3. Hund?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: 3. Hund?

Beitrag von Echo am Mi Jun 17 2015, 09:38

Huhu,

wir haben uns hier "ums Eck" einen Hund auf einer Pflegestelle angeschaut. Emmas Größe, gut sozialisiert und sehr sehr reserviert und zurückhaltend Menschen gegenüber.
Der Hund kommt aus Bulgarien, ist etwa 6-8 Monate alt.

Wir waren mit beim Spaziergang, mit unseren Mädels und das lief alles sehr ruhig und gesittet ab.
Also haben wir uns entschieden ihn auf zu nehmen.


schaut mal....
avatar
Echo

Anzahl der Beiträge : 1013
Anmeldedatum : 02.08.14

Nach oben Nach unten

Re: 3. Hund?

Beitrag von Friedaaa am Mi Jun 17 2015, 09:46

Na das sieht doch nach ner guten Kombi aus.

Aber eine Frage habe ich. Also wirklich aus reinem Interesse. Wie schaffst du es die Wohnung sauber zu halten? 3 Hunde und 2 Katzen. Da muss man doch tatsächlich wischen oder? Sorry fürs OT
avatar
Friedaaa

Anzahl der Beiträge : 2784
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: 3. Hund?

Beitrag von Echo am Mi Jun 17 2015, 10:13

hmh wir haben fliesen außer im schlaf + gästezimmer.
der meiste schmutz ist im wohnzimmer weil die hunde und katzen da am meisten raus und rein laufen (ich komm auch oft mit den hunden vom garten her heim).
wenn die hunde sehr dreckig sind kommen sie ganz oft direkt in die wanne, werden abgeduscht und trocken gerubbelt.
jetzt im sommer sind die eigentlich nicht dreckig, maximal die pfoten sind halt mal feucht und schmutzig.
gewischt wird 1-2x die woche, je nach bedarf und gesaugt mindestens alle 2 tage.
wäsche mach ich zwischendurch oder samstags.
die küche mach ich immer wenn ich sowieso koche oder halt mal fix nach der arbeit.
die bäder immer samstags.
katzenklo wenn ich sehe das was drin ist sofort.
staub wischen wir samstags alle 2-3 wochen .... ich hab extra drauf geachtet das alle regale und so weiter weitestgehend geschlossen sind. das spart zeit beim sauber halten.

die fliesen sind eh super, dreckig sieht es eigentlich nie aus und wenn die fellwechselzeit ist saugen wir halt tgl. die haare weg und bürsten auch die hunde oft draußen aus damit die haare direkt draußen abfallen :D

ich bin da schon recht pingelig und wir machen viel direkt weg, das bleibt gar nicht erst liegen bis es SOOO ein berg ist sondern wird gleich gemacht und gut.
avatar
Echo

Anzahl der Beiträge : 1013
Anmeldedatum : 02.08.14

Nach oben Nach unten

Re: 3. Hund?

Beitrag von Gyllir am Mi Jun 24 2015, 09:50

und wie läuft es mit Hund Nummer 3? hat alles bisher geklappt wie gewünscht?? Daumendrück
avatar
Gyllir

Anzahl der Beiträge : 1371
Anmeldedatum : 23.10.12

Nach oben Nach unten

Re: 3. Hund?

Beitrag von Echo am Fr Jul 31 2015, 06:30

Nachdem der Hund mich (mehrfach) gebissen hat habe ich, mit viel Druck von meinem Freund, mit der Tierschutzorga gesprochen.

Nach einigem hin und her kam heraus, dass der Hund bereits in Bulgarien mehrfach zugebissen hatte und das auch bekannt war. Der Hund wurde zurück genommen und ich hab ihn auf eine von deren Pflegestellen gebracht die sehr viel Erfahrung mit derlei Verhalten hatte.

Laut dieser Stelle wäre das Verhalten bereits in Bulgarien an den Tag getreten, der ganze Wurf würde dieses Verhalten zeigen und sie verstünde nicht weshalb mir das nicht mitgeteilt worden wäre.
Unter diesen Voraussetzungen hätten wir den Hund ja nicht genommen.
avatar
Echo

Anzahl der Beiträge : 1013
Anmeldedatum : 02.08.14

Nach oben Nach unten

Re: 3. Hund?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten