Lammfellsattelkissen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lammfellsattelkissen

Beitrag von Ravenna am Fr Jul 09 2010, 00:18

Benutzt ihr Lammfelle unter dem Sattel? Wenn ja, welche Gründe hat es?

Ich hab jetzt ein Lammfellpad zwischen Sattel und Schabracke, aber nun beim 3ten Mal Reiten war der Bereich auf der Wirbelsäule auch verschwitzt. Ist das normal?
Immerhin ist im Wirbelsäulenkanal nun quasi Lammfell und damit kommt die Schabracke tiefer und liegt auf. Muss ich mir da Gedanken machen?
Gelaufen ist sie heute von anfang an wirklich super, richtig schön vorwärts-abwärts, durchgehend locker, Biegung klasse ... und druck empfindlich war sie danach auch nicht.

LG
avatar
Ravenna

Anzahl der Beiträge : 1231
Anmeldedatum : 17.05.10
Ort : in meiner eigenen kleinen Welt ;)

Nach oben Nach unten

Re: Lammfellsattelkissen

Beitrag von fribi am Fr Jul 09 2010, 10:13

Ich hatte mal so ein Pad in Gebrauch, um kleinere "Unpässlichkeiten" des Sattels auszugleichen. Inzwischen brauche ich es jedoch nicht mehr.

Vermutlich brauchst Du Dir wegen des Schweißmusters keine Gedanken zu machen, denn bei den jetzigen Temperaturen ist schwitzen völlig normal. Allerdings solltest Du sicher sein, dass alle Teile - von der Schabracke bis zum Sattel - richtig passen.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten