dickes Auge

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

dickes Auge

Beitrag von Pensiero am Di Jul 20 2010, 10:32

Hi Foris,

hab gerade meine Pferde von der Weide geholt und überlegte schon von der Ferne, warum meine Stute so komisch herumspringt. Angekommen sah ich, dass ihr rechtes Auge total zugeschwollen ist. Das Auge ist in Takt, ich vermute, dass sie dort etwas gestochen hat.

Nun die Frage: Soll ich ihr einen kühlenden Kopfverband machen oder einfach so lassen? Ich glaube, ich ruf mal den TA an was der dazu meint...

Hattet ihr so was schon mal?

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5231
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von LopeOver am Di Jul 20 2010, 10:35

Hast du Euphrasi Tropfen? Die würde ich mal reinmachen und dann beobachten.
Mary hat das im Sommer manchmal, wenn die Fliegen sehr stark an ihr dran sind.
Und Minchen hatte sowas im Frühjahr...weiß nicht, ob er sich gestoßen hat oder sonst was. orgens war es dick, mittags kam ich mit Tropfen wieder, da war es schon besser.
Wenn keine offensichtliche Verletzung zu sehen ist, würde ich ein paar Stunden abwarten.
Ich würde jetzt die Mücken vom Auge weghalten und dann mal schauen.
avatar
LopeOver

Anzahl der Beiträge : 1704
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von Pensiero am Di Jul 20 2010, 10:40

Hab den TA angerufen, er kommt in der nächsten Stunde vorbei. Man bekommt das Auge ja kaum auf, deshalb wird es mit Tropfen nicht möglich sein.

Er meinte, er müsse dann was Entzündungshemmendes spritzen und evtl. noch mal nachkontrollieren, hätte er gerade öfters. Aber wenn man das Auge fast gar nicht auf bekommen würde, sollte man nachschauen lassen.

Ich lade gerade meine Foto-Akkus, dann mache ich nachher mal Bilder.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5231
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von LopeOver am Di Jul 20 2010, 10:42

Das kannst du sicher am besten beurteilen, wie es aussieht. Wenn es gar nicht aufgeht, würde ich sicher auch den TA holen. IKch drücke die Daumen!
avatar
LopeOver

Anzahl der Beiträge : 1704
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von blondie am Di Jul 20 2010, 10:45

Oh... ich Kühle grundsätzlich erstmal das Auge mit einen feuchten Schwamm.

Dann muss kontrolliert werden ob sich noch was im Auge befindet oder eine Verletzung da ist, je nach dem wird dann die geeignete Augensalbe verschrieben...

Meiner hat auch ab und an dicke Augen von den Mücken aber dann nie so das das zugeschwollen ist.

Könnte auch ein Stich ausserhalb sein dann würde Cortison helfen...

Hast du schon mit dem TA telefoniert?

edit war zu langsam Rolling Eyes

Ist besser so wenn er was spritzt wenn du das Auge gar nicht aufbekommst Yes

Drück die Daumen!


Zuletzt von blondie am Di Jul 20 2010, 10:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von Pensiero am Di Jul 20 2010, 10:45

Danke Lope, das wird schon wieder. Vielleicht hat sie sich aber auch irgendwo gestoßen??? Keine Ahnung, aber werde es ja bald wissen, was der TA dazu meint.

Aber übrigens: Ich selbst habe solche Tropfen nicht, was bewirken die?

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5231
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von Pensiero am Di Jul 20 2010, 10:47

@blondie: Ja, der TA kommt demnächst. Hab gleich als wir beim Stall waren einen Lappen mit kaltem Wasser draufgelegt, hat sie auch sehr gut angenommen. Werde ich jetzt weiter machen bis der TA kommt. Wollte aber nicht die ganze Zeit halten, deshalb hab ich überlegt, ob ich da einen kleinen Verband ran machen soll.... Aber für die kurze Zeit... Ich glaube, den Stress gebe ich mir nicht und halte lieber das feuchte Tuch.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5231
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von LopeOver am Di Jul 20 2010, 10:49

avatar
LopeOver

Anzahl der Beiträge : 1704
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von Pensiero am Di Jul 20 2010, 10:52

Aha, unter "Augentrost" wäre es mir ein Begriff gewesen! Cool, wieder was gelernt.

So, ich gehe nun in den Stall und warte auf den TA, berichte dann später weiter.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5231
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von ranimaus am Di Jul 20 2010, 17:44

Ich denke mal, dass du das Richtige gemacht hast und den TA angerufen hast, denn mit einem geschwollenem Auge ist wirklich nicht zu spaßen!
Wie sieht es denn jetzt aus und was hat der TA gesagt!
Ich wünsche mal gute Besserung!
avatar
ranimaus

Anzahl der Beiträge : 3154
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Samt-und Seidenstadt /NRW

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von Pensiero am Di Jul 20 2010, 22:31

So ihr Lieben, das sind nun drei Bilder die ich vom Auge gemacht hab. Die hab ich aber erst 5 Stunden nachdem der TA da war gemacht, es ist auch schon eine Besserung zu sehen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Also bevor der TA da war war das Auge koplett zu. Da ist es ja schon einen Spalt offen. Und als ich sie vorhin auf die Weide brachte war es noch ein Stückchen weiter offen.
Sie hat eine entzündungshemmende Spritze bekommen und ich mache noch 3x täglich Augensalbe rein. Heute Abend konnte ich dann auch schon die kleine Verletzung sehen. Bin mir nur noch nicht sicher ob sie sich irgendwo angeschlagen hat oder ob sie was gestochen hat. Vielleicht hat was gestochen und sie hat sich dann am Wasserfass gerieben... Wer weiß. Aber auf jeden Fall heilt es wieder.

Aber trotzdem (muss ich noch hinzufügen): Sie ist schon doof. Nun bin ich doch vorhin mit meinem Wallach zum Reitunterricht gefahren und sie hat sich da so drüber aufgeregt, dass sie durch die Boxensperre gefallen ist. Wahrscheinlich hatte sie Panik ohne ihn und weil sie nichts sah... Nun muss ich die Boxensperre weg und die Box wieder richtig zu machen. Dann hat sie nicht mehr so viel Licht, aber das nehme ich in Kauf.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5231
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von rakete am Di Jul 20 2010, 22:36

Ach herje!
Ihrgendwie ist im Moment auch überall der Wurm drin!
Das Auge sieht schon heftig aus!Aber du hattest den TA ja schon da und vielleicht ist das Auge mit der Kühle der Nacht morgen früh schon wieder besser!
Drück dir die Daumen!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von Joy am Di Jul 20 2010, 22:45

Ich reihe mich dann mal kurz ein. Ich hoffe das ist okay @Pensiero?

Filou hat es ja auch erwischt. Er hat sich verletzt. Das Auge ist zwar nicht geschwollen, aber es blutete stark.
Ich muss auch 3 X täglich Salb geben und eine Spritze gab es auch. Alles in allem hat er viel Glück gehabt.

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9816
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von Pensiero am Di Jul 20 2010, 22:47

Klar ist das OK, Joy!!! (Hab's grad bei "Mich nervt..." gelesen)

Welche Salbe musst Du reinmachen? Ich hab Isopto Max.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5231
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von Joy am Mi Jul 21 2010, 05:14

Ich muss nachher mal gucken wie die Salbe heißt. Ich war so durch den Wind, dass ich da gar nicht mehr draug geachtet hab.

@Pensiero:
Was macht denn dein Stutchen?

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9816
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von fribi am Mi Jul 21 2010, 07:56

@ Pensiero
Hat Deine Stute eine Fliegenmaske auf der Weide?

@Joy
Was hat denn Dein Pferd gemacht, dass es am Auge blutete?
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von Joy am Mi Jul 21 2010, 08:01

@fribi:
Wir wollten ins Gelände gehen und ich hatte Filou vor einer Außenbox angebunden (da so super viel los war) und dort muss er sich irgendwie an der Verriegelung verletzt haben, als ich das Fliegenzeug geholt habe. Davor war nmlich noch alles in Ordnung und es blutete ganz frisch aus dem Auge raus.
Dabei hätte es auch leicht zu Schäden an der Hornhaut kommen können.

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9816
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von fribi am Mi Jul 21 2010, 08:08

Oh weh, da habt ihr beide ja echt noch einmal Glück gehabt! Gute Besserung!
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von blondie am Mi Jul 21 2010, 08:41

*puh* @Joy echt glück gehabt

@Pensiero
uh das ist wirklich schon ganz schön geschwollen... selbst noch nach dem TA besuch... ja die Isopto die ist gut! hab eigentlich immer die Bepantenaugensalbe zu Hause (da ist es egal ob Verletzungen im Auge sind oder nicht) für den Notfall wenn es etwas entzündet ist. Leider halten die Augensalben ja nicht lange und müssen in den Kühlschrank... glaub da liegt noch eine Isopto und eine Prednisolon Rolling Eyes muss ich mal wegschmeissen

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von Gast am Mi Jul 21 2010, 08:57

Oh Joy das hat sich nicht gut angehört, wirklich Glück gehabt.

Das kenne ich mit dem dicken Auge, Lilly hatte das jetzt erst letzten Winter, mein TA vermutete (war auch zugeschwollen), das ein Heuhalm vllt. in ihr Auge kam, musste dann auch 3x täglich Augensalbe reinmachen, nach 3 Tagen war nichts mehr sichtbar.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von Joy am Mi Jul 21 2010, 09:40

@Pensiero:
Ich soll "Terramycin N" verwenden.

Habe grade nach Filou geguckt. Er hat wirklich Glück gehabt. Das Auge sieht sehr gut aus und ist gar nicht angeschwollen. Gut, dass der Tierarzt so schnell da war Yes

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9816
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von Pensiero am Mi Jul 21 2010, 10:30

Bei meiner Stute sieht es auch schon wieder besser aus, das Auge ist jetzt schon fast wieder halb offen. Sie ist auch nicht mehr so schreckhaft, sieht wieder etwas.

Gestern hat sie sich ja noch den Vollknaller geleistet:
Ich hab ja nur so eine Boxensperre an ihrer Tür, damit sie mehr Luft und Licht bekommt. Dann bin ich mit meinem Wallach zum RU gefahren und sie muss wohl Panik ohne ihn bekommen haben. Jedenfalls ist sie mir aus der Box gefallen, Boxensperre kaputt. Nachbarn haben bei meinem Freund angerufen, dass die Stute vor dem Stall stehen würde... Naja, nun bleibt die Tür eben richtig zu bis sie wieder ganz in Ordnung ist.

@fribi:
Nee, die haben beide nichts auf der Weide an, ich mach die Halfter immer runter und verstecke sie, weil mir doch mal ein Pferd "entwendet" wurde...

Nun langsam sieht man was passiert sein könnte:
Ich denke, meine Stute hat etwas ins Augenlied gestochen. Daraufhin wollte sie sich wahrscheinlich am Wasserfass kratzen und damit hat es sich verschlimmert. Man kann nämlich Einstiche auf dem Augenlid sehen aber auch etwas wie eine kleine Schürfwunde. Muss jetzt gleich mal beim TA Bescheid geben, dass es soweit gut aussieht.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5231
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von Ostfriesenmädel am Fr Mai 13 2011, 11:43

Im November letzten Jahres hatte meine Stute links auch ein geschwollenes Auge, ich habe es dann mit Isopto-Max Augensalbe vom TA behandelt.

Gestern hatte Carlotta wieder ein geschwollenes Auge und wieder war es die linke Seite, die unterhalb angeschwollen war und tränte.

Bin dann gleich zum TA und habe mir die Salbe von letztem Jahr geben lassen.

Fligen sind meines Erachtens noch nicht sooo viele auf der Weide, es hat die Tage jetzt aber ja etwas gestürmt bei uns und vielleicht ist sie da einfach sehr empfindlich.

Kann man sonst irgendwas vorbeugend machen ? . . . wahrscheinlich nicht.

Die Fliegenmaske, welche ja vielleicht auch etwas Zug abhalten würde, lässt sie ja nicht drauf die kleine Trulla Rolling Eyes
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2016
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von Fellnase am Fr Mai 13 2011, 13:50

Hast du sie nach periodischen Augenentzündung untersuchen lassen ?

Periodische Augenentzündung
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14754
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von rakete am Fr Mai 13 2011, 21:27

Mein Pferd ist schon seid einigen Wochen nur noch mit Maske draußen!Auch wenn der Wind hier recht kräftig war /ist sind die Fliegen da und meiner ist super empfindlich.Er hat auch die Augen schnell entzündet und sie tränen!Schwellungen hat er dank der Maske noch nicht gehabt!

Es gibt doch bestimmt Masken die schubberresistent sind [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: dickes Auge

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten