Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von Fliegenschimmelchen am 23.10.14 11:00

Ich habe vor ca. einem Monat meine leicht verdreckten und bis dato regendichten Pferdedecken zum reinigen und imprägnieren gebracht.
Gestern habe ich dann meinem Pferd seine Regendecke mit Unterdecke aufgelegt und habe zum Glück heute in der früh noch mal nachgesehen die Decke war innen feucht und das Wasser ist von der Decke nicht abgeperlt sondern wie es scheint teilweise in die Decke eingedrungen. Woran kann das liegen? und wie kann ich das abstellen?

Fliegenschimmelchen

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 08.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von planlos4 am 23.10.14 11:06

wenn ich es richtig verstehe hast du sie sogar weggeben zum reinigen usw. ? Dann würde ich dort sofort wieder auf der Matte stehen. Ich denke die Imprägnierung hat nicht gehalten, wenn sie dann eine bekommen hat.
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von Fliegenschimmelchen am 23.10.14 11:33

Ja genau ich hab die Decken zum reinigen weg gegeben. Ich hab schon versucht mit denen zu reden aber die meinten des währe Pech gewesen und die könnten "nach so langer Zeit" nichts mehr machen ... Meine Befürchtung ist, dass die Decken nicht mehr Wasserdicht werden!! ich hab die Decken erst letztes Jahr gekauft. Gibt es das überhaupt das die Decken ihre Wasserdichtigkeit für immer verlieren??

Fliegenschimmelchen

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 08.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von planlos4 am 23.10.14 11:37

Also mit Pech gehabt hat das nichts zu tun. Fordere sie zur Nachbesserung auf. Du sprichst von DeckeN also wohl auch von einem Haufen Kohle. Das würde ich nicht mit mir machen lassen.

Wenn du sie nach imprägnieren willst, kann ich dir leider nicht helfen. Ich denke ich würde ins Reitsportfachgeschäft, die haben meistens Lösungen für soetwas.
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von Fliegenschimmelchen am 23.10.14 11:46

Stimmt schon ich werde heute mit der Ladenbesitzerin sprechen das Pech gehabt stammt von einer ihrer Mitarbeiterinnen, aber leider ist die Dame nicht sonderlich nett in solchen dingen.
Bei mir handelt es sich um zwei Decken die ich waschen lassen hab es hat schon einiges gekostet und das ärgert mich halt sehr, schon das Waschergebnis war nicht besonders gut.
Was mich am meisten ärgert ist das die Decken undicht sind ich hab mir gestern Abend schon gedacht da stimmt doch was nicht die Decke hat nicht so schön abgeperlt wie vor dem Waschen


Fliegenschimmelchen

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 08.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von pusteblume62 am 23.10.14 12:05

Hatte ich mit einer Regendecke von mir auch. Die Imprägnierung hielt nicht mehr, obwohl die Decke auch nicht alt war. Max 2 Winter. Ich habe es damals nicht beanstandet, weil ich vor dem Reinigen lassen, die Decke selber mal mit Waschmittel und Schrubber bearbeitet hatte. Von daher war ich nicht sicher, ob es von meiner Aktion kam, das die Imprägnierung gelitten hat, oder das Reinigen danach der Grund war oder einfach die Qualität nicht entsprechend war.
Letztendlich hab ich die Decke hab entsorgt. Sehr ärgerlich.
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1418
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von Fliegenschimmelchen am 23.10.14 12:22

oh man das ist echt doof ich hoffe das man meine Decken noch retten kann!! Ich hab die Decken auch nicht vorbehandelt oder so. Ich könnte mir den Spaß auch nicht leisten wieder mehrere Hundert euronen in neue Decken zu investieren.

Fliegenschimmelchen

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 08.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von planlos4 am 23.10.14 12:25

ich hoffe du berichtest wie es ausgegangen ist. Daumendrück
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von Nedserd am 23.10.14 13:04

Aus Erfahrung kann ich nur sagen:
Wenn es einmal durchgelassen hat, haste verloren...
Nix zu retten...

Ich drück dir die Daumen das es bei dir anders ist.
avatar
Nedserd

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 07.06.10
Ort : Elbflorenz

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von Nelli am 23.10.14 21:48

Kann man sie denn nicht nachträglich imprägnieren? Wenn sie wieder trocken ist, einfach mit Imprägnierspray nachbearbeiten? Ich hab nach dem Waschen schon ein paar mal nachgesprüht und bisher ging das immer gut, bzw waren die Decken dicht. Hab zwar pro Decke fast eine Dose verbraucht aber es ging.
Lieben Gruß
avatar
Nelli

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 27.10.13
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von Catana am 23.10.14 22:33

Es gibt beispielsweise bei DM ein Imprägnier-Waschmittel. Damit könntest du versuchen die Decken in die Waschmaschine zu packen. Ich weiß nicht, ob es wirklich funzt, aber schaden wirds nicht, kann ich mir denken.
avatar
Catana

Anzahl der Beiträge : 1183
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : vor dem Rechner! Zumindest wenn ich on bin ;)

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von Fliegenschimmelchen am 24.10.14 8:09

Erst mal Danke für vielen die Antworten Yes  Smile

ich war gestern nochmal im Reitsportgeschäft und hab mit der Besitzerin gesprochen, wie erwartet war die alles andere als kooperativ!
Sie meinte bei dem Regen von vorgestern wäre keine Decke dicht und ich wäre ja auch selbst schuld ich hätte ja auch Decken deren Qualitativ nicht hochwertig währen - ja nee is klar - zur Erklärung ich besitze Decken von Horseware (Modell Rambo) und von Bucas die Smartex Rain das ist doch keine Billigware!!
Das hab ich ihr auch gesagt und hab darauf hingewiesen, dass es nicht sein kann das die Decke jeden tropfen aufsaugt.
Daraufhin meinte die Ladenbesitzerin nur daran kann sie nichts ändern die Decken wären mit einem Mittel gewaschen worden das zusätzlich imprägniert - hat sich aber bereit erklärt mir ein imprägnier Mittel zum halben preis zu geben.

Ich werde jetzt die Decken zu einem anderen Deckenwaschservice geben, der die Decken nochmal ordnungsgemäß mit Spezialwaschmittel für Horseware und Bucas Decken wäscht zusätzlich werden die Decken nochmal  von dem Service per Hand imprägniert.

Ich hab gestern noch mit dem Inhaber des Services gesprochen und er meinte dies wäre die beste Methode die Decken wieder dicht zu bekommen der Spaß kostet mich schlappe 90 Euro.

Man das nennt man mal Lehrgeld Bäh  Ich hoffe es klappt

Fliegenschimmelchen

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 08.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von Licke am 24.10.14 8:26

Oh mist!!!! Gutes Gelingen!
avatar
Licke

Anzahl der Beiträge : 3349
Anmeldedatum : 11.12.13
Ort : Exil-Frankfurterin

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von Anni am 24.10.14 10:54

Weisst du zufällig wie sie die Decken imprägniert hat? Es nützt nämlich sehr wenig sie mit Imprägnierspray zu besprühen, da nicht die obere Schicht der Decke wasserdicht gemacht werden muss, sondern die Membranschicht! Und dieses erreicht man nur mit einem Impräniermittel für Membrantextilien. Gute Deckenreiniger wissen das aber auch Yes
Ich hatte einmal einen ähnlichen Fall. Ich hatte meine Decke auch in ein Reitsportgeschäft gebracht zum Waschen und Imprägnieren. Und auch meine Decke lies Regen durch. Das habe ich natürlich reklamiert aber auch danach war sie nicht wasserdicht.Auf meine Nachfrage sagte man mir dann, daß dies eigentlich nicht sein könnte, da man 2 Dosen Imprägnierspray verbraucht hätte. ICH habe ihm dann erklärt wie man Decken imprägniert Rolling Eyes Wir haben uns dann geeinigt, daß er mir die Decke zum Gebrauchswert abkauft. Die Reinigung und die missglückten Imprägnierungen habe ich natürlich nicht bezahlt! Komisch jetzt bietet das Geschäft keinen Deckenreinigungsservice mehr an Zwinker
Vielleicht würde es ja auch bei dir etwas bringen nochmal mit ihr reden? Und sie ggf. aufzuklären.
Und sich auf jeden Fall jemanden suchen, der Ahnung davon hat.
Habe ich auch gemacht Yes Und auch nach vielen Wäschen sind alle meine Decken immer noch wasserdicht. Auch bei starkem Regen!
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von Fliegenschimmelchen am 24.10.14 11:36

@Anni Mit der Ladenbesitzerin noch mal zu reden würde nichts bringen die stellt sich stur.
Laut ihrer Aussagen werden die Decken von ihr nur gesammelt und an einen Deckenreiniger weitergeschickt, dieser Reinigt die Decken mit einem Deckenwaschmittel was zusätzlich imprägniert. Welches das ist konnte oder wollte sie mir nicht sagen Schulterzuck

Fliegenschimmelchen

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 08.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von nasowas am 24.10.14 11:40

Eigentlich kann dir das egal sein wie und wer die Decken gereinigt hat, dein "Geschäftspartner" ist der Laden und der kann sich dann an seinen Geschäftspartner wenden , also den Deckenreiniger!

Aber ich verstehe, dass du da nicht nochmal Stunk machen willst!
avatar
nasowas

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : Süddeutschland

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von Pensiero am 24.10.14 11:45

@Anni: Erzähl doch mal bitte, wie man die Decken dann richtig imprägniert. Normale ungefütterte Regendecken wasche ich nämlich auch selbst und imprägniere mit Spray. Hält allerdings nur wenig Regen stand. Daher würde mich das brennend interessieren. Gerne auch mit einem guten Produkt dazu.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5226
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von Fliegenschimmelchen am 24.10.14 11:50

ich erhoffe mir das durch die erneute Reinigung mit den Spezialmittel die Zwischenschicht regeneriert wird, weil in den Spezialmitteln auch eine Imprägnierung enthalten ist und von der zusätzlichen Imprägnierung erhoffe ich mir das zusätzlicher Schutz gewährt wird. oder liege ich da total daneben?? Verwirrt bin

Fliegenschimmelchen

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 08.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von Anni am 24.10.14 12:57

@Pensiero: Das hatte ich doch schon geschrieben Yes .
Mit einem Imprägniermittel für Membrantextilien.
Das bekommt man evtl. sogar in einem normalen Drogeriemarkt.
Ob das allerdings genauso gut ist wie das bei meiner Deckenreinigung kann ich dir allerdings nicht sagen.
@nasowas: Vielleicht kann es ja egal sein wie die Decken behandelt wurden; aber damit das nicht nochmal passiert würde ich beim nächsten Laden doch lieber nachfragen wie er imprägniert. Oder?
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von nasowas am 24.10.14 13:11

@ anni, klar auf jeden Fall in Zukunft. Das erspart Ärger!
Nur momentan sehe ich das so, dass eine Leistung vom Geschäftspartner nicht erbracht wurde, bzw unzulänglich. WAS der da gemacht hat und WER das für ihn gemacht hat spielt keine Rolle .
avatar
nasowas

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : Süddeutschland

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von planlos4 am 24.10.14 13:15

ich muss ganz klar sagen, ich hätte sie zur Nachbesserung aufgefordert. Erstens sind Decken zu teuer um die neu zu kaufen und zweitens wenn es jetzt beim Zweiten Services nicht klappt mit dem Imprägnieren dann hast du keinen Anrecht bei dem ersten auf Ersatz. Derzeit liest es sich hier aber so, dass der erste Laden ersatzpflichtig wäre.

nasowas hat REcht, der erste Laden ist dein Partner. Selbst wenn sie es an einen "Sub" weitergeben, hast du mit dem Laden dein Rechtsgeschäft getätigt.
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von Fliegenschimmelchen am 10.11.14 20:09

meine pferdedecken sind heute vom Deckenreiniger zurückgekommen und sie sind wieder Dicht!!! Smile das hat der andere Deckenreiniger wieder toll hinbekommen!!! ich bin ja sooo Glücklich das ich mir keine neuen Decken kaufen muss

Fliegenschimmelchen

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 08.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferdedecken wieder Dicht bekommen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten