Reitbeteiligung annehmen - klug oder nicht?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Reitbeteiligung annehmen - klug oder nicht?

Beitrag von Echo am Di Aug 05 2014, 12:31

Eine eierlegende wollmilchsau zum nulltarif mit vollem handlungsspielraum :D
avatar
Echo

Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 02.08.14

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung annehmen - klug oder nicht?

Beitrag von planlos4 am Di Aug 05 2014, 12:41

lol  wie wahr Echo.

Alternativ darf man keinerlei Anforderungen an die RB haben  Rolling Eyes  Ich war ja auch im Überlegen jemanden für mein Pferd zu suchen. Auch wenn es mir etwas früh wäre. Pferd kann noch nicht viel und muss ordentlich geritten werden. Also meine Überlegung: Kein Geld zu verlangen, sondern Vorrauszusetzen min. 1 die Woche Unterricht bei uns am Hof zu nehmen. Kommt im Monat auch auf 50 € hinaus. Dafür kann die RB wenn sie/er möchte die nächsten Monaten 5 mal die Woche reiten. Da sie Western geritten wird, wird es schwer bis unmöglich.  vz  Ergo ich versuch es garnicht erst.
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung annehmen - klug oder nicht?

Beitrag von Licke am Di Aug 05 2014, 12:54

@Shazeeru schrieb:Alles klar, ich überarbeite dann mal meine Anzeigen  lol lol

 lol lol  Ja, mach das mal. Pruuuust!!! Laß hier mal gegenlesen.
avatar
Licke

Anzahl der Beiträge : 3352
Anmeldedatum : 11.12.13
Ort : Exil-Frankfurterin

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung annehmen - klug oder nicht?

Beitrag von Pensiero am Di Aug 05 2014, 13:00

Sollte wirklich mal zum Spaß inserieren:

6 jähriger Wallach, L-Dressur fertig, Vorbereitung zu M, sucht eine motivierte RB für 5 Mal die Woche. RU 1-2 Mal die Woche wird bezahlt. Turnierteilnahme möglich. Platz und Halle vorhanden. Keine Kostenbeteiligung und Mithilfe im Stall.

Was glaubt ihr, wieviele Zuschriften ich pro Tag bekommen würde?  gaga 

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5238
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung annehmen - klug oder nicht?

Beitrag von planlos4 am Di Aug 05 2014, 13:05

lol  Puh, ich denke sowas kannst du nur im Urlaub machen. Sonst hast du wohl keine Zeit die Mails alles zu öffnen.

 Pfeiff  Wobei das wäre die Rache, anstatt E-Mail Kontakt setz die Handynummer von jemanden ein den du nicht leiden kannst...
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung annehmen - klug oder nicht?

Beitrag von Echo am Di Aug 05 2014, 13:20

bevor du dir DIE mühe machst: verkauf das pferd und verschenk jeden monat das geld :D
avatar
Echo

Anzahl der Beiträge : 1025
Anmeldedatum : 02.08.14

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung annehmen - klug oder nicht?

Beitrag von Pensiero am Di Aug 05 2014, 13:23

@planlos4 schrieb:lol Pfeiff  Wobei das wäre die Rache, anstatt E-Mail Kontakt setz die Handynummer von jemanden ein den du nicht leiden kannst...

Alter Schwede, was für eine tolle Idee!!!! Da könnte ich Rache an meiner dummen Ex-Vermieterin nehmen. Die hat auch noch eine Geheimnummer! Hahaha!!!  lol lol lol 

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5238
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung annehmen - klug oder nicht?

Beitrag von Licke am Di Aug 05 2014, 13:25

@Pensiero schrieb:Sollte wirklich mal zum Spaß inserieren:

6 jähriger Wallach, L-Dressur fertig, Vorbereitung zu M, sucht eine motivierte RB für 5 Mal die Woche. RU 1-2 Mal die Woche wird bezahlt. Turnierteilnahme möglich. Platz und Halle vorhanden. Keine Kostenbeteiligung und Mithilfe im Stall.

Was glaubt ihr, wieviele Zuschriften ich pro Tag bekommen würde?  gaga 

Vielleicht solltest du noch 1x im Monat freies Shoppen in einem Reitladen freier RB-Wahl dazunehmen.
avatar
Licke

Anzahl der Beiträge : 3352
Anmeldedatum : 11.12.13
Ort : Exil-Frankfurterin

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung annehmen - klug oder nicht?

Beitrag von Shazeeru am Di Aug 05 2014, 13:38

Außerdem eine Reinigungsflat für die Ausrüstung bieten. Das fehlt noch, sonst müssen die ihren Mist ja selbst saubermachen..
avatar
Shazeeru

Anzahl der Beiträge : 122
Anmeldedatum : 03.01.14

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung annehmen - klug oder nicht?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten