Hufschuhe

Seite 36 von 38 Zurück  1 ... 19 ... 35, 36, 37, 38  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Friedaaa am Sa März 28 2015, 21:05

so. Jetzt nochmal für die, die es interessiert hat Funi hier die Auswertung hinterlegt
avatar
Friedaaa

Anzahl der Beiträge : 2805
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Gyllir am Fr Apr 17 2015, 08:25

soderle, hab dem Onkel dann heute auch mal ein paar neue Schuhe gegönnt... einmal rundum den Renegade... Lächeln
avatar
Gyllir

Anzahl der Beiträge : 1371
Anmeldedatum : 23.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Twisterlein am Fr Apr 17 2015, 08:31

Smile
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4543
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Mokka am Fr Apr 17 2015, 14:11

Oh, die hab ich seit gestern auch für meinen Alten. Aber noch nicht ausprobiert. Bin gespannt!

Welche Farbe hast du?

Mokka

Anzahl der Beiträge : 1469
Anmeldedatum : 14.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Gyllir am Mo Apr 20 2015, 09:11

ich habe sie mir in Jadegrün bestellt Zwinker
avatar
Gyllir

Anzahl der Beiträge : 1371
Anmeldedatum : 23.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Twisterlein am Mo Apr 20 2015, 09:13

Twister trägt die Renegades derzeit in schwarz, aber nächstes Jahr gibts rote, falls ich bis dahin meine Rot-Phase noch nicht überwunden hab lol
Ich find es klasse, dass man da so ne schöne Farbauswahl hat... von der Funktionalität mal abgesehen Zwinker
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4543
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von mohirah am Do Mai 28 2015, 12:28

Hab grad ein Paar EF All Terrain bestellt. Bin gespannt!

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2615
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Mokka am Do Mai 28 2015, 19:54

Die hatte ich letztens kurz am Pferd. Aber nur zur Anprobe. Berichte mal, wie es so geht mit den All Terrain Yes

Die Renegades haben bisher den Praxistest mit Bravour bestanden Lächeln Ich hab sie in orange.

Mokka

Anzahl der Beiträge : 1469
Anmeldedatum : 14.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von HexeHasenfuß am Do Mai 28 2015, 23:01

Hallo!
Nun kann ich zum Thema Hufschuhe auch mitsenfen: seit zwei Wochen trägt mein Pferdchen vorne OldMac2 Hufschuhe und es klappt alles ganz wunderbar. Heute haben sie eine Runde im Extremmatsch überstanden, ich hatte nie nicht den Eindruck, daß wir sie auch nur annähernd verlieren könnten. Bin wirklich sehr zufrieden, auch wenn mir der OldMac ein bisschen globig rüberkommt. Andere Rennsocken gabs leider für Pferdi nicht, es passten nur die Oldmacs gut.
Hat die eigentlich sonst noch jemand im Einsatz?
avatar
HexeHasenfuß

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 08.03.15

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Twisterlein am Fr Mai 29 2015, 05:44

Ich hatte die Old Mac's auch mal... gepasst haben sie gut und verrutscht sind sie auch nicht. Aber das viele Material war schon etwas nervig beim An-/Ausziehen. Und weil sie so klobig waren, ist mein Pferd auch mehr gestolpert als üblich. Heute bin ich mit den Renegades super zufrieden!
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4543
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Saliya am So März 06 2016, 18:01

Hallo Wink
mein Pferdchen hat vor einigen Jahren Renegades geschenkt bekommen, weil sie fühlig lief, dann wars wieder ganz gut und wir gingen meistens ohne, aber mittlerweile weicht sie steinigen Wegen wieder aus, also werden die Schuhe wieder öfter genutzt.
Ich hab die Hufe bissl zuraspeln müssen, damit die Schuhe wieder gut passen, aber nicht viel.

Mein eigentliches Problem grad is, dass das Profil stellenweise schon etwas abgelaufen is und ich überleg, ob ich sie nicht neu besohlen lassen sollte oder ob ich evtl. gleich neue kaufen sollte.
Zumindest einer von den Schuhen ist auf einer Seite relativ flach, der Rest geht noch glaub ich, aber ich wollte gern mal eure Meinung hören.
Ich häng ein paar Fotos dran und hoff, man erkennt was.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was würdet ihr zum Profil sagen? Reicht das noch?
und hat jemand seine Renegades schon neu besohlen lassen und kann bissl berichten? Im Internet hab ich bisher verschiedenes dazu gelesen. Von gut und günstig bis zu die Schuhe werden schwerer und fliegen von den Hufen...

Danke schonmal Lächeln
avatar
Saliya

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 13.11.12
Ort : Bayern

http://saliyalein.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Twisterlein am So März 06 2016, 18:07

Also ich würde da gar nix machen Schulterzuck

Rutscht dein Pferdchen denn irgendwie weg durch das abgelaufene Profil?
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4543
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Saliya am So März 06 2016, 18:20

Wir waren am Freitag im Wald spazieren und es war abschüssig und der Boden ist recht feucht und da is sie schon gerutscht... vllt nen halben Meter und sie hat sich wieder gefangen. aber ich weiß nicht, ob sie ohne auch gerutscht wäre.

der stark abgelaufene ist einer von den hinteren beiden, geruscht ist sie eher mit den Vorderbeinen


würdest du die Schuhe noch benutzen bis sie alle flach sind? oder wie viel Profil ist noch in Ordnung?
avatar
Saliya

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 13.11.12
Ort : Bayern

http://saliyalein.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Twisterlein am So März 06 2016, 18:40

Ich glaube, ich würde die Schuhe so lange nutzen, bis das Rutschen eindeutig durch zu wenig Profil verursacht wird.

Wobei es bei uns gar nicht so weit kommt, weil mein Hoppa eher die Zehe durch läuft gaga
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4543
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Saliya am So März 06 2016, 18:53

ok danke Lächeln
ich werd mal die beiden hinteren Schuhe tauschen, damit der eine auf der Seite nicht gleich durch ist und sie weiter benutzen =) bis auf den einen Schuh find ich das Profil auch noch ausreichend.
avatar
Saliya

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 13.11.12
Ort : Bayern

http://saliyalein.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Bláinn am Mo März 07 2016, 10:05

Ich hab meine damals (waren aber Easyboot, keine Renegades) so lange genutzt bis sie wirklich durch waren.
Meiner ist nicht gerutscht, aber es kamen dann natürlich Kieselsteine rein und da hab ich dann die vorderen ausgetauscht, die hinteren hat er nie so oft getragen....
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6929
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Gyllir am Mo März 07 2016, 12:42

ich nutze sie auch bis sie wirklich durch sind... und tausche die Seiten damit sie möglichst gleichmässig abgelaufen werden.. hab es aber auch eher wie Twisterlein, das die Zehe super schnell durch ist.. habe meine jetzt neu besohlen lassen und die Zehe mit ner kleinen Eisenkappe verstärken lassen... bin bisher zufrieden damit.. klar sind sie etwas schwerer geworden, scheint das Pö aber nicht zu stören und verloren habe ich sie deswegen noch nicht.. bin gespannt wie lange sie nun halten werden.. war zumindest günstiger als neue zu kaufen Zwinker
avatar
Gyllir

Anzahl der Beiträge : 1371
Anmeldedatum : 23.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Saliya am Mo März 07 2016, 16:51

danke für die Antworten Lächeln
aber wenn sie ganz durch sind, kann ich die dann noch neu besohlen lassen? oder wenn eh "nur" die Zehe durch sind klappt das noch?
wenn die Sohle mal Löcher hat stell ich mir das schwer vor, dass die neue Sohle gut hält. aber das wird dann noch dauern, ich werd sie erstmal wieder fleißig nutzen
avatar
Saliya

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 13.11.12
Ort : Bayern

http://saliyalein.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Lysingur am Do März 17 2016, 11:55

Lyssi hat für vorne die Equine Fusion Jogging Ultra Schuhe. Bin eigentlich sehr zufrieden mit denen. Hab sie bisher nur 1 mal verloren. Sicher; nie verlieren wäre besser, aber man muss ja mal realistisch bleiben Lächeln
Vorher hatten wir Easy-Boot Epic. Die haben wir bei jedem schnellen Galopp verloren und in 90% der Verluste sind sie auch kaputt gegangen.
War super enttäuscht, vorallem weil ich extra eine Fachfrau da hatte. War ein teurer Griff ins Klo.
avatar
Lysingur

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Krümelchen am Do März 17 2016, 12:48

Lysingur schrieb:Lyssi hat für vorne die Equine Fusion Jogging Ultra Schuhe. Bin eigentlich sehr zufrieden mit denen. Hab sie bisher nur 1 mal verloren. Sicher; nie verlieren wäre besser, aber man muss ja mal realistisch bleiben Lächeln
.

Die habe ich für Nemo auch.
Ich habe sie noch nie verloren, auch im Galopp oder im dicksten Matsch nicht.
Bin eigentlich ganz zufrieden.

Nur das Anziehen ist ein fürchterliches Gewerge...
avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5418
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Watz am Fr März 18 2016, 11:44

Wir haben für vorne jetzt seit einem Dreivierteljahr die EF All Terrain und die sind super in unserem All-Terrain-Gelände. Verloren haben wir noch nie einen davon - das ist absoluter Rekord im Vergleich zu Easyboot und Renegade. Der einzige Haken ist, dass sie bei nassen Hufen (OS-Pferd) gerne mal ein bisschen drehen. Ich wirke dem mit eingeklebtem Teppich an den Seiten entgegen, der aber leider auch bei Nässe gerne mal nicht hält. Wenn der Teppich sich dann während des Ritts davonmacht, fängt der Schuh das drehen an. Das Anziehen finde ich vergleichsweise einfach, nur im Winter nervt halt der nasse, dichte Fesselbehang...
avatar
Watz

Anzahl der Beiträge : 1577
Anmeldedatum : 20.02.14
Ort : FR

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Anmescho am So Apr 17 2016, 10:23

Am 02. Mai bekommt meine Kleine ihre ersten Schuhe Smile

Ich könnte sie zwar den Sommer über beschlagen lassen, aber spätestens zum Herbst hin bekäme ich im Offenstall Probleme und somit hat mein Hufschmied mich an einen Kollegen verwiesen. Den habe ich kontaktiert und nun kommt er am 02. Mai mit einer Wagenladung voll Schuhen und sucht die richtigen für meine Kleine aus.

Mein Schmied hatte mir die Hufe ausgemessen und mir eine grobe Richtung vorgegeben, welche Schuhe in Frage kämen, aber mir war das zu unsicher. Woher soll ich wissen, ob der dann wirklich sitzt? Also beiße ich in den sauren Apfel und lasse den Herren kommen ... Immerhin war ich so schlau, vorher nach Preisen zu fragen: Also im allerschlimmsten Fall, wenn wirklich nur die teuersten Schuhe passen, kosten mich die Hufschuhe inkl Anfahrt und Anpassung dann 250,- und das Geld habe ich ja recht schnell wieder drin, da ich ja am Beschlag spare Yes
avatar
Anmescho

Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 26.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Mokka am So Apr 17 2016, 11:56

Anmescho, das macht sicher Sinn. Dann hast du Auswahl und vorallem jemanden der sich auskennt und sieht, ob ein Schuh passt oder nicht.

Wie unterschiedlich die Erfahrungen doch sind, mir kommen die Equine Fusion Schuhe nur noch als Krankenschuhe ans Pferd, meiner ist damit nur rumgerutscht.
Die Easyboot Epics liebe ich im Gegensatz dazu. Ab und zu geht mal ein Gaiter oder ein Draht kaputt, aber die bekommt man problemlos neu und mit etwas Übung kann man sie auch schnell ersetzen.

Mokka

Anzahl der Beiträge : 1469
Anmeldedatum : 14.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Lysingur am Mo Apr 18 2016, 08:14

Da hast du Recht, Mokka. Yes Da sieht man mal wieder, dass man nicht sagen kann "die sind gut" oder "die kannst du vergessen". Kommt immer aufs Pferd an.

Bei mir ist immer das Gegenteil eingetreten, von dem was ich erwartet habe.

Bei den Easyboots habe ich gedacht "Wahnsinn, na die kannst du eigentlich gar nicht verlieren, die sind ja bombenfest" Dann habe ich sie jede Woche zum Schuster geschafft, weil kaputt. Ich habe alles überprüft, Einlagen reingelegt, den Verschluss mit extra Pins befestigt. Der absolute Hammer war, dass die Teile komplett geschlossen davon geflogen sind. Ich frage mich heut noch wie das möglich war. Verwirrt bin

Bei den EF Ultra habe ich gedacht "Na ob die was aushalten..? Nur mit diesem Klettverschluss und der recht dünnen Sohle?" Und die Teile machen bisher jeden Mist mit. Nur bei starker Nässe muss man etwas aufpassen. Müssen vor Benutzung unbedingt richtig trocken sein sonst kann es passieren, dass der Klett nicht richtig hält. Wenn es draußen stark geregnet hat macht man ja sowieso etwas langsamer.
avatar
Lysingur

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Funi am Mo Apr 18 2016, 08:19

@Anmescho das liest sich gut Smile  finds klasse, dass dein Schmied dich direkt an einen Fachmann verwiesen hat Yes  meiner Erfahrung nach ist sowas ja eher selten.

edit: vergessen, dass ich ja mehr schreiben wollte lol

@Mokka


Wie unterschiedlich die Erfahrungen doch sind, mir kommen die Equine Fusion Schuhe nur noch als Krankenschuhe ans Pferd, meiner ist damit nur rumgerutscht.
Die Easyboot Epics liebe ich im Gegensatz dazu. Ab und zu geht mal ein Gaiter oder ein Draht kaputt, aber die bekommt man problemlos neu und mit etwas Übung kann man sie auch schnell ersetzen.


das kann ich genau so unterschreben. Gerutscht sind wir mit dem EFJ zwar nicht so sehr, aber er ist so schnell kaputt gegangen und die Handhabung finde ich furchtbar.
Der Epic passt seit Jahren und ist für uns die beste Lösung. Ab und zu denke ich es es müssten mal andere her, aber mein HO sagt solange die noch passen und ich sie nicht verlieren, versteht sie zwar nicht wieso wir damit so gut zu recht kommen, weil sie selbst andere Erfahrung gemacht hat und auch viele unzufriedene Kunden mit den Epics hat, aber bei uns klappt das Smile

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11321
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Hufschuhe

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 36 von 38 Zurück  1 ... 19 ... 35, 36, 37, 38  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten