Miez Miez Miez III

Seite 18 von 21 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20, 21  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Little Pony am Di März 08 2016, 12:27

Puh, kenne ich nicht sowas...
Aber ich denke mal, das so eine Katze so ein Schutzteil bei ihrer Kralle
auch ziemlich schnell wieder selbst runter montiert scratch ...
Hast du einen Link zu so einem Krallenschutz? Kann mir das nicht vorstellen.
Ist bestimmt für die jenigen entwickelt worden, denen ihr Paketboden zu teuer
ist um ihn von der Katze zerkratzen zu lassen oder irgendwelche Möbel.
Finde es aber auch nicht gerade artgerecht...
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3594
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von mohirah am Di März 08 2016, 14:21

Die werden nicht nur übergestülpt, sondern festgeklebt. Also zumindest die, die ich da zufällig gesehen hatte. (Findest du hier.)

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2624
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Little Pony am Di März 08 2016, 14:26

lol
Sorry... Ich stell mir grade vor, wie man das an ne Katze abringt.
Wer bitte hat eine Katze die total still hält, während man ihr so
Teile an die Krallen klebt lol ...
Bei dem Kampf geht die Katze 1 : 0 aus dem Rennen und
Frauchen / Herrchen ist krankenhausreif lol lol lol lol
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3594
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von pusteblume62 am Di März 08 2016, 14:26

Kenne auch niemanden, der so etwas benutzen würde. Meiner Meinung nach Tierquälerei. Die Kundenrezensionen sind ja auch überwiegend negativ.
Was das Krallen ziehen angeht, wurde es lt meiner Schwester, die in den USA lebt, dort tatsächlich praktiziert. Ich kann aber nicht sagen, ob das heute noch der Fall ist.
Unmöglich!!!
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1403
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Little Pony am Mo März 21 2016, 08:42

So, unsere Flocke hat heute dann schon ihren vierten Tierarztbesuch Traurig ...
Ich muss arbeiten, aber meine Schwester kutschiert Madame zur Praxis.

Die Kleine ist am Wochenende schon das zweite Mal von der Fensterbank
gefallen, weil sie da immer einschläft, sich dann dreht oder streckt und
runter fällt. Das letzte Mal war es nach 2 Tagen wieder besser aber dieses
Mal krabbelt sie mehr oder minder nur noch über den Boden.
Für mich sieht es so aus, als ob sie sich eine Hüfte ausgekugelt hat, aber
erstmal abwarten. Um 09.15 Uhr hat sie gleich einen Termin Bibber ...
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3594
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Vergesellschaftung

Beitrag von Krümelchen am Fr Apr 01 2016, 11:10

Hat jemand von Euch Erfahrungen Hund und Katz zu vergesellschaften?
Durch den Umzug müssen Gismo und Balou ja jetzt zusammenziehen.

Bei Balou mach ich mir eigentlich keine Sorgen, der kennt ja Katzen und frisst sie nicht.
Gismo ist bislang Hunden nur draußen begegnet und da sind sie ultragefährlich.
Was ich bislang ja auch immer gut fand. Er sucht das weite und wenn er in Sicherheit ist knurrt er wenn er einen Hund sieht.

Nu frage ich mich wie ich die beiden zusammen bringe?
avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5418
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von S.Bine am Fr Apr 01 2016, 14:34

Wie verhält sich denn der Hund? Mein Hund hat Katzen immer weitestgehend nur beobachtet, ist aber nicht zu ihnen hin. Er hatte von unseren gelernt, dass das schmerzhaft werden kann... rotwerd

Das fanden Katzen, die keine Hunde aus der Nähe kannten, immer Recht sympatisch. Die haben sich den dann in Ruhe angeschaut und sich dann manchmal ran getastet oder ihn auch ignoriert.

Bei solchen Hunden reicht es in der Regel schon, wenn man ihnen einen festen Platz zu weißt, und der Katze genügend Ausweichmöglichkeiten gibt. Ich glaube, vor allem erhöhte Positionen, wo die Katzen den Hund beobachten können, der Hund aber nicht dran kommt, sind hilfreich.

Wenn wir Hundebesuch bekommen, kommt dieser angeleint direkt mit rein, und die Katzen können entscheiden was sie tun. Unsere Katze geht dann in einen anderen Raum, unser Kater sucht sich eine erhöhte Position und beobachtet.

Wichtig ist, dass der Hund die Katzen nicht jagen kann / darf.
avatar
S.Bine

Anzahl der Beiträge : 641
Anmeldedatum : 01.01.12
Ort : Remscheid

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Krümelchen am Fr Apr 01 2016, 15:47

Unser Hund hat ja mit dem Kater meiner Mama geschmust.
Der kennt es, dass Katzen ihm schnurrend um die Beine streichen und Köpfchen stossen.

Ich denke er würde halt direkt auf Gismo zugehen und sich dann wunderen warum die Miezekatze so komisch reagiert.
avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5418
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von S.Bine am Mo Apr 04 2016, 09:26

hihi, ja für Hunde sind Katzen glaube ich wie Frauen für Männer. lol

Dann vielleicht erstmal mit einem Trenngitter, wie bei Katzen Zusammenführungen?
avatar
S.Bine

Anzahl der Beiträge : 641
Anmeldedatum : 01.01.12
Ort : Remscheid

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Bláinn am Di Apr 05 2016, 13:27

Ich brauch mal eure Meinung...

Bin gestern nach Hause gekommen und einer unserer Miezer war total verstört. Geweitete Pupillen, Herzrasen, zittern und ihm sind die Beine immer komplett weggesackt, er ist (wenn er es geschafft hat) torkelnd gelaufen.

Hab ihn dann gleich zum TA gebracht, bzw in die Tierklinik.

Da kam raus, dass er 40 Grad Fieber hat. Er blieb somit über Nacht da.
Grad kam er Anruf, dass das Fieber weg ist, ihm es soweit wieder besser geht. Das Zittern ist weg und auch das torkeln ist besser geworden, jedoch noch nicht ganz weg.

Gestern hat er bei dem Test bei dem sich die Pfoten nach einknicken nach einer SEkunde wieder auf normal stellen müssen, total die Probleme gehabt, da ging fast gar nichts.
Heute ist das wieder normal.

Sie haben ihn dann noch geröntgt, da kam ein Bobbel am Rücken zu Tage, bzw dass er den hat, wissen wir schon seit er Baby ist - da wurde bei den ersten Untersuchungen vermutet, dass es Talg oder Lymphgewebe da beweglich ist und da er nie Probleme hatte wurde dem nicht nachgegangen.

Jetzt rät die Tierklinik Tequila zu operieren um zu schauen was das sein könnte und ob der Bobbel ihm vll irgendwas abquetscht.
Weil ansonsten haben sie nichts feststellen können. Blutbild war völlig okay, also keine Vergiftung oder so. Herz wäre soweit auch unauffällig....

Das GEld ist mir erstmal nebensächlich, ich möchte einfach nur, dass es ihm auf Dauer wieder gut geht, aber ne OP ist ja auch kein Pappenstiel.
Und was mir halt überhaupt nicht eingeht ist das Fieber!

Hat einer von euch sowas schon mal gehört oder mitbekommen??
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6934
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von mohirah am Di Apr 05 2016, 13:46

Ich kenne mich mit Katzen nicht aus, aber könnte das nicht auch ein allergischer Schock gewesen sein? Ist deine Katze Freigänger? Oder ist in der Wohnung irgendwas neu, z. B. Zimmerpflanze o. ä.? Oder wurde in der Klinik eine Allergie bereits ausgeschlossen?

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2624
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Bláinn am Di Apr 05 2016, 18:36

Jein, sie dürfen auf den eingezäunten Balkon...Also Vögel und Insekten kommen sie natürlich schon in Kontakt.
Allergie hab ich jetzt nicht nachgefragt - Vergiftung anhand von Zimmerpflanzen ist ausgeschlossen. Er hat nicht erbrochen und im Blut sind keine Werte erhöht die darauf hindeuten.
Einzig und allein die Leukos minimal, worauf sie jetzt schließen, dass daher das Fieber kommt, sprich ein leichter Infekt!

Morgen kann ich ihn wohl heimholen und für 19. ist eine OP angesetzt zwecks dem Bobbel....
Einen anderen Ansatzpunkt haben wir nicht - vor allem das es seinem Bruder ja gut geht und auch in der ganzen Wohnung nichts rumlag, was Aufschlüsse drauf gibt, dass er was gefressen hätte....
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6934
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von S.Bine am Mi Apr 06 2016, 08:07

Hmmm. Also ich glaube, ich würde erst mal abwarten, ob das nochmal auftritt, bevor ich da operieren lasse...
avatar
S.Bine

Anzahl der Beiträge : 641
Anmeldedatum : 01.01.12
Ort : Remscheid

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Little Pony am Mi Apr 06 2016, 08:35

Ich würde wohl auch erstmal noch warten.
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3594
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von planlos4 am Do Apr 07 2016, 14:12

In meinen Augen könnten dort zwei Dinge im argen sein.

Geweitete Pupillen, Herzrasen, zittern und ihm sind die Beine immer komplett weggesackt, er ist (wenn er es geschafft hat) torkelnd


Das spricht in meinen Augen für etwas akutes grade das Fieber. Vielleicht wirklich eine Reaktion auf etwas.

Gestern hat er bei dem Test bei dem sich die Pfoten nach einknicken nach einer SEkunde wieder auf normal stellen müssen, total die Probleme gehabt, da ging fast gar nichts.

Das könnte etwas nervliches sein. Bei meinem Hund zeigte diese Reaktion auf eine Entzündung auf die Nerven hin. Sicherlich könnte es auch der Knubbel sein, nur wenn dieser Druck auf etwas auswirkt müsste es dem Tier "durchgängig" Probleme bereiten. Druck verschwindet nicht von ein auf den anderen Moment.

Mein Fazit: ich würde warten und schauen was bis zum OP Termin passiert, tritt das nicht mehr auf würde ich abwarten. Wenn es etwas Bösartiges wäre müsste man doch etwas auf dem Blutbild sehen oder?
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1321
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von mohirah am Do Apr 07 2016, 16:48

Bláinn schrieb:Jein, sie dürfen auf den eingezäunten Balkon...Also Vögel und Insekten kommen sie natürlich schon in Kontakt.
Allergie hab ich jetzt nicht nachgefragt - Vergiftung anhand von Zimmerpflanzen ist ausgeschlossen. Er hat nicht erbrochen und im Blut sind keine Werte erhöht die darauf hindeuten.
Einzig und allein die Leukos minimal, worauf sie jetzt schließen, dass daher das Fieber kommt, sprich ein leichter Infekt!
Irgendwie hatte ich deine Antwort übersehen. rotwerd Über den Balkon wäre also immerhin ein bisschen Kontakt mit der Außenwelt möglich, wie du schon sagst, Vögel, Insekten, aber auch Pollen und was sonst noch so in der Luft rumschwirrt. Leukozyten können bei Allergie auch erhöht sein, so viel ich weiß. Ich will dir bzw. deiner Katze natürlich keine Allergie "einreden", besser wär's, wenn sie keine hat, denke aber, dass man wenigstens versuchen sollte herauszufinden, ob man das sicher ausschließen kann oder nicht.

planlos4 schrieb:Sicherlich könnte es auch der Knubbel sein, nur wenn dieser Druck auf etwas auswirkt müsste es dem Tier "durchgängig" Probleme bereiten. Druck verschwindet nicht von ein auf den anderen Moment.
Das sehe ich auch so.

Mit der OP würde ich an deiner Stelle mich auch schwer tun. Wenn's sein muss, macht man so was natürlich. Ob's aber wirklich am "Bobbel" liegt? So ganz davon überzeugt, bin ich auch nicht. Würde jedenfalls zumindest noch ein paar Tage abwarten und den Termin ggf. dann auch erst mal wieder absagen. Immerhin ist jede OP auch mit einem Risiko verbunden, da sollte der daraus entstehende Nutzen dann schon verhältnismäßig sein.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2624
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Bláinn am Fr Apr 08 2016, 21:18

Also ich versuche mal auf alles zuantworten.

Ich konnte Tequila am Mittwoch abend aus der Klinik holen.
Ich hab dann auch nochmal mit der Ärztin gesprochen.

Das Fieber rührte von einem Infekt her, er bekam Antibiotikum und fiebersenkende Mittel bzw Infusionen.
daraufhin ging es ihm besser und die leukos die Grenzwerte waren, waren wieder in Ordnung.

Allergie bzw Vergiftung wird ausgeschlossen, weil da eben die restlichen Blutwerte bzw sein waches verhalten nicht passen würde und er auch gut gefressen hat....

Neurologisch, dass es iwas Kopf mäßiges ist wurde mir als nicht plausibel erklärt weil alle Reflexe (während der geweitete Augen ) voll da waren (Lichttest) und er nicht verstört War.
Also wenn man ihm ansprach kam er usw.

Deswegen da in die nächst größere klinik wegen mrt seh ich da nicht für sinnvoll

Die letzten 2 Tage War das torkeln besser aber nicht weg.
Dass es nur bei bestimmten Situationen ist kann man nicht sagen.
Auffallend ist nur dass es rechts schlimmer ist als links.

Ich werde jetzt mal noch 1.5 Wochen abwarten
die op ist vorerst mal auf den 19.4 angesetzt.
Absagen kann ich ihn ja immer noch aber die Ursache nicht zu kennen macht mich kirre
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6934
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von mohirah am Sa Apr 09 2016, 14:54

Immerhin konnten ein paar Möglichkeiten ausgeschlossen werden. Blöd natürlich, dass die Ursache weiter unbekannt ist. Vielleicht ist die OP ja doch hilfreich. Auf alle Fälle Daumendrück dafür, er wieder gesund wird.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2624
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von S.Bine am Mo Apr 11 2016, 08:35

Ich drück die Daumen, dass die Mietze sich wieder erholt!
avatar
S.Bine

Anzahl der Beiträge : 641
Anmeldedatum : 01.01.12
Ort : Remscheid

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Brina am Mo Apr 11 2016, 10:46

Mein Schröder hatte das auch mal so ähnlich. War aber wohl eher ne akute Sache und eine Vergiftung.

Er hatte sich morgens übergeben und ist am Nachmittag vom Kratzbaumgefallen und konnte auch nicht mehr laufen. Die Augen flatterten hin und her und der Kopf wackelte hin und her. Laufen ging auch nicht mehr, weil ihm die Beine weggesackt sind. Es war schrecklich - fühl dich mal gedrückt Freunde1 ich war völlig am Ende ...

meine TÄ angerufen, die hat uns gleich in die Klinik geschickt. Dort ist er dann über Nacht geblieben und ist an den Tropf gekommen. Am nächsten Tag konnte ich ihn wieder abholen.

Ich vermute, dass er eine Pflanze aus dem Aquarium gefressen hat, in dem ich am Vortag gegärtnert hatte.

Bist du dir sicher, dass deiner nicht gebrochen hat? Meine Kater fressen ihr erbrochenes meist selbst oder gegenseitig wieder auf Bäh
avatar
Brina

Anzahl der Beiträge : 9678
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : Zentrale des Chaos

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Bláinn am Di Apr 12 2016, 06:17

@Brina: Ja definitiv.
Ich hab auch keine anderen Pflanzen als vor 1,5 Jahren als sie eingezogen sind. Und die Blutwerte sPracht auch gegen eine Vergiftung.


Er ist immer noch torkelig bzw anders Sad
Liegt Viel, spielt kaum. Fressen ist eine tortur, sooo mäckelig Sad
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6934
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von pusteblume62 am Di Apr 12 2016, 09:13

Wurde ein Schlaganfall ausgeschlossen?
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1403
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Bláinn am Fr Apr 15 2016, 08:20

Unser Tequila ging gestern über die Regenbogenbrücke.

Er hat es nicht geschafft, der Kampf gegen FIP konnte er nicht gewinnen.

Im Nachhineine machten die Symptome alle Sinn, aber erst nachdem er diese Woche wieder so hohes Fieber bekam und komplett das Fressen einstellte und die Ansammlung im Bauch größer wurde bzw den Magen bis auf ein kleines Stück verschlossen hat wurde auf FIP getestet,, so weit es dazu eben die Parameter gibt, die darauf hindeuten.
Er sollte nicht leiden, jetzt ist er im Katzenhimmel Sad
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6934
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von sisi am Fr Apr 15 2016, 08:44

Drück Dich nochmal ganz doll Freunde1 RIP kleiner Mann :kerze:
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von S.Bine am Fr Apr 15 2016, 09:18

Das tut mir sehr Leid... RIP...
avatar
S.Bine

Anzahl der Beiträge : 641
Anmeldedatum : 01.01.12
Ort : Remscheid

Nach oben Nach unten

Re: Miez Miez Miez III

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 18 von 21 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20, 21  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten