Meine Reitstunde war....

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von sisi am Sa März 31 2012, 19:13




Fazit der heutigen RS: ich bin nach fast 2 Jahren ohne regelmässiges Reiten eine einzige Baustelle Sad Dabei hatte ich mit Marissa solche Fortschritte gemacht. Hauptproblem ist wie immer das Eindrehen der Hände und ich muss bei Apache einfach eine sehr weite und tiefe Zügelführung haben. Und ich verkrampfe wie immer in den Handgelenken. Zum Schluss ging es aber ganz gut. Jetzt ist Reiten mit einem Stock unter den Daumen angesagt für die nächsten Wochen. Ausserdem war ich am Anfang recht panisch, dass Pony mir die anderen Pferde verkloppt. Resulat, ich hab viel zuviel mit den Zügeln gelenkt..... Was meine RL dann aber schnell unterbunden hat.

Da es eine Gruppenstunde ist, in der sehr unterschiedlich Levels vereint sind und ich natürlich das schwächste Glied bin, haben wir auch Sachen geübt, die für mich und Apache schon eine Herausforderung waren.
Vorhandwendung: Ich muss mehr mit dem äußeren Bein dran bleiben, aber beim letzten Versuch waren schon einige gute Tritte dabei.
Schenkelweichen: Ich verlier noch schnell die Kontrolle übers Pony, das müssen wir noch üben. Muss mehr mit den Hilfen dranbleiben.

Was gut geklappt hat fürs erste Mal war das Zulegen im Trab an der langen Seite im Aussitzen ohne Steigbügel . Pony hat aber auch einen sehr bequemen Trab.

Mit Apache war ich sehr zufrieden. Sie hat zwar sobald ein Pferd an uns vorbei kam, die Ohren angelegt, aber nach ein paar Ermahnungen hat es sich gebessert. Auch sonst war heute nur ein wenig Mulimodus angesagt, den ich aber sofort unterbunden hab und ohne dass es in Krampf ausartete konnte ich ihr schnell klarmachen, dass man den anderen Pferden nicht immer hinterher laufen muss und dass man auch durch die gruselige Ecke kann. Ausserdem lief sie auch schon besser vorwärts Happy
Nur mit mir selber war ich sehr unzufrieden und frustriert. Aber ok, da muss ich halt dran arbeiten.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Fellnase am Sa März 31 2012, 19:21

Es wird schon werden, die Baustellen werden immer weniger, glaub mir Yes
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14853
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von sisi am Sa März 31 2012, 19:32

Ja, ich weiss Rolling Eyes Aber die Fotos sind echt gruselig..... Und Pony besteht nur aus Unterhals obwohl der schon besser geworden ist....
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Gast am Sa März 31 2012, 19:34

@sisi schrieb:Ja, ich weiss Rolling Eyes Aber die Fotos sind echt gruselig..... Und Pony besteht nur aus Unterhals obwohl der schon besser geworden ist....

Fotos!? Los, ich will sie sehen! Yes

Zu meinem eigenen "Dressursitz" schweige ich mich jetzt mal besser aus! Pfeiff Tüte

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von sisi am Sa März 31 2012, 19:40

@Javellin, die Fotos sind in meiner Story. Bibber
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von *Isafold* am Sa März 31 2012, 19:51

Heute darf ich hier auch schreiben

Meine Reitstunde war anstrengend, lehrreich und wurde noch anstrengender... dabei bin ich nur Schritt geritten. Aber mein Pony ist halt doch ne Baustelle. Aber ich bin froh zu hören, das ich doch was kann
avatar
*Isafold*

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.01.12
Ort : Bergisches Land

http://www.Leichtigkeit-in-allen-Gängen.de

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von GesineFlora am Di Apr 17 2012, 19:54

... heute nicht auf Gesine, die ja leider eine Zwangspause machen muss, sondern
auf dem Pferd meiner RL. wir haben heute ausschließlich an meinem Sitz gearbeitet.
Das war sehr lehrreich.

Ich fands weil. Das erste Mal in meinem Leben, das ich auf einem Hengst saß :-)
avatar
GesineFlora

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 09.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Fellnase am Mi Jun 06 2012, 00:14

...heute die letzte vor dem Urlaub meiner RL, jetzt habe ich 4 Wochen Pause ohne sie Huh

....auch allgemein sehr gut, ich war total happy (Auch Herr Hü war völlig entspannt) und meine RL war auch sehr zufrieden. Sie meinte, dass wir enorm viel mit meinem Pony erreicht haben, der Weg ist der Richtige und nach ihrem Urlaub geht es weiter !! Yes

@Isafold, ich glaube es gibt ganz viele Fotos von euch oder ? Zwinker
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14853
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Funi am Mo Jul 02 2012, 21:57

...soooooo toll!

ich hatte eine Bodenarbeitsstunde! Pony wurde das erste mal zwischen eine Doppellonge geklemmt (ich hatte zwar schon 1x eine in der Hand aber das gilt einfach mal nicht....somit war es für uns beide heute das erste mal)

und es lief echt super, als hätte Pony nie was anderes gemacht Lächeln

ich hatte mal den einen oder anderen Knoten in den Fingern, aber alles halb so wild.

Wir haben es übrings Gebisslos mit LG gemacht und wie gesagt alles tutti! (für's 1. Mal Zwinker )

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11398
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Fellnase am Di Jul 03 2012, 09:05

Das ist doch super !
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14853
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Funi am Di Jul 03 2012, 21:18

Dl wird jetzt auf jeden Fall fester Bestandteil des Trainingsprogramms Lächeln man hat richtig gemerkt, wie bemüht das Pummelchen war mit zu machen

und für alle, die nicht in meiner Story Bilder gucken waren oder kein FB haben...



so sah's in aktion aus

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11398
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Fellnase am Di Jul 03 2012, 21:25

Das Pummelchen bemüht sich richtig, weiter so !!
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14853
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Funi am Sa Aug 11 2012, 08:05

Danke Fellnase!!!

Im Moment teste ich eine zweite RL, die einen FN Schein hat, aber selbst nen Isi & mit dem M Dressuren geht, was mich ziemlich fasziniert & deshalb ausprobiert werden muss.

Die erste Stunde war ziemlich ernüchternd, aber gestern hatten wir die zweite und es hagelte viel Lob. Ich war den ganzen Abend am strahlen wie ein Honigkuchenpferd

Sie schafft es die Dinge gut zu kombinieren: Theorie, Praxis, Pony und mich, was mir sehr wichtig ist. Ich weiß jetzt in etwa wo die Reise im groben hingeht & werde da erstmal weiterhin RU nehmen.

Der Plan war bei ihr evtl. mal Springstunden (Gymanstiksprünge) zu nehmen (weil ich ja eine RL für die Dressur habe mit der ich auch sehr glücklich bin Zwinker ) und das wird in Angriff genommen.

Ich bin gespannt & freu mich =)

also Mein Reitstunde war super!

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11398
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Gast am Sa Aug 11 2012, 11:29

@ funi: Super! Und Springgymnastik ist immer eine gute Sache! Yes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Funi am Sa Aug 11 2012, 22:18

Danke Jav!
Das wird uns auf jeden Fall enorm weiterbringen!!

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11398
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von blondie am So Aug 12 2012, 09:34

hört sich klasse an Funi Yes ich such auch noch nach jemanden der Springgymn. anbietet

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18027
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Fellnase am Di Okt 23 2012, 19:17

....PRIIIMAAA !!!!! (Das benutzt meine RL nur, wenn es keine Steigerung mehr gibt... also bei uns fast nie... Zwinker )
Trotzdem war die Stunde gut, meine RL sagte, dass seit dem letzten Winter sind Herr Hü und ich so viel besser geworden, dass er ihr Angst macht (...nur positiv..).
Seit den Sitzlongestunden im Winter ist bei mir wohl der Knoten geplatzt und alles fühlt sich viel leichter an Yes
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14853
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Fellnase am Di Nov 20 2012, 19:54

Und es geht wieder weiter mit der Sitzlonge, das ist unser Winterprogramm, Feintuning sozusagen.
Diesmal ist Galopp an der Longe dran, die Feinheiten.
Meine RL sagte, dass wenn wir noch den Galopp auch so toll hinbekämen wie Schritt und Trab, dann wüßte sie auch nicht mehr..Ich sagte, dass dann hätte sie den Nobelpreis verdient lol
Der Winter ist aber noch seeehr lang Zwinker
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14853
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Gast am Do Nov 29 2012, 20:22

Ich bin heut in einer Spring stunde vor dem Pferd über das Hinderniss. Pfeiff Aua. Sonst war die Stunde gut.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Floke am Sa Dez 01 2012, 20:21

Fellnase ich bin begeistert zu lesen, dass es Menschen gibt die freiwillig Sitzlongen nehmen!! Sehr fein Brav

Ich hab meine Reitbeteiligung gestern eine gegeben. Stunde verlief gut, aber die Moral des Mädls komplett gedrückt, weil sie - wie die meisten Reiter - Longe=Anfänger denkt. *seufz*

Also: Thumbs up für dich!!
avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Fellnase am So Dez 02 2012, 10:49

@Floke, Danke !!
Die Sitzlonge bringt mir in der Tat immer sehr viel. Und ja, man ist das ganze Leben ein Anfänger, weil es immer irgendwas neues zum lernen gibt Yes
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14853
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Funi am So Dez 02 2012, 14:13

Ichf inde Sitzlonge auch super sinnvoll!!

Davon abgesehen ist meine Erfahrung, je besser man reiten lernt, desto mehr merkt man was man eigentlich alles nicht kann und wo es hakt!

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11398
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von amidar am So Dez 02 2012, 21:36

Funi, wie wahr, hat meine RL heute auch gesagt, nachdem sie vorher mal eben passagierend und piaffierend geritten ist.
Meine Einzelstunde war sehr anstrengend, bin ja auf meinem Pony nur im Schritt unterwegs.
Ich hatte einen Highlandponywallach, der bis S ausgebildet ist und sie hat mich dann auch mal in allen drei Gangarten getestet, denn es ging mir darum, eine Ansage zu bekommen, ob ich Becky weiter mit Hilfe ausbilden soll, oder mir jemand holen muss. Das kann sie so nicht beurteilen, nächste Stunde trete ich dann mit Becky an.
Mein Sitz fand sie jedenfalls sehr gut und die Grundhilfen waren wohl auch in Ordnung. Nun bin ich auf Januar gespannt, ob das was mit dem eigenen Pony wird!
avatar
amidar

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Oldenburg

http://www.amidar.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Reiter-300 am Mi Jan 16 2013, 14:42

Meine Reitstunde war toll!!!
Wie immer eigentlich, mir kann da nicht mal das verrückteste Pferd die Stunde versauen.
Naja, diesmal hatte ich Springstunde auf dem besten Springpferd, das ich kenne...
Ich bin bestimmt eine halbe Stunde am Stück galoppiert, ungefähr 10 mal gesprungen. Natürlich gab es noch viel zu verbessern, ich bin leider erst 3x gesprungen (obwohl das doch soooooo Spaß macht!)...
Das schockierende daran:
Das Pferd hat danach nicht mal geschwitzt!!!
Aber sie hat sich angestrengt, deshalb ist es wirklich die gute Kondition, die das ausmacht... Mir dagegen war echt heiß...
Reiter-300
avatar
Reiter-300

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 12.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Amigo1595 am Mi Jan 16 2013, 17:13

...traumhaft! hatte heut unverhofft ne Einzelstunde, wow das war sooo cool da kommt man nochmal viel weiter weil man gezielt an bestimmten Sachen arbeiten kann, echt klasse!!!
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8888
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Meine Reitstunde war....

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten