Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Friedaaa am Sa Apr 16 2016, 08:41

Und diesen Kalender finde ich gut aufgemacht. Mit dem Smilie. Kann man auf einem Blick sehen, wies war lol
Ich selber würde den wohl auch holen, wenn ich nicht von vornherein wüsste, dass sowohl Tina als auch ich jedes Mal vergessen würden was einzutragen rotwerd
avatar
Friedaaa

Anzahl der Beiträge : 2901
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von planlos4 am Sa Apr 16 2016, 08:52

Twister, den Vertrag finde ich ganz gut, wenn du es lieber schriftlich hast. Ich würde den dann auch nehmen.

Das mit dem Buch haben wir früher auch so gemacht. Klappt ganz gut.
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1317
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von mohirah am Sa Apr 16 2016, 11:41

Mir gefällt der Vertrag auch ganz gut. Und Kalender ausfüllen musste ich als RB früher auch.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2631
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von fribi am So Apr 17 2016, 10:25

Ich habe für meine RB bei Nick immer einen Vertrag gemacht. Es ist mir lieber, wenn die wichtigsten Dinge festgehalten werden. So muss auf jeden Fall drin stehen, dass sich die RB selbst zu versichern hat, das für Nick eine Haftpflichtversicherung besteht.

Das wichtigste für mich war dann noch das, was ich in den Standardvertrag eingefügt hatte, nämlich Dinge, die die RB mit dem Pferd nicht ohne meine vorherige Zustimmung machen darf und welche Besonderheiten beim Umgang (in Bezug auf seine Krankengeschichte) zu beachten sind.

Es ist mir einfach lieber, dass man alles im voraus angesprochen und festgehalten hat. Das hat nichts mit fehlendem Vertrauen zu tun - und meine RB haben sich alle mit einem Vertrag besser gefühlt als ohne. Das sagten sie alle.

Den Vertrag, den @Twisterlein eingestellt hat, habe ich noch nicht gelesen...  Pfeiff
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12398
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Krümelchen am Do Nov 10 2016, 09:27

Hallo Zusammen!

ich überlege ob ich für Nemo auch eine RB nehmen soll.
Mit dem Gedanken hab ich schon etwas länger gespielt, mich aber nicht allzu intensiv darum gekümmert da mein Hü ja auch nicht ganz einfach ist.

Jetzt hat sich etwas ergeben.
Ein Mädel, die auch bei uns am Stall schon mal eine RB hatte, bis die Besitzerin nach Bayern gezogen ist, sucht eine RB.
Vorteil wäre, ich kenne sie und hab sie immer als sehr zuverlässig gesehen.
Sie ist grade 18 geworden, also wäre das haftungstechnisch auch schon einfacher.
Sie ist nicht die beste Reiterin, aber das muss man bei Nemo meiner Meinung nach auch nicht sein.
Sattelfest und durchsetzungsfähig sind da wichtiger.
Bislang hat sie keine Westernerfahrung, will aber lernen.

Mir ist bei einer RB wichtig, dass ich mich voll auf Sie verlassen kann. Mir geht es um freie Zeit und nicht ums Geld.
Ich hab ja mit dem Bauer einen Deal abgeschlossen, dass ich jedes WE Sa und So 6 Boxen miste dafür zahle ich 130 EUR weniger im Monat für die Box.

Ich würde mit ihr dann 2 oder 3 Tage die Woche absprechen, davon definitiv ein Tag am WE und dafür soll sie dann für mich Misten.
Ich frage mich was da fair ist. Wenn man von 12 Misttagen im Monat ausgeht, wären das knapp 11 EUR pro Tag.
Also würde ich sagen sie soll 3 Tage im Monat misten ...Gegenwert: 33 EUR und dann würde ich mir wünschen dass sie einmal im Monat RU nimmt (20 EUR).
Nemo ist ja jetzt auch nicht allzu toll geritten. ich finde nicht dass man da allzu viel erwarten kann.

Was meint ihr?
avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von mohirah am Do Nov 10 2016, 10:16

Misten statt Kostenbeteiligung finde ich OK, ebenso die Verpflichtung einmal im Monat RU bei deiner RL zu nehmen. Ich finde nur das mit den drei "Misttagen" bisschen doof, ein Monat hat üblicherweise schließlich vier Wochenenden. Wär's da nicht einfacher zu sagen, sie soll jeden Samstag oder jeden Sonntag kommen? Und einschließlich "Misttag" soll sie dreimal pro Woche kommen?

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2631
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Krümelchen am Do Nov 10 2016, 10:27

Einfacher wäre es 4 Tage zu sagen. Meine Überlegung war jetzt nur, ob dann der Gegenwert nicht zu teuer ist Schulterzuck

Und ob 2 oder 3 Tage ist mi reigentlich egal.
Das müssen wir noch besprechen.

Nemo ist bestimmt die letzten 10 Jahre nie mehr als 3 oder 4 Tage die Woche bewegt worden. Eher waren es 2 Rolling Eyes
Und der lebt ganz gut damit lol
Ich bin mit meiner Hausrenovierung einfach so fürchterlich im Stress im Moment.
Und sollte es jemals fertig werden bin ich glaub ich auch nicht böse darum wenn ich mal einen Tag am Wochenende einfach ohne jegliche Verpflichtung verbringen darf.
avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Twisterlein am Do Nov 10 2016, 10:29

Also ich finde das nicht zu teuer Zwinker

Meine RB mistet 8x im Monat den OS von 2 Pferden und nimmt zusätzlich (freiwillig) 2x im Monat RU für je 25€.
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4552
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

https://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von mohirah am Do Nov 10 2016, 10:41

Zu teuer finde ich das nicht, wobei das natürlich auch regionsabhängig ist. Würde dann aber eben drei Tage vereinbaren, dann fände ich es angemessen. Und eben auch organisatorisch einfacher.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2631
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Canashi am Do Nov 10 2016, 20:48

Ich würde auch sagen, 1* pro Woche ist okay.
Meine RB kommt 3* die Woche und mistet an diese drei Tagen Shirels Box (im Winter - Sommer sind sie ganz draußen). An diesen drei Tagen darf sie auch reiten.
avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 889
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Friedaaa am Fr Nov 11 2016, 00:07

Also Tina muss im aktuellen Stall auch nix zahlen,  dafür aber immer nach dem Wasser gucken, die Unterstände abäppeln und ggf füttern.  Das haben wir uns aber selbst beide zur Pflicht gemacht,  um den SB zu entlasten. Aber das würde jetzt zu weit gehen mit der Erklärung.  

Mir ist es auch nicht wichtig eine super Reiterin zu haben.  Bei Tina weiß ich aber immer,  dass sie alles mit Liebe macht und egal was wäre,  sie würde es mir sagen.  

Sie schreibt mir auch nicht jedes Mal,  was sie gemacht hat.  Aber wenn sie sich mit was unsicher ist,  meldet sie sich sofort.  Wir haben zb ein Pony mit 36 Jahren im Stall stehen, an das wir unser Herz verloren haben. Neulich rief sie an und sagte,  dass sie eben mit einem komischen Gefühl gefahren ist. So konnte ich abends nochmal vorbei fahren und gucken,  ob alle noch Puls haben.  Mmn ist das mehr wert als Geld,  Talent,  Reitweise oder sonst was.  Das ist unbezahlbar.
avatar
Friedaaa

Anzahl der Beiträge : 2901
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Krümelchen am Fr Nov 11 2016, 09:00

Danke für Eure Einschätzungen.
Stimmt Preise sind regionsabhängig und natürlich auch ein bißchen davon was das Tier so kann.

Wirklich Vergleichswerte hab ich jetzt hier nicht.

Das wäre schon super wenn das klappen würde. Mittwoch kommt sie zum Vorreiten.
Sie sagt sie würde gerne auch mal in Gelände gehen und sie hätte gerne ein Pferd mit funktionierender Bremse.
Nun, das sind auf jeden Fall 2 Punkte die auf Nemo zutreffen.
Cool im Gelände und man kann jederzeit den Anker werfen.
Wenn dieses Pferd was besonders gut kann ist es stehen lol
avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Gyllir am Mo Nov 14 2016, 10:09

Ich bin aktuell ja auch mal wieder auf der Suche... und werde es auch dieses mal wieder ohne Geld versuchen, sonder dafür Mithilfe im Stall... mal sehen ob es dieses mal was länger passt.. Obwohl ich dieses mal zumindest den verlinkten Vertrag von Twisterlein benutzen werde.. vielleicht fühlen die Leute sich dann mehr verpflichtet, wenn sie einen Vertrag unterschrieben haben...
avatar
Gyllir

Anzahl der Beiträge : 1371
Anmeldedatum : 23.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Fellnase am Mo Nov 14 2016, 10:20

Jetzt hab eich auch den Vertrag von @Twisterlein gelesen und ich finde den auch sehr gut.

Ich glaube man kann nichts pauschal sagen, ob mit Geld oder mit Mithilfe besser ist, das ist sehr abhängig von den jeweiligen Personen.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14853
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Canashi am Mo Nov 14 2016, 11:04

Ich würde zuerst versuchen, eine RB über Empfehlung zu suchen. Hier bei uns kennen sich so ziemlich alle "Pferdemenschen" im Umkreis irgendwie und wenn man z.B. dem Schmied, den Stallkollegen und dem Stallbesitzer sagt, dass man eine RB sucht, bekommt man immer ein paar Empfehlungen.

...und ob Bezahlung oder Mithilfe im Stall, ist situationsabhängig; mir ist die Mithilfe sehr wichtig, weil ich es zeitlich nicht jeden Tag an den Stall schaffe. Zuverlässiges Misten an den vereinbarten Tagen bringt mir deshalb mehr als Geld.

Meine RB und ich haben im Stall ein kleines Kalender-Notizbuch. Dort tragen wir beide ein, was wir am jeweiligen Tag gemacht haben, wann der Schmied da war usw. Ansonsten schreiben wir uns, wenn etwas außergewöhnliches war.
avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 889
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Funi am Mo Nov 14 2016, 12:00

@Gyllir schrieb:Ich bin aktuell ja auch mal wieder auf der Suche... und werde es auch dieses mal wieder ohne Geld versuchen, sonder  dafür Mithilfe im Stall... mal sehen ob es dieses mal was länger passt.. Obwohl ich dieses mal zumindest den verlinkten Vertrag von Twisterlein benutzen werde.. vielleicht fühlen die Leute sich dann mehr verpflichtet, wenn sie einen Vertrag unterschrieben haben...


Ich drück dir die Daumen Daumendrück


Ich hatte auch vor es diesmal vertraglich festzuhalten...aber irgendwie war es am Ende dann doch alles so sympathisch, dass wir uns "nur" mündlich geeignigt haben.
Aber letztendlich ist es mündlich ja genauso viel wert wie schriftlich. Aber du hast recht vom Bauchgefühl er würde ich auch sagen, dass die Leute es ernster nehmen, wenn sie etwas unterschrieben haben Yes

Ich hab seit Anfang Oktober 2 RBs (sind Schwestern), die sowohl Misten müssen (das fällt halt einfach an), als auch einen monatlichen Betrag zahlen.. Pfeiff Hab dabei die Stallmiete/30Tage*8  genommen. Ergibt für den Daumen 60€. Im Moment kommen sie 3x die Woche.

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11398
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von blondie am Mo Nov 14 2016, 12:51

Meine RB hat sich von heute auf nachher per WhatsApp verabschiedet mich geblockt
Auf solche Menschen kann ich echt getrost verzichtet!

@Funi
die *8 was stellt das dar in deiner Berechnung?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18027
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Funi am Mo Nov 14 2016, 12:55

Das sind die Anzahl der Tage, die das Pferd im Monat in deren Hand sind... zumindest im Durschnitt.
Hab mit 2x die Woche gerechnet... Zwinker

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11398
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Krümelchen am Mo Nov 14 2016, 12:57

Ich denke einen Vertrag werde ich auch machen.
Danke @Twisterlein für den Link

@Blondie - das ist auch eine Sauerei...das geht nicht!

Naja erstmal abwarten und Tee trinken. am Mittwoch kommt sie zum Vorreiten.
Das wäre einfach zu gut, wenn das Klappen sollte.
avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Canashi am Mo Nov 14 2016, 14:45

@blondie: Das ist ja sehr ärgerlich Rolling Eyes

@krümelchen: Ich drücke dir die Daumen, dass es am Mittwoch gut läuft.
avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 889
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von blondie am Mo Nov 14 2016, 14:51

@Krümmel
Daumendrück
eben abwarten

Das Verhalten von einer 48 jährigen Frau geht gar nicht ... aber jedem das seine - ich hab sie von meiner Liste gestrichen mit Personen die man kennen muss / sollte.

@Funi
aaaaaaaaaahso dann kapier ich es Zwinker

Ich suche akut erstmal keine weitere RB... ich versuche ihn selbst zu reiten meine Schwester und mein Männe helfen auch mal aus von daher... kommt Zeit kommt Rat

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18027
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Canashi am Mo Dez 26 2016, 11:46

@krümelchen: Ist etwas daraus geworden?
avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 889
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Ostfriesenmädel am So Jan 01 2017, 20:12

Würde mich auch interessieren Yes

Die RB Suche ist schon so eine Sache für sich . . .

Ich selbst habe seit 2 Jahren eine RB für Mae, welche mittlerweile leider nur noch 1 x die Woche kommt und seit 3 Monaten eine RB für unser Pony, welche 2 x die Woche kommt.

Mit denen bin ich sehr zufrieden, was den Umgang mit dem Tier und auch die Mithilfe am Stall anbelangt.
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2149
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Gyllir am Mo Jan 02 2017, 12:26

Ich bin leider auch noch immer auf der Suche.. irgendwie melden sich, wenn sich denn überhaupt wer meldet, nur Mädels/Frauen die mir einfach zu schwer für mein Pony sind Sad
avatar
Gyllir

Anzahl der Beiträge : 1371
Anmeldedatum : 23.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Ostfriesenmädel am Mi Jan 11 2017, 11:30

Ich habe vor kurzem einfach wieder ein Gesuch in den Kleinanzeigen eingestellt und seit letzter Woche Freitag eine 2. RB für Mae.

Die wird jetzt immer Dienstags und Donnerstags fest kommen, so kann meine andere RB weiterhin flexibel ihren einen RB Tag planen.

Für Mae kommt also zukünftig immer jemand 3 x die Woche.

Hoffe das spielt sich gut ein, habe aber das Gefühl, sie passt prima zu Mae und uns Yeah

Also meine RB´s müssen nur am RB Tag den Paddock und die Weide abäppeln. Zudem nehme ich eine kleine Kostenbeteiligung von je 20 bzw. 25 Euro im Monat.

Ich habe eine RB Whats app Gruppe, da schreiben die immer Sonntags, an welchen Tagen sie in der Woche kommen. Das klappte in der Vergangenheit immer sehr gut Yes
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 2149
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Reitbeteiligung - Rechte und Pflichten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten