eine Beule und der Tragrand war kürzer. Das Pferd lief direkt auf der verdickten Sohle. Das hat so gedrückt und zusätzlich sind die Trachten zu kurz.

Sie hat dann die Sohle dünner geschnitten. Stuti bekam eine Wärmflasche und eine Decke auf den verspannten Rücken, schon nach einer Stunde lief sie deutlich besser...

****************

Tja ich weiß jetzt nicht genau was ich davon halten soll No meine RL wird ihn wohl nicht mehr nehmen...

Meine bedenken sind auch weil Yaki so krum vornen läuft ob er das überhaupt "gestellt" bekommt... am Sonntag als ich geritten bin war Haffi total fühlig, trabte kaum, wenn dann klamm...

Im Prinzip steh ich jetzt wieder da und weiß nicht was ich machen soll Sad

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von fribi am Di Jul 05 2011, 08:24

Es ist wirklich schwierig, gute Huffachleute zu bekommen! Vor allem weiß man das ja nicht, wenn jemand zum ersten Mal kommt.

Blondie, hast Du Befürchtungen, dass Dein HO nicht zufriedenstellend arbeitet? Mach doch mal Huffotos und stelle sie im Beurteilungsthread ein, vielleicht kann Dir jemand einen Rat geben (zu Marlene schiel.........).
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12337
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von blondie am Di Jul 05 2011, 08:27

Ich bin doch da schon länger mit mir am haddern @fribi...

der kleine läuft total krumm (wie x-beinig) obwohl der von der Stellung her einwandfrei dasteht.

Marlene hat an der Sohle das schon erkannt das der schief läuft...

Ich werd mal aktuelle machen, wenns klappt heute abend meine Schwester ist da und könnte mir helfen.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Marlene am Di Jul 05 2011, 19:29

@fribi
rotwerd
avatar
Marlene

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 23.01.11
Ort : Sachsen

http://frz-muldental.org

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von blondie am Di Jul 19 2011, 20:09

So... die neue HO war da!

War mir sehr sympathisch und konnte auch gleich was zu Yakis Hufen sagen obwohl er noch gar nicht gelaufen ist.

Nächsten Freitag hab ich Termin für beide ... werde mal vor und nachher Bilder machen. Intervall soll jetzt erstmal alle 4 Wochen sein.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von blondie am Fr Jul 29 2011, 22:16

3,5 std... Ho war da... klein Yaki musste wieder rumdödeln *argh* das n. Mal machen wir ihn zuerst...

Mir gefällt es gut was sie da gemacht hat.

Bilder stell ich die Tage ein...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Fellnase am Fr Jul 29 2011, 23:10

Ich bin gespannt auf die Bilder !

Hast du welche vorher und nachher gemacht ?

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14569
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von blondie am Sa Jul 30 2011, 09:28

Ja Yes muss aber noch die Sohle fotografieren ...

Die HO hat auch jeden Fuss fotografiert fand ich super da kann man dann wirklich die Veränderung sehen.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von blondie am Sa Jul 30 2011, 18:27

*seufz* also das sind die ÜBRIG bebliebenen Bilder ... mein Mann hatte das Handy heute einstecken und keine Tastensperre reingemacht... keine ahnung was da noch alles weg ist *argh*

letzter HO Termin vor 4 Wochen

Haffi vornen alt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Haffi vorne seit alt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Haffi NEU vornen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die neue HO möchte die Zehen verkürzen die sind zu lang, mache morgen nochmal seitlich und von der Sohle welche.

Yaki vorne seit alt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Yaki vorne komplett alt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Yaki hinten alt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Yaki hinten neu

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Yaki vorne neu

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Tja und Yaki *puh* hinten hat er schon eine Herzform (Huf) nicht gut, vornen steht er schief das wird alles korrigiert


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Fellnase am Sa Jul 30 2011, 21:00

Jetzt sind die Hufe in gute Hände und sie werden langsam in die richtige Richtung korrigiert. Das wird schon werden, Yaki ist noch jung Yes

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14569
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Marlene am So Jul 31 2011, 08:31

Schließe mich Näschen an. Sieht gut aus. Zwinker
Wieder ein Pferd in guten Händen. Danke Blondie.
avatar
Marlene

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 23.01.11
Ort : Sachsen

http://frz-muldental.org

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Amigo1595 am Mo Nov 14 2011, 18:37

So ihr Lieben, jetzt muss ich mal kurz meine Begeisterung zum Ausdruck bringen, ich hatte heute nämlich Besuch von Marlene Yeah

Jo also ich bin sehr zufrieden und froh dass ich mal noch en Fachmann hab drauf gucken lassen, endlich mal wieder jemand mehr mit Pferde-und Hufverstand!!!
Das Fazit: Mein HO macht grundsätzlich gute Arbeit, gibt so paar ganz kleine Sachen wo er noch weiter dran arbeiten kann, das sollen wir bis zum Frühjahr dran arbeiten dass die Wände noch bissel besser bearbeitet werden damit er aussen mehr Last bekommt, jo und im Frühjahr werden wir dann mal wegen nem Kunststoffbeschlag uns wiedersehen..... Zwinker
Und so tolle Wachsteile hat er mir gegeben, voll cool! Also, einzig schlechte Nachricht ist dass es eben echt sehr schwer wäre für Amigo Hufschuhe zu finden, aber wir haben ja jetzt andere Alternativen in Aussicht da passt das dann auch...

Jo also an dieser Stelle noch mal DANKE an Marlene dass du den Weg auf dich genommen hast!!!! Happy
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8893
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von nicolini am Mo Nov 14 2011, 18:58

OT
@amigo
Hihi, ein Miniforentreffen.
@Marlene
Hättest ruhig mal bei mir vorbei kommen können, ist doch gleich ums Eck Warte ...hätte dir auch ein Stuti vorstellen können...hätte dich sicher interessiert Pfeiff
OT Ende
avatar
nicolini

Anzahl der Beiträge : 6826
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : irgendwo im nirgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Huforthopäde

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten