Pferd nimmt nicht AB

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von Friedaaa am So Jul 21 2013, 20:00

Hallo ihr Lieben Wink 

erstmal: wenn das Thema hier falsch ist, bitte verschieben Zwinker 

Tja und nun zum Thema:
Was Snotri gebrauchen könnte, hat Shakira zu viel-Gewicht!

Kurze Eckdaten:

Name: Shakira
Geschlecht: Stute
Rasse: Isi-Marcha-Mix
Größe: 1,41
Alter: ca 11 Jahre
Haltung: Offenstall

Shakira wird freizeitmäßig gearbeitet, in der Regel wird sie Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag bewegt.
Von Ausritten bis Spaziergängen ist alles drin.
Sie steht extra auf der Diät-Wiese, bekommt keine Leckerlies und kaum KF, nur ein bisschen Mineralfutter.

Tja und trotz aller Bemühungen ist die rund und dick und fett.
Ich finde das bedenklich!
Selbst der HS hat schon gefragt, was denn da los ist.
Ich mein so ein Marcha hat ja nun auch eher zierliche Beinchen und das Gewicht geht bestimmt auch auf die Gelenke...
Ich mache mir Sorgen um sie und weiß nicht, was wir noch tun sollen Schulterzuck 

Habt ihr Tipps und Ideen?
Oder sollte ich es einfach so hin nehmen scratch 

Freue mich über eure Meinungen!
Danke!

PS: ich mach euch heute mal Bilder, ich finde aber, dass sie in echt dicker aussieht...
avatar
Friedaaa

Anzahl der Beiträge : 2836
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von blondie am So Jul 21 2013, 20:18

Dick ist immer Auslegungssache...

Mein Haffi hat im Sommer auch einen "Weidebauch" - dick ist er allerdings nicht. Er wird ebenfalls regelmäßig bewegt und hat eine Top Kondition.




_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von mohirah am So Jul 21 2013, 21:31

Dick ist wirklich relativ. Und keinesfalls darf man dabei nur auf den Bauch schauen.

Was heißt denn "Diätwiese"?

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2630
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von blondie am So Jul 21 2013, 21:38

richtig Yes

Indikatoren u.a. sind Mähnenkamm, Schulter und Kruppe


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von shakira96 am So Jul 21 2013, 21:51

Shakira sticht nicht heraus in ihrer Herde, also sie ist nicht auffallend, denn jeder hat solch eine Figur in der Herde. Tinas RB zum Beispiel. Die Herde steht auf einer Diätwiese, das heißt, dass sie nicht so viel Frischgras bekommen, wie die anderen Herden. MMn totaler Quatsch, aber nun gut. Der Mähnenkamm ist jetzt nicht unnormal dick, den würde ich als normal bezeichnen. So sieht es auch mit den anderen Körperregionen aus, also alles normal.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier mal ein Bild von der Seite.
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2296
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von mohirah am So Jul 21 2013, 22:33

Nach dem Foto bin ich nun leider auch der Meinung, dass sie zu dick ist. Der Übergang Hals-Schulter ist etwas zu schwammig, der Bauch ist rund, den Hüfthöcker kann man wohl nur erahnen, sofern es nicht nur daran liegt, dass diese Stelle etwas überbelichtet ist, die Kruppe ist rund v. a. am Schweifansatz ist so ein Polster.

Wäre schon gut, wenn sie abnimmt.

Wird bei eurer Diätwiese frisches Gras zugesteckt oder ist das so eine runtergefressene Wiese, wo kaum noch was wächst?

Ein Blutbild wäre sicher auch nicht verkehrt, um evtl. Stoffwechselproblemen auf die Spur zu kommen.

Und ansonsten hilft wohl einfach nur mehr Bewegung.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2630
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von gipsyking am So Jul 21 2013, 23:04

@Friedaaa schrieb:

Shakira wird freizeitmäßig gearbeitet, in der Regel wird sie Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag bewegt.
Von Ausritten bis Spaziergängen ist alles drin.


Ist die Bewegung sportlich genug?
Intervalltraining oder so.
Der Verbrennungsmotor muss ja angeschmissen werden.
Das wird er nicht beim Spazierengehen.

Vielleicht mal einen richtigen Trainingsplan ausarbeiten.

avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 24.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von Fellnase am So Jul 21 2013, 23:15

Ich würde auch gerne wissen, was eine Diätwiese ist?

Eine abgefressene Wiese enthält oft wesentlich mehr Zucker als längeres Gras.
Wie viel Raufutter bekommt das Pony?
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14750
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von Friedaaa am So Jul 21 2013, 23:22

Hm also es ist eine große Wiese auf der viel gelaufen werden "könnte", diese wird täglich zugesteckt, aber eben weniger als bei der Herde von Snotri.

Ja sie ist zu dick!
Sag ich ja!
Aber irgendwie glaubt mir wenig bis keiner gaga 

Dienstags, freitags und sonntags reitet mein Dad sie und der geht ins Gelände, Berg hoch, Berg runter, Schritt, Trab, Galopp, 1 bis 2 Stunden. Sonntags auch gerne mal länger.

Mittwoch, Donnerstag un Samstag kann euch Shakira96 erzählen.
avatar
Friedaaa

Anzahl der Beiträge : 2836
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von shakira96 am So Jul 21 2013, 23:50

@mohirah schrieb:Wird bei eurer Diätwiese frisches Gras zugesteckt oder ist das so eine runtergefressene Wiese, wo kaum noch was wächst?

Es wird frisches Gras zugesteckt, hohes! Dieses geht nun leider auf allen Weiden aus, da der Bauer Heu gemacht hat, also wird in Kürze nur noch kurzes Gras vorhanden sein.
So wie ich mich entsinnen kann, hat Frieda mit ihrer Mutter zusammen eine Haarprobe zum testen geschickt, was da raus kam, kann sie ja nochmal erwähnen.
@gipsyking schrieb:
Ist die Bewegung sportlich genug?
Davon gehe ich jetzt mal aus. Wer meine Story verfolgt, weiß, dass wir oft lange durch die Gegend Touren, alle Gangarten. Weil wir sind welche von der flotten Sorte. Spaziergänge gehen durchs tiefste Dickicht, Beine heben, hoch-runter, schnell-langsam. Und ich mag nicht ausschließlich reiten!
Raufutter ist außer das hohe Gras nicht vorhanden, es steht zwar eine Stroh Raufe auf der Weide, nur ist die nicht mehr gefüllt.
Seitdem Snotri Gerstenschrot bekommt, kriegt Shakira keinen Hafer mehr, den sie anfangs bekommen hatte. Sie kriegt eine kleine Hand voll Gerstenschrot mit ihren Mineralien, bisschen Wasser und entweder Karotte oder Apfel.
Zum Aufsteigen kriegt sie von ihrem Besi ein Leckerchen, aber von mir auch. Das kennt sie so und ihr Besi wird denke ich, auch nicht damit aufhören, aber das ist auch nicht der wesentliche Punkt!
Ich glaube, es liegt auch zum großen Teil daran, dass sie in dieser Diät Herde steht! Wenn der Körper nicht genug zur Verfügung gestellt bekommt, ist es kein Wunder, dass das sofort angesetzt wird. Denn Shakira kann sich ja auch keine Zeit beim Fressen lassen! Würde sie evt. allzeit zu fressen haben, würde sich ihr Stoffwechsel daran gewöhnen und sie hätte Zeit, dann würde das nicht auf die 'Hüften' gehen, denn sie bekäme immer so viel sie braucht und hätte keine 'Futternot'. (psychischer Aspekt!)
Sie stand im Winter auch mal in einer Gruppe, die die ganze Zeit Raufutter zur Verfügung hatte, mMn sah sie trotz des Winterbauches besser aus, figurlich.
Nun, soll man den Gerstenschrot ganz weg lassen? (Wobei dies ja eigentlich nur Energiespender ist)
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2296
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von Friedaaa am Mo Jul 22 2013, 00:03

Naja, ja an dem einen Leckerlie beim Aufsteigen wirds nun echt nicht liegen und an der kleinen Hand Schrot auch nicht!

Sie haben ja aber auch immer Futter, sie können jeder Zeit auf die Wiese, bei dem Wetter stehen sie aber lieber drin und fressen nicht.

Ist bei Snotri auch so....

Ach ich weiß ja auch nicht...

Noch mehr bewegen???
Wenn ja: Wann???

Noch weniger Futter???
Dann bekommt sie quasi nichts mehr!!!

Ja wir haben eine Haaranalyse bei der THP machen lassen vor einigen Wochen oder Monaten, da kam bei raus, dass sie eine Düngemittelvergiftung hatte.
Dafür hat sie Globulies bekommen. Aber die sind jetzt fertig gegeben und ich finde nicht, dass sie nun schlanker ist...

Also wir kümmern uns alle sehr gut um die Maus, das will ich jetzt erstmal klarstellen!!!

Aber was könnten wir noch machen?
Ich bin ein bisschen ratlos?!
Tierarzt fragen?
Die SB, ihre Mutter und meine Eltern sagen, die ist halt so.
Ich will das aber irgendwie nicht so hinnehmen....
Shakira ist ja das Pferd meiner Eltern und ich kann da wenig machen,
außer gut zu reden...
Hm hm hm hm hm.....
avatar
Friedaaa

Anzahl der Beiträge : 2836
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von Fellnase am Mo Jul 22 2013, 00:11

Was für ein Futter haben sie immer? Nur die Wiese oder auch 24 h Heu?
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14750
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von Friedaaa am Mo Jul 22 2013, 00:12

Nur Wiese und halt nach der Arbeit Mifu und KF
avatar
Friedaaa

Anzahl der Beiträge : 2836
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von Fellnase am Mo Jul 22 2013, 00:15

Ich kann von meinem Pony sagen, dass seit er nur begrenzt auf die Weide kommt und dazu Stroh bekommt und im Winter kontrolliert in der Box gefüttert wird habe ich sein Gewicht im Griff. Natürlich die regelmäßige Bewegung dazu, was dank der Reithalle immer gewährt ist.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14750
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von Friedaaa am Mo Jul 22 2013, 00:17

Also meinst du, dass wir die SB bitten sollen wieder Stro in die Raufe zu tun?

Und hast du einen Tipp bzgl Globulies für den Stoffwechsel oder so?


Zuletzt von Friedaaa am Mo Jul 22 2013, 00:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Friedaaa

Anzahl der Beiträge : 2836
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von shakira96 am Mo Jul 22 2013, 00:18

Vielleicht wäre es mit zusätzlicher Strohfütterung auch schon besser!
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2296
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von blondie am Mo Jul 22 2013, 00:18


24h Wiese ist einfach für leichtfuttrige Pferde nichts.

Meine kommen 3-4 Stunden raus und haben Früh Portioniertes Grün mit je etwas Heu und die Figuren sind Top.

Wie schon erwähnt ist auf den abgefressenen Weiden im Gras wesentlich mehr Fruktan vorhanden.

Nur Wiese ohne Rauhfütterung ist für den Verdauungsapperat nicht förderlich.

Könntet ihr sie nur Stundenweise auf die Koppel lassen?


Zuletzt von blondie am Mo Jul 22 2013, 00:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von Fellnase am Mo Jul 22 2013, 00:19

Tagsüber Weide 7 Std, nachts Paddock mit Stroh und KF, wenn man es selber füttert, so ist es bei uns in Sommer.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14750
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von Friedaaa am Mo Jul 22 2013, 00:22

Also doch noch weniger?? Sie bekommt doch schon kaum noch was... uff...
Naja gut, es wäre möglich sie zurück zu stecken, ja. So war es ja auch mal gedacht...
avatar
Friedaaa

Anzahl der Beiträge : 2836
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von shakira96 am Mo Jul 22 2013, 00:24

Sie muss 24 Stunden raus, oder wir finden einen Partner für die Nacht.
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2296
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von blondie am Mo Jul 22 2013, 00:32

naja was heißt weniger... im Moment kann sie 24h essen - die möglichkeit wird ihr dann genommen


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von nasowas am Mo Jul 22 2013, 00:58

Also ich denke Fütterung ist das eine, Bewegung das andere und ein normaler Ausritt (d.h. vor allem Schritt, etwas Trab Galopp, vorwiegend einfaches Gelände, etwa ne Stunde) oder Spazierengehen bringt halt ncihts wenns ums Kalorienverbrennen geht, da muss schon mehr gemacht werden und intensiver gearbeitet werden.
avatar
nasowas

Anzahl der Beiträge : 2085
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Süddeutschland

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von mohirah am Mo Jul 22 2013, 02:01

Also ich denke, es wäre gut, wenn zusätzlich Rauhfutter angeboten werden würde. Ich bin nicht so der Stroh-Fan (meine Pferde bekommen schon seit Jahren keins mehr), aber besser Stroh als sonst gar nichts. Oder eben, wenn möglich, noch Heu dazu.

Statt kurzgefressene Weide wäre auch eine mit überständigem Gras besser. Wenn ihr noch welche habt, die dieses Jahr noch nicht beweidet wurden, würde ich sie lieber da rauf tun. Da muss man sich jetzt eigentlich auch keine Sorgen wegen zu wenig Rauhfaser machen. Das Gras, das seit dem Frühjahr bis jetzt ungehindert wachsen konnte, ist inzwischen schon recht "holzig", enthält somit eigentlich genug Rauhfaser.

Meine Pferde haben ganzjährig rund um die Uhr Zugang zu Rauhfutter und im Sommer zusätzlich Weide. Die machen regelmäßig auch längere Fresspausen. Ich finde es besser, wenn die Pferde selbst entscheiden können, ob und wann sie etwas fressen wollen und mag rationierte Fütterung daher nicht so. Aber es scheint Pferde zu geben, wo es wirklich nicht anders geht, und man rationieren muss, damit die nicht platzen.

Wenn man Einsteller ist, ist halt auch immer die Frage, wie sehr der SB überhaupt bereit ist, auf individuelle Bedürfnisse einzugehen und welche Maßnahmen für ihn umzusetzen sind.

Mehr Bewegung ist sicherlich auch ein Zeitproblem. Vielleicht kann man ja aber die Intensität steigern? Ich weiß nicht, wie anstrengend das Training bisher ist. Aber da ist bestimmt noch "Luft" nach oben. Vielleicht können die beiden Reiter sich auch absprechen, dass der eine vormittags kommt, der andere abends und das Pony zumindest an einigen Tagen zweimal täglich bewegt wird?

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2630
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von blondie am Mo Jul 22 2013, 02:35

@mohirah schrieb:Aber es scheint Pferde zu geben, wo es wirklich nicht anders geht, und man rationieren muss, damit die nicht platzen.

richtig

Wenn Shakira der Typ ist, ist es egal wieviel Bewegung sie hat... hab ich damals auch alles schon durch probiert.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von nasowas am Mo Jul 22 2013, 02:49

Wie genau sieht denn die Bewegung aus?
Bisher wissen wir, dass sie 6 mal bewegt wird und da alles dabei ist aber was das genau ist, ist mir unklar.
Es wäre evtl hilfreich das etwas genauer zu beschreiben, dann bekommen wri alle ein besseres Bild und können bessere Ratschläge geben.
avatar
nasowas

Anzahl der Beiträge : 2085
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Süddeutschland

Nach oben Nach unten

Re: Pferd nimmt nicht AB

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten