Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von blondie am Mo Jul 13 2015, 09:19

Steht ihr super Yes


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17966
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von Brina am Mo Jul 13 2015, 09:48

Sieht super aus @sisi! Wünsch dir allzeit guten Ritt mit dem schmucken Teil Yeah
avatar
Brina

Anzahl der Beiträge : 9606
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : Zentrale des Chaos

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von sisi am Sa Jul 16 2016, 22:59

@blondie, bist Du wirklich immer mit normalen Schabracken unterm Espaniola geritten? Ich müsste mein Grandeur Pad mal waschen und bei dem blöden Wetter hier und ohne Balkon zum Trocknen wird das wohl länger dauern bis das trocken ist. Das ist ja mit Lammfell. Ich überleg, auf meine normalen Schabracken Moosgummi zu nähen für die Stoßdämpfung.

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von blondie am So Jul 17 2016, 08:22

@sisi
reite ich immer noch und Mr. Deuber sagt das ist vollkommen ok Zwinker
Meine RB reitet den Espaniola in der RS bei ihm so.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17966
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von sisi am So Jul 17 2016, 09:31

Danke, das hilft mir, denn abgesehen vom Preis, hat Grandeur einfach nicht die Farben, die ich möchte. Dann teste ich mal, was die Dame dazu sagt Zwinker

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von Armani96 am Do Aug 11 2016, 07:35

Hallo Zusammen,

ich habe gerade einen Deuber Startrekk Dressur zur Probe da und wollte mal fragen ob mir jemand was zur Widerristfreiheit sagen kann - meine Stute hat ja schon etwas mehr. Und wie sieht es mit Langzeiterfahrungen aus - hat jemand den Sattel schon länger als 1 Jahr und ist nach wie vor zufrieden damit?
Wir haben aktuell einen Euroriding Luxor Barock, der MIR super gefällt, aber das Pferdchen ist nicht so richtig glücklich damit. Da sie sowieso sehr empfindlich Rücken/Schulter etc. ist wollte ich evtl. doch nochmal im flexiblem Bereich gucken ob da nicht was für uns dabei ist.

Wie sieht das bei diesen Sätteln aus wenn man etwas schwerer ist - so 85 KG?

Viele Grüße
avatar
Armani96

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von Armani96 am Fr Aug 12 2016, 07:00

Guten Morgen,

so nun konnte ich das gute Stück gestern Abend endlich aufs Pferd legen - und ich finde er sieht gar nicht verkehrt aus - oder? Was sagen die Fachleute ?




So sah das ganze nach einer knappen halben Stunde Schritt und ein paar Schritten Trab aus

Ich habe immer wieder gefühlt, der Widerrist bleibt auch mit mir drauf frei. Das Gefühl ist noch sehr ungewohnt. Und da ich keine Mono Steigbügelriehmen habe, drücken mir die Schnallen.
avatar
Armani96

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von Canashi am Fr Aug 12 2016, 10:27

Ich bin ganz sicher KEIN Sattelexperte, aber ich finde, dass der Sattel an sich gut auf dem Pferd liegt. Schulter und Wirbelsäule scheinen frei zu sein - nun musst Du schauen, wie es in der Bewegung und mit Reiter aussieht.
Warum hast Du denn zusätzlich zur Satteldecke noch ein Pad drunter?
avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von Armani96 am Fr Aug 12 2016, 12:32

Das Pad ist eigentlich mehr oder weniger für mein Gewissen. Das ist so ein Stoßabsorbierendes Pad. Aber ohne Einlagen drin. Theoretisch kann ich das auch weglassen...
avatar
Armani96

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von Canashi am Fr Aug 12 2016, 13:11

@Armani96 schrieb:Das Pad ist eigentlich mehr oder weniger für mein Gewissen. Das ist so ein Stoßabsorbierendes Pad. Aber ohne Einlagen drin. Theoretisch kann ich das auch weglassen...
Ach so, danke für die Erklärung.
Ich habe bei Pads immer das (subjektive) Gefühl, dass sie die Sattelauflage verändern, was bei einem primär gut sitzenden Sattel nicht nötig bzw. eher schädlich sein kann.
avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von sisi am Sa Aug 13 2016, 19:50

@blondie, weisst du zufällig, welchen Inbusschlüssel man für die Delfin-Forb braucht? Ich hab nur die Anleitung, aber weiß nicht mehr, welche Nummer Inbusschlüssel. gaga

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von blondie am Do Aug 18 2016, 12:59

@sisi
ups sorry hatte hier zu hause etwas stress...

entweder einen 6er oder einen 10ner Imbus

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17966
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von sisi am Do Aug 18 2016, 14:30

Danke, dann teste ich mal.

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von sisi am Sa Aug 20 2016, 20:22

Mein SB hatte zum Glück das richtige Werkzeug und hat mir die Fork ein- und ausgebaut. Yes Zwei Rasten musste ich weiter machen. vz

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von blondie am Di Aug 23 2016, 12:47

Hast du einen Delphinfork? also einen frei einstellbaren?
Dann musst du den doch gar nicht ausbauen Zwinker

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17966
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von sisi am Mi Aug 24 2016, 11:41

Ich hab die lieber ausgebaut, damit ich die Fork direkt aufs Pferd legen kann. Yes

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von sisi am Mi Sep 21 2016, 20:50

Ich hab jetzt meine Sattelfrau bestellt. Ich weiß nicht, ob ich den Sattel zu weit gestellt hab, auf jeden Fall kippelt er und das bekomm ich auch nicht mit umkletten in den Griff. Da lass ich sie lieber drüber schauen. Zum Glück ist sie am Sonntag in HB und hatte noch einen Termin frei.

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von Fellnase am Mi Sep 21 2016, 20:54

Allgemein wird gesagt, dass wenn ein Sattel kippelt, ist die Kammer zu weit. Aber lass einfach mal rüberschauen.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14591
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von sisi am Fr Sep 23 2016, 20:48

Ich hatte auch schon Sättelm die gekippelt haben, da zu eng. Deswegen bin ich unsicher.

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von sisi am So Sep 25 2016, 19:41

So, Sattel sitz wieder. War doch zu weit. Jetzt weiß ich aber auch, wo ich messen muss und nächstes Mal kann ich es dann wirklich selber machen.

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrung mit Startrekk Sätteln

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten