Pferdehanf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pferdehanf

Beitrag von DunLee am Di Okt 15 2013, 17:33

Liebe Foris,

durch eine Stallkollegin bin ich heute auf das Futtermittel "Pferdehanf" aufmerksam gemacht worden.
Bis dato habe ich von Pferdehanf noch nie etwas gehört und wollte euch in diesem Sinne nach euren Erfahrungen und Kenntnissen fragen.

DunLee

Anzahl der Beiträge : 2176
Anmeldedatum : 15.10.12

http://www.theartofhorsemanship.de

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehanf

Beitrag von rakete am Di Okt 15 2013, 18:19

Davon habe ich auch noch nie gehört!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13948
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehanf

Beitrag von Fellnase am Di Okt 15 2013, 20:31

Ich kenne Hanf nur als Einstreu.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14591
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehanf

Beitrag von mohirah am Mi Okt 16 2013, 09:36

Ich kenne das seit einer Weile. Bin mal zu einer kostenlosen Futterprobe gekommen. Hat offensichtlich gut geschmeckt, aber die angepriesene "Wunderwirkung" konnte ich nicht beobachten. Vielleicht muss man es dafür auch über einen längeren Zeitraum füttern (die Probe hat ca. 10 Tage gereicht). Aber dafür ist mir das ehrlich gesagt zu teuer. Ich geb dann doch lieber ein hochwertiges Mineralfutter, wo ich weiß, welche Stoffe drin sind und auch eine Wirkung am Pferd sehen kann.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2596
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehanf

Beitrag von Licke am Sa Jan 04 2014, 14:59

Bei meinem ist das in der Futtermischung mit drin. Ich fütter ja getreidefrei und da sind Hanf unf Johannisbrot quasi als KF reingemischt. Auch mein Hund bekommt von denen den Gemüse-Hanf-Mix und bei ihm habe ich es ganz besonders gemerkt: es ist ein älterer Labrador, dem ich schon länger anmerkte, dass er sich einfach nicht mehr so gut bewegt und öfters auch nach dem Aufstehen (gerade, wenn er vorher länger im Feld war) kurz ein paar Schritte humpelte oder irgendwie draußen auch mal eirig lief.

Sofort mit dem neuen Futter wurde es um einiges besser. Er bewegt sich viel flüssiger und auch das Lahmen nach dem Aufstehen ist nur noch selten. Er ist agiler (soweit ein alter Herr noch agil ist), wirkt lebendiger. Das Fell hat sich, wie von denen vorhergesagt, nach 3 Tagen verändert. Beim Pferd und beim Hund (auch beim Pferd meiner Freundin). Man kann es schwer beschreiben, es ist "fluffiger" und weicher geworden.

Meinem Pferd geht es irgendwie besser seit der Umstellung. Auch jetzt im Winter, wo er sonst schon knatschiger war, ist er besser drauf und auch beim Reiten hat man das Gefühl, die Knochen stecken das nasse Wetter besser weg. Weiß nicht, wie ich es beschreiben soll. Wenn man sein Pferd kennt, merkt man einfach den Unterschied.

Hätte ich nie gedacht. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass ich das Futter umstelle und ich einfach ein besseres Gefühl habe- aber, ich gebe zu, man merkt die positiven Veränderungen und es freut mich.
avatar
Licke

Anzahl der Beiträge : 3343
Anmeldedatum : 11.12.13
Ort : Exil-Frankfurterin

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehanf

Beitrag von Ranchgirl am Di Jan 07 2014, 15:25

Meine Pferde bekommen auch Pferdehanf.
Extrem gute Wirkung kann ich allerdings beim Hund feststellen. Er bekommt den Hundehanf und seine Hautprobleme sind wesentlich besser.
avatar
Ranchgirl

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 21.09.13
Ort : Ost Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehanf

Beitrag von Fliegenschimmelchen am Di Jan 07 2014, 15:59

ich selber habe mit dem Pferdehanf noch keine Erfahrungen aber meine Trainerin hat es mir als eine Art Mineralfutter empfohlen, da es alle notwendigen Mineralstoffe enthalten soll. Ich habe mich aber gegen das Pferdehanf entschieden, da es mir einfach zu teuer ist.

Fliegenschimmelchen

Anzahl der Beiträge : 451
Anmeldedatum : 08.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehanf

Beitrag von blondie am Di Apr 05 2016, 15:32

@Licke
welches Mifu hast du?
Das wäre genau sowas was ich suche Getreidefrei + Hanf

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17966
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehanf

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten