Bremsenfalle: Angst vor Diebstahl

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bremsenfalle: Angst vor Diebstahl

Beitrag von Urandaja45 am Sa Aug 26 2017, 22:01

Guten Abend liebe Community von Sanftespferd.com.  Wink

Ich habe es nun endgültig satt, dass mein Pferd ständig von Pferdebremsen bedroht (gebissen) wird. Schließlich können diese Biester sogar Krankheiten übertragen. Und angenehm ist der Biss für das Pferd wohl definitiv auch nicht.

Ab und zu habe ich Insektensprays verwendet, an Tagen, an welchen es ganz schlimm war. Normalerweise mag ich diese chemischen Insektenmittel nicht so gerne.

Nach langem Überlegen und langer Recherche im Web, also auch viel lesen (z.B: Beitrag) bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass eine Bremsenfalle wohl die beste Lösung wäre.

Ich habe von der Anschaffung bisher jedoch abgesehen, da ich in einer Region lebe, in der generell öfter mal etwas geklaut wird. Und da die Bremsenfallen ja sogar relativ teuer sind, habe ich Angst, dass da ein großer Anreiz für Diebe entsteht. Die sich dann vielleicht auch das ganze Gelände mal näher ansehen ...

Dann würden wohl die Bremsen gefangen, aber dafür Diebe angelockt werden!?? Das kann es ja auch nicht sein.

Denkt ihr, dass meine Angst berechtigt ist? Oder haltet ihr den Diebstahl für unwahrscheinlich?

LG, Urandaja
avatar
Urandaja45

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 08.08.17

Nach oben Nach unten

Re: Bremsenfalle: Angst vor Diebstahl

Beitrag von pusteblume62 am Sa Aug 26 2017, 23:46

Ob Deine Angst berechtigt ist oder nicht, kann ich nicht sagen. Ich kenne ja die gegebenheiten nicht. Ich kann aber aus eigener Erfahrung sagen, das eine Bremsenfalle im Idealfall die Bremsenpopulation-wenn überhaupt- nur geringfügig dezimieren wird. Bremsenbisse wird es auch weiterhin geben. Zudem ist man mit dem Pferd ja auch mal unterwegs /Ausritt, Reitplatz).
Ich würde mir jedenfalls von einer Bremsenfalle nicht zuviel versprechen.
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1424
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Bremsenfalle: Angst vor Diebstahl

Beitrag von Canashi am So Aug 27 2017, 13:00

Zum Thema Diebstahl kann ich nichts sagen, ich denke, das kommt auf die individuellen Gegebenheiten bei euch an.
Aber ich habe eine Verständnisfrage: wie kann die Bremsenfalle denn "in der Nähe der Pferde" stehen? Auf der Koppel bewegen sich die Pferde doch ständig, da bräuchte man ja ganz viele von den Dingern, oder?
avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 665
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Bremsenfalle: Angst vor Diebstahl

Beitrag von Urandaja45 am So Aug 27 2017, 18:51

@Pusteblume: Hmm, das ist wirklich schade zu hören. Ich habe mir auch Videos zur Funktionsweise von den Bremsenfallen angesehen. Dort wurde gezeigt, wie die Insekten durch die Wärme vom schwarzen Ball angezogen werden und eingefangen werden. Hätte erwartet, dass die eine hohe Reichweite haben.

@Canashi Ja da hast du definitiv recht. Ich hatte überlegt, vielleicht 2 - 4 davon aufzustellen, sodass die Bremsen endlich nicht mehr so stark mein Pferd angreifen
avatar
Urandaja45

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 08.08.17

Nach oben Nach unten

Re: Bremsenfalle: Angst vor Diebstahl

Beitrag von rakete am So Aug 27 2017, 22:07

Ich stehe mit meinem Pferd in einem großen Stall wo jeder "seine" Weideparzelle pachtet,jede ist ca 300 Quadratmeter groß.Von meiner Weide aus ca. 4 Weiden weiter steht seid letztem Jahr eine und ca.1 Kilometer Luftlinie hintern Hof steht auch eine.Ich hab diesen Sommer keine 5 Bremsen gesehen .Die Dinger sind top.Die hintere steht sogar recht "klaugünstig " und sie ist immer noch da.
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14022
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Bremsenfalle: Angst vor Diebstahl

Beitrag von Teami am Mo Aug 28 2017, 08:14

Eine Freundin von mir hat seit drei Jahren eine Bremsenfalle und ist begeistert. Wichtig ist laut ihrer Aussage, dass die Fallen recht frühzeitig aufgestellt werden , schon vor Beginn der Bremsenzeit.
Wie ich finde, waren aber dieses Jahr sowieso hier bei uns recht wenig Bremsen im Gegensatz zu anderen Jahren. Keine Ahnung, warum.
avatar
Teami
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : zwischen Landestraße und Waldesrand

Nach oben Nach unten

Re: Bremsenfalle: Angst vor Diebstahl

Beitrag von pusteblume62 am Di Aug 29 2017, 08:16

schon interessant, welch unterschiedliche Erfahrungen mit den Bremsenfallen gemacht werden. Wir hatten zwei am Reitplatz und das hat keinen Unterschied zum reiten ohne Bremsenfalle gemacht. Es waren auch in erster Linie (leider) andere Insekten, wie kleine Motten etc. drin. Nur wenige Bremsen. Wir sind im Sommer mit oder ohne Bremsenfalle meist einigermaßen genervt in die Reithalle ausgewichen.
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1424
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Bremsenfalle: Angst vor Diebstahl

Beitrag von Urandaja45 am Do Aug 31 2017, 11:09

@Rakete sehr schön zu hören, dass du positive Erfahrungen mit den Fallen machen konntest. Das System mit der Wärme und der Anziehungskraft für die Bremsen wirkte auf mich einfach plausibel.

@Teami Auch danke für die Erfahrung. Also mich und mein Pferd haben die Bremsen diesen Sommer mal wieder auf Trapp gehalten. Und das mit dem frühzeitig aufstellen ist ein wichtiger Hinweis, danke.

@Pusteblume Schade, dass es bei dir nicht so gut funktioniert hat. Da spielen sicherlich viele Faktoren eine Rolle, wo genau sie steht, welches Modell man sich anschafft etc.
avatar
Urandaja45

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 08.08.17

Nach oben Nach unten

Re: Bremsenfalle: Angst vor Diebstahl

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten