Zicken beim Traben an der Hand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zicken beim Traben an der Hand

Beitrag von Kitty95 am So Jun 19 2016, 16:45

Hallo liebes Forum,

Hab heute mit unserem 6-jährigen Schulpferd Führtraining gemacht. Im Schritt hat's super funktioniert, doch im Trab hat sie mich total angezickt. Sie hat die Ohren angelegt, mich böse angeschaut und Andeutungen von zwicken gemacht.
Danach ist mir dann eingefallen, dass das meine andere Reitbeteiligung beim Traben auch macht. Außerdem habe ich das auch schon bei manchen Profis beobachtet.
Ich würde ja sagen, dass es vielleicht einfach am mangelnden Respekt liegt, aber bei den Profis wird das wohl kaum der Fall sein. Könnte es auch einfach dran liegen, dass die Pferde keine Lust haben ihrem Menschen hinterher zu rennen?

https://m.youtube.com/watch?v=TMHsKmijFZ8

Zwischen 3:33 und 4:12 in diesem Video sieht man sehr gut, was ich meine. Nur, dass es da eben Galopp und nicht Trab ist.

Vielen Dank für eure Antworten
Lg

Kitty95

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 18.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Zicken beim Traben an der Hand

Beitrag von mohirah am Mo Jun 20 2016, 16:07

Kann alles Mögliche bedeuten, so was einzuschätzen ohne es gesehen zu haben, finde ich immer schwer.

Am wahrscheinlichsten erscheint mir, dass es entweder ein Spielgesicht war, da werden die Ohren auch gern mal angelegt und das Pferd kann dabei Schnappen andeuten. Oder sie war gestresst, weil du vielleicht missverständliche oder sogar gegensätzliche Signale gegeben hast (z. B. mit der Gerte getrieben und gleichzeitig vorne durch deine Ausrichtung zum Pferd unabsichtlich gebremst) oder vielleicht warst du auch einfach zu nah dran am Pferd o. ä.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2630
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Zicken beim Traben an der Hand

Beitrag von sisi am Mo Jun 20 2016, 20:19

Achte mal darauf, ob die Oberlippe dabei länger wird, so wie bei einem Elch lol Dann ist es ein Spielgesicht. Macht meine auch bei Traben an der Hand. Aber auch dann muß man etwas vorsichtig sein, denn Pferde spielen halt etwas ruppiger und der Respekt muss halt trotzdem da sein.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Zicken beim Traben an der Hand

Beitrag von Kitty95 am Mo Jun 20 2016, 20:28

Also nach Spielen hat's eher weniger ausgesehen. Dann hätte sie mich ja animieren wollen oder? Ich hab schon öfter tobende Pferde beobachtet und so sah es ehee weniger aus. Aber ich bin auch kein Profi. Ich bin dran einen Freiarbeitskurs bei eben so einem so organisieren. Nicht nur wegen dem geschilderten Problem, sondern allgemein will ich lernen wie ich mich noch besser mit Pferden verständigen und mich noch mehr auf sie einlassen kann. Ein Profi in dem Fachgebiet könnte mir damit bestimmt auch weiter helfen.
Trotzdem bin ich natürlich weiterhin über Antworten dankbar Lächeln

Kitty95

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 18.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Zicken beim Traben an der Hand

Beitrag von Fellnase am Di Jun 21 2016, 10:10

Es kommt noch darauf an, welche Equipment man benutzt, wie man mit dem Pferd umgeht (z.B. ob man eher grobmotorisch am Strick rupft oder eher feinfühlig ist), wie ist die Körpersprache des Menschen,wie ist die sonstige Körpersprache des Pferdes (nicht nur Ohren und Kopf) etc.

Ohne das Ganze gesehen zu haben kann man es schlecht beurteilen, was es nun genau ist.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14715
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Zicken beim Traben an der Hand

Beitrag von Saliya am Di Jun 21 2016, 11:24

Mein Kleiner schnappt auch öfters im Trab, aber da ist es spielerisch. Z. B. wenn ich mit ihm joggen geh, aber dann schick ich ihn auf Abstand und dann lässt er mich in Ruhe.

Was sonst noch hilft ist, dass zuerst langsam traben lasse, so dass ich gehen kann und Pferdchen trabt. Dann bringt das etwas mehr Ruhe rein und dann immer nur ein paar Schritte und dann wieder Schritt. Viele Übergänge, auch zum Halten oder Rückwärts und dann wieder antraben.

Oder ich lass meine Große im Schulterherin traben und ich geh nebenher. Dann ist Pferdchen auch langsamer, muss sich konzentriern und schnapp nicht. Wenn das ein paar Meter gut klappt, lass ich die Zügel länger und lass sie ohne Stellung und alles einfach gerade aus laufen und das klappt dann auch gut ohne Schnappen.

Beim Longenkurs am Anfang musste ich sie am Kappzaum halten und in Stellung Traben. Da gabs am Anfang auch geschnappe und kopfschütteln, aber das war eher weils anstrengend war.
Schnappen ignorieren, Kopf sanft in die richtige Stellung bringen und viele Pausen haben da was gebracht.
avatar
Saliya

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 13.11.12
Ort : Bayern

http://saliyalein.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Zicken beim Traben an der Hand

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten