Erfahrung mit Brockamp Pad

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von JonNa am Do Aug 18 2016, 07:13

Hallo, ich habe seid einigen Jahren das Barefoot Ride On Pad und bin auch zufrieden damit. Nun reite ich viel mit diesem Pad da meine Stute durch schlechten Beritt mit dem Sattel nicht zurecht kommt. Ich genieße beim Ride On Pad dass man mit der Volllederreithose recht gut klebt an dem Pad. Nun habe ich gehört, dass das beim Brockamp Pad noch besser sein soll. Ich habe nunmal keine Steigbügel, momentan sind es nur kurze Einheiten im Schritt aber wenn ich ans traben oder galloppieren denke, käme mir das mit dem noch besser kleben natürlich entgegen Zwinker

Habt ihr Erfahrungen und wenn ja welche Wink
avatar
JonNa

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 23.09.12
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Twisterlein am Do Aug 18 2016, 08:33

Ich hab zwar bisher keine eigenen Erfahrungen gemacht, aber nachdem ich diese beiden Videos gesehen hab, werde ich mir dad Pad auch irgendwann zulegen Yes

https://youtu.be/6A6QrA5TDmE

https://youtu.be/jv69zt930LU
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4538
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von JonNa am Fr Aug 19 2016, 12:01

Ich hab mir jetzt ein Brockamp Pad bestellt Yeah . Ich habe mir bei jemandem das Pad gestern angesehen und es fühlt sich klasse an. Das Leder ist schön und wirklich rutschfest! Das wurde mir nun schon mehrmals bestätigt. Außerdem ist es besser gepolstert als die Barefoot Pads und die Pauschen vorne sind auch schön. Und da wo ich bestellt habe, sind sie auch lagermäßig da so das mein Pad schon anfang kommender Woche da sein wird Zwinker
avatar
JonNa

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 23.09.12
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von JonNa am Di Aug 23 2016, 11:26

Mein pad ist gestern angekommen Yeah und es ist klasse! Ich freue mich mega und denke das es ganz bestimmt das richtige ist! Das Ride on Pad war ja auch schon klasse, aber das Brockamp ist vom Stoff her (Brockamp ist aus Wildleder  und das Ride on Pad ist Synthetic) viel besser und da rutscht wirklich gar nix! Jetzt können wir ganz sicher auch loslegen mit traben und galloppieren und ich fühle mich sicherer Yes Smile
avatar
JonNa

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 23.09.12
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Little Pony am Di Aug 23 2016, 11:28

@JonNa schrieb:Außerdem ist es besser gepolstert als die Barefoot Pads
Ich habe weder ein Brockamp-, noch ein Barefoot Pad, habe allerdings bisher in allen Vergleichen gelesen, dass das Brockamp schlechter gepolstert ist als das Barefoot Physio Ride on Pad und genauso "dick" wie das normale Barefoot Pad.
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3522
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Twisterlein am Di Aug 23 2016, 11:29

Bilder bitte Zwinker
Und natürlich erwarte ich deinen Erfahrungsbericht vom Reiten Freunde1
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4538
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Milow_Craughwell am Di Aug 23 2016, 12:44

Uiii viel spaß Lächeln ich warte auch auf die Erfahrungsberichte :D
avatar
Milow_Craughwell

Anzahl der Beiträge : 522
Anmeldedatum : 29.06.16
Ort : Vorarlberg

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von JonNa am Di Aug 23 2016, 13:33

Ja stimmt, es ist nicht so gut gepolstert wie die Physio Variante von Barefoot. Das vergesse ich immer weil ich das Wanderpad mit den Taschen hatte und das war ohne Physio. Aber für das Brockamp kann man sich ein Polsterbares Pad von Grandeur oder Kerbl oder so kaufen und entsprechend polstern, dann klappt das auch.

Ja ich werde auf jeden Fall berichten! So viel reiten tue ich ja noch nicht da wir in den Anfängen stecken aber ich berichte sehr gerne Zwinker Bestätigen kann ich aber das man daran bombenfest klebt und so leicht ganz sicher nicht ins rutschen kommt. Smile
avatar
JonNa

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 23.09.12
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Milow_Craughwell am Mo Aug 29 2016, 12:39

Konntest du das Pad schon probieren? Lächeln
avatar
Milow_Craughwell

Anzahl der Beiträge : 522
Anmeldedatum : 29.06.16
Ort : Vorarlberg

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von JonNa am Di Aug 30 2016, 11:39

Nein leider noch nicht weiter..... irgendwie passte es bisher immer nicht. No Ich berichte sofort wenn ich es probieren konnte Yes Aber schon beim drauf sitzen merkt man wie rutschfest das Pad ist. Es kann nur gut sein! Smile
avatar
JonNa

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 23.09.12
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Twisterlein am Di Aug 30 2016, 14:12

Ich hab gestern ein neues für 30€ günstiger über die Kleinanzeigen erstanden Yeah Es hat zwar eine andere Farbe, als ich eigentlich ins Auge gefasst hatte, aber egal Zwinker Diese Woche müsste es noch hier ankommen.
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4538
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von JonNa am Di Aug 30 2016, 14:54

Wie super Twisterlein, das freut mich für Dich! Du wirst das Pad sicherlich noch eher als ich auf Herz und Nieren prüfen Zwinker Dann bin ich auf deinen Bericht gespannt! Meine Stute und ich sind ja noch nicht so weit.Mehr als Schritt und ein paar Trabschritte können wir noch nicht bieten.
avatar
JonNa

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 23.09.12
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von JonNa am Fr Sep 16 2016, 07:17

So, ich habe gestern Abend das Pad bei einem Ausritt endlich mal ausprobiert. Wir stecken ja was das reiten angeht in den Anfängen und ich freue mich riesig, dass wir gestern im Schritt ausgeritten sind und ich das Pad probieren konnte. Und ich muss sagen, ich wollte gar nicht mehr runter! Man sitzt super weich und total rutschfest (kein Vergleich zum Ride on Pad das ich vorher jahrelang hatte). Ich bin mit volleder Reithose geritten und da rutscht wirklich gar nix! Gleich zu Beginn hat meine Stute ein paar mal hinten ausgetreten und ich fühlte mich trotzdem sicher! Man klebt einfach an dem Pad. Dazu vorne die Pauschen, die einem den Knieschluss erleichtern... also wirklich traumhaft! Ich freue mich auf weiteres probieren aber war auch so mega stolz auf Madou, denn die letzten vier Wochen saß ich gar nicht drauf und heute sind wir in aller Ruhe ausgeritten... naja bis Trecker mit Miststreuer neben uns gestreut hat, da bin ich dann doch abgestiegen weil wir beide unruhig wurden Puh Puh Puh

Also ich kann das Pad nur empfehlen Yes
avatar
JonNa

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 23.09.12
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Milow_Craughwell am Fr Sep 16 2016, 09:24

Hey Jonna!

Vielen Dank für deine Erfahrungen!
Eine Miteinstellerin hat sich auch gerade eines zugelegt. Ich finde es allerdings nicht gaaanz so fein wie du. Liegt wahrscheinlich daran, dass meiner noch gar keine Muskeln hat und zu dünn ist (ich spüre seine Wirbelsäule).

Ich werde mir bestimmt auch einmal eines zulegen, aber erst wenn das Pony einen besseren, stabileren Rücken hat, da ich ihm nicht auf der Wirbelsäule drücken möchte.

LG
Janine
avatar
Milow_Craughwell

Anzahl der Beiträge : 522
Anmeldedatum : 29.06.16
Ort : Vorarlberg

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von JonNa am Fr Sep 16 2016, 09:28

Hi Janine,

ich muss vielleicht dazu sagen, dass ich es nur mit Unterlage verwende! Das nackte Brockamp Pad würde ich niemals so benutzen, da es meiner Meinung nach keine ausreichende Polsterung hat! Es gibt sämtliche polsterbare Decken die man drunter packen kann und durch einschieben entsprechender Polster kann man da sehr gut mit arbeiten. Ich selbst habe ein selbstgemachtes Pad darunter das dick mit Schaumstoff gepolstert ist in unterschiedlichen Härtegraden. Damit reite ich schon seid Jahren verschiedene Pferde und die haben alle Rückenmuskulatur aufgebaut durchs reiten (aber mit dem Ride on Pad von Barefoot). Das ist aber jedem selbst überlassen was für ein Pad er nehmen möchte. Aber wie gesagt, ohne würde ich es nicht verwenden! Zwinker
avatar
JonNa

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 23.09.12
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Ostfriesenmädel am Fr Sep 16 2016, 10:00

@JonNa: Wüdest Du wohl ein Bild von dem Brockamp Reitpad mit selbstgemachtem Pad einstellen wollen ?

Wie verhält sich das bei Kindern ?

Müsste ich auch bei einem Gewicht bis max. 30 kg ein extra dickes Pad drunter legen ?
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 1927
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Milow_Craughwell am Fr Sep 16 2016, 10:05

Hi JonNa!

Ja so ein Foto wäre toll Lächeln

Wenn du darunter ein Pad hast, rutscht dann das Brockamp Pad nicht?
Das wäre natürlich noch eine Idee Lächeln Vielen Dank!
avatar
Milow_Craughwell

Anzahl der Beiträge : 522
Anmeldedatum : 29.06.16
Ort : Vorarlberg

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von JonNa am Fr Sep 16 2016, 10:12

Ja ich kann ein Bild einstellen, kein Problem :-) . Wie gesagt es ist jedem selbst überlassen, meines hat entgegen der überwiegenden Meinung, keine Wirbelsäulenfreiheit. Ich reite so jedoch schon seid 10 Jahren, aber eben keine 3 Stunden am Stück sondern eher kurze Strecken. Nach dem Gallopp steige ich auch ab damit die Muskulatur oben bleibt und nicht wieder platt gesessen wird. Ich wollte das nur kurz dazu erklären, da es sich um zwei verschiedene paar Schuhe handelt, ob ich nun stundenlang drauf sitze oder nur kurze Strecken. Ich mache aber mal ein Foto und stelle es ein. Jetzt habe ich glaube ich nur eines wo das Pad auf meinem selbstgemachten pad liegt aber nicht auf dem Pferd.. das liefere ich nach Zwinker

Ich packe da auch ein Bild von meiner 24 jährigen Vollblutstute bei, bzw. von ihrem Rücken. Sie wurde die letzten 10 Jahre auch nur mit dickem pad und Ride on Pad geritten und ihr Rücken ist wie ich finde, sehr gut.
avatar
JonNa

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 23.09.12
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von JonNa am Fr Sep 16 2016, 10:34

avatar
JonNa

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 23.09.12
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von JonNa am Do Sep 29 2016, 12:54

so mittlerweile bin ich mehrmals mit dem Pad geritten und kann es echt nur empfehlen! Man sitzt wie angeklebt, es ist super weich und die Pauschen vorne am Knie sind ebenfalls sehr gut. Wenn man sich ein Bareback Pad zulegen möchte, würde ich dieses hier nehmen! Yes

Meine Stute ist nicht ganz einfach und wir stecken in den Anfängen. Sie ist ungeduldig und hat ein sehr schwaches Nervenkostüm. Sie ist also manchmal hibbellig. Mit diesem Pad sitze ich aber sicher und komme nicht ins rutschen. Wir hatten es gerade Dienstag, dass Sie nervös wurde, anfing mit dem Kopf zu schlagen, nach vorne auszuhauen und leicht zu steigen und nach hinten auszutreten. Ich bin schlussendlich zwar abgestiegen, aber ich saß trotzdem während der Aktion sicher.
avatar
JonNa

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 23.09.12
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Twisterlein am Do Sep 29 2016, 13:03

Dass man darauf sicher sitzt, kann ich voll und ganz bestätigen Smile

Ich habe mir jedoch noch eine dicke Lammfellunterlage zusätzlich drunter gelegt, weil Twisters Rückenmuskulatur nicht so stark ist und ich seine Wirbelsäule deutlich spüren kann. Deswegen bin ich auch noch nicht so oft mit dem Pad geritten. 2x auf dem Platz und 1x im Gelände.
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4538
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von JonNa am Do Sep 29 2016, 13:06

Ja Twisterlein, ich habe ja auch das dicke Pad drunter. Ohne würde ich es nicht verwenden.

Aber cool dass Du es dir nun auch zugelegt hast Smile
avatar
JonNa

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 23.09.12
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Little Pony am Fr Sep 30 2016, 10:35

Welche polsterbaren Pads passen denn unter das Brockamp Pad?
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3522
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von JonNa am Do Okt 13 2016, 13:04

Die von Grandeur passen drunter und auch von Barefoot. Aber es gibt auch noch einige andere die drunter passen. Ich glaube einige haben das von Kerbl, da das preislich auch top ist.
avatar
JonNa

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 23.09.12
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Little Pony am Do Okt 13 2016, 13:30

Hast du zufällig einen Link zu dem Kerbl-Pad? Ich hab schon öfter davon gehört, es aber nie im Netz gefunden?
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3522
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Brockamp Pad

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten