Wegsacken mit Vorderbein

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Anni am So Aug 25 2013, 16:03

Wie gesagt, die Arthrose könnte es sein, muss aber nicht
Deshalb versuche ich noch andere Ursachen zu finden
Szinti habe ich auch schon überlegt, aber erstens müsste sie dafür in die Klinik und das würde für sie großen Stress bedeuten und die Kosten sind ja auch nicht gerade gering No 
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von pusteblume62 am So Aug 25 2013, 18:24

tja, die Bildgebenden Verfahren. Das ist so ne Sache.
Einerseits können Veränderungen am Knochengerüst erkennbar sein, aber d.h. noch lange nicht, das Symptome da sind, andererseits können Symptome da sein, aber auf den Bildern nichts erkennbar.
Ich würde auf alle Fälle nen guten Orthopäden drauf schauen lassen.

Was mich interessieren würde. Wie haben sie es geschafft, den letzten Halswirbel zu röntgen? Der liegt ja schon zwischen den Schultern.

Und das Blutbild? Wie ist das ausgefallen? War da was auffällig?

Also, sollte sich der Befund erhärten, würde ich mich fragen, in welchem Stadium ist der Zustand? Und was kann man lindernd tun?
Was mir einfällt:
a) Futterzusätze ( ich empfehle mal wieder Iwest)
b) manuelle Therapie
c) Gymnastik
d) Akupunktur
e) evtl. Blutegeltherapie (wobei ich nicht weiß,ob man die Stelle mit Blutegeln erreichen kann)

Alles gute von,
Pusteblume
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1364
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Baracuda am So Aug 25 2013, 18:36

Ich kenne jemanden der ein Pferd mit Arthrose in der Halswirbelsäule hat. Es tickt stark und ist dadurch wenig belastbar. Gelegentliches Stolpern sieht dagegen ganz anders aus.
Sie soll erst mal stehen lassen und warten und dann ganz langsam anlongieren. Sie füttert etwas für Arthrose zu.
Ich drücke dir die Daumen das es so was nicht ist Daumendrück


@ Pusteblume
Als ich mein Pferd von den Ohren bis zum Schweif röntgen lies wegen möglicher KS habe ich das in der Klinik machen lassen. Da war es gar kein Problem.Wir haben echt tolle Bilder der ganzen Wirbelsäule von vorne bis hinten. Wie das natürlich nun ganz genau mit dem letzten HW ist kann ich dir nicht sagen. Der TA hat das ja alles gemacht und dann eben ausgewertet
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von pusteblume62 am So Aug 25 2013, 19:48

Hallo Baracuda,
das man bei Verdacht auf Kissing spines die gesamte Wirbelsäule (vom Hals bis Schweif) röntgt, ist mir neu.

Aber wir schweifen ab, sorry.

Viele Grüße,Pustebluemchen

avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1364
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Baracuda am So Aug 25 2013, 19:54

Ich wollte das so. Also komplett röntgen des Pferdes, denn ich hatte einfach keine Lust mehr auf raten. Ich wollte nun wissen was Sache ist. Die Ostheo meinte es könnte KS in Sattellage sein. Ein anderer TA meinte es könnte was im Halsbereich sein, ein anderer es ist was in im hinteren Teil, vermutlich Hüfte. Da wir eh in der Klinik waren habe ich viele Bildchen machen lassen (Ohren bis Schweif, Hüfte und Beine bis Huf).
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von pusteblume62 am So Aug 25 2013, 20:27

alles klar!Yes 
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1364
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von pusteblume62 am Mo Aug 26 2013, 08:32

ich habe mal ein bischen im Internet unter Arthrose Halswirbelsäule gesucht.
In den meisten Berichten steht, das sich eine Arthrose in der Halswirbelsäule vor allem auf die Hinterhand auswirkt und diese Pferde unter anderem häufig auch Probleme beim Rückwärtsrichten, Bergauflaufen haben.
Hat Dein Pferdchen dort auch sichtbare Probleme?

VIele Grüße,Puhusteblume
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1364
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von blondie am Mo Aug 26 2013, 08:58

Mir würde hier noch eine chronische Neuroborreliose einfallen...

Ist auf das auch getestet worden?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17967
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von gipsyking am Mo Aug 26 2013, 08:59

Wie wäre statt einer klinischen Szintigraphie eine mobile Thermographie?

In Niedersachsen gibt es da

Jeannette Gerkens-Kuhlow, 31535 Neustadt

Ist sicherlich deutlich preiswerter und stressfreier.

avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von pusteblume62 am Mo Aug 26 2013, 09:52

Szinti und Thermografie kann man nicht vergleichen.
Eine Thermografie ist eine geniale Methode, um unspezifische Lahmheiten auf der Spur zu kommen - ohne das Pferd dabei unnötig zu belasten-
und dann gezielter andere, bildgebende Verfahren einsetzen zu können. Thermografie misst ja die Oberflächentemperatur, die ist aber nur im akuten Stadium einer Arthrose erhöht.
Und, da hier schon Röntgenbilder gemacht wurden, wäre ich skeptisch, ob thermografie hier Sinn macht.

Pusteblume
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1364
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von ZigZag am Mo Aug 26 2013, 11:10

Hallo Anni, mach Dich mal noch nicht verrückt und warte, was der Osteo sagt. Es gibt an den Vorderbeinen ein paar Knöchelchen, die sowas verursachen können, wenn sie nicht genau da sitzen, wo sie sollen oder blockiert sind (und das ist keine Seltenheit). Hatte da auch gerade ein Patientenpferd, das ist auch ständig vorne zusammengesackt. Es war nach der 1. manuellen Therapie schon fast ganz behoben. Will damit nur sagen, daß es nicht nur schlimme Ursachen für sowas gibt und wünsche Dir und Deinem Pferd, daß es bald wieder stolperfrei unterwegs sein kann ! Wink 
avatar
ZigZag

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : auf dem Ponyhof :-)

http://www.tierosteo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Anni am Mo Aug 26 2013, 12:42

Also mit der Hinterhand und Rückwärtsrichten hat sie keine Probleme (mehr).
Bergauf ist auch ok, eher beim bergab läuft sie nicht so schön.
Es ist nur vorne.
Ganz plötzlich sackt ein Vordebein für den Bruchteil einer Sekunde weg.
Vom Gefühl her ist es so ähnlich, als wenn man die Treppen runter z.B einen großen Karton trägt, denkt da kommt noch eine Stufe, dann aber ins Leere tritt.
Auf Borelliose ist sie auch genau untersucht worden. Alles OK.
Und Akupunktur haben wir auch schon diverse Male hinter uns.
Ich hoffe jetzt auch, daß der Osteo ihr evtl. weiterhelfen kann Daumendrück
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von pusteblume62 am Mo Aug 26 2013, 12:54

Hallo Anni,
mein Buba hatte auch eine Zeit, wo er vorne öfter weggeknickt ist.
Bei ihm war es aber ein muskuläres Problem. Nachdem Ostheo da war und er durch korrektes Reiten (umstellung auf eine andere Reitweise, Training durch eine erfahrene Reiterin, gute Bodenarbeit) Muskeln aufgebaut hat, hatte sich das Problem erledigt. Was genau dazu geführt hat, kann ich nicht mit Bestimmheit sagen, aber das Problem hatte sich erledigt, nachdem die Muskulatur aufgebaut wurde.
Ich drücke die Daumen, das es sich bei Deinem Hüss etwas harmloses ist.

Leider musste ich meinen geliebten Schatz letztes Jahr auf die Himmelswiese gehen lassen. Aber das ist ne andere Geschichte.

Viele Grüße,Pusteblume
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1364
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von PICO2001 am Di Aug 27 2013, 19:28

Hab mich mal ein wenig durchgelesen hier! Also das mit der Arthrose der HWS ist so abwägig bezüglich der Ursache nicht...bekannterweise hat Pico das ja auch, wodurch sich ja auch die Ataxie mit entwickelt hat!

Er sackt allerdings vorne nicht übermäßig extrem viel weg (trotzdem mehr als gesunde Pferde), beim ihm liegt der Schwerpunkt der Erkrankung ja hinten (durch die Ataxie), bergauf ist kein Ding, bergab bereitet ihm starke Probleme. Rückwärtsrichten geht mittlerweile auch wieder, für ein oedr zwei kurze Tritte, aber ich tue es ja nicht mehr, es sei denn er muss notgedrungen mal rückwärts laufen!

Also Röntgenbilder und so...ich kann nur bestätigen, das da die Bilder in einer Klinik da einfach besser und präziser sind, gerade in dieser Beziehung!! Und du wüsstest genau woran du bist!
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3185
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Hobbit12 am Mi Aug 28 2013, 10:13

Hallo Anni,

worauf wurde das Blut denn untersucht? nur Borreliose oder auch andere Viren? Meinem Pferd ist eine Zeit lang immer wieder die Vorhand weggebrochen, sodass er hingefallen ist und das wurde bei ihm durch das Borna-Virus ausgelöst. wurde darauf getestet? ansonsten kenne ich solche Symptome auch von einer Hufgelenksentzündung, aber ich denke mal, das hat der TA untersucht... was meint dein Schmied dazu?

LG Anja
avatar
Hobbit12

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 27.05.13
Ort : Süddeutschland

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Anni am Mi Aug 28 2013, 13:55

Hallo Anja
Habe ein großes Blutbild machen lassen und auch Borna.
Im Blutbild waren 2 Muskelwerte minimal erhöht und Zink etwas wenig.
Und Borna ist sie zwar Träger (wie ja ziemlich viele Pferde) aber es war keine Aktivität der Viren nachweisbar.
Der Schmied hat ihr schon extra Spezialeisen drunter gemacht, damit sie besser abrollen kann. Hat aber auch nichts verändert No 
Hufgelenksentzündung schließe ich eigentlich auch aus, da ich auch einen Beinspezialisten dran hatte.
lg
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von PICO2001 am Mi Aug 28 2013, 19:14

Also die Muskelwerte das passt auch zum Blutbild bei meinem...muss aber nix heißen, die Spezialeisen hatten damals auch nix gebracht! Jetzt seit er barhuf geht, geht es besser! Gut er läuft ja nun aber auch schon viele Jahre barhuf Yes 

Wie ist es denn beim Reiten?! Gibt es da irgendwelche Veränderungen, häufige enge Wendungen oder schnelle Wechsel in den Wendungen (vorausgesetzt natürlich das Pferd geht mindestens V/A oder aber auf der Senkrechten und in kompletter Biegung)!? Oder beim Anlappieren?! Galopp vorallem auf der Geraden in gerader Stellung?! Bzw. wenn du angenommen vom Galopp zum Schritt parierst bzw. Stand?!
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3185
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Anni am Mi Aug 28 2013, 21:45

Beim Reiten ist alles soweit ok.
Nur im Gelände bergab ist mMn schlechter geworden.
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von cymberlie am Mi Aug 28 2013, 21:53

Ist es ein Wegsacken oder stolpern?

cymberlie

Anzahl der Beiträge : 1585
Anmeldedatum : 14.05.10
Ort : Hunsrück

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Anni am Do Aug 29 2013, 07:37

Es ist Wegsacken. Stolpern tut sie eher selten.
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von pusteblume62 am Do Aug 29 2013, 08:10

Hallo Anni,
hast Du Pferchen mal beobachtet, wenn es sich auf der Weide bewegt, ob das Wegknicken dann auch auftaucht? Und wenn er sich wälzt, kommt er dabei rum auf die andere Seite? Und wie steht er auf?
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1364
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von blondie am Do Aug 29 2013, 08:30

Ist das wie ein einknicken?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17967
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Anni am Do Aug 29 2013, 08:55

@pusteblume62
Also auf der Weide bzw. im Freilauf passiert es auch schon mal. allerdings ist sie auf der Weide eher mit Fressen beschäftigt Zwinker 
Wälzen tut sie sich eher selten. Meistens wohl nur gleich morgens wenn sie rauskommt und da bin ich nicht dabei. Aber anhand des "Schmutzbildes" würde ich mal sagen, sie wälzt sich meistens nur einseitig.
@blondie
es ist, wie schon weiter oben beschrieben ein kurzes wegsacken. Davor und danach läuft sie ganz normal.
avatar
Anni

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von pusteblume62 am Do Aug 29 2013, 09:31

Also hast bzw. konntest Du sie noch nicht beim wälzen beobachten?!

Wäre m.E. mal interessant. Man kann das wälzen auch forcieren, wenn man Pferdchen nach der Arbeit -vorausgesetzt sie darf momentan gearbeitet werden- abduscht und auf die Weide stellt oder noch besser auf einen sandigen Platz. Danach wälzen sie sich meistens.

Viele Grüße,Pusteblume
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1364
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von blondie am Do Aug 29 2013, 09:54

Wie alt ist sie?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17967
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wegsacken mit Vorderbein

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten