Miez Miez Miez III

Seite 20 von 21 Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Little Pony am Mi Jun 29 2016, 16:30

@planlos4: Umfall ...

Flocke hat es geschafft und ist nicht gleich in die nächste Rolligkeit "reingepurzelt".
Fürs Erste ist Ruhe. Habe meine Tierärztin angerufen, aber die hat mometan so einen
Stress, dass wir erst einen Termin für in 3 Wochen bekommen haben, hoffentlich ist
bis dahin Ruhe... Ist ja echt schrecklich so ne Rolligkeit Rolling Eyes ...
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3594
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von planlos4 am Do Jun 30 2016, 09:03

Pfeiff in drei Wochen ist so wieder rollig, dass verspreche ich dir. Der Abstand ist zu lange. Aber ich drücke dir die Damen Zwinker
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Little Pony am Do Jun 30 2016, 09:35

@planlos4:
Das hab ich fast befürchtet. Ist es schlimm das Miez während der Rolle unters Messer zu legen?
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3594
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von planlos4 am Do Jun 30 2016, 09:42

mein TA hat das nie machen wollen. Aber in Ausnahme Situationen geht das. Ich würde wohl noch mal anrufen und fragen.
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Little Pony am Do Jun 30 2016, 09:47

Ok, dann ruf ich meine Tierärztin nochmal an!
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3594
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von nicolini am Do Jul 07 2016, 20:51

War heute mit der Mieze bei TA wegen dem jährlichen Impfen. Tollwutimpfe bekam sie zuletzt 2014 und der TA meinte, sie müsse nicht mehr deswegen geimpft werden, es sei denn, irgendwann treten hier wieder Fälle auf.
Die Praxis, wo wir anfangs immer waren, haben regelmäßig geimpft.
Wie handhaben das eure TÄ?
avatar
nicolini

Anzahl der Beiträge : 6884
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : irgendwo im nirgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Bláinn am Fr Jul 08 2016, 05:53

Meine TÄ hat gesagt wenn bei uns eim Tollwutfall auftreten würde kommt es drauf an wie der zuständige veterinärdoktor entscheidet

Es könne aber auch sein dass alLe freilaufenden nicht geimpften Katzen/Hunde eingeschläfert werden

Deswegen lass ich mogli immer impfen und Lucy wird beim nächsten mal auch mitgemacht.
auch wenn er erst nächstes Jahr Freigänger wird.

Sicher ist sicher...
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6934
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von rakete am Sa Jul 09 2016, 08:11

Hier ist es auch so das wann der Verdacht besteht und du nicht belegen kann das das Tier geimpft ist eingeschläfert werden kann!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13996
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von nicolini am So Jul 10 2016, 08:47

Hab mich auch bissl belesen damit und werde allgemein das Impfen und den "empfohlenen" Rythmus nochmal überdenken. Wenn eine Katze grundimmunisiert wurde, soll der Schutz vor Seuche lebenslang halten und bei Schnupfen ists ähnlich wie die Grippeimpfung beim Menschen...
http://www.agtiere.de/index.php?id=236
Falls sie ni mal in ne Pension muss oder so, werde ich nicht mehr jährlich impfen, vielleicht im 3 Jahres-Rythmus, mal schauen...
avatar
nicolini

Anzahl der Beiträge : 6884
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : irgendwo im nirgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Bláinn am Mo Jul 11 2016, 08:39

Hauskatzen können allgemein alle 3 Jahre geimpft werden.

Ich lass aber trotzdem jährlich weil unsere über Balkon Kontakt zu anderen Katzen haben

Nachdem ich eine Katze an einer tödlichen krankheit verloren haben würde ich nie auf weniger rythmus gehen
Daß ist es mir nicht wert und die Impfungen sind ja keine hammer-impfungen
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6934
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von planlos4 am Mo Jul 11 2016, 08:56

Meine beiden werden jedes Jahr geimpft wie es empfohlen wurde. In unserer Wohnung hatten sie eine Dachterrasse und nun bekommen sie einen Garten als Freigehege. Zwar können sie nicht raus, aber man weis ja nie.

Für mich ist das impfen selbstverständlich.
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von PICO2001 am Mi Jul 13 2016, 09:49

Also impfen...hmmm...unsere ersten Katzen wurden 17 und 18 Jahre und der andere 16 Jahre - als Freigänger und ohne impfen.
Ich bin mehr für Zeckenschutz und Wurmkuren. Ansonsten bekommen alle due Grundimmunusierung und gut. Bis jetzt sind wir damit gut gefahren, und werden dies ebenso bei unserem neuen kleinen Baby so machen Zwinker
Aber vom Prinzip her ist es nicht verkehrt zu impfen. Die TÄ hat so nix gegen unseren Plan und drängt auch zu nux...nur die Wumkuren gerade wegen der Kinder, das hätt se gern lol
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3192
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von sisi am Mi Jul 13 2016, 10:50

Ich hab meine die ersten 5 Jahre jedes Jahr impfen lassen. Danach nicht mehr. Sie waren Wohnungskatzen, allerdings kamen manchmal fremde Katzen auf den Balkon. Vor dem Umzug nach Deutschland mussten sie nochmal geimpft werden. Meine Katze ist jetzt auch schon 16, der Kater ist 15 geworden und ist nicht am Nicht-Impfen gestorben, sondern an Leberkrebs.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Little Pony am Do Sep 15 2016, 11:52

Hat jemand von euch einen ausbruchssicheren Garten für seine Katzen angelegt?
Bei uns ist die Situation momentan ja so, dass Flocke und Flox Hauskatzen sind.
Unser Kater ist damit aber nicht so einverstanden inzwischen, er steht ständig vor
der Wohnzimmertür nach draußen und jammert, wenn man ihn nicht ablenkt Rolling Eyes ...
Wenn wir mal einen ganzen Tag gar nicht daheim sind, macht er sogar Protestpinkeln
direkt vor besagte Tür nach draußen Rolling Eyes ...

Leider können wir die beiden nicht einfach so raus lassen, wir wohnen direkt an einer
Bundesstraße und da ist die Angst um die beiden Miezen doch einfach zu groß.
Aber einen netten großen Garten haben wir.

Der Züchterin unserer beiden habe ich schon geschrieben und Bilder vom Garten geschickt.
Sie hat schon mehreren "Familien" geholfen, den Garten katzensicher zu gestalten. Ich hoffe,
sie hat eine umsetzbare Lösung für uns, die nicht hunderte von Euronen kostet Neinja ...
Den hergeben wollen wir die beiden keinesfalls Sad ...
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3594
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von planlos4 am Do Sep 15 2016, 12:10

umsetzbare Lösung für uns, die nicht hunderte von Euronen kostet Neinja

das ist das Problem. Ich beschäftige mich seit Wochen damit etwas zu finden was wirklich klappt.
Fazit ein Zaun mit schrägen nach Innen für unser Grundstück 8.000 Schleifen.

Plan B ein Maschendrahtzaun 180 h und oben eine Stromlitze drüber. Hier halten sich die Kosten in Grenzen. Aber es ist halt mit Strom. Hier scheiden sich die Geister.

Eine Thunja Hecke in Verbindung mit einem Zaun soll auch ganz gute Erfolge erzielen. Aber zu 100 % ist nichts sicher außer ein Massiver Zaun mit Schrägen nach innen liegenden Ecken.

Es gibt noch die Möglichkeit des Katzennetzes aber auch das muss hoch und nach innen gespannt werden.

Es gibt ein Stromsystem welches man aufstellt und was Kostengünstig ist. http://www.weidezaunshop24.de/hunde-und-katzen/unsichtbarer-zaun.html

Für mich mit kleinen Kindern nicht umsetzbar. So richtig anfreunden kann ich mich auch nicht damit.
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Little Pony am Do Sep 15 2016, 13:51

planlos4 schrieb:Eine Thunja Hecke in Verbindung mit einem Zaun soll auch ganz gute Erfolge erzielen.
Zur Straße raus haben wir eine solche Hecke mit eingewachsenem Zaun, hinten raus und zur Seite des Nachbarn
bräuchten wir dann noch eine Lösung.
Dieser "unsichtbare Zaun" ist ein Halsband, was Stromschläge abgibt, wenn die Katzen den Garten verlassen, oder?
Das kann ich mir nicht vorstellen, dass sowas funktioniert. Da rennen die dann doch eher erst recht weg, oder nicht?
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3594
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von planlos4 am Do Sep 15 2016, 14:07

damit beschäftige ich mich derzeit ebenfalls. Also es gibt zwei Systeme. Grob gesagt sollen die Katzen lernen, dass der Zaun die Grenze. Sie bekommen vor dem Zaun bereits ein Piep Ton als Warnung. Laut Hersteller ist noch nie ein Fall gemeldet worden wo die Katze dann drüber springt und weg ist. Ich denke das ist eine Sache des Trainings. Wichtig ist auch wohl das die Katzen vorher keinen freigang hatten. Also sich nicht komplett frei bewegen konnten. Dann soll gegeben sein, dass sie den Zaun sofort akzeptieren.

Ich wühle noch nach Referenzen.
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Brina am Do Sep 15 2016, 15:06

Für mich persönlich käme nur der Zaun mit Schräge nach innen in Frage... und letzlich muss man sich da auch sicher sein, ob man sich selbst einen solchen "käfig" bauen möchte...

Eine Bekannte hat sich ein Gehege gebaut, weil das komplette Grundstück einzuzäunen auch nicht umsetzbar ist. Vielleicht wäre sowas ja noch eine Alternative für euch Schulterzuck
avatar
Brina

Anzahl der Beiträge : 9678
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : Zentrale des Chaos

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Funi am Fr Sep 16 2016, 10:50

Bekannte von uns haben jetzt ihren Garten Katzen sicher gemacht mit Zaun, Litze und Strom...
Ich kann da mal fragen wie hoch, wie gebaut und wie der Kostenpunkt war.

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11338
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Bláinn am Do Nov 03 2016, 08:04

Huhu brauch mal eure Meinung

Meine Mizis dürfen ab dem WE nach draußen.
Bis jetzt waren es ja reine Wohnungskatzen

Lage des Hauses ist komplett verkehrsberuhigt, in einer Sackgasse mit Riesen Garten.

Die Katzen sollen über eine Katzenleiter vom 1. Og in den Garten.
Damit sie flexibel sind
Balkon ist komplett überdacht

Über Haustür wäre auch möglich, das EG gehört zum Haus dazu...

Ich dachte mir jedoch, dass ich gar nicht erst anfange sie über die Haustür rein-rauszulassen damit sie die Leiter hernehmen.
Leiter kennen sie vom Kratzbaum

Wie würdet ihr das angehen?
Einfach Leiter hinstellen und abwarten bis sie es selbst checken mit der Freiheit?
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6934
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Funi am Do Nov 03 2016, 08:15

Wie würdet ihr das angehen?
Einfach Leiter hinstellen und abwarten bis sie es selbst checken mit der Freiheit?

Yes  so würde ich das auch machen.

Ich dachte mir jedoch, dass ich gar nicht erst anfange sie über die Haustür rein-rauszulassen damit sie die Leiter hernehmen.

Je nachdem wie fixiert/gewitzt deine Katzen auf euch sind, nehmen sie früher oder später troztdem die Haustür gaga
Unsere zwei erkennen unsere Autos. Sobald wir geparkt haben und ausgestiegen sind, kommen die außem Garten Mauzend angelaufen und gehen vorne rum mit uns rein.
Anfangs haben wir das noch versucht zu unterbinden, aber irgendwann waren die so flink und penetrant Rolling Eyes
Nur raus gehen sie vorne nicht!! Das klappt *toitoitoi* sehr gut, dass wir sie wirklich nur hinten raus lassen.

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11338
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von planlos4 am Do Nov 03 2016, 08:44

ich würde es ebenfalls so angehen. Später werden sie schnell verstanden haben wo sie am schnellsten mit rein kommen.
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Echo am Do Nov 03 2016, 13:32

Ich würde das allerdings an einem warmen Tag machen wenn du das Fenster / die Tür immer auf lassen kannst.
Damit die Katzen nicht direkt beim ersten Mal vor verschlossener Türe stehen Zwinker

Hab Fooootoooos gemacht Zwinker
















Praktischerweise haben wir eine Terasse wo wir für die Katzen immer eine Schlafmöglichkeit hin stellen. Im Winter ist die etwas wärmender weil der Kater eigentlich den ganzen Tag draußen ist.
avatar
Echo

Anzahl der Beiträge : 1024
Anmeldedatum : 02.08.14

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Funi am Do Nov 03 2016, 13:40

Praktischerweise haben wir eine Terasse wo wir für die Katzen immer eine Schlafmöglichkeit hin stellen. Im Winter ist die etwas wärmender weil der Kater eigentlich den ganzen Tag draußen ist.

Smile

da denk ich im moment auch drüber nach. Unsere haben sich angewöhnt nachts raus zugehen und tagsüber den ganzen Tag in der Wohnung zu pennen.
Grundsätzlich denke ich finde sie nachts draußen genug Schutz...in den letzten zwei Jahren kamen sie nennenswert nass oder durchgefroren morgens zurück.
Aber ich denke ne Kiste im Garten kann nicht schaden....vermindert zumindest das Risiko, dass sie in irgendwelche Keller/Garagen klettern und dort übersehen/eingesperrt werden...oder??

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11338
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Echo am Do Nov 03 2016, 14:24

Ja auf jeden Fall. Es muss natürlich etwas sein wo die Katzen auch rein gehen. Ich hab schon oft gesehen das Leute so Hasenaußenställe umgenbaut haben als Katzenbett.
avatar
Echo

Anzahl der Beiträge : 1024
Anmeldedatum : 02.08.14

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 20 von 21 Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten