Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von mohirah am Fr Okt 09 2015, 15:22

Nebensächlich meinte ich in Bezug auf die Frage mit Gebiss oder ohne. Dass es eine Fülle an Gebissen und gebisslosen Zäumungen gibt, ist schon klar.

Ich denke, deine erste Idee mit dem LG, ist schon nicht verkehrt. Der dürfte dir in etwa das bieten, was du suchst und durch die verschiedenen Einschnallmöglichkeiten kannst du ja auch noch etwas variieren.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2631
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Popcorn am Fr Okt 09 2015, 15:59

Für das LG gibt es ja auch die einschraubbaren shanks. Hat da jemand Erfahrung?

Popcorn

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 04.10.15

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Popcorn am Fr Okt 09 2015, 16:28

Und was ist am LG besser als an denen von Groskorth? Die Speichen scheinen fast identisch, nur kosten sie bei G. die Hälfte...

Popcorn

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 04.10.15

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Mokka am Fr Okt 09 2015, 17:00

Der Name???

Ich bin mit einem Lederkappzaum sehr glücklich. Pferd auch. Bei meinem Pferd haben sich die Räder vom Glücksrad minimal verkanntet, was ihn störte.

Mokka

Anzahl der Beiträge : 1469
Anmeldedatum : 14.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Twisterlein am Fr Okt 09 2015, 17:17

Wir sind seit einem halben Jahr glücklich mit dem LG unterwegs Lächeln Dauerhaft, auch im Gelände. Mein Pferd macht sich ganz prima damit.

Vorher bin ich mit einem relativ dünnen Myler-Bit geritten, wovon ich auch immer noch überzeugt bin. Aber eine Osteopathin hat mir bestätigt, dass gebisslos besser ist, weil die Maulspalte meines Pferdchens für ein ageniss wahnsinnig wenig Platz bietet. Falls ich irgendwann mal wieder ein größeres Turnier in Angriff nehme, werde ich das Myler wieder hervor holen.
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4552
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

https://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Popcorn am Fr Okt 09 2015, 17:26

Ist "ageniss" etwas, was man kennen muss ( Verwirrt bin) oder ein Tippfehler?
A propos Maulspalte: die ist bei meiner Stute recht kurz, die Zunge sehr dick, ergo: wenig Platz für Gebiss, daher hatte ich sonst auch ein sehr dünnes Gebiss.

Popcorn

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 04.10.15

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Twisterlein am Fr Okt 09 2015, 18:18

@Popcorn schrieb:Ist "ageniss" etwas, was man kennen muss
lol Kennst du das etwa nicht?! gaga ....gleich mehrere Tippfehler. Es sollte eigentlich "Gebiss" heißen Pfeiff
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4552
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

https://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Popcorn am Fr Okt 09 2015, 18:44

Puh  Da bin ich beruhigt.
"Guten Tag, lieber LG-Händler. Um auszuschließen, dass mein Pony Ageniss-Probleme bekommt, möchte ich ein Glücksrad kaufen!" Das Gesicht hätte ich sehen wollen lol Aber danke für die Aufklärung (und schließlich lernt man immer gerne dazu)!

Popcorn

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 04.10.15

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Faulpelz am Fr Okt 09 2015, 22:35

@popcorn ich habe den R.G. Zaum von Groskorth, im Endeffekt ist nichts anders als zu dem echten LG Zaum, nur dass das Nasenband, wenn man es kauft, breiter ist als bei dem Original Yes Er ist schon günstiger, das Leder ist super, nur das ich finde, dass sie sehr groß ausfallen Zwinker
avatar
Faulpelz

Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 15.04.13
Ort : Irgentwo im Norden..

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von mohirah am Sa Okt 10 2015, 14:40

@Popcorn schrieb:Und was ist am LG besser als an denen von Groskorth? Die Speichen scheinen fast identisch, nur kosten sie bei G. die Hälfte...
Besser ist am LG eigentlich nichts. Das Wirkungsprinzip ist bei allen Zäumungen dieser Art dasselbe. Nur ist der LG-Zaum sozusagen das Original (es ist der erste Zaum dieser Art, wo jede Menge geistige Arbeit zur Produktentwicklung drinsteckt) während die anderen einfach nur Nachahmungen sind, die nicht zuletzt genau deshalb weniger kosten.

Ein Vorteil beim LG ist vielleicht die Option mit den ein- bzw. ausschraubbaren Shanks. Bei den anderen muss man sich von vornherein für "mit" oder "ohne" verlängerten Hebel entscheiden. Bei "ohne" kannst du nicht mehr nachrüsten. Bei "mit" musst du sie zwar nicht nutzen, aber sie sind dann eben dran.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2631
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Popcorn am Sa Okt 10 2015, 17:52

Morgen werde ich mir auf jeden Fall eins kaufen. Ich werde dann berichten, wenn`s interessiert. Sollte man eine Trense dafür haben, die einen zusätzlichen Riemen hat, dass die Zäumung nicht nah ans Auge rutscht?

Popcorn

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 04.10.15

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Faulpelz am Sa Okt 10 2015, 18:49

Ich habe nur ein normales Genickstück mit Stirnriemen mit dran :-)
avatar
Faulpelz

Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 15.04.13
Ort : Irgentwo im Norden..

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Mokka am Sa Okt 10 2015, 18:59

Ich kenne einige, die es mit einer normalen Trense nutzen. Ich persönlich würde eine Zäumung mit Ganachenriemen bevorzugen.

Mokka

Anzahl der Beiträge : 1469
Anmeldedatum : 14.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Twisterlein am Sa Okt 10 2015, 19:06

Ich habe auch ein normales (Western-)Kopfstück dran. Das hängt wohl ein bisschen von der Kopfform und der Verschnallung ab, wie nah das Backenstück letztendlich am Auge sitzt.
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4552
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

https://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Popcorn am Sa Okt 10 2015, 19:34

ok, dann lass ich mir morgen auf keinen Fall noch eine Trense aufschwatzen :-)
Zur Not kann man vielleicht auch selber noch ein Bändel an den Backenriemen machen.
Ich danke euch für die vielen Infos!

Popcorn

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 04.10.15

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Popcorn am Sa Okt 10 2015, 19:43

@Friedaaa: mein "gerne" auf dein Foto-Angebot ist irgendwie untergegangen...
(Dein Avatar-Bild ist klasse Smile )

Popcorn

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 04.10.15

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von mohirah am Sa Okt 10 2015, 20:48

Ich nutze den LG-Zaum auch mit einer normalen Trense ohne Ganaschenriemen. Bei normaler Einwirkung sehe ich da auch keine Gefahr, dass was ins Auge rutscht. Vielleicht spielt aber auf die Kopfform eine Rolle. Ich würd's jedenfalls erst mal mit einem vorhandenen Kopfstück versuchen. Was dranbasteln oder kaufen kannst du ggf. dann ja immer noch.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2631
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Popcorn am Mo Okt 12 2015, 18:45

Heute habe ich mein Glücksrad das erste Mal benutzt, kann aber noch nicht viel sagen, da ich dann mein junges Stütchen übernehmen musste, da Reitmädel nicht so klar kam.
Zum Tunier: Enttäuscht bin ich, liegt aber in meiner Naivität zu denken, dass alle schön reiten, wenn schon mal so etwas angeboten wird. Ich hätte mich gern mit dem ein oder anderen Reiter ausgetauscht, aber als ich sah, dass die meisten Gebisslosen zu tief verschnallt waren oder Sätze wie "Ich reit` heute das erste Mal gebisslos" hörte, bin ich schnell wieder weg. Die Beratung vom LG war auch nicht so überzeugend, die Dame ließ sich immer wieder ablenken von Wendy-Hof-Gequatsche und auch da hatte ich dann keine Lust drauf.
Morgen mache ich mal Fotos von Pony und Glücksrad und ich verlass mich dann auf euer Urteil!

Popcorn

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 04.10.15

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Popcorn am Di Okt 13 2015, 17:24

Fotos einfügen klappt leider nicht :-(
Aber Pony läuft schön mit LG!

Popcorn

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 04.10.15

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Funi am Di Okt 13 2015, 18:31

@Popcorn schrieb:Fotos einfügen klappt leider nicht :-(
Aber Pony läuft schön mit LG!

Hallo @Popcorn sobald du eine Woche hier angemeldet bist, kannst du Bilder einfügen Zwinker
LG

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11398
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Popcorn am Di Okt 13 2015, 19:11

Ach so! Vielen Dank! Dann muss ich mich noch etwas gedulden...ihr euch aber auch Yes
@Funi: "Bergisches Land" ist doch fast in meiner Nähe, nicht?

Popcorn

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 04.10.15

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Popcorn am Fr Okt 16 2015, 11:47




Popcorn

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 04.10.15

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von mohirah am Sa Okt 17 2015, 11:59

Sieht gut aus.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2631
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Popcorn am Sa Okt 17 2015, 19:28

Sie läuft auch wirklich gut damit. Den Ganaschenriemen finde ich etwas eng, liegt aber daran, dass Stuti in der Weidesaison dort immer etwas angeschwollen ist. Ich massiere ihr die Lymphknoten aus, sie hat keine Empfindlichkeit dort. Über den Nasenriemen werde ich noch ein Lammfell machen, obwohl ich das LG so eingestellt habe, dass keine Hebelwirkung erzeugt wird. Ich dachte, ich brauche für sie die "Erinnerung" im Genick, aber ist gar nicht nötig. Freu mich sehr darüber.

Popcorn

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 04.10.15

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von amidar am Mi Okt 21 2015, 16:20

Dein "Ganaschenriemen" ist ein Kehlriemen und in der Tat zu eng. Aber das LG hast du super verschnallt.
avatar
amidar

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Oldenburg

http://www.amidar.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos reiten - LG Zaum (2)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten