Wegsacken mit Vorderbein

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Anni am Do Aug 29 2013, 10:36

-also meine wälzt sich wenn sie nass ist (egal aus welchem Grund) eher selten Verwirrt bin Schulterzuck 
-sie ist jetzt 23 geworden
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von pusteblume62 am Do Aug 29 2013, 10:37

hast Du sie denn schon mal im liegen schlafen gesehen und beobachtet, wie sie aufsteht?
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1427
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Anni am Do Aug 29 2013, 11:09

nein No 
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von pusteblume62 am Do Aug 29 2013, 11:44

Huh soll heißen, sie legt sich nicht hin oder soll heißen Du hast sie noch nicht liegen/aufstehen gesehen?
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1427
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Anni am Do Aug 29 2013, 12:00

Doch, liegen tut sie immer. Das sehe ich an den Mistflecken lol 
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Anni am Do Aug 29 2013, 12:04

Jetzt werde ich aber echt neugierig Yes 
Deshalb werde ich sie heute mal ordentlich abduschen und auf`s Paddock stellen in der Hoffnung, daß sie sich evtl. wälzt Daumendrück 
werde dann morgen berrichten
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von cymberlie am Do Aug 29 2013, 12:55

@Anni schrieb:Der Schmied hat ihr schon extra Spezialeisen drunter gemacht, damit sie besser abrollen kann. Hat aber auch nichts verändert No 
Ich frage mich gerade was der Spezialbeschlag ausrichten soll, Pferde schreiten und rollen nicht ab. Und wenn sie nicht stolpert, warum dann einen Abrollpunkt, den es gar nicht gibt, verlagern?! Wenn das Pferd keinerlei Gangauffälligkeiten hat, warum den physiologischen Gang verändern? Meiner Meinung nach kommt es dann eher zu Sehnen- und Muskelverletzungen.

Ein Foto vom Exterieur des Pferdes wäre super, ist sie in der Lange die meiste Last auf die Hinterhand zu bringen? Wenn ich es richtig gelesen habe kommt das Wegknicken auch im Gang vor, ist sie vorher aufmerksam oder schlurft sie umher?
Wie Verhält sich das Wegknicken im Tagesverlauf? Morgens / Abends? Nach Ruhe / Schlafpause? Bei mehr / weniger Bewegung?

23 ist schon ein stolzes Alter wie fit ist dein Pferd kognitiv? Kann sie sich noch gut konzentrieren oder fällt ihr das schwer? Kommt es vermehrt zum Wegknicken nach Anstrengung?
Liebe Grüße

cymberlie

Anzahl der Beiträge : 1585
Anmeldedatum : 14.05.10
Ort : Hunsrück

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Anni am Do Aug 29 2013, 13:18

Als Eisen hatte sie Natural Balance Eisen drauf.
Das Wegsacken kommt nur im Gang vor, nicht wenn sie steht.
Allerdings beim Hufe auskratzen fühlt es sich manchmal auch so an.
Vom Tagesverlauf, Bewegung und Ansrengung her ist das Wegsacken mMn unabhängig.
Ansonsten ist sie eher aufmerksam.
Sie arbeitet gerne und sehr konzentriert mit. Und lernt sehr schnell !!
Außerdem glaube ich, daß sie schon in der Lage ist Last auf die Hinterhand zu bringen. Das merke ich vor allem, wenn ich durch die ganze Bahn mal den Trab verstärke. Da geht sie richtig schön mit freier Schulter und Schub von hinten.
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von pusteblume62 am Fr Aug 30 2013, 07:33

Hi Anni,
und? Hat s geklappt mit dem Wälzen? Am ehesten klappt es, wenn sie vorher gearbeitet/geschwitzt haben, abgeduscht werden und man sie dann auf den Sandplatz stellt.

Pusteblume
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1427
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Anni am Fr Aug 30 2013, 14:06

Nein, es hat leider nicht geklappt No 
Habe sie ordentlich nass gemacht und dann auf unseren Sandreitplatz gestellt; aber Madame fand am Rand fressen viieeel toller als auch nur einen Gedanken ans Wälzen zu verschwenden. So ist sie halt. Yes 
Danach habe ich sie dann mal auf unserer Wiese hinter den Paddocks an der Longe laufen gelassen.Dort ist ziemlich unebener Boden und sie ist minimal 2x etwas gestolpert. Im Gegensatz zu dem Pferd einer Miteinstellerin. Das hatte auf dem Boden viel größere Probleme seine Füße zu sortieren Lächeln 
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von pusteblume62 am Fr Aug 30 2013, 15:03

Hallo Anni,
hmh schade, das Madame sich nicht wälzen wollte.

Vielleicht solltest Du wirklich abwarten was der Ostheo sagt. Einen Termin hast Du ja schon.

Viele Grüße,Pusteblume
PS: ich persönlich würde ein Pferd, welches ein gesundheitliches Problem haben könnte, dessen Ursache unklar ist auf ziemlich unebenen nicht longieren (nix für ungut).

avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1427
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Anni am Fr Aug 30 2013, 15:16

Ich habe sie nicht longiert, sondern an der Longe laufen gelassen. Ist für mich ein sehr großer Unterschied Yes 
Ist nicht so viel anders als ins Gelände zu gehen oder wenn sie selbständig auf der Weide läuft!
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Mokka am Fr Aug 30 2013, 20:03

Ich glaube, ich würde das auch eher entspannt sehen, sofern man das in diesem Zusammenhang sehen kann.
Anni hat ja festgestellt, dass Arbeit keine Auswirkungen auf das Wegknicken hat, das ebenso auf der Wiese und wenn ich das richtig verstanden habe auch nicht ständig auftritt. Sofern der TA sein okay gegeben hat, finde ich leichte Beschäftigung durchaus angemessen.

Anni, wenn ich das richtig verstehe, bist du diagnostisch für dich am Ende, oder? Bei einem 23- jährigen Pferd stellt sich für mich die Frage, ob du mit der Einschränkung so wie sie jetzt ist leben kannst (und vor allem das Pferd auch!) oder ob du weitere Maßnahmen mit ungewissem Ausgang ergreifst.

Mokka

Anzahl der Beiträge : 1469
Anmeldedatum : 14.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Anni am Fr Aug 30 2013, 22:25

Es ist wirklich sehr schwierig. Wenn sie mir signalisieren würde, daß sie in "Rente" gehen möchte, wäre das total ok für mich.
Aber das tut sie nicht. Sie möchte definitiv arbeiten und auch laufen!!
Zur Zeit nehmen wir sie öfter als Handpferd mit und da müssen wir sie ständig bremsen, weil sie am liebsten flotter möchte.
Nur Bodenarbeit etc. reicht ihr einfach nicht.
Deshalb wäre es so schön, wenn wir die Ursache für dieses blöde Wegsacken beheben könnten.
Von Tä etc. höre ich auch immer, daß sie für ihr Alter echt gut aussieht und keiner schätzt sie auf 23 Lächeln
Und wie schon gesagt, ihr Röntgenbefund der Beine ist 1, besser als bei manchem Jungpferd Smile
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Amigo am Fr Okt 04 2013, 09:45

Für mich hört sich das nach leichter Narkolepsie an.. Ist sie an den Fesselköpfen wund/bzw. Aufgeschlagen?
avatar
Amigo

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 25.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Mokka am Fr Okt 04 2013, 11:50

Gibts denn was Neues, Anni?

Mokka

Anzahl der Beiträge : 1469
Anmeldedatum : 14.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Anni am Fr Okt 04 2013, 21:20

Nur in sofern, daß der Osteo da war und meinte, es läge an den Wirbeln im Wideristbereich. Leider konnte er sie aufgrund einer anderen akuten "Baustelle" noch nicht behandeln. Wir schauen so in 4-6 Wochen noch mal. Er ist aber recht zuversichtlich Lächeln
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten