Eskadron Lammfell Sattelunterlage

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Eskadron Lammfell Sattelunterlage

Beitrag von Lysingur am Di Okt 25 2016, 10:07

Hallo zusammen Wink

Hat jemand Erfahrungen mit der Lammfell Sattelunterlage von Eskadron?

Mein Isi-Pferd "leidet" mit seinem Winterfell an Haarbruch immer am hinteren Schabrackenende. Erst hieß es, das kommt davon, dass deine Schabracken zu lang sind. Gut, dann halt eine kurze gekauft. (gar nicht mal so einfach die Pony-Größe zu finden, die nicht zu Pony aber auch Pony genug ist lol ) Das Ergebnis war das selbe, nur war der Haarbruch halt weiter vorne.

Lammfell wäre da gut hieß es. Also habe ich eine Mattes-Schabracke (mit kurzer Wollhöhe) gekauft. Die ist soweit auch wirklich top. Nur habe ich gerne das Wechsel, eine 2. Mattes-Schabracke ist mir aber ehrlich gesagt zu teuer Umfall

Beim Suchen bin ich jetzt auf die Eskadron Lammfell Sattelunterlage gestoßen, die einfach unter die normale Schabracke gelegt wird, wäre eine etwas günstigere Alternative und ich könnte meine "alten" Schabracke weiter verwenden. Love

Kann mir jemand sagen:

Welche Länge x Breite sie hat?

Wie hoch ist das Fell? Würde es quasi meinen Sattel sehr verengen?

Gibt es ein Problem mit der Wirbelsäulenfreiheit?

Bleibt sie beim Reiten auch wo sie soll?


Danke vorab für alle Antworten. Lächeln
avatar
Lysingur

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Eskadron Lammfell Sattelunterlage

Beitrag von Little Pony am Di Okt 25 2016, 10:14

Mhm, also eine Freundin hat jetzt auch so eine Unterlage für ihren Sattel gekauft.
Ich weiß jetzt leider nicht, ob die von Eskadron ist... Aber sie ist ziemlich enttäuscht,
da die ganze Geschichte, also Pad - Schabracke - Sattel so rutschig wird, das sie das
Teil sofort wieder verbannt hat.

Zum Thema Mattes Schabracken sind so teuer... Hast du mal in den Kleinanzeigen
oder in den entsprechenden Facebook-Gruppen gestöbert? Da kann man oft Schnäppchen
ergattern. So ging es mir zumindest damals mit meinem Westernpad von Mattes.
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3522
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Eskadron Lammfell Sattelunterlage

Beitrag von Lysingur am Di Okt 25 2016, 11:15

Hallo Little Pony,

danke für deine schnelle Antwort Lächeln

Eine gebrauchte Mattes-Schabracke gestaltet sich leider als sehr schwierig, weil ich stolze Besitzerin eines Iberosattels mit Comfort-Auflage bin.
Die Angebote in den Kleinanzeigen hatten bisher zu 100% eine Lammfellunterlage die nur für Keil- oder Bananenkissen ausreicht.
avatar
Lysingur

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Eskadron Lammfell Sattelunterlage

Beitrag von pusteblume62 am Di Okt 25 2016, 11:19

Mir wurde mal gesagt, das man ein Stück Rehfell an hinteren Ende des Pads nähen soll. Dann scheuert das Pad nicht mehr. Das Rehfell ist glatt und das Winterfell bricht nicht mehr ab.
Ich habe es aber selber nicht probiert. Kann also nur das Hörensagen weitergeben.
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Eskadron Lammfell Sattelunterlage

Beitrag von sisi am Di Okt 25 2016, 11:40

Ich hatte auch schon mit dem Lammfell von Eskadron geliebäugelt. Das wird für meinen Sattel aber zu groß sein. Ich überlege jetzt, mir eins von der Gerberei Oechslen anfertigen zu lassen. Die sind auf jeden Fall günstiger.

http://www.ebay.de/itm/Lammfell-Satteldecke-Sattelpad-Schabracke-45x65cm-Gerberei-Oechslen-/361411930532

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Eskadron Lammfell Sattelunterlage

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten