Erfahrung mit Brockamp Pad

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Friedaaa am Do Okt 13 2016, 15:01

Little geb mal "sattelunterlag baumlos kerbl" bei ebay ein. Da müsste es zu finden sein. Ist preislich wirklich super und auch von der Qualität. Ich hatte es selbst unter meinem Barefoot. Habe keinen Unterschied zum Original festgestellt. Außer eben den Preis. Ich habe es damals bei Amazon bestellt. Aber da finde ich es nicht mehr
avatar
Friedaaa

Anzahl der Beiträge : 2925
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von sisi am Fr Okt 14 2016, 07:58

avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Little Pony am Fr Okt 14 2016, 09:31

Super, danke @sisi. Dann werd ich mir die holen. Die kann ich dann auch für unter meinen Fellsattel nutzen Yeah ...
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3945
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Little Pony am Fr Okt 14 2016, 11:12

Dann guck ma doch mal, ob ich ein oranges Brockamp Spezial-Pad ergattern kann Love ...
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3945
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von JonNa am Di Okt 18 2016, 07:06

https://www.hitmeister.de/product/156985821/?kwd=&source=pla&id_unit=381631011390&gclid=CPjS55fK488CFcYK0wodxR4IIA

Das hier müsste es glaube ich sein.

Ich bin jetzt schon einige Male mit dem Brockamp geritten. Und ich bin immer noch sehr begeistert. Kein Vergleich zum Barefoot Ride On Pad.
avatar
JonNa

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 23.09.12
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Ostfriesenmädel am Di Okt 18 2016, 09:16

Das Brockamp Pad scheint doch sehr vergriffen zu sein, wollte mir auch eines kaufen Pfeiff
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2240
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Little Pony am Di Okt 18 2016, 09:59

Ich denke halt, das Brockamp muss wirklich qualitativ super sein,
wenn man es kaum gebraucht im Internet findet und auch die Händler
schon über Lieferschwierigkeiten klagen.

Ganz anders bei den Fellsätteln, da war ja zunächst der große Boom
und inzwischen findet man die haufenweise wieder gebraucht im Netz.

Das spricht für mich schon von Qualität und Beliebtheit des Pads.
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3945
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Funi am Di Okt 18 2016, 10:12

OT

Ganz anders bei den Fellsätteln, da war ja zunächst der große Boom
und inzwischen findet man die haufenweise wieder gebraucht im Netz.

 Naja vor 3 Jahren sah das bei den Fellsätteln aber auch noch anders aus.. als die "gehyped" wurden, gabs die auch kaum gebraucht Zwinker  und je nach Modell nur mit viel Wartezeit..
das kann mit dem Pad in ein paar Jahren genau so aussehen. 

OT Ende

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11415
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Little Pony am Di Okt 18 2016, 13:10

@Funi:
Naaaaaaaja, ich fand, das man schon nach ein paar Wochen viele Fellsättel wieder
in ebay Kleinanzeigen gefunden hat. Und auch in den Facebook Gruppen waren viele
nicht so zufrieden, was man lesen konnte.
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3945
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von JonNa am Di Okt 18 2016, 13:14

Ich habe auch mit einem Fellsattel geliebäugelt, aber auf Lammfell rutscht man mehr und ich denke da geben einem die Gallerien auch nicht ausreichend Halt. Die meisten haben ja Vorrichtungen um Steigbügel zu nutzen, aber ich bin kein Freund davon an einen Fellsattel auch noch Steigbügel zu befestigen. Das geht meiner Meinung nach zu sehr auf den Rücken des Pferdes.

Imn Brockamp Pad man vorne die Pauschen und hinten auch eine Begrenzung, dazu das Wildleder, das ein rutschen verhindert. Es ist wirklich ein toll durchdachtes Pad muss ich sagen. Ich hatte vorher das ROP und das ist vom rutschen und vomn Sitzkompfort wirklich kein Vergleich! Und gebraucht bekommt man die wirklich zur Zeit gar nicht! Die meisten stehen bei irgendeinem Shop auf der Warteliste...
avatar
JonNa

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 23.09.12
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Little Pony am Di Nov 08 2016, 12:50

Eeeeein Brockamp Spezial Pad in Orange ist auf dem Weg zu mir Yeah Happy ...
Jetzt heißt es den Postboten belagern, bis er endlich das Paket raus rückt lol ...
Ich bin ja mal gespannt auf das Pad, sollte es mir nicht gefallen kann ich es wieder zurück schicken.
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3945
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Little Pony am Di Nov 15 2016, 10:27

Es ist seit Samstag da, leider hatte ich noch keine Zeit, es zu testen Sad
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3945
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Twisterlein am Di Nov 15 2016, 10:52

Das wird schon noch kommen Zwinker
Ich kann auch noch keine wirkliche Aussage darüber machen, weil ich in den letzten WOchen einfach nicht zum Reiten gekommen bin Pfeiff
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4555
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

https://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Ostfriesenmädel am Di Dez 06 2016, 08:11

Ich habe mittlerweile das schwarze Brockamp Pad und finde es einfach klasse Smile

Man sitzt so sicher und bequem darin und dem Pferd scheint es auch zu gefallen.

Kann es sogar fürs Pony nutzen, wenn ein paar Löcher mehr in den Kurzgurt gemacht werden, also sehr praktisch Yes
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2240
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Little Pony am Mo Jan 23 2017, 13:42

Ich selber saß immer noch nicht auf meinem Brockamp.
Aber ich muss sagen, für mein Reitmädel finde ich es klasse.
Hätte ich das schon früher gehabt / gekannt, hätte ich sie
mit dem reiten lassen anstatt mit Longiergurt und Pad.

Welche Farben habt denn ihr so (@Twisterlein oder @JonNa)?
Ich hab jetzt schon öfter gehört, dass die hellen Farben sehr
anfällig sind mit abfärben und co. Mein Reitmädel hockt teils
mit schwarzer Jeans drauf und wir haben da noch gar keine
Spuren entdeckt.
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3945
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Twisterlein am Mo Jan 23 2017, 14:09

Ich hab das Royalblau und wir reiten mit Jeans und dunkler Vollbesatzreithose. Wir haben das Pad jetzt seit über 2 Monaten im Dauergebrauch (in Ermangelung eines passenden Sattels) und ich seh da bisher auch keine Verfärbungen.
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4555
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

https://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von nicolini am Mo Aug 06 2018, 19:07

Wie sieht es bei euch aus, immernoch zufrieden mit dem Pad?
Nutzt ihr das mit oder ohne Unterlage?
Hab gelesen, dass man nichts drunter tun soll, wegen der Antirutschwirkung...aber wenn man da immer so rein schwitzt und das ni waschen soll... scratch

Haben ja momentan auch keinen Sattel und reite mit Lammfellpad, Schabracke und Gurt drum...
Ein bisschen weniger Zeug und mehr Halt wären aber schon toll... gaga
avatar
nicolini

Anzahl der Beiträge : 6985
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : irgendwo im nirgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Ostfriesenmädel am Di Aug 07 2018, 10:05

Ja, absolut Yes

Als ich für Tucker keinen passenden Sattel hatte, bin ich fast ein halbes Jahr mit meinem Brockamp Pad geritten. Es ist sehr bequem, man hat richtig guten halt und die Wirbelsäule des Pferdes ist darunter frei.

Nun wird meine alte Stute von meinen RB´s damit geritten, damit sie den schweren Westernsattel nicht mehr unbedingt tragen muss.

Hier meine Mae mit dem Brockamp Pad . . .



Wie man vielleicht erkennen kann, nutze ich eine Sattelunterlage drunter und zwar diese hier:

https://www.amazon.de/Kerbl-32440-Sattelunterlage-Sattel-Sattelbaum/dp/B0029OOT34/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1533629056&sr=8-1&keywords=satteldecke+baumloser+sattel
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2240
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Little Pony am Di Aug 07 2018, 10:47

Ich habe mein Pad inzwischen wieder verkauft, aber nicht, weil ich damit nicht zufrieden war Janein ...

Benutzt habe ich es immer mit Unterlage, ebenfalls mit der von Kerbl wie @Ostfriesenmädel.
Ich habe die Unterlage deshalb benutzt, weil ich etwas mehr Wiederristfreiheit bei der Haifischflosse
von Rodney gebraucht habe und er diese Unterseite so pur auf dem Fell nicht leiden konnte No ...
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3945
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten