Verspannungen

Nach unten

Verspannungen

Beitrag von blondie am Mo Nov 14 2016, 11:17

Hi Foris,

brauch mal Euren Rat bzw. Erfahrung.

Meine spanische Stute ist anscheinend sehr empfänglich für Verspannungen (würde momentan Behaupten der lange Rückenmuskel) Sprich vom Kopf bis Schweif.

Sie hat noch wenig Muskulatur und wir sind hier fleißig dabei das zu ändern, allerdings helfen die Verspannungen hier auch nicht wirklich positiv dazu.

Zudem haben wir festgestellt seitdem es jetzt seit 3 Wochen Kälter und Nass geworden ist sie frisst wie ein Löwe (anscheinend verbraucht sie auch Zuviel Energie in Warmhaltung) wenn ich von fressen wie ein Löwe spreche heißt das, das sie Rund 20kg Heu am Tag vertilgt.

Ich hatte bei dem Nasskalten Wetter eine normale Regendecke ungefüttert ihr aufgezogen was sie m. M. nach nicht ganz schlecht fand. Nachdem ich jetzt einfach mal einiges versucht hatte z.b. auch ein warmes Kirschkernkissen groß vor dem Reiten ihre Muskulatur vorgewärmt habe (was sie echt richtig gut fand entspannte) bin ich zum Entschluss gekommen das wir wohl oder über doch eindecken sollten.

Ich habe momentan eine mit Fleece drin auf sie drauf allerdings ist das mit Fleece ja immer so ne Sache Rolling Eyes das rutscht etwas nach hinten und wenn man ihr die Decke vorzieht findet sie das Wut logisch weil die relativ schwer auf dem Rücken liegt und gegen die Haare somit auch gegen den Muskel dann zieht.

Ich bin jetzt richtig verunsichert weil ich ja keine "Deckenmutti" wie wir es bei uns zu pflegen sagen bin und nicht weiß was hier die richtige Füllung wäre.

Ach ja Fr. Stute steht im Offenstall...

Über ein paar Gedanken / Hilfe wäre ich super dankbar!

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18008
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Verspannungen

Beitrag von mohirah am Mo Nov 14 2016, 11:40

Deine Stute ist noch jung, richtig? Ich würd's da wohl für den Anfang wohl mit einer 100 g Füllung probieren. Für richtig kalte Tage (Frost im zweistelligen Bereich) müsste es vielleicht dann auch noch mehr sein (ca. 200 g). Wirst du wohl ausprobieren müssen. Wenn du unter die Decke greifst, dann soll es sich lauwarm anfühlen, also nicht zu warm und nicht zu kalt.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2631
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Verspannungen

Beitrag von Fellnase am Mo Nov 14 2016, 11:42

Hast du einen Back on Track-Rückenwärmer ? Das könntest du zwischendurch drauflegen.
Sonst kann ich nicht viel mit Decken helfen Schulterzuck
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14819
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Verspannungen

Beitrag von Funi am Mo Nov 14 2016, 11:50

Deine Stute ist noch jung, richtig? Ich würd's da wohl für den Anfang wohl mit einer 100 g Füllung probieren. Für richtig kalte Tage (Frost im zweistelligen Bereich) müsste es vielleicht dann auch noch mehr sein (ca. 200 g). Wirst du wohl ausprobieren müssen. Wenn du unter die Decke greifst, dann soll es sich lauwarm anfühlen, also nicht zu warm und nicht zu kalt.


Yes  so würde ich auch anfangen.

ansonsten vielleicht eine ungefütterte ohne Füllung mit Abschwitz/Fleecedecke drunter. Wenn Die Abschwitzdecke gut sitzt, dann dürfte im Falle des Falles nur die Regendecke auf der rutschen, aber am Fell direkt eigentlich nichts scratch

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11391
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Verspannungen

Beitrag von blondie am Mo Nov 14 2016, 12:04

Ja sie ist jetzt erst 5 geworden

Und richtig unterm Sattel ist Sie erst Juli /August

An Back on track hab ich auch schon gedacht allerdings für mal ab und zu ist mir das zu teuer.

@Funi
ungefüttert und die mit Fleece hatte ich ja schon ausprobiert Zwinker

@mohirah
hm also du würdest auch erst mit 100g anfangen
so war auch mein Gedanke
meine Bekannte die allerdings viel eindeckt rät mir gleich zu einer 200g
Hatten heute schon -6°C mit eisigem Wind... ab morgen soll es bei 3°C Dauerregen weiter gehen die ganze Woche Sad
Ich bin da echt unsicher...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18008
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Verspannungen

Beitrag von Fellnase am Mo Nov 14 2016, 12:08

Etwas günstiger gibt es von Fedimax.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14819
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Verspannungen

Beitrag von Funi am Mo Nov 14 2016, 12:10

Ich hab deinen Beitrag so gelesen, dass du eine ungefütterte und eine mit Fleece ausprobiert hast!
Ich meinte aber eine ungefütterte und da drunter eine Fleecedecke anziehen! Keine Regendecke mit Fleecefutter... 2 Decken übereinander Zwinker   um eben das geziepe zu vermeiden was eine Decke mit Fleecefutter verursacht sobald was verrutscht.

So  kannst du es übrigens auch machen wenn 100g nicht ausreicht Pfeiff

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11391
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Verspannungen

Beitrag von blondie am Mo Nov 14 2016, 12:45

Ach so jetzte Idee @Funi

Ich werde heute abend mal in den Reitladen fahren und ein paar mitnehmen... mal sehen ob was bei ist was ihr passt

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18008
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Verspannungen

Beitrag von sisi am Mo Nov 14 2016, 13:42

Ich fang bei Apache mit 50 g an und bei strengem Frost bekommt sie 200 g drauf.
Eine Abschwitzdecke hab ich auch schon mal unter eine Regendecke gepackt. Das ging ganz gut.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Verspannungen

Beitrag von blondie am Mo Nov 14 2016, 14:43


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18008
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Verspannungen

Beitrag von Licke am Mo Nov 14 2016, 15:26

Ich verstehe die Maus sehr gut!!! Zumal Iberer auch ein anderes Bindegewebe haben- kann man nicht mit den hiesigen vergleichen. Auch, wenn sie hier gezogen sind.

Meiner bekommt voll den Shettypelz, aber keine Unterwolle. Ohne Decke könnte ich ihn nciht stehen lassen. Ihm geht die Kälte und die Nässe in den Körper- daher decke ich ihn sogar etwas eher und mehr ein, als meinen Araber vorher.

Er hat seit 2 Wochen die 200er drauf und ich fürchte fast, dass ich diesen Winetr auch die 300er auspacken muß.

50g finde ich ehrlich gesagt zu dünn. Die mache ich am Anfang der Eindeckzeit drauf.
avatar
Licke

Anzahl der Beiträge : 3354
Anmeldedatum : 11.12.13
Ort : Exil-Frankfurterin

Nach oben Nach unten

Re: Verspannungen

Beitrag von blondie am Di Nov 15 2016, 12:15

ah @Licke

genau! Sie hat mächtig Pelz aber iwie fehlt da das Isolierende Unterfell...
Ihre Haare stehen momentan in alle Richtungen ... (ergo friert bzw. versucht sich zu wärmen)

bin mir da echt nicht sicher wieviel Gramm ich nehmen soll ...

ich bin jetzt eigentlich bei 100g gelandet ... Es soll hier wieder auf 7-10°C hochgehen tagsüber allerdings mit Regen, in der Nacht wieder kälter.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18008
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Verspannungen

Beitrag von blondie am Mo Nov 21 2016, 09:36

Kleiner Status Quo

Seitdem sie die Decke auf hat, kein gezicke mehr beim Satteln nicht mal mehr beim Reiten - sie stand auf grund des Wetters jetzt ne Woche im OS - gestern bin ich sie geritten sie lief so Toll!

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18008
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Verspannungen

Beitrag von Gyllir am Di Nov 22 2016, 12:10

Smile na eine bessere Bestätigung, das du mit der Decke alles richtig gemacht hast, kannst du ja schon bald gar nicht mehr bekommen! Super, das freut mich.. Für Fine und für deiner einer. Lächeln
avatar
Gyllir

Anzahl der Beiträge : 1371
Anmeldedatum : 23.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Verspannungen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten