Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Fellnase am Fr Nov 18 2011, 14:29

OT: Ich habe die Threads zusammengeführt
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14893
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von GesineFlora am Fr Nov 18 2011, 16:54

Ich habe meine Gesine auch mal befragen lassen. Aber das Ergebniss hat mich jetzt nicht wirklich überzeugt. Die "Antworten" war mir zu allgemein formuliert.
Gesine sagt scheinbar, das sie eigentlich nur fressen wolle, aber für zwischendurch hätte sie gerne einen roten Ball auf dem Paddock.

Hmm. Da Gesine eigentlich nur fressen möchte passt schon. Aber will das nicht irgendwie jedes Pferd? Ich zweifelte zwar an dem Ergebnis der TK, kaufte aber denoch einen roten Ball. Kaum lag das Ding auf dem Paddock, war mein Pferd durch den Zaun geflüchtet und kam erst irgendwann auf der Weide wieder zum Stehen. Den Paddock betrat sie im übrigen erst wieder als der Ball weg genommen wurde, ca. 2 Stunden später.

Keine Neugier, kein Spieltrieb, nichts...
Ich glaube wirklich das es Menschen mit dieser Begabung gibt, ich bin scheinbar einer eher "unbegabten" begegnet.
avatar
GesineFlora

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 09.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Trapper am Fr Nov 18 2011, 17:05

Mal eben was...

Ich lasse mich sofort und auf der Stelle in Heike umtaufen, wenn:
Egal welcher Seelendurchschauer.....in die Box vom Pferd eines Freundes von mir geht und mit dem Pferd redet.
Nix draußen stehen und nachher irgendwelchen Sabbel erzählen.....reingehen und ihm in die Augen schauen.

Ich sammel nicht die Teile auf....aber das ich wohl nicht nötig, da man ja über alles reden kann.

Sorry ich bin ein Purist, lasse mich aber gerne überzeugen.
Tausend Ausreden warum man nicht in die Box geht, gelten bei mir nicht.
Ich geh da rein, nur ist meine Sprache klar und deutlich....für alle!

Ach...der Schwatte versucht einen schon zu kriegen, wenn man nur vor seiner Box steht.
Bloß so als Tipp...kann ja sein, das sich jemand dazu entscheidet Pfeiff
Er will ja nur spielen lol

LG
Trapper

Trapper

Anzahl der Beiträge : 1818
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Mailo am Fr Nov 18 2011, 18:06

Trapper, so eine Geschichte reizt mich ja immer
ungemein. Wetten man bekommt es raus? Yes
@Fuddi, schön dich hier auch anzutreffen, wenn du
die bist, die ich denke.Zwinker
avatar
Mailo

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 21.08.11

http://lusitano-mailo.ibk.me/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Jojo am Fr Nov 18 2011, 19:52

OT: dadurch, dass die Themen zsm gefügt wurden, haben Vali und ich wohl dasselbe geschrieben lol
OT Ende
avatar
Jojo

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Fulda

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Trapper am Fr Nov 18 2011, 20:00

Hi

@Mailo
Was rausbekommen?
Das du nur einen AOK Chopper brauchst und die paar gebrochenen Wirbel gar nicht schlimm sind?

Alles was man bisher zu sehen bekommen hat, sind Tanten die SICHER vor den missverstandenen Pferden waren.
Schau dir dieses Video von @Azi an...den Trailer...und geh zwischen die Mustangs.
DAS TUT NIEMAND
Jeder xxxx sich in die Hose und ist froh, das ein Gatter zwischen ihm und dem ach so bösen Pferd ist.

Wäre an dem ganzen Gebrabel nur ein Fädchen Wahrheit, warum hilft man den Tieren dann nicht?
Ne vorsichtige Antwort...: Weil einem die "Gesprächspartner" den Hals umdrehen würden?

Sorry...manchmal bin ich ein echt bescheuerter Gesprächspartner Zwinker

LG
Trapper

Trapper

Anzahl der Beiträge : 1818
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Mailo am Fr Nov 18 2011, 21:44

Mit der gleichen Verbissenheit hatte ich mich auch immer
gegen diesen Humbug (TK) gewehrt.
Grundsätzlich kommt kein Tier böse auf die Welt. der Mensch
hat schon sein Zutun... Meiner war auf andere Art und Weise
ein "Verbrecher". Er hatte es sich zum "Job" gemacht, alles
so bald es geht blitzschnell auf die Erde zu befördern. An sonsten
ist er dem Menschen "nur" aus dem Weg gegegangen.
Das I-net ist groß... viele haben ihn wieder erkannt, und sich
gewundert, dass ich ihn immer noch habe... Normal würde dieses
Pferd schon längst am Haken hängen...
Mein Pferd äussert sehr genau, was gewesen ist! Er kann sogar
Leute recht gut beschreiben, auf die es dann auch noch passt.
Langer Rede, kurzer Sinn, wenn dieses Pferd eine Chance
haben soll, kann man sehr gut raus bekommen, ob und wie
man ihn händeln sollte.
Wenn dein Interesse nun doch geweckt sein sollte, schick
mir eine PN. Und nein bei der Dame wirst du nicht dle Lieblings-
farbe des Halfters bekommen.

avatar
Mailo

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 21.08.11

http://lusitano-mailo.ibk.me/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Gast am Sa Nov 19 2011, 11:03

@Trapper: Ich kann das gut nachvollziehen......

Schau Dir meine Homepage an, ich gehöre zu den "unvernünftigen, nicht an seine Knochen denkenden" Menschen, die auch zu "bösartigen" Pferden in den dunklesten Verschlag klettern...... Kitzel

weil ich denke, jedes Tier (egal, was es erlebt und durchlitten hat) hat eine Chance verdient......

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Fuddi am Sa Nov 19 2011, 11:15

@Mailo: Ja ich bin überall Zwinker
Genau diese allgemeinen Aussagen von TKs wie Lieblingsfarbe, fressen und blabla waren das, was mich auch immer davon abgehalten hat weil mir das immer echt zu doof war.
Aber ich muss sagen, wenn man an eine richtig gute TK gerät dann ist das schon ein bisschen "tiefer", wenn mir jemand der mein Pferd absolut gar nicht kennt, keine Informationen dazu hat und auch von mir nicht mal Fragen gestellt bekommt oder irgendwelche Kleinigkeiten vom Pferd weiß, nur, ohne ein Wort darüber zu reden, ein Foto vorgelegt bekommt und mir dann sagt, dass mein Pferd seinen Unfall noch nicht vergessen hat und darunter leidet, dass ich ihn mit meiner Vorsicht immer daran erinnere, dass "hinten nicht weiß was vorne tut" (und ich weiß ganz genau was er damit meint), dass er früh von der Mutter getrennt wurde und deshalb diese Trennungsängste hat (wie gesagt, die TK wusste von mir GAR NICHTS über dieses Pferd) die mich mit belasten weil er einfach nicht "selbstständig" ist und dass er sich von mir wünscht, dass ich alles lockerer sehe und nicht an Vergangenem festhalte, dann sind das doch Dinge, die man nicht wissen kann und auch nicht erraten kann, das ist so auf den Punkt und so genau unsere Situation beschrieben, das kann kein Zufall sein.
avatar
Fuddi

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 01.02.11
Ort : Südeifel

http://www.hors-e-motion.de

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Gast am Sa Nov 19 2011, 11:52

Ich wage jetzt mal ganz provokant zu behaupten, dass WAHRE Pferdemenschen keine TK ( unabhängig davon, ob es nun funktioniert oder nicht ) nötig haben um einen Zugang zu ihrem Pferd zu finden! Pfeiff Egal, wie schlimm dessen Vergangenheit war!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Fellnase am Sa Nov 19 2011, 15:35

@Javellin, ich kann dir nur zustimmen, eigentlcih ist es so, ganz einfach.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14893
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von sisi am Sa Nov 19 2011, 16:03

Ich bin zwar bei meinen misshandelten Ponys immer ohne ausgekommen, aber manchmal würde ich schon gerne mehr über die Vorgeschichte wissen. Yes Nicht unbedingt, weil ich Probleme mit dem Pferd hab, sondern weil es mich einfach interessiert.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14324
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Mailo am Mo Nov 21 2011, 14:53

Pferde leben im hier und jetzt. Wer spricht schon gern über seine
eigene Vergangenheit? Zwinker Ich wollte das auch unbedingt wissen...
Leider hat es mich sehr viel ausgebremst, mit ihm normal
um zu gehen. Sprich hab vieles vermieden, wo er schlechte
Erfahrungen gemacht hatte...oder mir dann viele Gedanken
gemacht. So was belastet eine Beziehung nur.
@ Javellin, wenn du ein Jahr lang nicht an dein Pferd nur einen
Millimeter mehr ran kommst, und ihm nie was angetan hast,
kann es sein, dass man sich schon mal hilfesuchend umschaut...
avatar
Mailo

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 21.08.11

http://lusitano-mailo.ibk.me/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Gast am Mo Nov 21 2011, 17:31

@Mailo schrieb:
@ Javellin, wenn du ein Jahr lang nicht an dein Pferd nur einen
Millimeter mehr ran kommst, und ihm nie was angetan hast,
kann es sein, dass man sich schon mal hilfesuchend umschaut...

Klar, aber dieses Phänomen gibt es auch bei Pferden, denen nie einer was getan hat und deren Besitzer halt schlichtweg nicht richtig auf sie eingehen können.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Mailo am Mo Nov 21 2011, 18:32

Sicher gibt es das, und auch nicht gerade selten...
Nur gibts manchmal auch Fälle, da kann man jedes Buch
über Pferdeverhalten lesen, viele tolle Trainer holen,
und keiner kommt weiter...
Egal, vielleicht bin ich ja auch nicht fähig.
Wenn es mir jemand an diesem Pferd zeigen kann und mag,
immer gern.
avatar
Mailo

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 21.08.11

http://lusitano-mailo.ibk.me/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Gast am Mo Nov 21 2011, 18:34

@ Mailo: Ich habe damit ja nicht Dich gemeint! Das war nur ganz generell gesprochen!


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Nadi79 am Mo Nov 21 2011, 18:43

Ich war damals recht froh das Fellnäschen meine Vermutungen noch mal bestättigt hat.Denn unser Großer war damals nicht reitbar.Nicht agressiv im Umgang aber unterm Sattel das Rodeopferd.
Allerdings hatte ich bei ihm auch später hin immer das Gefühl,ich kann ihn angucken und weiß wies ihm geht.
Mit Nandino ist das einfach....ich glaube da ist eben diese Basis vorhanden,die eben hier schon jemand ansprach.
Nandino ist allerdings auch ein grundehrliches Tier und macht aus seinen Gefühlen eigentlich kein Geheimnis.Zumindest kommt es mir so vor.
Grade neulich hatte ich die Gesprächsaufzeichnung in der Hand und mir kamen wieder die Tränen,weil einfach alles was da so drinsteht auch mein Empfinden war/ist.Und Fellnäschen meinte Nandino wäre sehr gesprächig lol .
Komisch...ich seh die Situation quasi vor mir Zwinker
avatar
Nadi79

Anzahl der Beiträge : 6987
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Mailo am Mi Apr 11 2012, 21:27

Aktuell bekam ich gestern einen Hilferuf per Handy von einer weit weg wohnenden
Bekannten. Ihre SB hatte sie angerufen, dass ihr Pferd heute so viel, aber ruhig
auf dem Paddock läge. Da sie selbst noch unterwegs war, rief sie mich an, ob ich
unsere TK erreichen könnte, trotzdem diese Urlaub hat. Zum Glück konnte ich sie
erreichen, sie konnte sich schnell "verbinden", und bekam heftige Bauchschmerzen. Sad
So konnte ich die Besi anrufen, dass sie schon mal einen TA ordert. Der TA wollte
es erst nicht glauben, da das Pferd absolut ruhig war, doch nach genauerer Untersuchung
wurde eine Verstopfungskolik diagnostiziert. Schön, wenn man so schnell helfen kann.
avatar
Mailo

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 21.08.11

http://lusitano-mailo.ibk.me/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Fellnase am Mi Apr 11 2012, 22:16

Yes
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14893
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von fribi am Do Apr 12 2012, 08:36

Es erstaunt mich immer wieder, dass so etwas möglich ist.......
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12431
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Fellnase am Mo Jun 04 2012, 23:32

avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14893
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von azgirl am Di Jun 05 2012, 02:35

Sehr informatives Video , sehr ruehrend die Geschichten der Patienten.
Die Biologin Monika , wuerde ich sofort adoptieren . Bravo fuer ihre Arbeit Yeah

Was mich etwas wundert ist das ein renommiertes Institute wie das , "Siegmund Freud", erst jetzt ueber den Zusammenhang von " Tier Comunication ", besonders mit Pferden , " Erstaunt " ist . scratch
(Falls das Vid etwas Neues sein sollte).

Diese Erkenntnisse giebt es schon seit etwa 2000 Jahren, wenn nicht laenger.

In meiner Jugend hab ich mal Kinder Psychology studiert, 3 Jahre davon im Germany.
Am Ende haben mich die behinderten Kinder mehr interessiert .
Egal ob Hasen , Meerschweinchen , Hamster , Ziegen , Schafe , Ponies , Pferde usw.
Tiere haben ein "internal instict " , (in der richtigen Situation , wenn es nicht Beute ist ), solch eine positiven Einfluss an Menschen , besonders an Menschen die sich nicht anders auessern koennen.
Etwas was ich schon immer gefuehlt habe weil ich eben damit aufgewachsen bin oder weil ich eben so bin wie ich bin..
(Shoot me if you dont like that.)

Ihre Groesse, ( je nach dem ), die Waerme, das sanfte Fells, der Geruch, die Arbeit die damit verbunden ist, der Beschuetzerinstinkt, besonders bei Pferden , Kamelen, Kuehen usw. dass so ein grosses Tier uns vertrauen kann , um es zu streicheln, es uns andersweiteig zu beruehren zu lassen ,mit ihm zu spielenen oder sogar auf seinem Ruecken zu reiten, fuer Jedem was anderes usw.

Internal Instincts, die uns zu den Tagen zurueck fuehren als wir noch in Hoehlen und in den Wuesten wohnten.

Wier haben den Pferden, den Tieren soooo viel zu Verdanken ... machmal sind wir uns aber darueber nicht so bewusst...

Shoot, ich hab so boese Ruecken Probleme.... je mehr ich von meinem Pferden weg bin desto schlimmer wird es.

Vieleicht sollte mich mal jemand aufs Pferdchen schieben !!!???? Zwinker










avatar
azgirl

Anzahl der Beiträge : 4525
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Cactusland Arizona

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Sternchen am Di Jun 05 2012, 09:49

Das Video werd ich mir dann Zuhause ansehen. Yes

Ich bin schon voll gespannt - meine Schwester macht jetzt eine Ausbildung zur Tierkommunikatorin, und ich ihr jetzt mal ein paar Fragen für meine Pari aufgeschrieben habe. Yes

Ich mache zwar selbst auch TK, aber mal schauen was mein Stütchen meiner Schwester so zu erzählen hat. Zwinker

avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Fellnase am Di Jun 05 2012, 13:46

OT:

@Sternchen schrieb:- meine Schwester macht jetzt eine Ausbildung zur Tierkommunikatorin


Naja, eine "richtige Ausbildung" dafür gibt es ja nicht Zwinker
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14893
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Sternchen am Di Jun 05 2012, 13:49

na dann ist es ein Lehrgang... oder ein Kurs... Zwinker
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Kommunikation mit meinem Pferd / Tierkommunikation

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten